Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

LokalesSZ
Das war der dritte Westfälische Schützentag in Wittgenstein – im Jahr 2015 in Erndtebrück: Thomas Knebel (l.) und Rolf Dickel vom Schützenverein Berghausen präsentierten sich den zahlreichen Zuschauern.
2 Bilder

Großveranstaltung im Jahr 2023
Paukenschlag! Westfälischer Schützentag kommt nach Berghausen

schn/vö Berghausen. Was für ein Paukenschlag bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Berghausen am Freitagabend: Das Dorf, das im Jahr 2023 auch das 850-jährige Bestehen feiern will (die Siegener Zeitung berichtete), ist in zwei Jahren Gastgeber des Westfälischen Schützentages. Für die durch die Corona-Krise arg gebeutelten Schützen in der Region, die einen großen Teil des Vereinslebens auf Eis legen und ihre Schützenfeste zwei Jahre in Folge absagen mussten, ist das eine tolle...

  • Bad Berleburg
  • 09.10.21
LokalesSZ
Nicht das ganz große Schützenfest durfte der Schützenverein Girkhausen feiern, aber neben Zapfenstreich und Gartenschützenfest war zumindest die Durchführung der Ehrungen zu den Klängen des Musikvereins Oberschledorn möglich.

Ehrungen durchgeführt
Schützenverein Girkhausen hofft aus besseres Jahr 2022

schn Girkhausen. Für die Schützen in Girkhausen musste es am Ende der Woche ganz schnell gehen. Am Donnerstag legte das Land Nordrhein-Westfalen neue Regelungen für Veranstaltungen fest, die der Schützenverein nun kurzfristig umsetzen musste. „Wir haben überlegt, alles draußen zu machen, aber das Wetter war uns dann doch zu unbeständig“, erläuterte Geschäftsführerin Sonja Schneider am Sonntag im Gespräch mit der SZ. Also mussten die Regeln für die Schützenhalle angepasst werden. Am Wochenende...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.21
Lokales
So feierten die Müsser Schützen am Wochenende Schützenfest – auf Abstand: Der mobile Bierwagen machte entlang des traditionellen Festzug-Weges an verschiedenen Straßen Station. Da durfte die Bratwurst natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Abgespecktes Programm im Steinsbachtal
Schützen transportieren Fest nach Hause

schn Müsse. Karsten Hof war zufrieden mit diesem zweiten „Schützenfest“ unter Corona-Bedingungen: „Wir hätten gerne mehr gemacht, aber wir haben auch eine Verantwortung – und die nehmen wir ernst“, betonte der Vorsitzende des Schieß- und Schützenvereins Müsse. Die Schützen setzten das erfolgreiche Konzept aus dem Vorjahr erneut um, am Samstag fuhren drei mobile Theken der Krombacher Brauerei nach Fahrplan den bekannten Weg des Festzuges ab. Überall trafen sich Nachbarn und Freunde in lockerer...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.21
Lokales
Am Samstag standen bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins und des Schießsportvereins Girkhausen in der Schützenhalle auch zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Einige Mitglieder wurden für langjährige Treue oder für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Girkhäuser sitzen endlich wieder beisammen
Schützenfest im eigenen Garten

schn Girkhausen. Die Schützinnen und Schützen in Girkhausen waren froh, endlich einmal wieder ihre grüne Uniform anziehen zu können. Am frühen Samstagabend trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins und des Schießsportvereins in der Schützenhalle zur Jahreshauptversammlung. Im Vorfeld hatten die Schützen mit der Stadt Bad Berleburg ein umfangreiches Hygienekonzept abgesprochen, um auf der sicheren Seite zu sein. „Wir wollen da auch nicht experimentieren und uns Ärger einhandeln. Das kann...

  • Bad Berleburg
  • 03.08.21
Lokales
Am Sonntag gehörte der Wingeshäuser Kirchplatz dem Musikverein „Accordia“ Fleckenberg – die Besucher waren begeistert.

Schieß- und Schützenverein Wingeshausen
Zwei Platzkonzerte in der Dormitte

schn Wingeshausen. Bei strahlendem Sonnenschein strömten viele Wingeshäuser am Sonntagmorgen in die Dorfmitte, um sich das Platzkonzert des Musikvereins „Accordia“ Fleckenberg anzuhören. Die Kapelle spielt traditionell am Sonntag auf dem Schützenfest im Silbachtal. Das hätte eigentlich an diesem Wochenende stattgefunden, musste aber – aus bekannten Gründen – ein weiteres Mal abgesagt werden. 200 Menschen in der DorfmitteAuch wenn die aktuellen Regelungen sicher mehr zugelassen hätten, sei es...

  • Bad Berleburg
  • 26.07.21
Lokales
Zwei Schützenköniginnen des Schützenvereins Berghausen, 68 Jahre auseinander: Daniela Belz (l.) ist seit 2019 die amtierende Regentin, Johanna Saßmannshausen war im Jahr 1951 die erste Königin nach dem Krieg – als wieder Feste gefeiert werden durften.

Große Ehrungen – kleines Festwochenende

schn Berghausen. Das Schützenfest hat in Berghausen eine große Bedeutung. Der Verein ist der zweitgrößte im Stadtgebiet und hat in den vergangenen Jahren mit seinen Aktivitäten Akzente gesetzt. Kein Wunder also, dass die Schützen des Dorfes am dritten Juli-Wochenende zumindest im kleinen Rahmen feiern wollten. Nicht schon wieder ein „Totalausfall“ wie im Vorjahr. Das erste Königspaar nach dem Krieg Und dazu hatte man einen durchaus würdigen Anlass. Traditionell ehrt man im Schützenverein...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
LokalesSZ
So viel Programm muss sein – die Jubilare wurden in würdigem Rahmen ausgezeichnet: (v. l.) Günther Strack (2. Vorsitzender), Anette Langenbach und Thorsten Rothenpieler (Königspaar 1996), Peter Ehling, Helga Ehling (Schützenkönigin 1971), Michel Hildebrandt (3. Vorsitzender), Tina Grebe (amtierende Königin), Christian Hainbach (1. Vorsitzender) und Markus Hassler (amtierender König).
2 Bilder

Jubilare würdig geehrt
Schützenfest "light" in Bad Berleburg

vö Bad Berleburg. Günther Strack, der 2. Vorsitzende des Schützenvereins Berleburg, brachte es am Wochenende treffend auf den Punkt: „Natürlich hätten wir gern anders Schützenfest gefeiert. Ich kann mir niemanden vorstellen, dem das nicht so geht. Jetzt haben wir das gemacht, was wir können und dürfen.“ Wie aktuell berichtet, gingen die Schützen in der Odebornstadt mit einem Rumpfprogramm in das erste Juli-Wochenende. Am Freitagabend ertönte der Große Zapfenstreich aus den Lautsprechern von der...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
LokalesSZ
Die langjährigen Mitglieder des Schieß- und Schützenvereins Müsse wurden am Freitag erstmals unter freiem Himmel im Rahmen der Jahreshauptversammlung auf dem Schützenplatz geehrt.

Hoffen auf Schützenfest im Jahr 2022
Schützenverein Müsse investiert in die Zukunft

schn Müsse. Karsten Hof, der 1. Vorsitzende des Schieß- und Schützenvereins Müsse, war wohl noch nie so schnell mit seinem Jahresbericht fertig wie in diesem Jahr. Er habe eigentlich auch kaum etwas zu berichten, sagte er am Freitag bei der Jahreshauptversammlung auf dem Schützenplatz im Steinsbachtal. Das Vereinsleben stand über weite Strecken im vergangenen Jahr still. Die Schützen in Müsse sind mit ihrer Jahreshauptversammlung eigentlich immer früh an der Reihe. Normalerweise tagt man im...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
Lokales
Es bleibt leider nur die abgespeckte Variante – vom Band:
Der große Zapfenstreich wurde vom Dach der Sparkasse in die Stadt transportiert.

Großer Zapfenstreich vom Sparkassen-Dach
Schützenverein Berleburg startet ins Wochenende

vö Bad Berleburg. Das erste Juli-Wochenende in Bad Berleburg ohne „richtiges“ Schützenfest? Leider Realität. Mitglieder des Vorstandes trafen sich am Freitagabend – wie schon im ersten Corona-Jahr – auf der Dachterrasse der Sparkarkasse Wittgenstein zum Auftakt. Von dort aus wurde dann der Große Zapfenstreich in die Stadt transportiert – nicht live, sondern mit Lautsprechern. Holger Saßmannshausen, Sprecher der Sparkasse Wittgenstein, fasste es treffend zusammen: „Natürlich würden wir heute...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
Lokales
Zumindest ein Hauch von Schützenfest: Die geschmückte Oberstadt deutet darauf hin, dass am Wochenende eigentlich die Tradition an der Reihe wäre.

Oderbornstadt festlich geschmückt
Berleburger Schützenfest mit Rumpfprogramm

vö Bad Berleburg. Angesichts der an vielen Stellen beeindruckend in den blau-gelben Farben geschmückten Stadt könnte man einen anderen Eindruck gewinnen – nämlich dass am Wochenende in der Odebornstadt „richtig“ Schützenfest gefeiert wird. Doch die Realität sieht leider anders aus. Der Schützenverein Berleburg muss sich angesichts der Pandemie zum zweiten Mal auf ein Rumpfprogramm beschränken, das zwar Raum für Zuschauer lässt. Aber: Als aktiver Besucher dabei zu sein, diese Möglichkeit besteht...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
Lokales
Im Mai 2019 konnte das Schützenfest in Berghausen noch mit Wettbewerb für Jugendschützen durchgeführt werden. In 2021 ist auch eine abgespeckte Variante unmöglich.

Auch abgespeckte Variante nicht möglich
Berghäuser Schützenwochenende abgesagt

vc Berghausen. Es hätte so schön sein können. Der Schützenverein Berghausen 1905 e.V. plante für das dritte Juliwochenende zwar kein Schützenfest nach alter Väter Sitte, wohl aber eine Jahreshauptversammlung unter freiem Himmel – und einen Tag später ein Konzert in der Krimmelsdell, dem Schützenplatz in Berghausen. Doch der Vorstand um den Vorsitzenden Thomas Knebel musste auch dieses abgespeckte Schützenwochenende absagen. „Der Vorstand hat bis zur letzten Minute gewartet, bis die nun aktuelle...

  • Bad Berleburg
  • 23.06.21
Lokales
Die hölzernen Aare haben die Wemlighäuser sozusagen als Ausstellung in der Dorfmitte platziert. Es werden noch Namen gesucht.

Corona legt Jubiläum lahm
Vogelschau statt Schützenfest

schn Wemlighausen. Eigentlich hätten die Schützen in Wemlighausen an diesem Wochenende das 100-jährige Bestehen des Vereins mit einem großen Schützenfest gefeiert. Die Schützenvögel standen bereit, alles wäre fertig gewesen, doch Corona machte auch im Jahr 2021 einen Strich durch die Rechnung. „Wir hätten in diesem Jahr ein Jubiläum gefeiert, das konnten wir nicht ausfallen lassen“, sagte der Vorsitzende Gerd Homrighausen am Sonntagmorgen. Schon zum Gründungstag am 12. Februar hatten die...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.21
LokalesSZ
Das ist jetzt schon zwei Jahre her: Im Mai 2019 wurde in der Krimmelsdell in Berghausen letztmals Jugendschützenfest gefeiert. An diesem Samstag hätte die Veranstaltung wieder stattfinden sollen, die Pandemie macht das unmöglich.

Einige Berleburger Vereine warten noch ab
Wieder kein Start in die Saison der Schützenfeste

vö Berghausen/Erndtebrück. In „normalen“ Jahren wäre bereits am Donnerstag gejubelt worden – und an diesem Samstag erneut. Am Himmelfahrtsfeiertag wird am Erndtebrücker Fuchsrain ein neuer König oder eine neue Königin ermittelt, in Berghausen ist das traditionell große Jugendschützenfest immer am dritten Mai-Samstag terminiert. Man muss kein großer Analyst sein, um festzustellen, dass beide Veranstaltungen schon vor Wochen keine realistische Chance auf eine Durchführung hatten. Mehr noch:...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.21
LokalesSZ
Zapfenstreich in Berghausen: Sicher ist nur, dass nicht so gefeiert wird wie 2019 oder früher. Noch hoffen die Berghäuser darauf, dass man in kleinem Rahmen feiern kann.

Vereine in Bad Berleburg
Trotz Corona: Schützen hoffen auf ihre Feste

ako/vc Bad Berleburg. Im vergangenen Jahr sind die Schützenfeste der Bad Berleburger Vereine allesamt der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen – und auch in diesem Jahr sind die Hoffnungen der verantwortlichen Vorstände, den Höhepunkt des Vereinslebens mit einer feuchtfröhlichen Massenveranstaltung gebührend zelebrieren zu können, mittlerweile mehr oder weniger geplatzt. Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen hat sich dazu entschieden, sein im Juni geplantes Event abzusagen – was...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
LokalesSZ
Schützenfest in Bad Berleburg – das ist eine Massenveranstaltung. Unmöglich in Corona-Zeiten – wie soll jedoch das Vereinsleben erhalten bleiben?

Vereine befürchten Mitgliederschwund
Corona verändert das Schützenwesen

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe. Keine Umzüge, keine Ehrungen und keine Feiern: Die Schützenvereine in Wittgenstein und darüber hinaus leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Wie nahezu alle kulturellen Angebote mussten in diesem Jahr Schützenfeste und zahlreiche weitere Veranstaltungen abgesagt werden. Viele der heimischen Vereine hat das hart getroffen – nicht nur finanziell, sondern auch zwischenmenschlich. Allerdings hat die Krise zeitgleich einen Digitalisierungsschub hervorgerufen. Das...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
LokalesSZ
Schützenfeste sind Massenveranstaltungen, die in Corona-Zeiten nicht möglich sind. Vielleicht bietet der bald zur Verfügung stehende Impfstoff allerdings eine Perspektive für das kommende Jahr.

Vorschlag des Europaabgeordneten Dr. Peter Liese
Mit Uniform und Impfpass zum Schützenfest

bw Siegen/Bad Berleburg/Olpe.  Dr. Peter Liese ist der Europaabgeordnete für Südwestfalen, politisch interessierten Bürgern als solcher ein Begriff. Freilich dürfte der CDU-Politiker aus dem Sauerland am Wochenende seinen Bekanntheitsgrad national gesteigert haben. Mit seiner Forderung, dass Schützenfeste für Geimpfte im kommenden Jahr erlaubt werden sollen, erhielt der Mediziner aus Meschede bundesweit Aufmerksamkeit. Der 55-Jährige ließ sich so zitieren: „Der Veranstalter muss das Recht...

  • Siegen
  • 01.12.20
LokalesSZ
Mit Abstand stand der Schützenverein Girkhausen in Formation bereit, als der zweite Vorsitzende Dennis Dickel den Kranz am Ehrenmal niederlegte.

Schützenverein Girkhausen
Gartenschützenfest mit gedämpfter Stimmung

anka Girkhausen. Mit zehn Salutschüssen leitete der Schützenverein Girkhausen das Wochenende ein, an dem eigentlich das Schützenfest steigen sollte. Der Höhepunkt des Jahres fiel allerdings – wie überall – der Corona-Pandemie zum Opfer. Dennoch feierten die Girkhäuser im Rahmen der Möglichkeiten. Und begannen das Wochenende am Freitagabend mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal im Turm der evangelischen Kirche in Girkhausen. Trotz der drückenden Hitze hatten sich rund um den abseits stehenden...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
LokalesSZ
Das Schützenfest entfiel, dennoch vollzog der Schieß- und Schützenverein Müsse die Kranzniederlegung am Ehrenmal – und gedachte auch der Corona-Opfer.
2 Bilder

Schieß- und Schützenverein Müsse
Etwas Schützenfest-Atmosphäre erzeugt

schn Müsse. Eigentlich wollte der Schieß- und Schützenverein Müsse seinen 95. Geburtstag ausgiebig feiern. „Corona hat alles unmöglich gemacht“, wusste Karsten Hof. Doch ganz so einfach wollten der Vorsitzende und „seine“ Schützen nicht aufgeben. „Wir haben von Woche zu Woche geschaut was möglich ist“, berichtete Daniela Neumann. Der Vorstand habe immer wieder beraten, was man den Schützen des Vereins und auch der Bevölkerung bieten könne, schließlich wollten die Verantwortlichen den...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
Lokales
Das amtierende Königspaar des Schieß- und Schützenvereins: Frank Hof und Nathalie Stöcker.

Schieß- und Schützenverein Wingeshausen
Dorf soll in Vereinsfarben erstrahlen

sz Wingeshausen. Eigentlich würde der Schieß- und Schützenverein Wingeshausen am kommenden Wochenende sein traditionelles Schützenfest im Silbach feiern. Aber tatsächlich nur eigentlich – denn im Sommer 2020 ist alles anders. „So anders, wie es keinem Wittgensteiner, Sauerländer oder Siegerländer, Westfalen oder Rheinländer, für den die Schützentradition eine Herzensangelegenheit ist, gefallen kann. Aber wir alle wissen auch um die Gefahren, die mit der Coronavirus-Pandemie im Zusammenhang...

  • Bad Berleburg
  • 22.07.20
LokalesSZ
Das Schützenfest in geplantem Rahmen fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Auf einige Programmpunkte wie die Kranzniederlegung wollten die Berghäuser allerdings nicht verzichten.
2 Bilder

Schützenverein Berghausen
Schützenfest mit Abstand gefeiert

lh/tika Berghausen. Das Dorf bunt geschmückt, die Einwohner in Feststimmung – und doch fiel das geplante Schützenfest des Schützenvereins Berghausen am vergangenen Wochenende aus. Wie nahezu allen Festen machte die Corona-Pandemie auch diesem einen Strich durch die Rechnung. „Alle sind traurig, dass das Fest nicht stattfinden kann“, konstatierte Thomas Knebel. Die Sehnsucht nach dem Schützenfest und letztlich nach Normalität waren groß. Dennoch hatten sich der 1. Hauptmann und der gesamte...

  • Bad Berleburg
  • 20.07.20
LokalesSZ
Die Kranzniederlegung am Ehrenmal bildete den offiziellen Teil.

Erndtebrück würdigt das Wochenende
Schützenfest im kleinen Rahmen

bw Erndtebrück. Während die Kranzniederlegung ja üblicherweise am Beginn des Schützenfest-Wochenendes in Erndtebrück steht, war der offizielle Teil damit beendet. Trotzdem waren im Ederdorf am Samstag und auch am Sonntag vielerorts Uniformen zu sehen. Die Schützen hatten kleinere private Feiern im Rahmen des Erlaubten organisiert und trafen sich in zulässigen Kleingruppen etwa am Hof Scholl, an der Haflinger Hütte, an der Skihütte oder auch am ehemaligen Sägewerk Belz, wo sogar ein kleines...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.20
LokalesSZ
Vorstand und Majestäten übernahmen die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Mini-Programm der Laaspher Schützen
"Alles ist besser als kein Fest"

vö Bad Laasphe. Cati Becker, die amtierende Schützenkaiserin des Laaspher Schützenvereins, sprach am Samstagnachmittag vielen Wittgensteiner Schützen aus dem Herzen: „Natürlich ist das sehr traurig heute. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Dann hoffen wir eben, dass wir 2021 wieder Schützenfest feiern dürfen. Alles ist besser als kein Fest.“ Auch die Lahnstädter hatten während der Corona-Pandemie und angesichts des Verbots von Großveranstaltungen die Reißleine gezogen und ihren Jahreshöhepunkt...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.