Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

LokalesSZ
Schützenfest in Bad Berleburg – das ist eine Massenveranstaltung. Unmöglich in Corona-Zeiten – wie soll jedoch das Vereinsleben erhalten bleiben?

Vereine befürchten Mitgliederschwund
Corona verändert das Schützenwesen

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe. Keine Umzüge, keine Ehrungen und keine Feiern: Die Schützenvereine in Wittgenstein und darüber hinaus leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Wie nahezu alle kulturellen Angebote mussten in diesem Jahr Schützenfeste und zahlreiche weitere Veranstaltungen abgesagt werden. Viele der heimischen Vereine hat das hart getroffen – nicht nur finanziell, sondern auch zwischenmenschlich. Allerdings hat die Krise zeitgleich einen Digitalisierungsschub hervorgerufen. Das...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
  • 604× gelesen
LokalesSZ
Schützenfeste sind Massenveranstaltungen, die in Corona-Zeiten nicht möglich sind. Vielleicht bietet der bald zur Verfügung stehende Impfstoff allerdings eine Perspektive für das kommende Jahr.

Vorschlag des Europaabgeordneten Dr. Peter Liese
Mit Uniform und Impfpass zum Schützenfest

bw Siegen/Bad Berleburg/Olpe.  Dr. Peter Liese ist der Europaabgeordnete für Südwestfalen, politisch interessierten Bürgern als solcher ein Begriff. Freilich dürfte der CDU-Politiker aus dem Sauerland am Wochenende seinen Bekanntheitsgrad national gesteigert haben. Mit seiner Forderung, dass Schützenfeste für Geimpfte im kommenden Jahr erlaubt werden sollen, erhielt der Mediziner aus Meschede bundesweit Aufmerksamkeit. Der 55-Jährige ließ sich so zitieren: „Der Veranstalter muss das Recht...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 874× gelesen
LokalesSZ
Mit Abstand stand der Schützenverein Girkhausen in Formation bereit, als der zweite Vorsitzende Dennis Dickel den Kranz am Ehrenmal niederlegte.

Schützenverein Girkhausen
Gartenschützenfest mit gedämpfter Stimmung

anka Girkhausen. Mit zehn Salutschüssen leitete der Schützenverein Girkhausen das Wochenende ein, an dem eigentlich das Schützenfest steigen sollte. Der Höhepunkt des Jahres fiel allerdings – wie überall – der Corona-Pandemie zum Opfer. Dennoch feierten die Girkhäuser im Rahmen der Möglichkeiten. Und begannen das Wochenende am Freitagabend mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal im Turm der evangelischen Kirche in Girkhausen. Trotz der drückenden Hitze hatten sich rund um den abseits stehenden...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
  • 176× gelesen
LokalesSZ
Das Schützenfest entfiel, dennoch vollzog der Schieß- und Schützenverein Müsse die Kranzniederlegung am Ehrenmal – und gedachte auch der Corona-Opfer.
2 Bilder

Schieß- und Schützenverein Müsse
Etwas Schützenfest-Atmosphäre erzeugt

schn Müsse. Eigentlich wollte der Schieß- und Schützenverein Müsse seinen 95. Geburtstag ausgiebig feiern. „Corona hat alles unmöglich gemacht“, wusste Karsten Hof. Doch ganz so einfach wollten der Vorsitzende und „seine“ Schützen nicht aufgeben. „Wir haben von Woche zu Woche geschaut was möglich ist“, berichtete Daniela Neumann. Der Vorstand habe immer wieder beraten, was man den Schützen des Vereins und auch der Bevölkerung bieten könne, schließlich wollten die Verantwortlichen den...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
  • 181× gelesen
Lokales
Das amtierende Königspaar des Schieß- und Schützenvereins: Frank Hof und Nathalie Stöcker.

Schieß- und Schützenverein Wingeshausen
Dorf soll in Vereinsfarben erstrahlen

sz Wingeshausen. Eigentlich würde der Schieß- und Schützenverein Wingeshausen am kommenden Wochenende sein traditionelles Schützenfest im Silbach feiern. Aber tatsächlich nur eigentlich – denn im Sommer 2020 ist alles anders. „So anders, wie es keinem Wittgensteiner, Sauerländer oder Siegerländer, Westfalen oder Rheinländer, für den die Schützentradition eine Herzensangelegenheit ist, gefallen kann. Aber wir alle wissen auch um die Gefahren, die mit der Coronavirus-Pandemie im Zusammenhang...

  • Bad Berleburg
  • 22.07.20
  • 424× gelesen
LokalesSZ
Das Schützenfest in geplantem Rahmen fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Auf einige Programmpunkte wie die Kranzniederlegung wollten die Berghäuser allerdings nicht verzichten.
2 Bilder

Schützenverein Berghausen
Schützenfest mit Abstand gefeiert

lh/tika Berghausen. Das Dorf bunt geschmückt, die Einwohner in Feststimmung – und doch fiel das geplante Schützenfest des Schützenvereins Berghausen am vergangenen Wochenende aus. Wie nahezu allen Festen machte die Corona-Pandemie auch diesem einen Strich durch die Rechnung. „Alle sind traurig, dass das Fest nicht stattfinden kann“, konstatierte Thomas Knebel. Die Sehnsucht nach dem Schützenfest und letztlich nach Normalität waren groß. Dennoch hatten sich der 1. Hauptmann und der gesamte...

  • Bad Berleburg
  • 20.07.20
  • 175× gelesen
LokalesSZ
Die Kranzniederlegung am Ehrenmal bildete den offiziellen Teil.

Erndtebrück würdigt das Wochenende
Schützenfest im kleinen Rahmen

bw Erndtebrück. Während die Kranzniederlegung ja üblicherweise am Beginn des Schützenfest-Wochenendes in Erndtebrück steht, war der offizielle Teil damit beendet. Trotzdem waren im Ederdorf am Samstag und auch am Sonntag vielerorts Uniformen zu sehen. Die Schützen hatten kleinere private Feiern im Rahmen des Erlaubten organisiert und trafen sich in zulässigen Kleingruppen etwa am Hof Scholl, an der Haflinger Hütte, an der Skihütte oder auch am ehemaligen Sägewerk Belz, wo sogar ein kleines...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.20
  • 338× gelesen
LokalesSZ
Vorstand und Majestäten übernahmen die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Mini-Programm der Laaspher Schützen
"Alles ist besser als kein Fest"

vö Bad Laasphe. Cati Becker, die amtierende Schützenkaiserin des Laaspher Schützenvereins, sprach am Samstagnachmittag vielen Wittgensteiner Schützen aus dem Herzen: „Natürlich ist das sehr traurig heute. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Dann hoffen wir eben, dass wir 2021 wieder Schützenfest feiern dürfen. Alles ist besser als kein Fest.“ Auch die Lahnstädter hatten während der Corona-Pandemie und angesichts des Verbots von Großveranstaltungen die Reißleine gezogen und ihren Jahreshöhepunkt...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.20
  • 112× gelesen
LokalesSZ
Dieter Rehberg (r.) ist seit 2017 Präsident des Westfälischen Schützenbundes.

WSB-Präsident Rehberg im Interview
"Verein steht für Zusammenhalt"

vö Berghausen. Normalerweise ist es nicht ganz einfach, den emsigen Präsidenten des Westfälischen Schützenbundes (WSB) zum Gespräch zu treffen, doch in Corona-Zeiten ist eben vieles anders. „Die Termine sind weniger als sonst“, sagt der 71-Jährige, der 25 Jahre lang Vorsitzender des Schützenvereins Berghausen war. Im SZ-Interview macht er deutlich, welche wichtige Arbeit Schützenvereine in der Gesellschaft leisten und warum die Vereine gut beraten sind, durchaus etwas offensiver in die...

  • Bad Berleburg
  • 11.07.20
  • 116× gelesen
Lokales
Dicht an dicht verfolgen die Zuschauer alle Jahre wieder das Vogelschießen in Bad Berleburg. Das ist in Corona-Zeiten allerdings nicht möglich, nun erfolgte die Absage des Schützenfestes. Foto: Archiv

Auch das Jugendschützenfest fällt aus
Berleburger Schützen sagen ihr Hochfest ab

sz Bad Berleburg. Auch der Schützenverein Berleburg wird angesichts der Situation um das Coronavirus alle seine Vereinsaktivitäten bis einschließlich 31. August aussetzen, wie die drei Hauptleute Christian Hainbach, Michel Hildebrandt und Günther Strack mitteilten. Das Schützenfest am ersten Juli-Wochenende und das Jungschützenfest am 23. Mai sowie alle weiteren Vereinsveranstaltungen sind somit bis Ende August abgesagt. Für die beiden Schützenfeste werde es in diesem Jahr, unabhängig davon,...

  • Bad Berleburg
  • 28.04.20
  • 503× gelesen
LokalesSZ
Das neue Girkhäuser Königspaar Manuel und Christina Spies präsentierte sich am Sonntag mitsamt seinem Hofstaat der Dorfgemeinschaft. Der städtische Wirtschaftsförderer hat nach drei erfolglosen Anläufen diesmal den Königsvogel erlegt. Foto: cm
2 Bilder

Schützenfest in Girkhausen
Wirtschaftsförderer ist nun auch Schützenkönig

sz Girkhausen. Im Berleburger Rathaus ist Manuel Spies ja Abteilungsleiter und zuständig für Immobilienmanagement und Wirtschaftsförderung – und außerhalb der Verwaltung ist der 40-Jährige jetzt „nebenberuflich“ Schützenkönig in seinem Heimatdorf Girkhausen. Nach drei Jahren, in denen er erfolglos versucht hatte, den Vogel zu erlegen, triumphierte er nun am Samstag und setzte sich nach einem spannenden Dreikampf mit Robert de Swart und Manuel Kümmel am Ende durch. „Ich bin froh, dass es...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.19
  • 1.048× gelesen
LokalesSZ
Der Schieß- und Schützenverein Müsse hat einige neue Regenten: das Königspaar Dirk und Andrea Hackler, Schülerkönigin Johanna Winzer sowie das Jugendkönigspaar Marie Keller und Davin Schenkel (v. l.). Foto: schn

Schützenfest in Müsse
König Dirk Hackler: „Alle wussten: Das geht schnell“

schn Müsse. „Geplant war das vor zwei Jahren mal, heute war es ganz spontan“, berichtete der neue König des Schieß- und Schützenvereins Müsse, Dirk Hackler, als er gerade den Festzug, die Krönung und den offiziellen Fototermin mit der heimischen Presse hinter sich gebracht hatte. An seiner Seite stand seine Ehefrau und Schützenkönigin Andrea. Am Preis- und Vogelschießen hatten am Samstag insgesamt 80 Schützinnen und Schützen teilgenommen, die sich in diesem Jahr als ziemlich treffsicher...

  • Bad Berleburg
  • 11.08.19
  • 679× gelesen
Lokales
So sieht ein zufriedenes und erwartungsfrohes Königspaar aus: Nils Kuhmichel und Julia Kaiser freuen sich mit ihrem Hofstaat auf ein spannendes Regentschaftsjahr.
2 Bilder

Nils Kuhmichel regiert in Schwarzenau mit Julia Kaiser
Vogel gebaut – und selbst erlegt

pet Schwarzenau. Im unteren Edertal wurde wieder traditionell gefeiert: Der Schützenverein Schwarzenau veranstaltete sein 80. Schützenfest am Wochenende mit viel Programm, perfektem Wetter und zahlreichen spannenden Momenten. Mittendrin im Geschehen: der neue Schützenkönig Nils Kuhmichel mit seiner Mitregentin Julia Kaiser. Am Samstagmorgen um 10 Uhr traten die Schützen am Gasthof Kassel an und holten anschließend die Königspaare an der Schwarzenauer Mühle ab. Zu einem Feldgottesdienst von...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.19
  • 862× gelesen
Lokales
Frank Hof und Nathalie Stöcker regieren im kommenden Jahr das Schützenvolk in Wingeshausen: Nach der feierlichen Krönung präsentierten sie sich mit ihrem Hofstaat zum Pressefoto.

Frank Hof regiert in Wingeshausen
„Das war Adrenalin pur“

schn Wingeshausen. Frank Hof heißt der neue Regent in Wingeshausen, der Schützenkönig des Jahres 2019. „Das war Adrenalin pur“, berichtete „Herte“ Frank am Samstagabend nach der Krönung im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Einige Stunden zuvor hatte sich der Mann aus dem Radebach vor großer Zuschauerkulisse noch einen packenden Zweikampf mit Robin Beuter geliefert, der am Ende 177 Schuss dauern sollte, bis die letzten Reste des Schützenvogels auf dem Boden lagen. Es seien eindeutig zu viele...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.19
  • 521× gelesen
Lokales
In Rinthe regieren Julian Hedrich und Kim Eggert die Freien Schützen – und zwar traditionell nicht in Grün, sondern in Blau und Weiß. Foto: schn

Schützenkönig mit „göttlichem Hauch“

schn Rinthe. Julian Hedrich heißt der neuen Schützenkönig der Freien Schützen Rinthe. Als Königin steht ihm Kim Eggert zur Seite. Am Samstag holte er nach einem spannenden und kurzweiligen Vogelschießen den Vogel von der Stange. „Zuerst habe ich es gar nicht richtig mitbekommen“, sagte der neue Schützenkönig. Der Vereinsvorsitzende beschrieb die Szenerie so: „Der König stand schon wieder an der Theke, dann muss es ein Wind, ein göttlicher Hauch gewesen sein, der den Vogel zu Fall gebracht hat.“...

  • Bad Berleburg
  • 14.07.19
  • 833× gelesen
Lokales
Markus Haßler ist der neue Schützenkönig in Bad Berleburg. Den "Schützen-Traum" erfüllt er sich gemeinsam mit seiner Königin Tina Grebe. Foto: Sarah Benscheidt
115 Bilder

Markus Haßler ist neuer Schützenkönig
Pure Emotionen auf dem Berleburger Schützenplatz

sabe Bad Berleburg. Die Sonne strahlt – und Markus Haßler strahlt mit. Allerdings erst, nachdem die „butterweichen Knie“ wieder festen Stand hatten und die leicht feucht gewordenen Augen getrocknet waren. Nach der fast greifbaren Anspannung folgte schnell die erlösende Euphorie: „Es ist einfach nur herrlich“, so die leidenschaftlichen Jubelworte. Der 46-jährige Berleburger ist neuer Regent in der Odebornstadt. Königin an seiner Seite ist Tina Grebe. „Sie ist die beste Freundin meiner Frau“,...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.19
  • 4.777× gelesen
Lokales
Mit einem großen Festzug gab fiel der Startschuss für das Schützenfest in Bad Berleburg. In diesem Zuge verabschiedete sich auch das Königspaar Pascal Bikar und Lena Haas-Möldner.
18 Bilder

Auftakt zum Berleburger Schützenfest
Starke Strukturen lassen das Vereinsleben florieren

tika Bad Berleburg. Das alte Königspaar hat abgedankt, der Weg für einen neuen Regenten ist frei: Mit einem großen Festzug durch die Innenstadt von Bad Berleburg hat der Schützenverein Bad Berleburg am Freitagabend den Startschuss für das Schützenfest gegeben. Im Rahmen des traditionellen Umzugs verabschiedeten die Schützen und zahlreiche Zuschauer am Straßenrand die beiden Majestäten Pascal Bikar und Lena Haas-Möldner an der Bärenbrücke. Mit seiner Regentschaft hatte das Duo die Tradition...

  • Bad Berleburg
  • 05.07.19
  • 3.412× gelesen
Lokales
Katja Weller-Wahl ist die neue Königin der Wunderthäuser Schützen. Als Prinzregenten erkor sie Andreas Wahl. Foto: cm

Schieß- und Schützenverein Wunderthausen
Trio ringt um Königswürde: Katja Weller-Wahl siegt

cm Wunderthausen. Trotz der großen Hitze ließen sich die Einwohner aus Wunderthausen nicht abhalten, das ganze Wochenende ausgelassen zu feiern: endlich wieder Schützenfest. Katja Weller-Wahl errang dabei die Königswürde. Mit dem 99. Schuss setzte sie sich gegen ihre beiden weiteren Konkurrenten durch – das Feld der Bewerber war also deutlich geschrumpft. „Im letzten Jahr waren es zwölf Leute, die mit auf den Vogel geschossen haben“, sagte Oliver Weller vom Vorstand des Schieß- und...

  • Bad Berleburg
  • 30.06.19
  • 706× gelesen
Lokales
Claudia Bald machte am Wochenende beim Vogelschießen des Schießvereins Hemschlar alles klar. Sie regiert mit Ehemann Helmut. Foto: schn

Schießverein feierte Schützenfest
Claudia Bald ist Königin von Hemschlar

schn Hemschlar. „Eigentlich wollten wir um elf wieder zuhause sein“, sagte Claudia Bald nur wenige Minuten nach dem Vogelschießen in Hemschlar. Kurz zuvor hatte sie den Vogel nach dem 168. Schuss von der Stange geholt und war die neue Schützenkönigin geworden. Auf die Frage, ob sie gemeinsam mit ihrem Mann Helmut, nebenbei noch 1. Vorsitzender des Schießvereins Hemschlar, regieren werde, antwortete Claudia Bald mit einem Grinsen: „Wenn er das will, ich habe ihn noch nicht gefragt.“ Natürlich...

  • Bad Berleburg
  • 16.06.19
  • 860× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.