Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Lokales
Eingerahmt von den Ehrengästen und den Vorstandsmitgliedern präsentiert hier Ludger Maiworm die kalligrafisch hochwertige Urkunde, die ihm die Wahl zum Ehrenvorstandsmitglied im Kreisschützenbund Olpe bescheinigt.

Wahl in Ehrenvorstand des Kreisschützenbundes
Stehende Ovationen für Ludger Maiworm

sz/hobö Olpe. Die Wahl von Ludger Maiworm in den Ehrenvorstand des Kreisschützenbundes Olpe prägte die Delegiertenversammlung, die dieser Tage in der Stadthalle in Olpe stattfand. Wahlen zum Vorstand, Grußworte sowie die Kreisschützenfeste 2023 und 2026 bildeten weitere markante Themen in der Versammlung des Kreisschützenbundes Olpe, dem 72 Schützenvereine, -bruderschaften und -clubs mit zusammen annähernd 40 000 Mitgliedern angeschlossen sind. Angesichts der rund 134 000 Einwohner im Kreis...

  • Stadt Olpe
  • 08.09.21
Lokales
Höhepunkt der zahlreichen Ehrungen bei den St.-Mätthäus-Schützen Rüblinghausen (v. l.): Georg Scheele (stellv. Hauptmann) überreichte den Matthäus-Orden an Major Joachim Kleine und Hauptmann Andreas Thöne.
2 Bilder

St.-Matthäus-Schützen ehren Jubilare
Martin Niklas ist 75 Jahre dabei

adz Rüblinghausen. Trotz Corona kam am Sonntag bei den St.-Matthäus-Schützen aus Rüblinghausen Feststimmung auf. Zunächst wurde auf dem Schützenplatz ein festliches Hochamt gefeiert. Anschließend ehrte der Vorstand verdiente Mitglieder des Vereins. „Als wir im vergangenen Jahr am Schützenfestsamstag mit einer Vorstandsabordnung unsere Jubelmajestäten besucht haben, waren wir voller Optimismus, dass wir in diesem Jahr anlässlich eines Schützenfestes die Ordensübergabe durchführen können. Ein...

  • Stadt Olpe
  • 03.08.21
Lokales
Das Olper Königspaar von 2018, Hossi und Andrea Becker, hisste am Samstag gemeinsam mit Freunden traditionell die Schützenfestfahne.

Frühschoppen bis zum Abend ausgedehnt
Schützen feiern auch ohne Fest

mari Olpe. Obwohl das eigentliche Schützenfest abgesagt ist, wurde und wird in Olpe am Wochenende des dritten Sonntags im Juli dennoch gefeiert. An fast jeder Ecke waren Märsche zu hören, Fahnen und Girlanden schmücken Häuser und Straßen. Die SZ besuchte beispielhaft eine der vielen Feiern, die aber auch stattgefunden hätte, wenn es auf dem „Ümmerich“ hoch her gegangen wäre. Bereits zum 43. Mal hatte am Samstag der Schützenkönig von 2018, Horst Peter („Hossi“) Becker, zum „SSMBBHHF“ eingeladen....

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Schützenmajor Peter Liese übernahm die Lesung, Zelebranten waren Johannes Hammer (l.) und Clemens Steiling.
3 Bilder

Schützen feiern Hochamt auf dem „Ümmerich“
Messe statt Bier und Beff

win Olpe. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Diese fast zum Sprichwort gewordene Regel sorgte dafür, dass rund 400 Teilnehmer am Freitag eine Schützenmesse der besonderen Art feiern konnten. Denn die Corona-Pandemie war bekanntlich bereits zum zweiten Mal dafür verantwortlich, dass das Olper Schützenfest ausfallen muss. Dass die Olperinnen und Olper sich dadurch allerdings nicht das Feiern verbieten lassen, bewiesen ungezählte Frühschoppen, Zusammenkünfte,...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff feierten am Samstag ihr 25-jähriges Königsjubiläum mit zahlreichen Gästen im eigenen Garten.

Jubelkönigspaar Rumpff feiert Regentschaftsjubiläum
Der Vogel fiel nicht sofort

mari Olpe. Die inzwischen umgesetzten Lockerungen von den Corona-Auflagen veranlassten zahlreiche Schützenbrüder und -schwestern, im privaten Kreis zu feiern. Aus vielen Gärten erklang Marschmusik und fröhliches Lachen. Bei kühlem Gerstensaft genossen sie es, endlich wieder zusammenzusein. Der eigene Garten ersetzt dem ,,Ümmerich'' Einen besonderen Grund zum Feiern hatten Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff. Sie sind das vor 25 Jahren amtierende Olper Jubelkönigspaar und mussten wie der...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende trafen sich die „Alten Könige“ im Garten der Eheleute Rumpff. Im Mittelpunkt standen die diesjährigen Jubelkönige: Herbert Brüser und Dirk Rumpff (sitzend v. r.).
2 Bilder

Straßenschützenfeste in Olpe
Kein Mangel an Bier und Beff

baka Olpe. Bereits zum zweiten Mal in Folge fällt das Hochfest des St.-Sebastianus-Schützenvereins Olpe der Pandemie zum Opfer. Kein Grund zur ausgelassenen Freude, aber auch kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Überall in der Kreisstadt sind kleine „Straßenschützenfeste“ geplant, und es wird wohl nicht an Bier und Beff mangeln. Das Schützenfestfieber steigt trotz der Gesamtlage ganz besonders bei den „Alten Königen“, die sich am Samstagnachmittag im Garten von Dirk Rumpff getroffen haben,...

  • Stadt Olpe
  • 15.07.21
Lokales
Die Sehnsucht nach Großveranstaltungen wächst.

Corona-Schutzverordnung
Schützenfeste erst ab September möglich

ihm Olpe/Siegen. Bis in den September hinein reichen die Regeln der neuen Corona-Schutzverordnung, zum Beispiel für Dorf- und Schützenfeste. Ab 1. September 2021 sind Volksfeste, Kirmesse, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste, Schützen- und Weinfeste mit zu 1000 Teilnehmern erlaubt, wenn der betreffende Kreis in Inzidenzstufe 1 ist. Die Besucher müssen einen negativen Test vorweisen und der Veranstalter braucht ein behördlich genehmigtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept. Mehr als 1000 Teilnehmer...

  • Stadt Olpe
  • 27.05.21
LokalesSZ
Katrin Frohne und Kristina Schürholz (stehend, v. l.) in ihrem neuen Atelier in Olpe. Bei der Entwicklung der Box „Ladies Edition“ konnten sie auf die Unterstützung von Regina und Kai Themanns setzen.
2 Bilder

Idee aus Olpe
Schmuck rund ums Schützenfest

yve Olpe. Ein Spielplatz ist auch ein Ort der Kommunikation. Die Erwachsenen tauschen sich aus, während sich der Nachwuchs auf Rutsche und Klettergerüst austobt. Auf der Anlage am Kimicker Berg in Olpe begegnen sich die Nachbarinnen Katrin Frohne und Kristina Schürholz regelmäßig, längst haben die Frauen Freundschaft geschlossen. Beide sind kreativ und teilen eine Leidenschaft. Sie kreieren Schmuck. Designs am Wohnzimmertisch entwickeltDer Spielplatz ist es auch, auf dem sie eine mutige...

  • Stadt Olpe
  • 25.05.21
LokalesSZ
So wie auf dem „Ümmerich“ in Olpe geht es auch bei den anderen Schützenfesten im Kreisgebiet sehr ausgelassen zu: Die Leute feiern dicht an dicht.
3 Bilder

Bundesoberst des Sauerländer Schützenbundes eher skeptisch
Schützenfeste vor dem Aus?

mari Olpe. Wird in diesem Jahr im Kreis Olpe Schützenfest gefeiert? Diese Frage taucht derzeit bei den Vereinen, Bruderschaften und Gesellschaften sowie bei Freunden des Schützenwesens immer mehr auf. Denn schon Anfang Mai würde in der Regel der Schützenverein Elben die Schützenfestsaison im Kreis Olpe eröffnen. Und die Menschen brennen nach dem schwierigen Jahr förmlich darauf, endlich mal wieder unbefangen in geselliger Runde beisammen zu sein und zu feiern. Vor dem Hintergrund, dass von den...

  • Stadt Olpe
  • 02.03.21
Lokales
Intensiv thematisiert wurden die Aspekte der Hygieneanforderungen beim Getränkeausschank bei Feierlichkeiten im Allgemeinen und Schützenfesten im Besonderen.

Wichtige Hygiene: Saubere Gläser auf Schützenfesten
"Spülboy" erfüllt seinen Zweck, aber...

sz Olpe. Der Kreisschützenbund Olpe hatte kürzlich Vertreter der angeschlossenen Vereine, Bruderschaften und Gesellschaften zu einer Informationsveranstaltung in die Olper Stadthalle gebeten. Genau 106 Vertreter aus 50 Vereinen folgten dieser Einladung, weitere 65 Schützen nutzten die Möglichkeit der Online-Teilnahme. Per Videostream konnten sie den Vorträgen folgen und wie die Präsenzteilnehmer in der Stadthalle über entsprechende Technik Fragen direkt an den Kreisschützenbund oder den...

  • Stadt Olpe
  • 29.10.20
LokalesSZ
Der Olper Schützenkönig Willi Rücker wird die St.-Sebastianus-Schützen noch weiter regieren – auch andere Könige bleiben vorerst im Amt.

Hilfe kommt vom Land
Schützenvereine nicht alleine lassen

soph Kreisgebiet. Der Blick in den Himmel zeigt in diesen Tagen meist ein strahlendes Blau, der Blick der Schützenvereine in die nahe Zukunft dürfte metaphorisch gesehen mit grauen Wolken verhangen sein. Auch wenn die endgültige Verordnung seitens der Landesregierung noch aussteht, ist eigentlich allen klar, dass in diesem Sommer kein Schützenfest stattfinden wird.„Wir wissen im Herzen, es wird keines geben“, ist sich Frank Wolfschläger, 1. Vorsitzender des Heimatschutzvereins St. Georg Neger...

  • Stadt Olpe
  • 22.04.20
Lokales
Musiker und Besucher auf Schützenfesten dicht aneinander gedrängt – was sonst während der Sommermonate zum gesellschaftlichen Leben im Kreis Olpe fest dazu gehört, wird in diesem Jahr ausfallen müssen.

Sauerländer Schützenbund wartet nicht auf die Landesregierung
Absage aller Schützenfeste in diesem Jahr empfohlen

soph/sz Kreisgebiet. Ab wann ist eine Veranstaltung eine Großveranstaltung und darf damit nicht stattfinden? Auf die finale Klärung dieser Frage seitens der Landesregierung will der Sauerländer Schützenbund (SSB) nicht warten und empfiehlt schon heute eine Absage aller Schützenfeste in diesem Jahr. Darauf haben sich Bundesoberst Martin Tillmann und die Vorsitzenden der Kreisschützenbünde gestern Abend im Rahmen einer Videokonferenz geeinigt.„Wir haben uns zu dieser Empfehlung entschlossen, um...

  • Stadt Olpe
  • 21.04.20
LokalesSZ
Im vergangenen Jahr feierte der St.-Helena-Schützenverein Elben sein 100-jähriges Bestehen und erlebte dabei einen ausgelassenen Hofstaat rund um das Königspaar, Ralf und Katharina Butzkamm, und das Kaiserpaar, Thomas und Britta Klopries. Am 2. Mai würde in Elben die Schützenfestsaison im Kreis Olpe beginnen, noch weiß aber niemand, ob die Festivität dann tatsächlich stattfindet oder sie abgesagt respektive verschoben werden muss.  SZ-Archivfoto: adz

Schützenfeste in der Corona-Krise
Vereine sollen selbst entscheiden

hobö ■ Heute in einem Monat, am 2. Mai, würde unter normalen Umständen in Elben die diesjährige Schützenfestsaison im Kreis Olpe starten und mit fast 80 Feierlichkeiten in nahezu allen größeren Ortschaften bis zum 14. September andauern. Normalerweise, doch infolge der Corona-Krise weiß derzeit niemand, ob alle Schützenfeste, einige wenige oder gar keine stattfinden werden. In vielen Dörfern stellen diese Veranstaltungen den gesellschaftlichen Jahreshöhepunkt dar. Allein der Organisationsgrad...

  • Stadt Olpe
  • 01.04.20
Lokales
Willi Rücker hat allen Grund zur Freude: Er ist der neue Schützenkönig des St.-Sebastianus-Schützenvereins Olpe.
14 Bilder

Vogel fiel beim 194. Schuss
UPDATE - Willi Rücker ist Schützenkönig

win Olpe. Es war ein spannender Wettkampf unter der Vogelstange: Zuletzt waren es drei Schützen, die sich nichts schenkten. Michael Schröder, Dietmar Meier und Willi Rücker hielten nach der Schießpause weiter auf den Holzvogel, nachdem sie zu den sieben Schützen gehört hatten, die bis Schuss 105 schon kräftig beim Zerlegen des Wappentiers geholfen hatten. Am Ende hatte Willi Rücker das sicherste Händchen und das nötige Quentchen Glück: Es war Patrone 194, die dafür sorgte, dass der arg gerupfte...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.19
Lokales
Thomas Rullich (l.) und Helmut Schaller (r.) von der Brauerei sowie Horst Peter Becker (2. v. l.) und Frank Clemens (2. v. r.) vom Verein prüften die Biertemperatur.
6 Bilder

Inoffizieller Auftakt des Schützenfests
Bier und Beffs geprüft und für gut befunden

win Olpe. Eigentlich beginnt das Olper Schützenfest erst am Samstag. Doch inoffiziell ist der „Startschuss“ im Anschluss an den Seniorennachmittag mit der Bier- und Beffprobe am Freitag. Nach dem Treffen des Vorstands, ehemaliger Offiziere, den Ehrengästen und Jubelkönig Theo Süttmann ging es auf das Dach des Großen Zelts, wo Schützenmajor Peter Liese die Anwesenden begrüßte. Mit launigen Bemerkungen über das Wetter – Liese hofft, dass Hoch „Yvonne“ die Oberhand über das Tief „Sepp“ behalten...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.