Schützenfest

Beiträge zum Thema Schützenfest

Lokales
Trotz der Corona-Lockerungen werden in diesem Jahr so gut wie keine Feste stattfinden - natürlich auch das Siegener Stadtfest nicht.
2 Bilder

Keine Party in der Pandemie
Trotz Lockerungen keine Großveranstaltungen

sabe Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Party und Pandemie gehen für viele immer noch nicht zusammen. Auch wenn die Ansteckungszahlen gerade so niedrig sind, wie seit Langem nicht mehr, auch wenn die Inzidenzen die nächsten weitreichenden Lockerungen zulassen. Theoretisch könnten zurzeit im Kreis also auch wieder Volks- und Schützenfeste stattfinden. Wenn zum Beispiel sämtliche Personen über einen negativen Test verfügen (geimpft und genesen sind einem Negativ-Test gleichgestellt), darf die Maske auf...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Die Sehnsucht nach Großveranstaltungen wächst.

Corona-Schutzverordnung
Schützenfeste erst ab September möglich

ihm Olpe/Siegen. Bis in den September hinein reichen die Regeln der neuen Corona-Schutzverordnung, zum Beispiel für Dorf- und Schützenfeste. Ab 1. September 2021 sind Volksfeste, Kirmesse, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste, Schützen- und Weinfeste mit zu 1000 Teilnehmern erlaubt, wenn der betreffende Kreis in Inzidenzstufe 1 ist. Die Besucher müssen einen negativen Test vorweisen und der Veranstalter braucht ein behördlich genehmigtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept. Mehr als 1000 Teilnehmer...

  • Stadt Olpe
  • 27.05.21
LokalesSZ
Schützenfeste sind Massenveranstaltungen, die in Corona-Zeiten nicht möglich sind. Vielleicht bietet der bald zur Verfügung stehende Impfstoff allerdings eine Perspektive für das kommende Jahr.

Vorschlag des Europaabgeordneten Dr. Peter Liese
Mit Uniform und Impfpass zum Schützenfest

bw Siegen/Bad Berleburg/Olpe.  Dr. Peter Liese ist der Europaabgeordnete für Südwestfalen, politisch interessierten Bürgern als solcher ein Begriff. Freilich dürfte der CDU-Politiker aus dem Sauerland am Wochenende seinen Bekanntheitsgrad national gesteigert haben. Mit seiner Forderung, dass Schützenfeste für Geimpfte im kommenden Jahr erlaubt werden sollen, erhielt der Mediziner aus Meschede bundesweit Aufmerksamkeit. Der 55-Jährige ließ sich so zitieren: „Der Veranstalter muss das Recht...

  • Siegen
  • 01.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.