Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

LokalesSZ
Zapfenstreich in Berghausen: Sicher ist nur, dass nicht so gefeiert wird wie 2019 oder früher. Noch hoffen die Berghäuser darauf, dass man in kleinem Rahmen feiern kann.

Vereine in Bad Berleburg
Trotz Corona: Schützen hoffen auf ihre Feste

ako/vc Bad Berleburg. Im vergangenen Jahr sind die Schützenfeste der Bad Berleburger Vereine allesamt der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen – und auch in diesem Jahr sind die Hoffnungen der verantwortlichen Vorstände, den Höhepunkt des Vereinslebens mit einer feuchtfröhlichen Massenveranstaltung gebührend zelebrieren zu können, mittlerweile mehr oder weniger geplatzt. Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen hat sich dazu entschieden, sein im Juni geplantes Event abzusagen – was...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
  • 149× gelesen
LokalesSZ
Gerd Homrighausen investierte 250 Arbeitsstunden in den Jubiläumsvogel. Nun gilt es, das Gewicht des Vogels zu schätzen und ihm einen Namen zu geben.

Jubiläum im Corona-Jahr
Schützen feiern mit riesigem Holzvogel

vc Schüllar/Wemlighausen. Es hätte alles so schön sein können: Heute würde eigentlich der Festkommers anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen und dann, im Sommer, das große Schützenfest, stattfinden. Doch der viel zitierte Virus macht auch hier einen Strich durch die Rechnung. Es ist jedoch nicht zu übersehen, dass die Schützen in Schüllar und Wemlighausen ihr Jubiläum nicht vergessen haben. An der Ortsdurchfahrt Richtung Wunderthausen steht...

  • Bad Berleburg
  • 12.02.21
  • 76× gelesen
LokalesSZ
Schützenfest in Bad Berleburg – das ist eine Massenveranstaltung. Unmöglich in Corona-Zeiten – wie soll jedoch das Vereinsleben erhalten bleiben?

Vereine befürchten Mitgliederschwund
Corona verändert das Schützenwesen

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe. Keine Umzüge, keine Ehrungen und keine Feiern: Die Schützenvereine in Wittgenstein und darüber hinaus leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Wie nahezu alle kulturellen Angebote mussten in diesem Jahr Schützenfeste und zahlreiche weitere Veranstaltungen abgesagt werden. Viele der heimischen Vereine hat das hart getroffen – nicht nur finanziell, sondern auch zwischenmenschlich. Allerdings hat die Krise zeitgleich einen Digitalisierungsschub hervorgerufen. Das...

  • Bad Berleburg
  • 21.12.20
  • 634× gelesen
LokalesSZ
Schützenfeste sind Massenveranstaltungen, die in Corona-Zeiten nicht möglich sind. Vielleicht bietet der bald zur Verfügung stehende Impfstoff allerdings eine Perspektive für das kommende Jahr.

Vorschlag des Europaabgeordneten Dr. Peter Liese
Mit Uniform und Impfpass zum Schützenfest

bw Siegen/Bad Berleburg/Olpe.  Dr. Peter Liese ist der Europaabgeordnete für Südwestfalen, politisch interessierten Bürgern als solcher ein Begriff. Freilich dürfte der CDU-Politiker aus dem Sauerland am Wochenende seinen Bekanntheitsgrad national gesteigert haben. Mit seiner Forderung, dass Schützenfeste für Geimpfte im kommenden Jahr erlaubt werden sollen, erhielt der Mediziner aus Meschede bundesweit Aufmerksamkeit. Der 55-Jährige ließ sich so zitieren: „Der Veranstalter muss das Recht...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 900× gelesen
Lokales
In der "Ecke" wurden die Majestäten der Jahre 1970 und 1995 geehrt.

Berleburger Schützen mit feinem Gespür
Würdigung für Gerhard Reppel

vö Bad Berleburg. Riesenrespekt vor den Verantwortlichen des Schützenvereins Berleburg: Denn ihnen gelang am Wochenende ein sehr guter Mittelweg. Nämlich jener, einerseits mit einigen blau-gelben Akzenten an den Schützenfest-Termin am ersten Juli-Wochenende zu erinnern, aber sich andererseits immer im Rahmen dessen zu bewegen, was die Corona-Pandemie in diesen Tagen zulässt. Die Schützen bewiesen ein feines Gespür dafür, was derzeit machbar ist und vor allem auch dafür, was in Corona-Zeiten...

  • Bad Berleburg
  • 05.07.20
  • 481× gelesen
Lokales
Der Schützenverein Berleburg bedankte sich für langjährige Unterstützung.

Ein "Prost" für die Helfer
Berleburger Schützen mit feinem Gespür

vö Bad Berleburg. Wer es mit dem Schützenverein Berleburg hält und in dieser Woche ganz tief in seinem Inneren gräbt, der muss es einfach zugeben: Es tut weh in diesen Tagen, richtig weh. Das erste Juli-Wochenende steht vor der Tür – und es ist eben kein Schützenfest, zum ersten Mal seit 1948 nicht. Beeindruckend ist, dass viele Berleburger der Corona-Zwangspause trotzen und längst ihre blau-gelben Fahnen hochgezogen haben. Das macht zumindest ein schmales Gefühl von Traditions-Schützenfest....

  • Bad Berleburg
  • 02.07.20
  • 257× gelesen
LokalesSZ
Die „Lederhaie“ spielen nicht nur auf den Cannstatter Wasen oder dem Oktoberfest in München – sie gaben auch in Bad Berleburg auf der Bühne Vollgas. Foto: fhe

Oktoberfest in Bad Berleburg
Einmaliges Wiesn-Flair auf dem Schützenplatz

fhe Bad Berleburg. Zeitgleich mit der Wies‘n in München hieß es am Samstag auch auf dem Berleburger Schützenplatz wieder: „O‘zapft is!“ Bereits zum fünften Mal wurde der normalerweise blau-gelb geschmückte Festplatz zum weiß-blauen Festzelt umgestaltet, das den Besuchern wieder ein einmaliges Wiesn-Flair bescherte und den in Dirndl und Lederhose angetretenen Gästen beste Voraussetzungen für eine perfekte Wiesn-Gaudi gab. Und auch in musikalischer Hinsicht musste der Weg bis nach Bayern gar...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.19
  • 532× gelesen
LokalesSZ
Schützenverein-Vorsitzender Thomas Knebel (l.) und seine Kollegen stellten am Dienstag das Programm für das zweite Berghäuser Winzerfest vor. Foto: Björn Weyand

Zweites Winzerfest in Berghausen
Fans eines guten Weines kommen auf ihre Kosten

bw Berghausen. Die Premiere war ein toller Erfolg vor zwei Jahren, die Neuauflage soll das nun indes noch einmal toppen: Am Samstag, 7. September, findet in Berghausen auf drei Höfen an der Struth das zweite Winzerfest statt. Die Freunde eines guten deutschen Weins kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die Veranstalter des Schützenvereins um den 1. Vorsitzenden Thomas Knebel haben drei recht renommierte Weingute gewinnen können: Heidhof von der Mosel, Lawall-Stöhr und Johann Geil (beide...

  • Bad Berleburg
  • 13.08.19
  • 419× gelesen
LokalesSZ
Das neue Girkhäuser Königspaar Manuel und Christina Spies präsentierte sich am Sonntag mitsamt seinem Hofstaat der Dorfgemeinschaft. Der städtische Wirtschaftsförderer hat nach drei erfolglosen Anläufen diesmal den Königsvogel erlegt. Foto: cm
2 Bilder

Schützenfest in Girkhausen
Wirtschaftsförderer ist nun auch Schützenkönig

sz Girkhausen. Im Berleburger Rathaus ist Manuel Spies ja Abteilungsleiter und zuständig für Immobilienmanagement und Wirtschaftsförderung – und außerhalb der Verwaltung ist der 40-Jährige jetzt „nebenberuflich“ Schützenkönig in seinem Heimatdorf Girkhausen. Nach drei Jahren, in denen er erfolglos versucht hatte, den Vogel zu erlegen, triumphierte er nun am Samstag und setzte sich nach einem spannenden Dreikampf mit Robert de Swart und Manuel Kümmel am Ende durch. „Ich bin froh, dass es...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.19
  • 1.061× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.