Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Lokales
Thorsten Dettmer (l.) und Marc Joseph (r.) über die Spende, die Björn Scheper übergab

Zusammentreffen von Vereinen, Stammtischen und Bewohnern
5000 Euro für Dorfbegegnungsstätte

sz Lütringhausen. Mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro aus den Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen unterstützt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden das Umbauprojekt des St.-Rochus-Schützenvereins Lütringhausen zur Schaffung einer Dorfbegegnungsstätte. Der 1. Vorsitzende Marc Joseph sowie der 2. Vorsitzende Thorsten Dettmer freuten sich, als Björn Scheper, Leiter Privatkunden Olpe, ihnen nach der Schützenmesse und den Jubilar-Ehrungen den symbolischen Scheck übergab. Marc Joseph begründete...

  • Stadt Olpe
  • 27.07.21
Lokales
Das Olper Königspaar von 2018, Hossi und Andrea Becker, hisste am Samstag gemeinsam mit Freunden traditionell die Schützenfestfahne.

Frühschoppen bis zum Abend ausgedehnt
Schützen feiern auch ohne Fest

mari Olpe. Obwohl das eigentliche Schützenfest abgesagt ist, wurde und wird in Olpe am Wochenende des dritten Sonntags im Juli dennoch gefeiert. An fast jeder Ecke waren Märsche zu hören, Fahnen und Girlanden schmücken Häuser und Straßen. Die SZ besuchte beispielhaft eine der vielen Feiern, die aber auch stattgefunden hätte, wenn es auf dem „Ümmerich“ hoch her gegangen wäre. Bereits zum 43. Mal hatte am Samstag der Schützenkönig von 2018, Horst Peter („Hossi“) Becker, zum „SSMBBHHF“ eingeladen....

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Schützenmajor Peter Liese übernahm die Lesung, Zelebranten waren Johannes Hammer (l.) und Clemens Steiling.
3 Bilder

Schützen feiern Hochamt auf dem „Ümmerich“
Messe statt Bier und Beff

win Olpe. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Diese fast zum Sprichwort gewordene Regel sorgte dafür, dass rund 400 Teilnehmer am Freitag eine Schützenmesse der besonderen Art feiern konnten. Denn die Corona-Pandemie war bekanntlich bereits zum zweiten Mal dafür verantwortlich, dass das Olper Schützenfest ausfallen muss. Dass die Olperinnen und Olper sich dadurch allerdings nicht das Feiern verbieten lassen, bewiesen ungezählte Frühschoppen, Zusammenkünfte,...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff feierten am Samstag ihr 25-jähriges Königsjubiläum mit zahlreichen Gästen im eigenen Garten.

Jubelkönigspaar Rumpff feiert Regentschaftsjubiläum
Der Vogel fiel nicht sofort

mari Olpe. Die inzwischen umgesetzten Lockerungen von den Corona-Auflagen veranlassten zahlreiche Schützenbrüder und -schwestern, im privaten Kreis zu feiern. Aus vielen Gärten erklang Marschmusik und fröhliches Lachen. Bei kühlem Gerstensaft genossen sie es, endlich wieder zusammenzusein. Der eigene Garten ersetzt dem ,,Ümmerich'' Einen besonderen Grund zum Feiern hatten Dirk Rumpff und Dr. Corinna Rose-Rumpff. Sie sind das vor 25 Jahren amtierende Olper Jubelkönigspaar und mussten wie der...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende trafen sich die „Alten Könige“ im Garten der Eheleute Rumpff. Im Mittelpunkt standen die diesjährigen Jubelkönige: Herbert Brüser und Dirk Rumpff (sitzend v. r.).
2 Bilder

Straßenschützenfeste in Olpe
Kein Mangel an Bier und Beff

baka Olpe. Bereits zum zweiten Mal in Folge fällt das Hochfest des St.-Sebastianus-Schützenvereins Olpe der Pandemie zum Opfer. Kein Grund zur ausgelassenen Freude, aber auch kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Überall in der Kreisstadt sind kleine „Straßenschützenfeste“ geplant, und es wird wohl nicht an Bier und Beff mangeln. Das Schützenfestfieber steigt trotz der Gesamtlage ganz besonders bei den „Alten Königen“, die sich am Samstagnachmittag im Garten von Dirk Rumpff getroffen haben,...

  • Stadt Olpe
  • 15.07.21
Lokales
Die Sehnsucht nach Großveranstaltungen wächst.

Corona-Schutzverordnung
Schützenfeste erst ab September möglich

ihm Olpe/Siegen. Bis in den September hinein reichen die Regeln der neuen Corona-Schutzverordnung, zum Beispiel für Dorf- und Schützenfeste. Ab 1. September 2021 sind Volksfeste, Kirmesse, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste, Schützen- und Weinfeste mit zu 1000 Teilnehmern erlaubt, wenn der betreffende Kreis in Inzidenzstufe 1 ist. Die Besucher müssen einen negativen Test vorweisen und der Veranstalter braucht ein behördlich genehmigtes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept. Mehr als 1000 Teilnehmer...

  • Stadt Olpe
  • 27.05.21
Lokales
Der Weg zum Impfzentrum ist gerade für ältere Menschen oft sehr beschwerlich. Der Schützenkreis Olpe sucht deshalb Freiwillige, die den Senioren beispielsweise durch einen Fahrdienst helfen können.

Impfaktion unterstützen
Olper Schützen zeigen Solidarität

sz Olpe. In die Diskussion um die Impfung gegen das Coronavirus hat sich jetzt auch der Kreisschützenbund Olpe eingeschaltet. In einer Mail an alle Schützenvereine, Schützenbruderschaften und Schützengesellschaften im Kreis Olpe ruft Kreisoberst Markus Bröcher dazu auf, die jetzt anlaufende Impfaktion zu unterstützen. In dem Schreiben von Bröcher heißt es unter anderem: „In den letzten Tagen und Wochen wird viel über die in inzwischen angelaufene Impfung zum Schutz vor dem Coronavirus...

  • Stadt Olpe
  • 24.01.21
Lokales
Willi Rücker hat allen Grund zur Freude: Er ist der neue Schützenkönig des St.-Sebastianus-Schützenvereins Olpe.
14 Bilder

Vogel fiel beim 194. Schuss
UPDATE - Willi Rücker ist Schützenkönig

win Olpe. Es war ein spannender Wettkampf unter der Vogelstange: Zuletzt waren es drei Schützen, die sich nichts schenkten. Michael Schröder, Dietmar Meier und Willi Rücker hielten nach der Schießpause weiter auf den Holzvogel, nachdem sie zu den sieben Schützen gehört hatten, die bis Schuss 105 schon kräftig beim Zerlegen des Wappentiers geholfen hatten. Am Ende hatte Willi Rücker das sicherste Händchen und das nötige Quentchen Glück: Es war Patrone 194, die dafür sorgte, dass der arg gerupfte...

  • Stadt Olpe
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.