Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Lokales
Auch nächstes Jahr werden die Hillmicker Schützen von Kerstin und Uwe Ackerschott (Königspaar), Birgit und Tiemo Stracke (Kaiserpaar) sowie Julia Mennekes und Julian Stracke (Prinzenpaar) regiert (v. l.).
2 Bilder

Schützenbruderschaft St. Antonius feiert Hochamt
Appell für den Frieden

adz Hillmicke. Auch in diesem Jahr musste die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Hillmicke auf ihr Schützenfest verzichten. Zumindest aber das Hochamt konnten die Schützen am Sonntagmorgen feierlich begehen. Anschließend stand die Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Programm. Hier gedachte die Schützenbruderschaft gemeinsam mit zahlreichen Hillmickern der Opfer von Krieg und Gewalt. Vergangenheit und Gegenwart gehören zum Alltag„Die Erinnerung an einschneidende Ereignisse, an Menschen, die...

  • Wenden
  • 02.08.21
Lokales
Der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Gerlingen möchte der Corona-Toten gedenken.

Gedenken an die Corona-Toten
Schützenbruderschaft St. Antonius plant mehrere Aktionen

sz Gerlingen. Trotz der Corona-Einschränkungen ist die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Gerlingen aktiv. Mehrere Vorhaben sind laut Pressemitteilung derzeit in Planung bzw. werden bereits umgesetzt. Am Mittwoch und Donnerstag (26. und 27. Mai) steht das Blutspendemobil wieder auf dem Schützenplatz. Das Schützenheim wird zur Anmeldezone. Das DRK war auf der Suche nach einem zentralen und gut erreichbaren Ort innerhalb des Dorfes. Der Schützenplatz ist sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß gut zu...

  • Wenden
  • 24.05.21
Lokales
Schützenkönig Ralf Butzkamm (l.) und Stefan Clemens (r.), Vorsitzender des St.-Helena-Schützenvereins Elben, präsentieren hier eine der 500 Schützenfesttüten. Mit dem Erlös der Aktion sollen der Musikverein Gerlingen, das Tambourcorps Ottfingen und die Tanzmusik „SAM“ unterstützt werden.

500 Tüten werden verkauft
St.-Helena-Schützen Elben unterstützen die Festpartner

sz Elben. Die Schützenfestsaison im Kreis Olpe wird traditionell mit dem Elber Schützenfest am ersten Maiwochenende eingeläutet. In diesem Jahr müssen die Elber zum zweiten Mal in Folge auf das beliebte Hochfest verzichten. Das schmerzt die Verantwortlichen und Freunde des St.-Helena-Schützenvereins. Untätig will man aber nicht bleiben. Das Feiern der Schützenfeste hat im Kreis Olpe eine sehr lange Tradition. Im Jahr 2019 durften die Elber das 100-jährige Bestehen ihres Schützenvereins an drei...

  • Wenden
  • 11.04.21
Lokales

Corona-Auflagen machen Planungen unmöglich:
Schützen sagen ihr Bundesfest ab

sz Schönau. Der Sauerländer Schützenbund (SSB) und der St.-Elisabeth-Schützenverein Schönau-Altenwenden 1919 haben sich entschieden, die Ausrichtung des Bundesschützenfestes 2022 abzusagen. Laut einer Mitteilung von Freitagabend erfolgt die Absage „schweren Herzens“. Die Schützen aus Schönau und Altenwenden seien in die Planungen zu diesem Fest „mit großer Freude und viel Herzblut hineingegangen. Vieles hatten sie schon in den Vorplanungen und vor der Bewerbung, bedacht. Nur mit einem konnten...

  • Wenden
  • 12.03.21
LokalesSZ
Auf diesem Areal soll die „Brün-Arena“ entstehen. Rechts ist das Schützenhaus zu sehen und links der erste Nachbar des anvisierten Vorhabens. Schon heute gibt es Spielgeräte auf dem Platz. Auch wenn es hier so aussieht, als liefe der Brüner Bach über das Gelände, so fließt er in Rohren darunter her. Er müsste ver- und offengelegt werden.

„Brün-Arena“
Politik stellt Weichen für Multifunktionshalle

hobö Wenden. Der Duden definiert Arena als „Kampfbahn, (sandbestreuter) Kampfplatz im Amphitheater der römischen Antike“ sowie „Sportplatz, Wettkampfstätte mit ringsum steigend angeordneten Zuschauersitzen“, ferner auch als „Vorführplatz für Stierkämpfe“ sowie „Manege eines Zirkus“. All das entspricht nicht den Vorstellungen, die die Initiatoren für die „Brün-Arena“ im Kopf haben. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses (BPA) der Gemeinde Wenden deutlich. Denn der...

  • Wenden
  • 30.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.