Schandfleck

Beiträge zum Thema Schandfleck

Kultur SZ-Plus
Doro Decker (Alina Levshin) ermittelt undercover als Obdachlose im Medibus.

TV-Kritik: "Schandfleck" aus der Serie "Dunkelstadt" mit Alina Levshin, Rauand Taleb und Artjom Gilz
Soooo ein langer Bart!

gmz Mainz. Gut besetzt ist die Rolle der Doro, die als einsame „Robin Hoodin“ für die Entrechteten und Ausgestoßenen der Gesellschaft kämpft, in der ZDFneo-Original-Serie „Dunkelstadt“. In der zweiten Folge, „Schandfleck“, die am Mittwoch (21.45 Uhr, ZDFneo) gezeigt wurde, ermittelt Alina Levshin als Doro im Fall von verschwundenen Obdachlosen, die in einem heruntergekommenen Schlösschen an einem Park hausen und von den reichen, skrupellosen Schickimickis im Zuge der üblichen Gentrifizierung...

  • Siegen
  • 04.03.20
  • 930× gelesen
Lokales

Antrag der SPD Hilchenbach
Container bitte kaschieren

js Hilchenbach. Alles andere als einladend ist dieser Standort für Wertstoffcontainer in der Hilchenbacher Herrenwiese – seit dem Rückschnitt von Büschen und Bäumen an der Ferndorf fällt dies nun noch mehr auf als zuvor. Das ist den Sozialdemokraten ein Dorn im Auge, und beantragen sie zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses den Auftrag an die Verwaltung, an dieser Stelle für eine „attraktive Optik“ zu sorgen. Die SPD-Fraktion schlägt vor, die Container durch Sichtschutzwände einzufassen...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 664× gelesen
Lokales SZ-Plus
Gerne würde die Gemeinde das Objekt kaufen, aber der Eigentümer ist aktuell nicht verkaufsbereit.
  2 Bilder

Verkehrssicherheit wird zeitnah wieder hergestellt, aber:
"Schandfleck" bleibt Privatsache

tile Neunkirchen. Das Eckhaus an der Kreuzung Bahnhofstraße/Wiesenstraße in der Neunkirchener Ortsmitte ist Anwohnern, Bürgern und der Verwaltung schon länger ein Dorn im Auge. „Ein Schandfleck“, urteilt etwa Nachbar Rüdiger Richter in einem Schreiben an die SZ-Redaktion. In der Tat werden Haus und Grundstück nicht oder kaum gepflegt. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Kommune das Objekt gerade vor dem Hintergrund der Neugestaltung der Ortsmitte gerne übernehmen würde – vorbehaltlich eines...

  • Neunkirchen
  • 24.09.19
  • 894× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.