Schanzen

Beiträge zum Thema Schanzen

LokalesSZ
Manche holen sich während der Pandemie einen Welpen, andere backen sich einen Hermann. Die Sauerteig-Variante wird als der neue Corona-Trend gehandelt.
3 Bilder

Auf Spurensuche im südlichen Siegerland
Brotbacken ist der Corona-Trend

sabe Gosenbach. Manche holen sich während der Pandemie einen Welpen, andere backen sich einen Hermann. Die Sauerteig-Variante wird als der neue Corona-Trend gehandelt. Und: Die Zeichen stehen gut, dass das auch nach der Krise noch so ist – und zwar nicht nur, weil sich Hermann-Teig bei richtiger Pflege theoretisch ewig hält … Öffnet man im Gosenbacher Backes die schweren Türen, schlägt einem Ursprünglichkeit entgegen. Die abgegriffenen Backformen und die früher üblichen Backutensilien erzählen...

  • Siegen
  • 12.02.21
LokalesSZ
Im sogenannten Sechskanntsichter werden Mehl und Kleie voneinander getrennt.
28 Bilder

Brot- und Kartoffeltag in Beienbach
Dieses Dorf kriegt alles gebacken

sos Beienbach. Während die Lebensmittel vor Jahrzehnten immer vom Bauern um die Ecke kamen, ist heute oft nicht nachvollziehbar, woher Milch, Eier oder Mehl eigentlich genau kommen. Zwar nimmt das Interesse und Bewusstsein stetig zu, doch am einfachsten ist es immer noch, sich im Supermarkt einzudecken, beispielsweise mit Brot. In Beienbach aber ticken die Uhren anders. Hier wird das Mehl aus dem eigenen Roggen in der Mühle gemahlen. Daraus wird mit den selbst gebundenen Schanzen im Backes Brot...

  • Netphen
  • 20.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.