Scheinerplatz

Beiträge zum Thema Scheinerplatz

LokalesSZ
Auch als Fußgängerzone muss der Jakob-Scheiner-Platz Schwertransporte ertragen können. Daher wird nun der bereits vorhandene Asphaltstreifen zu einer Fahrspur bis in den Siechhausweg verlängert – provisorisch, bis mindestens Mitte 2026.

Bis mindestens zum Jahr 2026
Jakob-Scheiner-Platz bekommt provisorische Fahrspur

js Siegen. Schön ist anders, aber anders ist es derzeit offenbar nicht möglich oder gar zu gefährlich: Der Siegener Jakob-Scheiner-Platz wird eine provisorische Trennlinie bekommen, die zur Verkehrssicherheit beiträgt – optisch jedoch einen klaren Einschnitt bedeutet. Der Bauausschuss stellte sich am Dienstagabend mehrheitlich hinter den Vorschlag der Verwaltung, die probehalber aufgetragene Asphaltfläche vor dem Brunnen zu verlängern. Asphalt ersetzt Steinplatten Seit drei Jahren schon...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 3.533× gelesen
Lokales
Vertreter der Kleinstpartei verdrehten unter anderem Fakten zum Corona-Geschehen.

III. Weg: Demo und Gegendemo in Siegen
Polizei unterbindet Übergriff

mir Siegen. Die Kleinstpartei „III. Weg“ hat am Freitagabend an der Brücke Bahnhofstraße das Demonstrationsrecht benutzt, mit wüsten Parolen das politische System zu beschimpfen, sich zugleich aber von einer halben Hundertschaft Polizisten vor möglichen Übergriffen von 60 bis 70 Gegendemonstranten schützen lassen. Sechs grün gekleidete Aktivisten traten in Erscheinung, rückten bekannte Politiker ins Lager von Kommunisten, verdrehten Fakten zum Corona-Geschehen und verunglimpften Siegener Medien...

  • Siegen
  • 30.10.20
  • 2.690× gelesen
Kultur
Lutz und Ria testen die „Kunst-Brillen“ von Künstlerin Sabine Helsper-Müller (l.) zusammen mit ihrer Oma Beate – die vier kommen ins Gespräch und haben Spaß mit der Aktion „Farbe sehen“.

Sabine Helsper-Müller (ASK) beim Urban Art Festival
Durch die "Kunst-Brille" sehen

sz/zel Siegen. Nach dem Start des Siegener Urban Art Festivals „Out and About“ am Herrengarten-Komplex gehen die Kunstaktionen mit dem Projekt „Farbe sehen“ der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK) weiter. Die ASK-Künstlerin Sabine Helsper-Müller lädt alle Passantinnen und Passanten der Siegener Innenstadt bis Mittwoch, 15. Juli, ein, sich Siegen einmal in den städtischen Farben Blau und Orange durch eine entsprechende Spezialbrille anzusehen, wie Kultur Siegen als...

  • Siegen
  • 02.07.20
  • 289× gelesen
LokalesSZ
Die Steinplatten am Scheinerplatz in Siegen bröckeln. Um die Verkehrssicherungspflicht zu garantieren, hat die Stadt Siegen einen Teil asphaltiert, aufhellender Splitt muss von einer Fachfirma aufgebracht werden. Auf jeden Fall will man so das Gesamtbild wie am Kornmarkt in der Oberstadt verschönern.

Gefahr im Verzug am Jakob-Scheiner-Platz
Asphalt ersetzt Steinplatten

mir Siegen. Der Jakob-Scheiner-Platz beim Apollo-Theater in Siegen ist seit Jahren mit Problemen behaftet, jedenfalls was die Gestaltung mit Steinplatten angeht. Schon 2017 gab es Beratungen, wie das Areal saniert werden könnte. Nicht nur Polizei und Ordnungsamt fahren durch die Fußgängerzone, der rückwärtige Siechhausweg muss jederzeit für die Feuerwehr und deren schweres Rettungsleiterfahrzeug erreichbar sein. Bei der Suche nach Alternativen zu den Platten stieß man auf kleinere Steinformate....

  • Siegen
  • 28.06.20
  • 1.931× gelesen
Lokales
Am Scheinerplatz erhoben etliche Menschen ihre Stimme und setzten ein Zeichen gegen Rassismus.
10 Bilder

Nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd
Demo gegen Rassismus in Siegen

sos Siegen. Nach dem Tod von George Floyd bei einem gewaltsamen Polizeieinsatz gehen in den USA und auch in Deutschland Tausende Menschen auf die Straßen und erheben ihre Stimmen gegen Rassismus. So auch am Freitagabend in Siegen, wo rund 150 Menschen - zu Spitzenzeiten waren es laut Polizei bis zu 250 Teilnehmer - auf dem Scheinerplatz zusammengekommen sind, um Solidarität zu zeigen und ein Zeichen zu setzen. Veranstalter sind unter anderem die Linke Siegen-Wittgenstein, Students for Future...

  • Siegen
  • 05.06.20
  • 2.334× gelesen
Lokales
Auf dem Scheinerplatz fanden sich Vertreter von Fridays for Future zu einer Mahnwache ein.
3 Bilder

Mahnwache von Fridays for Future
"Corona im Vergleich zum Klimawandel ein Witz"

sz Siegen. Neustart des globalen Klimastreiks vor der heimischen Haustür: Die Siegener Ortsgruppe von „Fridays for Future“ geht wieder auf die Straße. Am Freitag organisierte die FFF-Truppe eine Mahnwache auf dem Scheinerplatz mitten in der Krönchstadt. „Wir müssen die Corona-Krise ernst nehmen“, so Meo Röttgers von der Ortsgruppe. Mit einer allmählichen Steigerung der Teilnehmerzahlen – gestern waren es 14 – könne man weiterhin für konsequenten Klimaschutz demonstrieren und die Pandemie im...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 381× gelesen
Sport
Beim vergangenen Rudelturnen ging es auf dem Platz vor dem Apollo-Theater sportlich hoch her.

An diesem Freitag
Rudelturner steigen aufs Dach der City Galerie

sz Siegen. Nach einem sonnigen Workout mit rund 350 Teilnehmern auf dem Scheinerplatz in Siegen (Bild) geht das Rudelturnen in die nächste Runde. Auf dem Dach der City Galerie findet an diesem Freitag die Sonderveranstaltung „Zumbathon“ statt. Dann heißt es, drei Stunden nonstop Zumba zu tanzen. Für die „Moves“ zeichnen das Tanzwerk Freudenberg, die Tanzschule Step Up und Ayla Pilli vom TuS Eisern verantwortlich. Stefan Fuckert und Guido Müller, die Erfinder des Events, laden alle Zumba-Tänzer...

  • Siegen
  • 13.06.19
  • 545× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.