Scheinerplatz

Beiträge zum Thema Scheinerplatz

KulturSZ
Sie hatten ihren Applaus vorm Apollo-Theater mehr als verdient, die Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Artistenschule in Berlin.
2 Bilder

Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin vorm Apollo
Eleganz und Poesie

jon Siegen. Bald fängt in NRW die Schule wieder an. Für die acht jungen Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin ist sie gerade vorbei, die Schulzeit. Der Ernst des Lebens beginnt mal wieder, und zwar am Scheinerplatz vorm Apollo-Theater. Das Leben liegt nach einer jahrelangen Ausbildung zum staatlich geprüften Artisten mit Abitur vor ihnen, wie ein Maiskorn im Topf ploppt der Karriereweg auf. Aber ernst war es nicht – voller Tatendrang und Spaß ging es auf der Bühne zur Sache. Runter...

  • Siegen
  • 14.08.21
LokalesSZ
Auch als Fußgängerzone muss der Jakob-Scheiner-Platz Schwertransporte ertragen können. Daher wird nun der bereits vorhandene Asphaltstreifen zu einer Fahrspur bis in den Siechhausweg verlängert – provisorisch, bis mindestens Mitte 2026.

Bis mindestens zum Jahr 2026
Jakob-Scheiner-Platz bekommt provisorische Fahrspur

js Siegen. Schön ist anders, aber anders ist es derzeit offenbar nicht möglich oder gar zu gefährlich: Der Siegener Jakob-Scheiner-Platz wird eine provisorische Trennlinie bekommen, die zur Verkehrssicherheit beiträgt – optisch jedoch einen klaren Einschnitt bedeutet. Der Bauausschuss stellte sich am Dienstagabend mehrheitlich hinter den Vorschlag der Verwaltung, die probehalber aufgetragene Asphaltfläche vor dem Brunnen zu verlängern. Asphalt ersetzt Steinplatten Seit drei Jahren schon...

  • Siegen
  • 01.12.20
LokalesSZ
Die Steinplatten am Scheinerplatz in Siegen bröckeln. Um die Verkehrssicherungspflicht zu garantieren, hat die Stadt Siegen einen Teil asphaltiert, aufhellender Splitt muss von einer Fachfirma aufgebracht werden. Auf jeden Fall will man so das Gesamtbild wie am Kornmarkt in der Oberstadt verschönern.

Gefahr im Verzug am Jakob-Scheiner-Platz
Asphalt ersetzt Steinplatten

mir Siegen. Der Jakob-Scheiner-Platz beim Apollo-Theater in Siegen ist seit Jahren mit Problemen behaftet, jedenfalls was die Gestaltung mit Steinplatten angeht. Schon 2017 gab es Beratungen, wie das Areal saniert werden könnte. Nicht nur Polizei und Ordnungsamt fahren durch die Fußgängerzone, der rückwärtige Siechhausweg muss jederzeit für die Feuerwehr und deren schweres Rettungsleiterfahrzeug erreichbar sein. Bei der Suche nach Alternativen zu den Platten stieß man auf kleinere Steinformate....

  • Siegen
  • 28.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.