Scheuerfeld

Beiträge zum Thema Scheuerfeld

LokalesSZ-Plus
Die Zwei-Wege-Bagger haben in Niederhövels reichlich zu tun.
2 Bilder

Zugausfälle und Schienenersatzverkehr
Arbeiten an Rhein-Sieg-Strecke schreiten voran

nb Scheuerfeld/Niederhövels. Zahlreiche Zugausfälle, Schienenersatzverkehr und an diesem Wochenende bis Montagabend die Vollsperrung des Bahnübergangs in Scheuerfeld: Auf der Rhein-Sieg-Strecke geht es seit Anfang September ordentlich zur Sache. Die Deutsche Bahn führt zwischen Schladern und Betzdorf Gleis- und Hangsicherungsarbeiten durch. Auftakt war Anfang September, angesetzt sind die Arbeiten bis Ende Oktober. In dieser Zeit kam und kommt es zu Zugausfällen des RE 9, der RB 90, der RB 93...

  • Betzdorf
  • 01.10.20
  • 293× gelesen
Lokales

Vier Tage lang Bauarbeiten
Bahnübergang Scheuerfeld wird gesperrt

sz Scheuerfeld. Die Instandhaltungsarbeiten an der Siegstrecke schreiten voran. Für die Arbeiten im Bereich Scheuerfeld muss dazu auch der Bahnübergang gesperrt werden.  Das Gleis wird in diesem Bereich in seiner Lage ertüchtigt und verbessert, der Asphalt wird dazu ausgebaut und nach dem Einsatz einer schweren Maschine neu eingebaut, meldet die ausführende Firma H. F. Wiebe GmbH & Co. KG aus Achim.  Dazu muss der Bahnübergang voll gesperrt werden, und zwar vom 3. Oktober, 19 Uhr, bis 5....

  • Betzdorf
  • 24.09.20
  • 480× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, besuchte am Montag das Faurecia-Werk in Scheuerfeld. Auch sie ist „Geburtshelferin“ des neuen Transformationsprozesses. Es gab „Sechsaugen-Gespräche“ in der Staatskanzlei.
3 Bilder

Malu Dreyer lobt das Werk in Scheuerfeld
Faurecia erfindet sich neu

goeb Scheuerfeld. Es war ein Nachmittag der Superlative am Montag in Scheuerfeld im Werk Faurecia. Keine Geringere als Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattete dem weltweit tätigen Automobilzulieferer einen Besuch ab, und dazu keinen kurzen. Einem Gespräch mit der Geschäftsführung folgten eine Betriebsversammlung, im Zuge derer die Mainzer Regierungschefin eine Rede hielt, und eine abschließende Pressekonferenz in der Cafeteria. Erfolgreich in Europa und weltweitNun zu den Superlativen:...

  • Betzdorf
  • 07.09.20
  • 537× gelesen
LokalesSZ-Plus
2018 war auf der „Knöstplatte“ in Herdorf so richtig viel los. Dieses Jahr wird es zum Elften Elften aber keine Prinzenproklamation geben. Archivfoto: dach

Nur in Herkersdorf wird es "was Kleines" geben
Dieses Jahr keine Narretei mehr

dach/thor/goeb Kreis Altenkirchen. Themen für eine närrische Verballhornung gibt es dieses Jahr wahrlich genug. Nur: Das Coronavirus macht auch vor schunkelnden Karnevalisten nicht Halt. Deshalb ziehen eigentlich alle Vereine im AK-Land derzeit die Reißleine – zumindest was die Veranstaltungen in diesem Herbst angeht. Proklamationen etwa wird es 2020 nicht geben. Einzig der Herkersdorfer Carnevalsclub hatte gestern Abend bei Redaktionsschluss noch nicht final darüber befunden, ob er denn im...

  • Herdorf
  • 24.07.20
  • 302× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer so etwas macht, muss im wahrsten Sinne des Wortes eine gehörige Portion kriminelle Energie aufbringen. Allein der Weg zu diesem zerstörten Hochsitz war schon beschwerlich.
2 Bilder

Mehrere Ansitze zerstört
Perfide Perfektion im Wald

thor Bruche/Scheuerfeld. Wer zu einem Spaziergang oder einer Radfahrt in die heimischen Wälder aufbricht, hat unter Umständen ein Fernglas dabei, vielleicht auch Butterbrot und Wasserflasche oder eine Regenjacke. Die Allerwenigsten dürften sich mit einem Arsenal an Inbus-Schlüsseln oder einem Ziegenfuß auf den Weg machen. Warum auch? Diese Frage stellt sich indes nur denjenigen, die nichts Böses im Schilde führen und einfach die Natur genießen wollen. Dass es auch einen anderen Personenkreis...

  • Betzdorf
  • 12.07.20
  • 565× gelesen
Lokales
Bitte Abstand halten: Rote Aufkleber machen auf das richtige Verhalten an den Kassen aufmerksam.

Lebensmittelhändler in Corona-Zeiten
Abstandshalter und Schutzscheiben

nb Mudersbach. „Das war der Wahnsinn.“ So umschreibt Kerstin Schnorrenberg die Situation vom 13./14. März. Das waren die Tage, als erstmals so richtig klar wurde, dass das Coronavirus das Alltagsleben in Deutschland komplett auf den Kopf stellen wird. Mit „Wahnsinn“ beschreibt Schnorrenberg den Betrieb in den Rewe-Märkten der Familie Mockenhaupt. Sie und ihr Bruder Benni Mockenhaupt sind in der Geschäftsführung des Familienunternehmens, dass die Märkte in Mudersbach, Niederschelderhütte,...

  • Kirchen
  • 22.03.20
  • 3.142× gelesen
Lokales
Impressionen vom Karnevalsumzug Scheuerfeld.
22 Bilder

Karnevalsumzug trotz Niederschlag (mit Bildergalerie)
Die Regenschlacht von Scheuerfeld

dach Scheuerfeld. Bei  bestem "Wunder-von-Bern“-Wetter feierten am Sonntag die Scheuerfelder ihren Straßenkarneval. Petrus war zwar nicht auf der Seite der Jecken, aber die bewiesen einmal mehr, dass Unterstützung von oben eigentlich gar nicht nötig haben. Klar, die Zuschauer waren nicht so zahlreich erschienen wie sonst, dennoch konnte Sturmtief Yulia diejenigen, die an den Straßenrand gekommen waren, so gar nicht beeindrucken. Das war bei den Zugteilnehmern schon anders: Hier flogen nicht...

  • Betzdorf
  • 23.02.20
  • 3.626× gelesen
Lokales
Kinderprinzessin Alina I. begrüßte das junge Narrenvolk.
4 Bilder

KV Scheuerfeld feiert Kinderkarneval
Wenn das Festzelt fast abhebt

nb Scheuerfeld. Fest in der Hand der jungen Jecken war am Samstagnachmittag das Festzelt des Karnevalsvereins Scheuerfeld. Ab 14.11 Uhr steppte hier nicht nur der Bär, sondern auch Einhörner, Prinzessinnen, Cowboys, Ritter und Tiger. Zu der Sause der Nachwuchsnarren begrüßten natürlich auch Kinderprinzessin Alina I. aus dem Hause Blickhäuser und der „große“ Prinz des KVS, Tobi-Marie I. Ansonsten galt am Samstag: kleine Jecken – und ganz großes Programm. Durch das führten, gekonnt und mit...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
  • 1.723× gelesen
Lokales

Zwischenfall vor dem Scheuerfelder Festzelt
Betrunkener greift Rettungskräfte an

sz Scheuerfeld. Ein junger Mann hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor dem Scheuerfelder Festzelt Rettungskräfte angegriffen. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, wollte der offensichtlich betrunkene Partybesucher zu seiner Freundin, die in einem Krankenwagen behandelt wurde. Dabei griff er zunächst einen Rettungssanitäter an, der ihm helfen wollte und schubste diesen weg. Danach ging er Richtung Krankenwagen und griff dort den zweiten Sanitäter an, packte ihn am Kragen und drückte ihn...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
  • 394× gelesen
Lokales
Mega-Stimmung in der Hüttenschenke.
40 Bilder

Altweiber im AK-Land (mit Bildergalerie)
Bunte Kostüme, beste Laune

sz Kreis Altenkirchen. Es ist das jecke Hochamt für alle Närrinen landauf, landab: Altweiber, im Rheinland auch Schwerdonnerstag genannt. Zahllose Damen jeden Alters haben auch diesmal wieder fröhlich zusammen gefeiert. Die Siegener Zeitung hat sich im AK-Oberkreis umgeschaut.

  • Betzdorf
  • 20.02.20
  • 1.725× gelesen
Lokales

Schnee lässt auf sich warten
Gelungenes Debüt für Scheuerfelder Après-Ski-Party

rai Scheuerfeld. Ski und Rodel schlecht, Stimmung super, die Veranstaltung gelungen: Auf diesen Nenner lässt sich die Premiere am Samstagabend an der Skihütte des Skiclubs (SC) Scheuerfeld bringen. Erstmals hatte der Verein zu einer Après-Ski-Party eingeladen – und die Resonanz war beim Debüt gut. Wenngleich es an der weißen Pracht mangelte und die Gäste nicht gleich von der Abfahrtspiste zur Party kamen, so waren sie doch dem Aufruf gefolgt, in Skikleidung zu kommen. Denn frisch war es am...

  • Betzdorf
  • 26.01.20
  • 342× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Angsthardt hoch über Scheuerfeld gilt für die Haubergsgenossenschaft als wirtschaftlicher Totalausfall. Unklar ist derzeit noch, wie in dem Steilhang das Holz überhaupt aufgearbeitet werden soll. Konrad Theis sieht hier schon einen „Urwald“ entstehen. Foto: thor

Haubergsgenossenschaft Bruche/Scheuerfeld
In den Wäldern wächst der Widerstand

thor Scheuerfeld. Wer auch immer einst der Angsthardt ihren Namen gegeben hat, er wird sich mit Sicherheit vor vielem gefürchtet haben. Vor Krieg, Not, Krankheit und vermutlich auch vor dem Jüngsten Gericht – mit Sicherheit aber nicht vor einem kleinen Krabbeltierchen. Heute steht der Name Angsthardt, jener Steilhang alpinen Ausmaßes jenseits der Muhlau, für das ganze Desaster im Zusammenhang mit dem Borkenkäfer. Und jeder Haubergsgenosse zwischen Walpersdorf und Wissen würde lügen, wenn ihm...

  • Betzdorf
  • 20.01.20
  • 462× gelesen
Lokales
In der vollbesetzten St.-Franziskus-Kirche führten die Kinder beider Schulen das Musical „Schuster Martin“ auf.  Foto: rai

Ohne große Beute in Hütten in Scheuerfeld eingestiegen
Adventsfeier lockte auch Einbrecher an

rai Scheuerfeld. Das hätte wohl selbst die stärkste Windböe am Wochenende nicht geschafft: Am Sonntag Morgen fanden die Helfer aufgebrochene Holzhütten für die Familien-Adventsfeier vor. Unter anderem Lichterketten, Pfannenwender und Grillzangen sowie kleine Restmengen an Zutaten für Reibekuchen seien mitgenommen worden, hieß es am Sonntag Nachmittag. Auch wenn dies eine ebenso unerfreuliche wie unerwünschte Bescherung war, so tat dies der Feier keinen Abbruch. Bargeld lagerte nicht in den...

  • Betzdorf
  • 15.12.19
  • 357× gelesen
LokalesSZ-Plus
Viele Tänze gab es zu sehen. Hier ziehen die Bambinos in die Halle.
2 Bilder

Proklamation in Scheuerfeld
Auftakt mit Prinz Tobi Marie I.

rai Scheuerfeld. Von der Sänfte aus, die Footballer mit Helm und Trikot auf den Schultern trugen, breitete Prinz Tobi Marie I. die Arme weit aus, verteilte so auch Bützchen und genoss den Moment des Einzuges in die Hellgoldhalle. Als Prinz kann man sich auch mal durch die Gegend tragen lassen. Auf der Bühne ließ sich die neue Tollität feiern – aber dann reihte sich Prinz Tobi Marie I. (Tobis Teumer) in eine Reihe der Footballer und legte mit den Prinzengardisten einen zackigen Tanz aufs...

  • Betzdorf
  • 01.12.19
  • 631× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nein, auch wenn dieses Bild den Eindruck vermittelt: Der Preis ging nicht an Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der DGB-Landesvorsitzenden Dietmar Muscheid (r.) hätte vielleicht Yüksel Öztürk (4. v. l.) als ohne Zweifel wichtigsten Mann dieser Ehrung in die Mitte nehmen sollen. Foto: Stephan Dinges

Betriebsrat von Faurecia erhielt Landespreis des DGB
Anerkennung für Arbeitskampf

thor Scheuerfeld/Alsdorf. Es ist zwar eine späte, dafür umso verdientere Anerkennung für Mut, Ausdauer und Entschlossenheit: Der Betriebsrat des Faurecia-Werks in Scheuerfeld ist am Mittwoch in Mainz mit dem „Innovationspreis Mitbestimmung“ des DGB-Landesverbands geehrt worden. Zusammen mit dem 1. Bevollmächtigten der IG-Metall-Geschäftsstelle Betzdorf, Uwe Wallbrecher, hatte sich Betriebsratsvorsitzender Yüksel Öztürk auf den Weg in die Landeshauptstadt gemacht, um aus den Händen von...

  • Betzdorf
  • 21.11.19
  • 460× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Tüftler vom Reparaturcafé haben den Inhalt ihrer Spendendose gespendet, und zwar an Paul Ganser, der mit seinem Bruder Luca und Mutter Anja nach Scheuerfeld gekommen war.

Reparaturcafé spendet an Neunjährigen
Der rote Herz-Stempel für Betzdorf

damo Betzdorf. Sie sind es gewohnt, dass ihre Besucher mit einem Lächeln auf den Lippen wieder gehen: Schließlich sind die neun Männer vom Reparaturcafé echte Problemlöser. Mal machen sie ein sechzig Jahre altes, aber leider stummes Radio wieder flott, dann setzen sie eine renitente Bohrmaschine instand, dann hauchen sie einer vermeintlich toten Kaffeemaschine wieder Leben ein. Und selbst wenn sie ihren Besuchern nicht weiterhelfen können, gehen diese oft zufrieden nach Hause: Schließlich tut...

  • Betzdorf
  • 18.11.19
  • 232× gelesen
LokalesSZ-Plus
Günther Klein, Rudi Conrads und Raimund Becker (v. l.) stellten den neuen  Kalender der „Scheuerfelder Spurensucher“ vor.

Neuer Kalender - aber kein neues Domizil
Aus „Spurensuchern“ werden „Stubensucher“

thor Scheuerfeld. So hatten sich die „Scheuerfelder Spurensucher“ das bei ihrer Namensgebung garantiert nicht vorgestellt, wollten die Heimatfreunde doch ausschließlich Nachforschungen zur Geschichte der Gemeinde betreiben. Nun sind aus „Spurensuchern“ plötzlich „Stubensucher“ geworden. Wie von der SZ berichtet, müssen sie bis Mitte nächsten Jahres ihr Domizil an der Oststraße verlassen. Das ganze Ausmaß des Problems wurde am Freitag noch einmal deutlich, als der neue Kalender der engagierten...

  • Betzdorf
  • 15.11.19
  • 209× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach und Harald Dohm feierten die offizielle Einweihung der Muhlaubrücke mit vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft.

Offizielle Einweihung der Muhlaubrücke
Zwei Gemeinden – eine Brücke

just Scheuerfeld/Wallmenroth. Es hätte wohl kaum einen passenderen Tag geben können für die Einweihung der neuen Muhlaubrücke als den 9. November. Wenn dieser geschichtsträchtige Tag eines in der jüngeren Vergangenheit gezeigt hat, dann – um es mit den Worten eines Altkanzlers zu sagen – das zusammenwächst, was zusammengehört. Dies gilt auch für die Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, die nun auch offiziell wieder mit der Muhlaubrücke über der Sieg miteinander verbunden sind. Nach der...

  • Betzdorf
  • 09.11.19
  • 378× gelesen
LokalesSZ-Plus
Haubergsvorsteher Konrad Theis, Ortsbürgermeister Harald Dohm (Scheuerfeld), Oliver Pfeifer (Ordnungsamt Betzdorf), Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer (Betzdorf) und Ratsmitglied Michael Korth (v. l.) informierten zum Thema Holztransport in Scheuerfeld und Bruche.  Foto: goeb

Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld
Viel Holz wartet auf Transport

goeb Scheuerfeld. Es sind wahrhaft monströse Mengen an Holz, die die Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld in diesen Wochen einschlagen, aufarbeiten und aus den Wäldern abtransportieren lassen muss. Haubergsvorsteher Konrad Theis nannte gestern bei einem Ortstermin mit Vertretern der Stadt, des Betzdorfer Ordnungsamtes und Politik die Menge von 5000 Festmetern Fichte, die größtenteils in Containern auf Lkw durch den Ort müssen, um dann in dem Seehafen Rotterdam verschifft zu werden nach...

  • Betzdorf
  • 18.10.19
  • 483× gelesen
Lokales
Gegen eine Zahlung von 150 Euro wird das Verfahren gegen Hassan B. eingestellt.

Amtsgericht: Von Vorwürfen blieb nicht viel übrig
Drohung laut Anklage: Vergewaltigen und Arme abschneiden

dach Betzdorf. Hassan B. werde die Freundin von Mohamed M. entführen und vor dessen Augen vergewaltigen. Und zum allem Überdruss wolle Hassan B. dann auch noch Mohamed M. fesseln und ihm die Arme abschneiden. So weit, so unschön. Mit diesem Sachverhalt hatte nun Richterin Anke Puntschuh zu tun. Hassan B. saß auf der Anklagebank, Mohamed M. war das, was man allgemein als Hauptbelastungszeugen bezeichnet. Der Vorwurf dieser Bedrohungen fußte auf einem Mietverhältnis. Der Burbacher Hassan B....

  • Betzdorf
  • 13.08.19
  • 1.354× gelesen
Lokales
Die Kripo sucht Zeugen eines Autodiebstahls in Scheuerfeld.

Porsche GT3 RS und Mercedes GLC 63S
Einbrecher stahlen teure Karossen

sz Scheuerfeld. Rasante und kostspielige Beute haben am frühen Sonntagmorgen Einbrecher in Scheuerfeld gemacht. Wie die Kriminalpolizei berichtet, drangen bisher unbekannte Täter zwischen etwa 2.30 und 3 Uhr in eine Werkstatthalle an der Waldstraße ein, nachdem sie sich am Zaun des Grundstücks zu schaffen gemacht und dann ein Hallentor aufgeschnitten hatten. Aus der Halle stahlen sie dann zwei Autos, die nicht gerade unter die Kategorie „Schnäppchen“ fallen: einen Porsche GT3 RS und einen...

  • Betzdorf
  • 29.07.19
  • 928× gelesen
Lokales
Einen versuchten Raub gab es am Wochenende in Scheuerfeld. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Versuchter Raub in Scheuerfeld
Pistole aus der Hand geschlagen

sz Scheuerfeld. Zu einem versuchten Raub kam es in der Nacht zu Sonntag auf der Industriestraße in Scheuerfeld. Ein bisher unbekannter Täter bedrohte einen 30-Jährigen mit einer Pistole und forderte dessen Handy. Der bedrohte Mann schlug dem Täter laut Polizeibericht aber die Waffe aus der Hand und der Unbekannte ergriff die Flucht. Das Ganze passierte gegen 0.40 Uhr. Der Täter soll ca. 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er soll kurze, schwarze Haare und einen Vollbart haben und...

  • Betzdorf
  • 01.07.19
  • 431× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.