Scheuerfeld

Beiträge zum Thema Scheuerfeld

Lokales SZ-Plus
Viele Tänze gab es zu sehen. Hier ziehen die Bambinos in die Halle.
2 Bilder

Proklamation in Scheuerfeld
Auftakt mit Prinz Tobi Marie I.

rai Scheuerfeld. Von der Sänfte aus, die Footballer mit Helm und Trikot auf den Schultern trugen, breitete Prinz Tobi Marie I. die Arme weit aus, verteilte so auch Bützchen und genoss den Moment des Einzuges in die Hellgoldhalle. Als Prinz kann man sich auch mal durch die Gegend tragen lassen. Auf der Bühne ließ sich die neue Tollität feiern – aber dann reihte sich Prinz Tobi Marie I. (Tobis Teumer) in eine Reihe der Footballer und legte mit den Prinzengardisten einen zackigen Tanz aufs...

  • Betzdorf
  • 01.12.19
  • 523× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nein, auch wenn dieses Bild den Eindruck vermittelt: Der Preis ging nicht an Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der DGB-Landesvorsitzenden Dietmar Muscheid (r.) hätte vielleicht Yüksel Öztürk (4. v. l.) als ohne Zweifel wichtigsten Mann dieser Ehrung in die Mitte nehmen sollen. Foto: Stephan Dinges

Betriebsrat von Faurecia erhielt Landespreis des DGB
Anerkennung für Arbeitskampf

thor Scheuerfeld/Alsdorf. Es ist zwar eine späte, dafür umso verdientere Anerkennung für Mut, Ausdauer und Entschlossenheit: Der Betriebsrat des Faurecia-Werks in Scheuerfeld ist am Mittwoch in Mainz mit dem „Innovationspreis Mitbestimmung“ des DGB-Landesverbands geehrt worden. Zusammen mit dem 1. Bevollmächtigten der IG-Metall-Geschäftsstelle Betzdorf, Uwe Wallbrecher, hatte sich Betriebsratsvorsitzender Yüksel Öztürk auf den Weg in die Landeshauptstadt gemacht, um aus den Händen von...

  • Betzdorf
  • 21.11.19
  • 237× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Tüftler vom Reparaturcafé haben den Inhalt ihrer Spendendose gespendet, und zwar an Paul Ganser, der mit seinem Bruder Luca und Mutter Anja nach Scheuerfeld gekommen war.

Reparaturcafé spendet an Neunjährigen
Der rote Herz-Stempel für Betzdorf

damo Betzdorf. Sie sind es gewohnt, dass ihre Besucher mit einem Lächeln auf den Lippen wieder gehen: Schließlich sind die neun Männer vom Reparaturcafé echte Problemlöser. Mal machen sie ein sechzig Jahre altes, aber leider stummes Radio wieder flott, dann setzen sie eine renitente Bohrmaschine instand, dann hauchen sie einer vermeintlich toten Kaffeemaschine wieder Leben ein. Und selbst wenn sie ihren Besuchern nicht weiterhelfen können, gehen diese oft zufrieden nach Hause: Schließlich tut...

  • Betzdorf
  • 18.11.19
  • 154× gelesen
Lokales SZ-Plus
Günther Klein, Rudi Conrads und Raimund Becker (v. l.) stellten den neuen  Kalender der „Scheuerfelder Spurensucher“ vor.

Neuer Kalender - aber kein neues Domizil
Aus „Spurensuchern“ werden „Stubensucher“

thor Scheuerfeld. So hatten sich die „Scheuerfelder Spurensucher“ das bei ihrer Namensgebung garantiert nicht vorgestellt, wollten die Heimatfreunde doch ausschließlich Nachforschungen zur Geschichte der Gemeinde betreiben. Nun sind aus „Spurensuchern“ plötzlich „Stubensucher“ geworden. Wie von der SZ berichtet, müssen sie bis Mitte nächsten Jahres ihr Domizil an der Oststraße verlassen. Das ganze Ausmaß des Problems wurde am Freitag noch einmal deutlich, als der neue Kalender der engagierten...

  • Betzdorf
  • 15.11.19
  • 115× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach und Harald Dohm feierten die offizielle Einweihung der Muhlaubrücke mit vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft.

Offizielle Einweihung der Muhlaubrücke
Zwei Gemeinden – eine Brücke

just Scheuerfeld/Wallmenroth. Es hätte wohl kaum einen passenderen Tag geben können für die Einweihung der neuen Muhlaubrücke als den 9. November. Wenn dieser geschichtsträchtige Tag eines in der jüngeren Vergangenheit gezeigt hat, dann – um es mit den Worten eines Altkanzlers zu sagen – das zusammenwächst, was zusammengehört. Dies gilt auch für die Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, die nun auch offiziell wieder mit der Muhlaubrücke über der Sieg miteinander verbunden sind. Nach der...

  • Betzdorf
  • 09.11.19
  • 290× gelesen
Lokales SZ-Plus
Haubergsvorsteher Konrad Theis, Ortsbürgermeister Harald Dohm (Scheuerfeld), Oliver Pfeifer (Ordnungsamt Betzdorf), Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer (Betzdorf) und Ratsmitglied Michael Korth (v. l.) informierten zum Thema Holztransport in Scheuerfeld und Bruche.  Foto: goeb

Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld
Viel Holz wartet auf Transport

goeb Scheuerfeld. Es sind wahrhaft monströse Mengen an Holz, die die Haubergsgenossenschaft Bruche-Scheuerfeld in diesen Wochen einschlagen, aufarbeiten und aus den Wäldern abtransportieren lassen muss. Haubergsvorsteher Konrad Theis nannte gestern bei einem Ortstermin mit Vertretern der Stadt, des Betzdorfer Ordnungsamtes und Politik die Menge von 5000 Festmetern Fichte, die größtenteils in Containern auf Lkw durch den Ort müssen, um dann in dem Seehafen Rotterdam verschifft zu werden nach...

  • Betzdorf
  • 18.10.19
  • 277× gelesen
Lokales
Gegen eine Zahlung von 150 Euro wird das Verfahren gegen Hassan B. eingestellt.

Amtsgericht: Von Vorwürfen blieb nicht viel übrig
Drohung laut Anklage: Vergewaltigen und Arme abschneiden

dach Betzdorf. Hassan B. werde die Freundin von Mohamed M. entführen und vor dessen Augen vergewaltigen. Und zum allem Überdruss wolle Hassan B. dann auch noch Mohamed M. fesseln und ihm die Arme abschneiden. So weit, so unschön. Mit diesem Sachverhalt hatte nun Richterin Anke Puntschuh zu tun. Hassan B. saß auf der Anklagebank, Mohamed M. war das, was man allgemein als Hauptbelastungszeugen bezeichnet. Der Vorwurf dieser Bedrohungen fußte auf einem Mietverhältnis. Der Burbacher Hassan B....

  • Betzdorf
  • 13.08.19
  • 1.200× gelesen
Lokales
Die Kripo sucht Zeugen eines Autodiebstahls in Scheuerfeld.

Porsche GT3 RS und Mercedes GLC 63S
Einbrecher stahlen teure Karossen

sz Scheuerfeld. Rasante und kostspielige Beute haben am frühen Sonntagmorgen Einbrecher in Scheuerfeld gemacht. Wie die Kriminalpolizei berichtet, drangen bisher unbekannte Täter zwischen etwa 2.30 und 3 Uhr in eine Werkstatthalle an der Waldstraße ein, nachdem sie sich am Zaun des Grundstücks zu schaffen gemacht und dann ein Hallentor aufgeschnitten hatten. Aus der Halle stahlen sie dann zwei Autos, die nicht gerade unter die Kategorie „Schnäppchen“ fallen: einen Porsche GT3 RS und einen...

  • Betzdorf
  • 29.07.19
  • 738× gelesen
Lokales
Einen versuchten Raub gab es am Wochenende in Scheuerfeld. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Versuchter Raub in Scheuerfeld
Pistole aus der Hand geschlagen

sz Scheuerfeld. Zu einem versuchten Raub kam es in der Nacht zu Sonntag auf der Industriestraße in Scheuerfeld. Ein bisher unbekannter Täter bedrohte einen 30-Jährigen mit einer Pistole und forderte dessen Handy. Der bedrohte Mann schlug dem Täter laut Polizeibericht aber die Waffe aus der Hand und der Unbekannte ergriff die Flucht. Das Ganze passierte gegen 0.40 Uhr. Der Täter soll ca. 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er soll kurze, schwarze Haare und einen Vollbart haben und...

  • Betzdorf
  • 01.07.19
  • 369× gelesen
Lokales
Helmut Molter war 16 Jahre Rektor an der Maximilian-Kolbe-Förderschule. Er ist jetzt mit einer schönen Feier in den Ruhestand verabschiedet worden.  Foto: Schule

Förderschule sagt bewegt Adieu
Unterricht à la Molter

sz Scheuerfeld. „Sind wir nicht alle ein bisschen Molter?“ Unter diesem Motto stand jetzt das bunte Rahmenprogramm zur Verabschiedung des Förderschulrektors Helmut Molter an der Maximilian-Kolbe-Förderschule. Was es bedeutet, „ein bisschen Molter zu sein“, konnte der angehende Pensionär im Verlauf des Vormittags selbst herausfinden, schreibt das Kollegium an die Presse. Die jeweiligen Klassen spiegelten ihm das wider – einen Tag im Leben eines Schulleiters, eine Schwimmstunde für Senioren,...

  • Betzdorf
  • 24.06.19
  • 175× gelesen
Lokales

»Eltern hängen völlig in der Luft«

Neue Diskussion um Grundschule Scheuerfeld: SPD wirft Ortsbürgermeister Arend Untätigkeit vor damo Scheuerfeld. Die Diskussionen um die Zukunft der Grundschule Scheuerfeld hatten vor knapp anderthalb Jahren den typischen Charakter eines Strohfeuers: Binnen kurzer Zeit kochte das Thema hoch und gipfelte in einer emotionalen Einwohnerversammlung und einer Demonstration vor laufenden Fernsehkameras. Danach – wie es sich für ein Strohfeuer gehört – war das ganze Spektakel vorbei und es wurde...

  • Betzdorf
  • 07.10.06
  • 0× gelesen
Lokales

Bei Faurecia droht Stellenabbau

Laut IG Metall ist Werk Scheuerfeld aber nicht direkt in Bestechungsskandal involviert damo Scheuerfeld. Der Bestechungsskandal in der Autozuliefer-Branche ist auch in der Region zu spüren: Das Faurecia-Werk in Scheuerfeld ist mit rund 900 Arbeitsplätzen immer noch einer der größten Arbeitgeber in der Region – und der französische Mutterkonzern spielt in der aktuellen Affäre eine Hauptrolle.Obwohl laut den Nachrichtenagenturen davon auszugehen ist, dass in weiten Teilen der...

  • Betzdorf
  • 02.08.06
  • 0× gelesen
Lokales

Bei Faurecia droht Stellenabbau

Laut IG Metall ist Werk Scheuerfeld aber nicht direkt in Bestechungsskandal involviert damo Scheuerfeld. Der Bestechungsskandal in der Autozuliefer-Branche ist auch in der Region zu spüren: Das Faurecia-Werk in Scheuerfeld ist mit rund 900 Arbeitsplätzen immer noch einer der größten Arbeitgeber in der Region – und der französische Mutterkonzern spielt in der aktuellen Affäre eine Hauptrolle.Obwohl laut den Nachrichtenagenturen davon auszugehen ist, dass in weiten Teilen der...

  • Betzdorf
  • 01.08.06
  • 1× gelesen
Lokales

Nach »Verlusten«: Neue Zepter für die KVS-Regenten

Auch in Scheuerfeld wurde Karneval gefeiert: Vierstündiges Programm in der Hellgoldhalle/Tolle Katzen-Kostüme der »Bambinos« rai Scheuerfeld. Unübersehbar stand in großen Lettern über der Bühne in der Hellgoldhalle zu lesen, wer im Ort derzeit regiert: Prinzessin Katja I. und Kinderprinzessin Julia III. »Scheuerfeld, kipp’ en ronner« war ebenfalls in das neu gestaltete Bühnenbild integriert – und den Karnevalsruf stimmte Sitzungspräsident Reiner Hollmann bei der Prunksitzung des...

  • Betzdorf
  • 20.02.06
  • 8× gelesen
Lokales

Scheuerfelds »Filetstück« vorbereitet

Im »Hanfsland« könnten 83 Eigenheime entstehen / Erschließung in fünf Schritten goeb Scheuerfeld. Das »Hanfsland« ist eines der »Filetstücke« unter den künftigen Baugebieten im Oberkreis Altenkirchen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zum einen genießt man wegen der Höhe des Landschaftszugs zwischen Bruche und Scheuerfeld eine schöne Aussicht, zum anderen ist das weitläufige Areal topfeben. Das gilt besonders für Scheuerfelder Verhältnisse. Bekanntlich ist die Topographie dort recht...

  • Betzdorf
  • 16.02.06
  • 46× gelesen
Lokales

»Informationspolitik schlecht«

FWG Scheuerfeld wünscht bessere Unterrichtung goeb Scheuerfeld. Unzureichend oder sogar schlecht über »laufende Geschäfte« informiert fühlt sich besonders die FWG-Fraktion im Gemeinderat Scheuerfeld. Das machte FWG-Sprecher Günther Klein am Montag im Gemeinderat deutlich und drückte seine Unzufriedenheit auch gleich mit einem Antrag aus. Darin regt die FWG an, die Verwaltung in Person des Ortsbürgermeisters möge regelmäßig eine Sachstandsübersicht an die Ratsmitglieder verteilen.Die FWG nannte...

  • Betzdorf
  • 21.12.05
  • 3× gelesen
Lokales

Scheuerfeld will »Ruckelstrecke« anpacken

Bebauungsplan K106 kommt voran / Doch keine Angaben zum Baubeginn goeb Scheuerfeld. Besitzer eines Autos mit Sportfahrwerk können ein Lied davon singen, in welch schlechtem Zustand sich die K106 in Scheuerfeld befindet. Anders als im Dorf gegenüber, wo die Sanierung »Dauerbrenner« im Rat gewesen ist, tastet man sich in Scheuerfeld an dieses Thema jetzt langsam heran.Das bewog einen der Zuhörer gestern Abend in der Ratsversammlung beim Punkt Einwohnerfrage(stunde) zu der ein wenig ketzerischen...

  • Betzdorf
  • 20.12.05
  • 1× gelesen
Lokales

Kommunen bedienen »Billigheimer«

Gute Qualität hat ihren Preis / FWG besuchte die Firmen Weinkopf und Leonhardt goeb Scheuerfeld. Besuch von Politikern bekamen gestern Abend die Firmen Weinkopf und Leonhardt in Scheuerfeld. Die Gruppe aus Mitgliedern der FWG-Verbandsgemeinderatsfraktion und Stadtratsfraktion Betzdorf sowie der FWG Scheuerfeld kam damit der Kontaktpflege der mittelständischen Wirtschaft nach, wie Hubert Keuser erklärte. Der Mittelstand stelle das Rückgrat der Wirtschaft dar, allerdings werde der Mittelstand...

  • Betzdorf
  • 19.11.05
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.