Schiff

Beiträge zum Thema Schiff

Lokales
 Wilma Ohly freut sich mit den Gratulanten Jochen Ritter, Helge Benda und Prof. Otto Wulf (v. l.). Die ehemalige Olper Bürgermeisterin erhielt jetzt die Konrad-Adenauer-Medaille.

Hohe Auszeichnung für Wilma Ohly
Ex-Bürgermeisterin erhält Konrad-Adenauer-Medaille

sz Olpe.  Hohe Auszeichnung für Wilma Ohly: Die frühere Bürgermeisterin der Stadt Olpe erhielt jetzt die Konrad-Adenauer-Medaille, die höchste Auszeichnung der Senioren-Union. Der Vorschlag der Senioren-Union des Kreises Olpe, ihre langjährige Vorsitzende in besonderer Weise zu ehren, war laut Pressemeldung bei der Bundes-Senioren-Union auf fruchtbaren Boden gefallen. CDU-Kreisvorsitzender Jochen Ritter hatte wiederum deren Vorsitzenden, Prof. Dr. Otto Wulff, dafür gewinnen können, sich der...

  • 10.10.20
  • 146× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nicole Keseberg (Mi.) von der Personenschifffahrt Biggesee und Schiffsführer Bernd Stumpf (l.) präsentieren stolz den neuen „Steuermann“ der „Weißen Flotte“, Jan Wrede aus Sondern (r.).

Mit 21 Jahren schon am Steuer
Jüngster „Kapitän“ auf dem Biggesee

yve Sondern. „Mann über Bord!“ Jan Wrede reißt das Steuerrad in Windeseile um – die 60 Meter lange „Westfalen“ dreht sich geschwind über den Biggesee und nimmt Kurs zum „Opfer“ auf. Es muss schnell gehen, Unterkühlung und gar Ertrinken drohen. In kürzester Zeit ist das „Mann-über-Bord-Manöver“ geschafft, der Rettungsring erfolgreich über die Ladeklappe an Deck gebracht – Passagiere klatschen, die Bergung ist geglückt. „Das war schon spektakulär“, erzählt Nicole Keseberg von der...

  • Stadt Olpe
  • 27.08.20
  • 780× gelesen
Lokales
Für die Takelage beschaffte sich Hans Petruck zusätzliche Fäden. Neben dem Rumpf war es die komplizierteste Arbeit an dem Modell.
4 Bilder

Neues Hobby mit 90 Jahren: Modellbau
1100 Stunden für einen Dreimaster

tile Siegen. Über Udo Jürgens „Mit 66 Jahren“ dürfte Hans Petruck nur müde lächeln. In seinen Sechzigern stand der heute 95-Jährige noch mitten im Berufsleben. Erst mit 90 (!) verabschiedete sich der in Köln-Deutz geborene Baubeschlagkaufmann in den wohlverdienten Ruhestand. Seine neugewonnene Freizeit füllt er seither mit einem (neuen) Hobby aus. In einem Alter, in dem bei anderen die Handgriffe im Alltag immer schwieriger werden, hat sich die rheinische Frohnatur, die seit Jahrzehnten am Fuße...

  • Siegen
  • 24.05.19
  • 266× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.