Schlaglöcher

Beiträge zum Thema Schlaglöcher

LokalesSZ
Schlaglöcher „zieren“ viele Kreisstraßen in Siegerland und Wittgenstein, wie hier in Netphen-Salchendorf. Über den Winter verschlimmern sich die Schäden weiter.
2 Bilder

Kaputte Kreisstraßen
Das sind die schlimmsten Buckelpisten in Siegen-Wittgenstein

ihm Siegen/Bad Berleburg. Alle vier Jahre gibt es die große Kreisstraßen-Inventur. 50 Strecken mit einer Länge von 261 Kilometern werden in Siegen-Wittgenstein unter die Lupe genommen. Zum dritten Mal haben die Bauexperten das jetzt getan – nach 2012 und 2016. Das Ergebnis zeigt Licht und Schatten. Die Siegener Zeitung stellt dies schlimmsten Straßen Siegen-Wittgensteins vor. Zuerst die gute Nachricht: Die mittlere Note für den Straßenzustand hat sich von 3,01 im Jahr 2016 auf 2,66 im Jahr 2020...

  • Siegen
  • 08.12.21
Lokales
Eines von zwei großen Problemen im Dorf ist der marode Zustand des Weges „Im Zaun“ (im Bild). Das andere ist die Wasserknappheit in den Sommermonaten. In beiden Fällen ist aber Ortsvorsteher Lorenz Benfer am Ball.
5 Bilder

Handlungsbedarf: Schlaglochpiste und Wasserknappheit
Gute Gemeinschaft in Zinse

bw Zinse. „Wenn mir diese Aufgabe keinen Spaß machen würde, dann hätte ich sie sicher nicht schon so lange gemacht“, verrät Lorenz Benfer. Seit 1999 ist er Ortsvorsteher in Zinse, und ans Aufhören denkt der 60-Jährige noch lange nicht. „Spaß macht es dann, wenn man etwas bewegen kann.“ Und das gelingt Lorenz Benfer mit seinen Mitstreitern im kleinen 140-Seelen-Dorf in der Nähe des Rothaarsteigs immer wieder. „Wenn etwas zu machen ist, dann habe ich kein Problem, Leute dafür zu finden. Hier sind...

  • Erndtebrück
  • 02.07.21
Lokales
Die Friedhofsgebühren werden schrittweise erhöht – und in unmittelbarer Nähe zu dem Gottesacker soll die neue Kita entstehen: Der Rat Brachbach hat am Donnerstag einige Entscheidungen getroffen.

Lange Diskussionen um Sanierung der Schutzhütte
Zähes Ringen um ausgestreckte Hand

damo Brachbach. Gewaltige Schwierigkeiten, einem geschenkten Gaul nicht mit dem Halogenstrahler den letzten Winkel der Mundhöhle auszuleuchten, traten am Donnerstagabend im Rat Brachbach zutage. So hat das Gremium das Angebot des Vereins „Schachtspäddchen“, die marode Schutzhütte im Wernsbergtal ehrenamtlich zu sanieren, erst nach einer zähen Diskussion angenommen. „Der neugegründete Verein hat angeboten, die Hütte instand zu setzen, um dem Ort etwas zurückzugeben“, informierte...

  • Kirchen
  • 21.05.21
LokalesSZ
Uwe Runkel hat Verständnis dafür, dass die Waldgenossen ihr Borkenkäferholz auch über seine Straße abtransportieren. Das Sträßchen sei für diese Belastung aber nicht gemacht, betont er.
2 Bilder

Unzählige 40-Tonner rollen über die Fürst-Moritz-Straße
Borkenkäfer sorgt für Laster-"Polonaise"

nja Niederndorf. Der Borkenkäfer erweist sich nicht nur für die Waldbesitzer als nervende Plage, die derzeit vielerorts Festmeter für Festmeter fällen, abfahren und auf einem schwierigen Markt verkaufen müssen. Durch Niederndorfer Wohnstraßen zum Beispiel quälen sich schon seit etlichen Wochen und bis auf Weiteres vollbeladene Langholz-Lkw, die rund 50 Hektar Fichtenkalamität vom Giebelwald abtransportieren. Die Waldgenossenschaft Niederndorf rechnet laut Vorsteher Norbert Uebach mit rund 430...

  • Freudenberg
  • 19.05.21
Lokales
Hier geht's lang für die Baggerfahrer.

1,6-Kilometer-Baustelle
Niederfischbachs schlimmste Straße wird saniert

sz Niederfischbach. Frohe Kunde aus dem Verkehrsministerium: Das Land unterstützt den Ausbau der K 93 in Niederfischbach mit 553 000 Euro. Damit dürften die Tage, in denen sich die Ortsdurchfahrt vor allem als Stoßdämpfer-Teststrecke empfiehlt, allmählich gezählt sein. In einer Pressemitteilung des Ministeriums wird berichtet, dass die völlig marode Straße zwischen Hahnhof und dem Abzweig nach Hüttseifen auf einer Länge von rund 1,6 Kilometer ausgebaut wird. „Das Ausbaukonzept ist an die...

  • Kirchen
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.