Schmierereien

Beiträge zum Thema Schmierereien

LokalesSZ
Schmierereien, umgetretene Rückenlehnen, umgeknickte Schilder - am Wochenende trieben Randalierer ihr Unwesen in Eiserfeld.
4 Bilder

„Das Entsetzen ist groß“
Wieder Fälle von Vandalismus in Eiserfeld

Erneut haben Randalierer Eiserfeld heimgesucht. Am Wochenende richteten sie Zerstörung auf dem Siegdamm an. Nicht der erste Fall von Vandalismus in Eiserfeld in der Vergangenheit. cs Eiserfeld. „Das Entsetzen in der Eiserfelder Bevölkerung ist groß“, unterstreicht Frank Weber, CDU-Fraktionsvorsitzender und Mitglied des runden Tisches. Am Wochenende trieben wieder einmal Vandalen ihr Unwesen im Siegener Stadtteil. Auf dem Siegdamm in Richtung Niederschelden schlugen die Randalierer zu, ließen...

  • Siegen
  • 04.10.21
LokalesSZ
Vor der Bundestagswahl sind wieder etliche Wahlplakate dem Vandalismus zum Opfer gefallen.
6 Bilder

Wahlplakte Ziel von Vandalismus
Verunglimpft, beschmiert, zerstört

juka Siegen. Für die Gewissheit, dass bald wieder Wahlen anstehen, reicht derzeit ein Blick an die Straßenränder. Die Plakate mit den Kandidaten und Botschaften hängen an Bäumen und Laternen, weisen unmissverständlich darauf hin, dass es am 26. September soweit ist. Was als Blickfang und Werbung der Parteien gedacht ist, verwandelt sich allerdings nun wieder oftmals zum Spielfeld für Vandalen oder zum Schauplatz für gegensätzliche politische Meinungen sowie Beleidigungen. „Das ist bei jeder...

  • Siegen
  • 09.09.21
LokalesSZ
Auch an der Siegener Marienkirche ließen sich der oder die Täter aus. Die „161“ steht in der Regel für die Buchstaben „AFA“, welche wiederum eine gängige Abkürzung für die „Antifa“ sind. Daher ermittelt nun der Staatsschutz.
14 Bilder

Wohn-, Geschäftshäuser sowie Marienkirche und Pfarrbüro verunstaltet
Staatsschutz ermittelt wegen Schmierereien in der Altstadt

tip Siegen. Mehrere Farbschmierereien in der Siegener Altstadt haben den Staatsschutz in Hagen auf den Plan gerufen. Das bestätigte ein Sprecher am Montag auf SZ-Anfrage. Am Wochenende hatten ein oder mehrere Täter Parolen und Kritzeleien, bei denen ein politischer Hintergrund zumindest auf den ersten Blick erkennbar scheint, auf Fassaden gesprüht. Neben Häusern in der Oberen Metzgerstraße und der Donzenbachstraße ist unter anderem auch die Marienkirche betroffen. Der Schaden dürfte mehrere...

  • Siegen
  • 02.08.21
Lokales
Die Polizei sucht in Attendorn nach Schmierfinken.

Polizei sucht Zeugen
Wand in Attendorn mit Graffitis besprüht

sz Attendorn. Am Mittwoch hat eine Streifenwagenbesatzung eine Verschmutzung an einer Schallschutzmauer in Höhe des Kreisverkehrs Münchener Straße/ Märkische Straße in Attendorn entdeckt. An der Wand haben Unbekannte laut Angaben der Polizei Graffitis mit zum Teil politischen Ausrufen aufgesprüht. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 12.11.20
Lokales
Schmierereien in der Betzdorfer Innenstadt, hier: der Durchgang Bahnhofstraße/Viktoriastraße.

Graffiti in Betzdorf - Polizei sucht Zeugen
Hoher Schaden in der Stadt

sz Betzdorf. Bis dato unbekannte Missetäter haben in der Nacht zu Freitag in Betzdorf zur Spraydose gegriffen. Die Polizei berichtet von „massiven Sprühereien“, die sich vom Parkdeck an der Ladestraße durch diverse Unterführungen, über den Weg zu Expert-Klein und weiter zur Decizer Straße, Viktoriastraße und Moltkestraße ziehen. Besprüht wurden Hauswände, Hinweisschilder, Straßenlaternen, Stromkästen, Verkehrsschilder, Geländer und Treppenstufen. Der Schaden geht in den vierstelligen Bereich....

  • Betzdorf
  • 18.10.20
Lokales
Quer durch Gernsdorf trieben Unholde ihr Unwesen und beschmierten  mit diversen Zeichen wie der biblischen "666" u.a. Straßen und Gebäude - so auch die kath. Kirche.

Ermittlungen laufen
Gernsdorf von Sprayern heimgesucht

kay Gernsdorf. Die kath. Kirche, das zugehörige Pfarrheim, eine Garage, Bushaltestellen, eine Grundstückshecke und weitere öffentliche und private Plätze in Gernsdorf wurden in der Nacht zu Sonntag mit Schmierereien verunstaltet. Die Verärgerung bei der Gernsdorfer Bevölkerung ist groß. Zudem handelt es sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine beziehungsweise mehrere Straftaten, die auch als solche behandelt werden müssen. Wer für die Verunstaltungen verantwortlich ist, konnte...

  • Siegen
  • 26.01.20
Lokales
So sieht es noch immer an vielen Stellen in der Betzdorfer Innenstadt aus.

„Leno“ und „Rick“ in Betzdorfer Innenstadt
Sprayer dingfest gemacht

sz Betzdorf. Die Sprayer sind ausfindig gemacht: Ende September war die Betzdorfer Innenstadt mit Graffiti-Schmierereien überzogen worden. Und das waren nicht gerade Kunstwerke, sondern eher ebenso schiefe wie mysteriöse Schriftzüge. Wer seitdem durch die Sieg-Heller-Stadt geschlendert ist, dem dürften sich die Begriffe „Leno“ und „Rick“ eingebrannt haben. Nun meldet die Polizei, dass sie die Verursacher ermitteln konnte. Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender aus Betzdorf, Kirchen und...

  • Betzdorf
  • 20.12.19
Lokales

Müsen wurde beschmiert
Polizei spricht von 3000 Euro Schaden

sz Müsen. In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag ist es in Müsen zu zahlreichen Schmierereien gekommen. Unbekannte beschmierten im Merklinghäuser Weg, Am Markt, in der Glück-Auf-Straße sowie Am Bocherich Verkehrszeichen, Hinweisschilder, eine Parkbank und die Außenwände einer Firmenhalle. Der entstandene Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehr als dreitausend Euro.

  • Siegen
  • 20.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.