Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Lokales
Mit Quad (l.) und Pistenbully lassen sich die insgesamt 21 Kilometer langen Loipen auf der Pastorenwiese super präparieren.

Einsatzbar im Sommer und Winter
Neues Quad spurt Loipen in Wunderthausen

schn Wunderthausen. Ein Traumwetter auf der Pastorenwiese: Eigentlich könnte der SK Wunderthausen an diesem Wochenende das Geschäft des Jahres machen, doch die Skihütte muss weiter geschlossen bleiben. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Sport im Schnee hoch und die Parkplätze auf der Pastorenwiese sind voll. Auf dem 21 Kilometer langen Loipenareal verlieren sich die Langläufer ganz schnell, das Einhalten der Sicherheitsabstände ist da kein Problem. Obwohl die Corona-Krise auch vor dem SK...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
  • 263× gelesen
Lokales
Es bleibt winterlich im Verbreitungsgebiet der Siegener Zeitung - auch am Donnerstag stellen wir daher unsere Ausgaben kostenlos als PDF zur Verfügung.

In eigener Sache
Zustellprobleme - Zeitung heute kostenlos

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Botinnen und Boten der Siegener Zeitung haben es in diesen Tagen wahrlich nicht leicht - das zeigt das Beispiel von Katrin Kaemmerer-Münker aus Hilchenbach. SZ-Boten haben es bei Eis nicht leicht Und auch wenn die Zustellerinnen und Zusteller alles geben, ist es am Donnerstag aufgrund der Witterungsverhältnisse am Morgen erneut örtlich zu vereinzelten Zustellproblemen gekommen. Aus diesem Grund ist die Siegener Zeitung heute als PDF-Download frei verfügbar. Wir...

  • Siegen
  • 11.02.21
  • 2.036× gelesen
Lokales
In Birkelbach zeigte das Thermometer am Mittwochmorgen 21,7 Grad minus. Am Boden über fünf Zentimeter Schnee waren es sogar minus 24,4 Grad.

Minus 24,4 Grad in Birkelbach
Kälte-Rekord in Wittgenstein

howe Wittgenstein. Den kältesten Ort in ganz Nordrhein-Westfalen fand ein Radiosender am Mittwochmorgen in Hemschlar. Kaum ging die Meldung von satten minus 21,4 Grad über den Äther, folgte schon der erste Rekordbruch: „Wir haben in Alme im Sauerland 22,5 Grad“, verriet ein Hörer. Die Siegener Zeitung wollte es genau wissen und erfuhr: Besagter Radiosender bezieht die Informationen von der Meteo-Group und somit unter anderem von der Station in Hemschlar. Minus 20,2 Grad in Hesselbach und minus...

  • Erndtebrück
  • 10.02.21
  • 406× gelesen
LokalesSZ
Nach dem Eisregen waren im Siegerland viele Autos, die kein Dach über dem Kopf hatten, mit einem dicken Eispanzer bedeckt.

ADAC gibt Tipps
So enteisen Sie Ihr Auto richtig

rege Siegen. „Eiszeit“ auf den Siegerländer Straßen. Wer nicht im Besitz einer Garage oder eines Carports ist, dessen Gefährt namens Golf oder Fiesta hatte sich bei dieser arktischen Kälte in eine Eisskulptur verwandelt. Da auch Schlösser und Türen vereist waren, schieden die umweltschädliche Variante „Motor starten, Heizung anstellen“ aus, um den Eispanzer zu bekämpfen. Guter Rat war teuer, der Kreativität der kalt gestellten Autobesitzer waren hingegen keine Grenzen gesetzt. Was also tun? Die...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 8.596× gelesen
LokalesSZ
Bei Minustemperaturen und geschlossener Schneedecke gestaltet sich die Futtersuche schwer. Viele heimische Vogelarten, wie hier der Grünfink, scharen sich um die Futterstellen in den Wittgensteiner Gärten.

Naturschutzbund gibt Tipps
Das muss man bei der Fütterung von Vögeln jetzt beachten

vc Rinthe. Minus 15 Grad zeigte das Quecksilber am Dienstagmorgen zwischen Schameder und Rinthe an. Sing- und Zugvögel haben mit der Temperatur zu kämpfen. Sollte man unter diesen Umständen die Vögel im Garten füttern? Die Siegener Zeitung hat beim Naturschutzbund Siegen-Wittgenstein nachgefragt. Der richtige Mix bedient verschiedene Vogelarten Ein eindeutiges „Ja“ kommt von Michael Düben. Der Wittgensteiner ist Mitglied im Kreisvorstand des Naturschutzbundes (NABU) Siegen-Wittgenstein und...

  • Bad Berleburg
  • 09.02.21
  • 573× gelesen
Lokales
So sollte man besser nicht losfahren. Tut man es doch, kann das böse Folgen im Falle eines Unfalls haben.

Wasserleitungen, Gehwege, Autoscheiben
Wenn im Winter die Versicherung ins Spiel kommt

sz Siegen. Eis, Schnee und gefährliche Glätte bestimmen neuerdings das Straßenbild. Viele Bürger fragen sich jetzt, welche Versicherungen sind bei möglichen Schäden zuständig? So sind die Gehwege vielerorts zur gefährlichen Rutschbahn für Passanten geworden. Doch die Satzungen der Kommunen schreiben ihren Bürgern vor, dass die Bürgersteige von Schnee und Eis frei zu räumen sind. Je nach Ortssatzung ist das meistens von 7 oder 8 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend der Fall. Streupflicht:...

  • Siegerland
  • 09.02.21
  • 782× gelesen
Lokales
Dass das Laufen aus Eis keinen Spaß macht, weiß jeder. Aber wie entsteht Glätte eigentlich?
2 Bilder

Wetterexperten geben Antworten
Glatteis - wie es entsteht

sz Siegen. Schlittschuhlaufen in der Eishalle oder auf dem See ist bei vielen im Winter sehr beliebt. Doch manchmal verwandelt sich in der kalten Jahreszeit auch der normale Gehweg oder die Straße ganz plötzlich zu einer spiegelglatten Eisfläche. Wie sie entsteht und welche Arten von Glätte es gibt. Glatteis: Wenn Wasser am Boden gefriertWenn sich flüssiges Wasser auf gefrorenem Untergrund absetzt, bildet sich oft eine geschlossene Eisschicht. Gefährlich glatte Straßen sind die Folge. Björn...

  • Siegerland
  • 09.02.21
  • 200× gelesen
Lokales
Der Eisregen hat am Sonntag für allerlei interessante Gebilde gesorgt. Die SZ-Leser haben jede Menge Fotos gemacht.
2 Bilder

Schnee, Eis und klirrende Kälte
So schön ist der Winter in unserer Region

sz Siegen. Örtlich jede Menge Schnee, anderswo wiederum Eis: Der Winter hat am Sonntag in der Region Einzug  gehalten und für jede Menge schöne Bilder gesorgt. Wir haben unsere Nutzer dazu aufgerufen, die schönsten Bilder auf unserer Facebook-Seite zu posten.  Lassen Sie uns gerne auch noch Ihre Bilder via Facebook zukommen. Wir sind gespannt.

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 1.432× gelesen
Lokales
Der Eisregen machte aus zahlreichen Gegenständen mystische Gebilde.

Temperatursturz bis zu -20 Grad
Dauerfrost und Bibber-Kälte

tile Netphen. Es ist so gekommen wie es Carsten Beyer vorhergesagt hat. Eisregen und Schneefall haben am Wochenende für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Für die kommenden Tage stellt der heimische „Wetterfrosch“ von Meteo Siegerland weiter sinkende Temperaturen in Aussicht. „Es wird knackig kalt“, so der Hobby-Meteorologe. Im Banfetal rechnet er Mitte der Woche mit bis zu -20 Grad Celsius – „vorausgesetzt, der Wind schläft ein und es gibt einen wolkenlosen Himmel“. Das beschleunigt die...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 4.063× gelesen
Lokales
Auf der L 722 zwischen Siegquelle und Lahnhof ging nichts mehr. Durch die Eislast und den starken Wind knickten die Bäume um, so dass die Eisenstraße hier gesperrt wurde.
10 Bilder

Eisregen und Schnee
Busse fahren nicht überall - Straßen gesperrt

jak/win Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd weisen wegen der Wetterverhältnisse auf Einschränkungen im Busverkehr hin: "Wegen glatter Straßen können die Busse derzeit nur eingeschränkt fahren. Alle Linien werden gemäß Fahrplan bedient, allerdings können derzeit die Bergstrecken noch nicht angefahren werden." Der Zugverkehr ist derzeit laut Website der Deutschen Bahn vor allem im Ruhrgebiet eingeschränkt, der aktuelle RE9 von Siegen nach Köln (9 Uhr) ist zum Beispiel...

  • Siegerland
  • 07.02.21
  • 25.989× gelesen
Lokales
Die Autobahnmeistereien sind auf die drohende Wetterlage gut eingestellt.

Autobahnmeisterei auf drohendes Wetterchaos eingestellt?
Glättegefahr durch Eisregen

goeb Freudenberg. Am Wochenende droht dem Siegerland, dem Altkreis Wittgenstein und dem Kreis Olpe ein Wetter-Chaos. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt ebenfalls vor dem drohenden Szenario. Laut DWD kann es zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Zudem bestehe die Gefahr von Eisbruch. Auch Schäden an Vegetation und Infrastruktur ließe sich laut DWD nicht ausschließen. Aus diesem Grund solle man möglichst das Auto stehen lassen und zu Hause bleiben. Da der gute...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 1.185× gelesen
Lokales
Warme Luft aus Südwest trifft auf russische Kaltluft. Meteo Siegerland erwartet die Grenze am Rothaargebirge: Wittgenstein bekommt zunächst Eisregen, in Siegen und Eiserfeld bleibt es zuerst bei Regen.
2 Bilder

Eisregen und Schneefall
Wetter-Chaos am Wochenende?

sz/mir Siegen/Bad Berleburg. Noch ist der Himmel trüb, kein Wind, milde 6 Grad in Siegen am Freitag zur Mittagszeit - nichts deutet auf ein Wetter-Chaos hin. Das wird sich ändern, wie Carsten Beyer von Meteo Siegerland für Samstag und Sonntag prognostiziert. Milde Saharaluft trifft auf russische Kälte, ein Kampf der Luftmassen zeichnet sich ab und endet mit Schneefall am Montag. Zuvor wird es aller Wahrscheinlichkeit nach Eisregen mit extremer Glättegefahr geben. Typischer Kommentar von Beyer:...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 9.598× gelesen
Lokales
An vielen Tagen des Januars waren die Bäume in den Hochlagen sehr verschneit. Kurz nach Monatsmitte führte dies teils zu Problemen aufgrund von Schneebruch.

Wetterportal Wittgenstein
Der Januar bringt viel Schnee

sz Bad Berleburg. Oberhalb von rund 600 Metern Höhe lag über den gesamten Monat eine geschlossene Schneedecke, im Vergleich zu anderen Wintermonaten der letzten Jahre ist dies schon etwas Besonderes. Auch in den Tälern schneite es, unterbrochen durch einige Tauwetterphasen, immer wieder mal. Insgesamt zeigte sich der Januar mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen und wie der Dezember mit deutlich zu wenig Sonnenschein. Das ergaben die Messungen und Beobachtungen des Wetterportal Wittgenstein...

  • Bad Berleburg
  • 02.02.21
  • 351× gelesen
Lokales
Ski-Urlaub ist Corona-bedingt nicht drin. Mike Lindenschmidt sorgt mit einer Schnee-Bar hinterm Haus für „Ersatz“.

Après-Ski-Feeling in Freudenberg
Mike Lindenschmidt baut Schnee-Bar

kay Freudenberg. Was tun, wenn man Corona-bedingt auf den Ski-Urlaub verzichten muss und trotzdem nicht auf Après-Ski-Feeling verzichten möchte? Ganz einfach: Mike Lindenschmidt aus Freudenberg baute sich kurzerhand seine eigene Schnee-Bar hinterm Haus. „Ich wäre diese Woche eigentlich mit der Altherren-Mannschaft des SuS Niederschelden in Saalbach in Österreich im Skiurlaub gewesen – jetzt hole ich mir ein wenig Urlaubsstimmung nach Hause“, erklärte der Freudenberger augenzwinkernd gegenüber...

  • Freudenberg
  • 27.01.21
  • 3.247× gelesen
Lokales
Auf der Krombacher Höhe hatte ein Brummi-Fahrer Glück im Unglück. Er kam mit seinem Gefährt zwar ins Rutschen, blieb aber vor der Leitplanke stehen, so dass es zu keiner Beschädigung kam. Dennoch blockierte er den Verkehr.
6 Bilder

ÖPNV rollt wieder uneingeschränkt (Update)
Busverkehr läuft wie gewohnt

+++ Update +++ Nachdem die Sperrung der B62 in Altenteich durch die Polizei aufgehoben wurde, kann der Busverkehr der VWS GmbH ab sofort wieder ohne Einschränkungen durchgeführt werden. kay Siegen/Bad Berleburg. Schneefall in der Nacht zu Dienstag sorgte erneut für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Besonders problematisch ist die Lage aktuell an den Steigungsstrecken im Kreisgebiet. Auf der Krombacher Höhe, in Fahrtrichtung Olpe, staut es sich auf Grund eines quer stehenden...

  • Siegerland
  • 26.01.21
  • 2.669× gelesen
LokalesSZ
Zuhause muss ich zur Not auch mehrfach am Tag räumen, wenn die Wege wieder zugeschneit wurden.

Nichtbeachtung der Räumpflicht kann teuer werden
Mehrmals täglich Schnee fegen

pm Siegen. Starke Wintereinbrüche bergen traditionell Gefahren – auf den Straßen, aber auch vor unseren Haustüren. Durch die sogenannte Räumpflicht beugen Städte und Kommunen in ihren Satzungen drohenden Unfällen vor, im Detail gibt es aber vieles zu beachten. „Zuhause muss ich zur Not auch mehrfach am Tag räumen, wenn die Wege wieder zugeschneit wurden oder wieder glatt sind“, sagt Thomas Beineke, Vorsitzender der Interessensvertretung der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer „Haus & Grund...

  • Siegen
  • 13.01.21
  • 799× gelesen
Lokales
Schnee sorgt derzeit wieder für Behinderungen.

L151 und R53 betroffen
Glatte Straßen stoppen Busse

sz Freudenberg. VerkehrsbetriebeWestfalen-Süd GmbH teilt mit, dass wegen glatter Straßen die Busse der VWS GmbH am Mittwochmorgen die Linie L 151 (Freudenberg - Hohenhain - Plittershagen) nicht bedient werden können. Darüber hinaus kann die Linie R 53 nicht von Alchen über Niederholzklau fahren und verläuft derzeit über Bühl nach Oberholzklau.

  • Freudenberg
  • 13.01.21
  • 451× gelesen
Lokales
Schnee und Glätte sorgen am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein. Auch auf der Kalteiche (B54) war es sehr rutschig. Dies bekam ein Autofahrer zu spüren, der von Wilnsdorf kommend in Richtung Haiger unterwegs war.
Video 10 Bilder

Schnee-Chaos in Siegen-Wittgenstein (Update und Video)
Polizei rückte zu elf Unfällen aus

kay/sz Siegen/Bad Berleburg. Der Schneefall machte Autofahrern im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstagmorgen erneut schwer zu schaffen. Vor allem auf den Bergstrecken kam es zu teils massiven Behinderungen, viele Lkw hatten sich festgefahren und blockierten die Straßen. Der Schnee machte vor keinem Verkehrsweg halt: Bundes-, Kreis- und Landstraßen sowie die Autobahn waren betroffen, gut 20 Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Sieben Verkehrsunfälle bis 8 Uhr Laut Stefan Pusch, Pressesprecher...

  • Siegen
  • 12.01.21
  • 7.408× gelesen
LokalesSZ
Die weiße Pracht lockt dieser Tage Jung und Alt nach draußen und in die Wälder (hier auf der Hohenroth). Wer zwischen den Bäumen spazieren geht, tut dies auf eigene Gefahr und sollte die gebotene Vorsicht walten lassen.
3 Bilder

Winterwetter in der Region
Wald darf betreten werden - auf eigene Gefahr

tile Wilgerdorf/Vormwald. Der Wanderparkplatz auf der Kalteiche an der B54 in Wilgersdorf ist dieser Tage gut frequentiert. Herrchen mit Hund, zwei befreundete Walkerinnen oder Läufer, eine Mutter mit Kindern, spazierende Pärchen – sie alle lockt das malerische Winterwunderland vor der eigenen Haustür. „Endlich mal ein richtiger Winter“, ist zu hören. Oder: „Einfach herrlich!“ Der Satz „So kommt man wenigstens mal raus“, fällt auch des Öfteren. Die Lust am Schneewandern ist dabei nicht auf das...

  • Wilnsdorf
  • 12.01.21
  • 1.111× gelesen
LokalesSZ
Ski und Rodel gut, auch auf dem weitläufigen Stirnskopf am Stegskopf.

Winterfreuden im Lockdown
Die Lage in den "Schnee-Hotspots"

ihm/rai/hobö Winterberg/Fahlenscheid/Emmerzhausen. Nach den teils chaotischen Zuständen an den vorherigen Wochenenden sorgte wohl auch der in tieferen Lagen gefallene Schnee für Entspannung in Winterberg & Co. – Der Überblick: WinterbergDie Polizei und die Städte im südlichen Sauerland meldeten am Samstagnachmittag eine weitgehend entspannte Lage. Die chaotischen Szenen vom Wochenende zuvor wiederholten sich nicht. Wie auch – für Besucher aus dem Ruhrgebiet blieben schon die Zufahrten in die...

  • Siegen
  • 10.01.21
  • 409× gelesen
Lokales
Snoopy hat es sich bei Sylvia Weber in Fischbacherhütte gemütlich gemacht.

Ein Schneemann wäre ja auch zu einfach
Snoopy macht es sich in Fischbacherhütte gemütlich

rai Fischbacherhütte. Snoopy liegt am liebsten auf seiner Hundehütte. Das tut die berühmte Comicfigur nun auch am Hüttseiferweg 12 im Niederfischbacher Ortsteil Fischbacherhütte: Sylvia Weber und Patenkind Hannah Schmidt haben den knuffigen Hund von Charlie Brown wunderschön aus Schnee geformt. Dabei wollte das Duo am Samstag eigentlich einen Schneemann bauen. Patentante Sylvia Weber hatte die Idee, den weltberühmten Beagle aus der Feder von Charles M. Schulz entstehen zu lassen. Die 13-jährige...

  • Kirchen
  • 10.01.21
  • 2.838× gelesen
Lokales
Die Autobahnmeisterei Freudenberg kümmert sich mit insgesamt fünf Streufahrzeugen und 24 Mitarbeitern um 70 Kilometer Fahrstrecke.

Winterdienste haben Hochkonjunktur
Ab auf die Autobahn

sz Siegen. Es ist kurz vor 16 Uhr – und der Blick aus dem Fenster ist kaum hilfreich. Bereits seit dem frühen Nachmittag soll Schnee fallen, das sagen zumindest die Wetterprognosen. Und auch für den frühen Abend ist Niederschlag vorhergesagt. Doch noch ist es bloß grau und ruhig. Christoph Heer, Betriebsdienstleiter bei der Autobahnmeisterei Freudenberg, muss eine Entscheidung fällen. Es wird nicht die letzte an diesem Tag gewesen sein. Die Organisation des Winterdienstes gehört von Mitte...

  • Siegen
  • 08.01.21
  • 529× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.