Schnelltest

Beiträge zum Thema Schnelltest

Lokales
Der Kreis musste sogar bereits zugesagte Termine zurücknehmen: Es ist nicht genug Impfstoff da.

Kreis Olpe: Zu wenig Impfstoff
Impfung von Sondergruppen gestoppt

win Olpe/Attendorn. Viel Licht und ein wenig Schatten gab es am Mittwochnachmittag, als der Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung zu einer Sitzung zusammenkam. Für Licht sorgten die Zahlen, die beweisen, dass der Betrieb im Impfzentrum des Kreises rundläuft. Andreas Sprenger, organisatorischer Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe in Attendorn, berichtete, dank der guten Arbeit der im Impfzentrum arbeitenden Apothekerinnen und Apotheker und ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 88× gelesen
LokalesSZ
Für das SZ-Foto wurde der Test ausnahmsweise einmal nicht im Container gemacht. Pitthan-Mitarbeiterin Stella Moosakhani demonstriert hier, was im Wehbacher Unternehmen mittlerweile Alltag ist. Geschäftsführer Christoph Schlate (r.) und Kaufmännischer Leiter Jan Möbus haben früh umfangreiche Schutzmaßnahmen installiert.

Nicht auf die Politik gewartet
Firma Pitthan ist Vorreiter bei Corona-Tests

thor Wehbach. Wer derzeit bei der Firma Pitthan im Homeoffice arbeitet, muss das eigentlich als Strafe empfinden. Das mag mit fehlenden sozialen Kontakten zu tun haben, mehr aber noch mit einem Arbeitsumfeld, das so in der Region nur selten anzutreffen ist. Mit dem Umzug des Unternehmens vom alten Friedrichshütten-Areal auf das ehemalige Grundstück des Wehbacher Freibads wurden im Bürogebäude neue Standards bei der Kombination von Arbeitsplatz und Wohlfühlatmosphäre gesetzt. Es sollten nicht...

  • Kirchen
  • 14.04.21
  • 176× gelesen
LokalesSZ
In den heimischen Unternehmen muss noch viel passieren, bis die Anforderungen der neuen Testpflicht erfüllt werden.

Testpflicht in den Unternehmen
Noch viel zu tun in der Region

sz/sabe Siegen. Aller Widerstand hilft am Ende wohl nichts, die Corona-Testpflicht für Unternehmen wird kommen. Wer nicht im Homeoffice arbeitet, soll künftig vom Arbeitgeber mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit erhalten, sich auf Corona testen zu lassen. „Das wurde auch Zeit“, sagen die einen, die nicht nachvollziehen konnten, warum sich Schülerinnen und Schüler testen lassen sollen und die Wirtschaft „verschont“ wird. Die Arbeitgeber dagegen fürchten viel Bürokratie und nicht zuletzt...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 181× gelesen
Lokales
Zahlreiche Mitarbeiter reisen täglich aus dem gesamten Kreisgebiet und dem nahen Westerwald an, um in Erndtebrück zu arbeiten. Am Dienstag sollen im Grünewald 200 Mitarbeiter getestet werden.

Infektionen im privaten Umfeld
EEW meldet sieben neue Corona-Fälle

sz Erndtebrück. Die Geschäftsführung des Erndtebrücker Eisenwerks (EEW) geht auf Nummer sicher. Nachdem in der Belegschaft sieben Corona-Fälle aufgetreten sind, findet am Dienstag eine Reihentestung von 200 Mitarbeitern in Erndtebrück statt – ähnlich wie bereits im Vorjahr. Dies sei „eine Vorsichtsmaßnahme“, heißt es in einer Pressemitteilung von EEW. „Im Zusammenhang mit den steigenden Corona-Fallzahlen in Siegen-Wittgenstein sind leider auch innerhalb der EEW-Belegschaft neue Corona-Fälle zu...

  • Erndtebrück
  • 13.04.21
  • 874× gelesen
Lokales
Unternehmen werden wohl dazu verpflichtet werden, Corona-Testes für ihre Mitarbeiter anzubieten. Wir möchten von Ihnen wissen, wie sich die Situation gegenwärtig an Ihrem Arbeitsplatz darstellt.
Aktion

SZ-Umfrage
Können Sie sich am Arbeitsplatz auf Corona testen lassen?

sabe Siegen/Bad Berleburg. Aller Widerstand hilft am Ende wohl nichts, die Corona-Testpflicht für Unternehmen wird kommen. "Das wurde auch Zeit", sagen die einen, die nicht nachvollziehen konnten, warum sich Schülerinnen und Schüler testen lassen sollen und die Wirtschaft "verschont" wird. Die Arbeitgeber dagegen fürchten viel Bürokratie und nicht zuletzt hohe Kosten. Wir möchten von Ihnen wissen, wie sich die aktuelle Situation an Ihrem Arbeitsplatz darstellt - nehmen Sie dazu an unserer...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 672× gelesen
LokalesSZ
Nach mehreren negativen Testergebnissen hatte die Olperin die Kur mit ihren Kindern angetreten. Dann kam das jähe Aus.

Kein Verständnis für Quarantäne-Anordnung
Familie aus Olpe muss aus Kur heimkehren

win Olpe. Eine Olperin versteht die Welt nicht mehr. Die Lehrerin ist als zweifache Mutter gleich mehrfach von den Auflagen zur Bewältigung der Corona-Pandemie betroffen, privat wie beruflich, und sie hat volles Verständnis für die Einschränkungen. Ihr sind sämtliche Risiken und Gefahren durch die Pandemie bewusst, sie hält sich an alle Empfehlungen, um sich und ihre Familie zu schützen – aber das, was ihr jüngst widerfuhr, ist für sie mit logischem Verstand nicht zu erklären. Gesundheitsamt...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 2.449× gelesen
LokalesSZ
Sabine Kroh nimmt den Abstrich bei einem Wittgensteiner vor. Das Prozedere dauert weniger als eine Minute, wenn die Bürger die nötigen Unterlagen bereits mitgebracht haben. Das Ergebnis wird über eine E-Mail mitgeteilt.

Dr. Ulrike Jochims
Tierarztpraxis Arfeld bietet Corona-Schnelltests an

vc Arfeld. Innovationen sind den Arfeldern nicht fremd. Daher verwundert es nicht, dass am Montagmorgen in Arfeld eine recht seltene Variante der Schnelltest-Möglichkeiten ihren Anfang nahm. Die Tierarztpraxis Dr. Ulrike Jochims hat damit begonnen, Schnelltests auf Covid 19 im sogenannten Drive-in-Modus anzubieten. Eine geschulte Tierarzthelferin nahm erstmals die Proben für die Schnelltests auf dem Parkplatz nahe der Praxis ab – während die zu testenden Bürger im Auto sitzen blieben. „Wir...

  • Bad Berleburg
  • 12.04.21
  • 278× gelesen
LokalesSZ
Der Bund möchte in der Corona-Pandemie durchgreifen. Das Infektionsschutzgesetz soll weitgehende Einschränkungen ermöglichen – ohne langwierige Verhandlungen.

Infektionsschutzgesetz
So will der Bund in Sachen Corona "durchregieren"

ihm Siegen/Düsseldorf. Der Gesetzentwurf liegt auf dem Tisch, aber welche Version wann im Bundestag zur Abstimmung kommt, ist noch offen. Das „Infektionsschutzänderungsgesetz“ ist heiß umkämpft. Es schränkt unter bestimmten Voraussetzungen die Grundrechte ein. Die Länder fühlen sich entmachtet, der Bundesrat erwartet zumindest, dass er gefragt wird. Was steht konkret im Entwurf, der vergangenen Freitag von der Bundesregierung vorgelegt wurde? Hier die wichtigsten Bestimmungen, die bei einer...

  • Siegen
  • 12.04.21
  • 2.150× gelesen
Lokales
Die Zahl der Unternehmen in der heimischen Wirtschaft, die ihren Belegschaften Corona-Tests anbieten, steigt weiter.

IHK-Blitzumfrage
Testbereitschaft in heimischen Firmen steigt

sz Siegen/Olpe. „Immer mehr Unternehmen der heimischen Wirtschaft bieten ihren Belegschaften Corona-Tests an. 37 Prozent der Firmen setzen Tests bereits um, weitere 24 Prozent planen dies in Kürze. Innerhalb der vergangenen drei Wochen hat damit das Thema in den Unternehmen erheblich an Fahrt aufgenommen. Man sieht, wozu freiwilliges Handeln in der Lage ist.“ Mit diesen Worten bilanziert IHK-Präsident Felix G. Hensel eine neuerliche IHK-Blitzumfrage, an der sich 501 Unternehmen beteiligten....

  • Siegen
  • 10.04.21
  • 450× gelesen
Lokales
Seit Ende März bietet Ejot an den Standorten in Wittgenstein für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten, Corona-Selbsttests an.

Standort Herrenwiese Bad Berleburg
Ejot setzt auf Corona-Selbsttests

sz Bad Berleburg. Bevor die ersten 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kantine am Ejot-Standort Herrenwiese in Bad Berleburg betreten, werden Tische gereinigt, desinfiziert und mit Abstand im Raum verteilt. Anschließend werden jeweils zwei Testpakete an jedem Tisch vorbereitet. Es ist der Start der Corona-Selbsttests. Knapp drei Stunden lang wird an diesem Tag getestet, freiwillig, erläutert Heiko Stötzel, der die Corona-Schutzmaßnahmen bei Ejot koordiniert. Fachlich betreut werden die...

  • Bad Berleburg
  • 07.04.21
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Die Handhabung des Schnelltests ist kein Hexenwerk: Das wurde bei der Schulung vom Daadener DRK deutlich. Trotzdem bringt die Teststrategie einige Herausforderungen für die Schulen mit sich – aber vor allem Chancen.

AK-Grundschulen bereiten sich vor
Ab nächster Woche wird getestet

damo Daaden. „Wir wurden selbst ins kalte Wasser geworfen worden. Und jetzt helfen wir anderen, schwimmen zu lernen“: Das sagt Lukas Schweitzer nicht nur – er tut es auch. Gemeinsam mit seiner Schwester Klara-Zoe hat der Rotkreuzler am Mittwoch die Grundschulen im Daadener Land abgeklappert. Der Job der Geschwister: den Lehrern erklären, wie ein Corona-Selbsttest funktioniert. Denn genau das müssen die Pädagogen in der kommenden Woche ihren Schülern vermitteln. Nach den Osterferien stellt das...

  • Daaden
  • 07.04.21
  • 602× gelesen
Lokales
Damit die Feuerwehrmänner in ihrem Ehrenamt einsatzfähig bleiben, fordern auch einheimische  Feuerwehr-Chefs die möglichst schnelle Impfung für die Einsatzkräfte.

Impfungen und Schnelltests
Corona-Pandemie: Feuerwehr will einsatzbereit bleiben

vc Wittgenstein. Den Führungskräften der Wittgensteiner Feuerwehren liegen die Impfungen der aktiven Feuerwehreinheiten seit Monaten am Herzen. Impfungen oder erst Übungen unter Verwendung von Schnelltests? Bei der Feuerwehr im Altkreis sprechen die Verantwortlichen nun über beide Alternativen. Karl-Friedrich Müller, Wehrführer in Erndtebrück, schließt sich der Forderung des Feuerwehrverbandes NRW an (die SZ berichtete), die Freiwilligen Feuerwehren in NRW schnellstmöglich zu impfen....

  • Wittgenstein
  • 07.04.21
  • 506× gelesen
Lokales
An zwei Nachmittagen in der Woche wird jetzt auch in Firmen getestet.

Angebot ausgeweitet
Schnelltests auch in Firmen

sz Neunkirchen. Es gibt viele Gründe, die einen Corona-Schnelltest erfordern. Das Neunkirchener Testzentrum befindet sich am Siebertsweiher 4. Die Neunkirchener Apotheken (A-Vita-Apotheke, Hellerthaler Hirsch-Apotheke und Neue Apotheke) und der DRK-Ortsverein führen dort täglich kostenlose Corona-Schnelltests durch. Da die Nachfrage von Firmen sehr groß ist, haben sich die Organisatoren entschlossen, künftig zwei Nachmittage für die Testung von Gruppen zu reservieren. Dienstags und donnerstags...

  • Neunkirchen
  • 01.04.21
  • 281× gelesen
LokalesSZ
Checken schon mal die ersten Bestände der Schnelltests: Büroleiter Michael Dützer, 1. Beigeordneter Ulrich Merzhäuser und Brachbachs Ortsbürgermeister Steffen Kappes (v.l.), der maßgeblich an der Organisation beteiligt ist.

Feuerwehr übernimmt Logistik und Betrieb
Verbandsgemeinde Kirchen bekommt mobiles Testzentrum

thor Kirchen. Es kann eigentlich gar nicht genug Anlaufstellen geben: In Scharen nehmen die Menschen derzeit die Angebote für kostenlose Covid-19-Schnelltests wahr. Und bald kommt noch eines hinzu: Mitte April soll ein mobiles Testzentrum der Verbandsgemeinde Kirchen an den Start gehen. Betrieben wird es von Aktiven der Feuerwehren, weil diese nicht nur Erfahrung mit der Logistik, sondern auch medizinisch geschulte Kräfte in den eigenen Reihen haben. Das berichtet Steffen Kappes, in...

  • Kirchen
  • 01.04.21
  • 284× gelesen
Lokales
Andrej Tschurikov (l.) und seine Mitarbeiter sind an der Industriestraße in Bad Laasphe vorbereitet. Ab 6. April eröffnen die eigentlich aus der Metallbranche stammenden Unternehmer ein kostenloses Bürger-Testzentrum.

Kostenlose Überprüfung
Testzentrum im Industriegebiet

howe Bad Laasphe. „Die Krise hat uns erwischt“ – das war der Satz, den Andrej Tschurikov im Januar im SZ-Gespräch sagte. Der Zwei-Mann-Betrieb im Bereich Dreh- und Frästechnik an der Industriestraße in Bad Laasphe hätte bald schließen können. Die kleineren Aufträge für die Automobilindustrie, die zwei Familien über Wasser hielten, blieben aus. Die Maschinen-Automaten und Kabinen in der großen Halle mussten eingestampft werden. Hier drehte sich kein Rad mehr rund. Die Existenz des Betriebs stand...

  • Bad Laasphe
  • 31.03.21
  • 220× gelesen
Lokales
Die Menschen machen rege von dem kostenlosen Angebot in Kirchen Gebrauch.

Schnelltest-Zentrum in Kirchen
Im Schnitt vier positive Ergebnisse am Tag

thor Kirchen. Seit zweieinhalb Wochen ist das Schnelltest-Zentrum an der Lindenstraße in Kirchen nun in Betrieb – und die Menschen machen rege von dem kostenlosen Angebot Gebrauch. Durchschnittlich 170 Tests würden am Tag durchgeführt, berichtete Nicki Billig, Kaufmännischer Direktor des DRK-Krankenhauses Kirchen. „Das Team da oben ist sehr fleißig“, lobte er die Mitarbeiter und die eingesetzten Bundeswehr-Soldaten. Eines der Ziele dieser Zentren ist es, rechtzeitig Infizierte ohne Symptome zu...

  • Kirchen
  • 28.03.21
  • 439× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur Holger Weber hat sich Freitagnachmittag als einer der ersten Bürger freiwillig im neu eingerichteten Testzentrum des DRK-Ortsvereins Bad Laasphe testen lassen.

DRK-Schnelltestzentrum in Bad Laasphe läuft
„Der Test gibt einem Sicherheit“

howe Bad Laasphe. Es kitzelt hinten in der Nase. Mehr nicht. Tief schiebt Justin Schneider vom DRK-Ortsverein Bad Laasphe das nur wenige Millimeter dicke, aber durchaus lange Stäbchen mit dem Wattepolster durchs Nasenloch. Nachdem der junge DRK-Mitarbeiter nach erfolgter Schulung bei Dr. Sebastian Nicklaus eine kurze Einweisung vorgenommen hatte, geht es auch schon los. In Erwartung, was nun kommt, muss der SZ-Redakteur lachen. Es dauert nur wenige Sekunden, da ist der Spaß auch schon vorbei....

  • Bad Laasphe
  • 27.03.21
  • 494× gelesen
Lokales
Die Drittklässler Jonah (M.) und Pascal (r.) nehmen sich selbst einen Nasenabstrich für den Schnelltest. Lehrerin Stefanie Peter macht es vor.

Schulträger kümmert sich selbst um Versorgung
Schnelltsets für alle

rai Scheuerfeld. „Das war kitzelig“: Der achtjährige Pascal und der neunjährige Jonah hatten sich ein Wattestäbchen in beide Nasenlöcher gesteckt und gedreht. Lehrerin Stefanie Peter machte es vor. Die Watte kam in ein Röhrchen mit einer Flüssigkeit, vier Tropfen davon brauchte es für den Schnelltest. Nach etwas Geduld ist nur der obligatorische Teststrich zu sehen. Alles ist gut. Diese Szene wiederholte sich in allen Klassen der Kolbe-Grundschule. Das Heft – oder besser den Schnelltest – hatte...

  • Gebhardshain
  • 26.03.21
  • 126× gelesen
Lokales
Bürger können nun unkompliziert nach der nächsten Test-Apotheke suchen.

Ohne Warteschlangen
Vor Oma-Besuch noch schnell zum Test

sz Siegen. Vor dem Besuch bei Verwandten am Wochenende noch einen Test machen? Ja klar, das gibt die Sicherheit, niemanden einem Corona-Risiko auszusetzen. Aber woher auf die Schnelle noch einen Termin bekommen? Auf www.testen-in-nrw.de können Bürger nun unkompliziert nach der nächsten Test-Apotheke oder dem nahen Testzentrum in ihrer Nähe suchen und gleich einen passenden Termin buchen. Auf der Internetseite finden sich auch Apotheken und Teststellen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Das Portal...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 642× gelesen
LokalesSZ
Eigentlich hätte die Firma Eder gerne schon im Februar Schnelltests eingesetzt – und zwar genau so, wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer das ganz aktuell fordert. Aber Katharina Eder ist von der Bürokratie ausgebremst worden.

Bundesamt blockiert Schnelltest-Lieferung
Firma Eder entsetzt über "Behördenwahnsinn"

damo Wehbach. „Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben, statt alles runterzufahren“: Mit diesem Credo ist Katharina Eder bislang gut durch die Pandemie gekommen, und das gilt auch für ihren Betrieb. Aber manchmal mahlen die Mühlen der Bürokratie derart träge, dass die Chefin der Fa. Eder dann doch ihre gute Laune einbüßt: Sie hat jetzt erlebt, wie eine Schnelltest-Bestellung zu einem Musterbeispiel für Regulierungswut verkommen ist. Firma Eder setzte in der Corona-Krise alle Hebel in Bewegung...

  • Kirchen
  • 23.03.21
  • 346× gelesen
Lokales
Auch im Bürger-Testzentrum in der Gemeinde Kirchhundem sorgen viele freiwillige Helfer für ein Gelingen, worüber sich Bürgermeister Björn Jarosz (l.) freut.

Corona-Tests
Landrat erwartet im Kreis Olpe Anstieg der Inzidenz

sz Olpe. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe am Sonntag mit 60,5 auf den niedrigsten Wert seit Monaten gesunken ist, sind inzwischen wieder steigende Fallzahlen zu verzeichnen. Am Sonntag wurden 25 durch PCR-Tests bestätigte Neuinfektionen gemeldet, sodass der Inzidenzwert am Montag laut Angaben des Robert-Koch-Instituts bereits wieder bei 73,9 lag und am Dienstag auf 78,4 anstieg. Corona-Zahlen im "AK-Land" gehen steil nach oben „Am Wochenende sind beim Gesundheitsamt auch viele...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 250× gelesen
LokalesSZ
Apotheker Matthias Köhlernutzt ind en eigenseingerichteten
Räumen nebenseiner Apotheke den so genannten
„Sputum-Test“, der ohne Stäbchen auskommt.

Bürger des Altkreises nutzen Schnelltests fleißig
Viele wollen sich vor Ostern testen lassen

vc Wittgenstein. Zwar bietet der Schnelltest kein hundertprozentig sicheres Ergebnis. Dennoch wollen viele Menschen die Möglichkeit, sich einmal pro Woche von Fachpersonal testen zu lassen, nutzen. So nehmen die Bürger den kostenlosen Schnelltest, oder auch Bürgertest, im Altkreis gut an. Wer keine Symptome hat, kann sich telefonisch an die Testeinrichtung wenden oder über deren Homepage einen Termin für einen Bürgertest buchen. Bei Symptomen ist übrigens der Hausarzt der richtige...

  • Wittgenstein
  • 23.03.21
  • 78× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.