Schornsteinfeger

Beiträge zum Thema Schornsteinfeger

LokalesSZ
Viele Kaminöfen entsprechen bald nicht mehr den Standards. Doch eine Nachrüstung lohnt sich nur selten, sagt Schornsteinfegermeister Meik Gebhardt.
2 Bilder

Kohlenmonoxid und Feinstaub
Frist naht: Bald müssen alte Kaminöfen raus

schn Siegen. Mit Holz heizen liegt im Trend, nicht erst seit gestern. Aber: Viele Öfen sind in die Jahre gekommen und stoßen mehr Dreck aus, als nötig ist. Bei der Verfeuerung von Holz ist weniger das Kohlendioxid ein Problem, bei Holz wird nur das freigesetzt, was beim Wachstum gespeichert worden ist, dafür gehen reichlich Staub und Kohlenmonoxid durch den Schornstein. Ältere Kaminöfen entsprechen oft nicht mehr den heutigen StandardsInzwischen hat sich die Technik weiter entwickelt, die Öfen...

  • Siegen
  • 17.01.22
Lokales
16 waschechte Schornsteinfeger sind in Siegens Oberstadt unterwegs - in Glücksmission.

Neujahrsempfang der Schornsteinfeger
Rosige Glückwünsche werden verteilt

sz Siegen. Sie  gelten  als  Symbol des Glücks  - und verteilen es am Samstagmorgen wieder großzügig in der Siegener Oberstadt:  Die  Schornsteinfeger sind  zum traditionellen Neujahrsempfang unterwegs. Im Namen der Händler und Gastronomen der Oberstadt hatte die Immobilien- und Standortgemeinschaft Oberstadt (ISG)  wieder 1000 Rosen organisiert, die kostenlos von 16 Schornsteinfegern an die Besucher und Kunden der verschiedenen Geschäfte verteilt werden. Damit diese schöne und sympathische...

  • Siegen
  • 15.01.22
LokalesSZ
Im traditionellen Kehranzug besucht Schornsteinfegermeister Marc Stöcker seine Kunden. Tochter Chiara-Marie wandelt bereits auf Papas Spuren.

Alles Gute kommt von oben
Bezirksschornsteinfeger Marc Stöcker steigt anderen aufs Dach

ll Erndtebrück/Bad Laasphe. „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme“ wusste einst schon der englische Philosoph Thomas Morus festzuhalten. Nun, im Falle von Marc Stöcker stimmt diese – natürlich symbolisch zu verstehende – Aussage nicht so ganz. Vielmehr lassen sich diese beiden Aspekte bei ihm wunderbar miteinander verknüpfen. Denn als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger in Erndtebrück und den Bad Laaspher Dörfern von Bermershausen bis ins Banfetal...

  • Erndtebrück
  • 03.01.22
LokalesSZ
Das richtige Kehren von Kaminen und Ofenrohren gehört für Hans Günter Rinsdorf zum Handwerk – inzwischen aber nehmen Messungen, Prüfungen und Beratungstätigkeiten einen wesentlichen Teil des Berufsalltags ein.

Der gute Ruf des Schornsteinfegers
Glücksbringer im schwarzen Gewand

js Siegen. Hans Günter Rinsdorf kennt diese Frage nur zu gut: „Darf ich mal anfassen?“ Corona-bedingte Abstandregeln hin oder her: Den schwarzen Koller des Schornsteinfegermeisters aus Gosenbach anzupacken oder – noch besser – einmal an einem seiner goldenen Knöpfe zu drehen, das gehört für einige Kunden dazu. Sie erhoffen sich ein wenig Glück von ihrem Besucher – der Ruf des Berufsstandes könnte beileibe schlimmer sein. Der verrußte Schornsteinfeger verhindern Unheil „Dieser Aberglaube geht...

  • Siegen
  • 31.12.21
LokalesSZ
Bestes Wetter zum Fegen: Philipp Gottwald lässt ein langes Seil mit Drahtigel, den sogenannten Kugelschlagapparat, in den Schornstein, um Ablagerungen und Rußpartikel zu lösen. „Ansonsten droht ein Kaminbrand“, erklärt der 27 Jahre alte Siegener.

Handwerk in fünfter Generation
Mit dem Schornsteinfeger in Siegen unterwegs

ap Siegen. Mit Kamera, Kernbohrgerät und Kehrbürste macht sich Philipp Gottwald auf den Weg zu seinem ersten Kunden. Auf dem Kopf trägt er einen schwarzen Zylinder, auf der rechten Schulter ein gebogenes Eisen. „Eines meiner ältesten Werkzeuge“, verrät der Siegener und führt es gleich vor. Sein Ur-Ur-Opa hat damit bereits den Ruß aus den Räucherkammern gekratzt – und dabei genau denselben Hut getragen. Aber nicht nur die Montur hat bei den Gottwalds Tradition: Schon in der fünften Generation...

  • Siegen
  • 16.09.21
LokalesSZ
Hans-Dieter Schaal aus dem Kreuztaler Ortsteil Eichen ist Schornsteinfeger und Feuerwehrmann zugleich: Er weiß, was man beim Kaminheizen alles falsch machen kann.

Gefährlich: brennender Ruß im Schornstein
Feuer statt Rauch

sp Eichen. Hans-Dieter Schaal kommt viel rum und trifft jeden Tag ganz unterschiedliche Menschen. Als Schornsteinfeger hat er viele Geschichten rund um seinen Beruf zu erzählen. Er erinnert sich an seine Anfangszeit als Geselle, als er bei einem älteren Mann an der Haustür klingelte und dieser ihn mit den Worten begrüßte: „Bitte schimpfen Sie nicht.“ Etwas überfordert mit der Aussage ging Hans-Dieter Schaal mit seinem Kunden auf den Dachboden, dort hing ein Gartenschlauch im Schornstein fest....

  • Kreuztal
  • 06.12.20
LokalesSZ
Öfen, die vor dem  Januar 1995 zugelassen wurden, müssen ausgetauscht  oder modernisiert werden.

Modernisierung schont Umwelt
Austauschfrist für alte Holzöfen läuft im Dezember ab

lm Siegen. Rund zwei Millionen alte Holzfeueröfen müssen bis Ende 2020 stillgelegt, nachgerüstet oder ausgetauscht werden. Die Öfen sind schlichtweg zu alt und überschreiten die Grenzwerte und verschärften Anforderungen der Stufe zwei des Bundes-Immissionsschutzgesetz. „Der Schornsteinfeger kontrolliert auf dem Typenschild des Ofens wichtige Daten, wie Emmissionswerte und Baujahr“, so Hans-Günter Ringsdorf. „Es kann vorkommen, dass die Werte des Ofens nicht vermerkt oder anderweitig...

  • Siegen
  • 25.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.