Schreiben

Beiträge zum Thema Schreiben

LokalesSZ
Sarah Benscheidt
Lokales Siegen

KOMMENTAR
Päckchen mitgetragen

Es wäre etwas schnöde, hier darüber zu schreiben, wie schön dieses Gefühl ist, statt einer „Schönwetter“-WhatsApp eine Urlaubspostkarte im Briefkasten zu finden. Nicht, weil es nicht so ist, sondern weil es gerade in diesem Jahr viel zu kurz gegriffen wäre. Als der 9. Oktober 1969 auf dem Kongress des Weltpostvereins in Tokyo zum „Weltposttag“ erklärt wurde, geschah das mit dem Antrieb, weltweit die Bedeutung der Postdienste hervorzuheben. Und genau das sollte auch heute hier zu lesen sein:...

  • Siegen
  • 09.10.21
Lokales
Unser Foto zeigt die Preisübergabe an der Grundschule Herdorf mit Moritz Schäfer (M.)

Höhlenbär erschreckt Schüler
Moritz Schäfer gewinnt Schreibwettbewerb

sz Sassenroth. Es ist ein sagenumwobenes Gebiet, das sich südlich von Herdorf über die Malscheid und den Hohenseelbachskopf erstreckt. Uralte Geschichten erzählen von Vulkanen, Raubrittern und einer zerstörten Burg, von Bergleuten in engen Stollen und von Eisenschmelzern. Der mit hohen Basaltwänden umgebene Silbersee da oben zieht auch heute noch die Menschen in seinen Bann. Abenteuer auf der „Blauen Halde“Genau dort, auf der legendären „Blauen Halde“, erleben zwei Herdorfer Schüler wohl das...

  • Altenkirchen
  • 18.06.21
Kultur
Andrea Solms ist zu ihrer „ersten Liebe“, dem Schreiben (auf Reisen), zurückgekehrt.

Andrea Solms: Vom Coaching zum Schreiben
„Mein armes wildes Herz“

gmz Helberhausen. Andrea Solms legt den Fokus auf die Zerrissenheit, die unsere Zeit und das Leben mit sich bringen. In ihren Gedichten und Kurzgeschichten verbindet die Hilchenbacherin Beobachtungen und Erfahrungen mit Reflexionen über das Leben und ihre bzw. des poetischen Ichs Vorstellungen dazu. Die kleinen Szenen entwickeln sich oft aufgrund von Verhaltensweisen, die durch das Leben in Zeiten von Corona ausgelöst sind. Philosophie an der Uni Siegen studiertDabei hilft ihr, wie sie im...

  • Hilchenbach
  • 12.03.21
LokalesSZ
Gerade in Pandemie-Zeiten kann sich Schreiben positiv auf den Gemütszustand auswirken. Wer selbst kreativ werden möchte, kann sich der Schreibwerkstatt anschließen – derzeit online.
3 Bilder

Schreiben hilft der Psyche
"Corona bekam plötzlich einen anderen Klang“

yve Heid. Es sind Geschichten, die das Herz erwärmen, die zum Schmunzeln und auch zum Nachdenken anregen. Mal kurz, mal lang, geschrieben von Kindern und Erwachsenen aus dem Wendener Dorf Heid und Umgebung. Sie handeln „von Tieren, die Corona heißen oder anders …“. Anne Sieler aus Hillmicke kennt zum Beispiel eine Maus, die in Eckenhagen wohnt, aber eigentlich nach Gerlingen möchte. Sie trägt als Erstgeborene den pompösen Namen Maximus, das mag sie nicht, das klingt so sehr nach Herrschaft....

  • Wenden
  • 25.01.21
KulturSZ
„Rhododendron-Park“ nennt Siegrid Schwengber diese Arbeit, die einen Eindruck wiedergibt von den sagenhaften Parks rund um Oldenburg.
3 Bilder

Von der IHK Siegen nach Oldenburg: Siegrid Schwengber
"Großartig, in Farben zu wühlen"

gmz Siegen/Oldenburg. Ein Päckchen landet auf meinem Schreibtisch, sorgfältig verpackt. Schwer: Das sind sicher Bücher! Sind es auch! Von Siegrid Schwengber, der ehemaligen IHK-Pressereferentin und Initiatorin der IHK-Galerie. Im Paket sind literarische Veröffentlichungen von Siegrid Schwengber und ein Katalog mit Gemälde-Abbildungen. Beim Räumen, schreibt sie dazu, fiel ihr ein alter Artikel in die Hände, der sie dann auf der Homepage der SZ stöbern ließ, wo ihr „alte Bekannte“ begegneten, was...

  • Siegen
  • 06.01.21
LokalesSZ
Im Kreisgebiet gibt es schätzungsweise 21 000 Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren mit rudimentären Lese- und Schreibkenntnissen.

Welttag der Alphabetisierung
21 000 Analphabeten in Siegen-Wittgenstein

ap Siegen. Nach dem Aufstehen gemütlich frühstücken, eine frisch aufgebrühte Tasse Filterkaffee, die Tageszeitung aufgeschlagen in beiden Händen. Das ist das morgendliche Ritual vieler Menschen. Doch der Start in den Tag kann auch ganz anders verlaufen. Manche können weder Zeitung lesen, noch ihre E-Mails checken oder Text-Nachrichten beantworten. Sie können keinen Einkaufszettel schreiben und auch nicht eben einen kleinen Post-it-Zettel für die Kinder hinterlassen. „Räum bitte noch die...

  • Siegen
  • 08.09.20
Kultur
Barbara Peveling

Barbara Peveling ruft zu interaktiver Schreibperformance auf
Der Leser ist anwesend

sz Siegen/Lüdenscheid. Die Regionsschreiberin der Kulturregion Südwestfalen, Dr. Barbara Peveling, ruft zu der interaktiven Schreibperformance „The Reader Is Present“ auf, die an diesem Samstag startet. Alle Leserinnen und Leser, die in Hagen, dem Märkischen Kreis, den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein zu Hause sind oder mal gewesen sind, oder die es vielleicht gerne wären oder auch überhaupt nicht wollen, sind eingeladen, mit ihrem Beitrag das Bild von der Region zu bereichern, zu...

  • Siegen
  • 24.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.