Schrottimmobilien

Beiträge zum Thema Schrottimmobilien

LokalesSZ-Plus
Wer Wohnungen in einem nicht tragbaren Zustand vermietet, soll künftig härtere Konsequenzen zu spüren bekommen.

Neues Wohnraumstärkungsgesetz
Vermieter von Schrottimmobilien werden härter bestraft

juka/sz Siegen. Eigentümer von sogenannten Schrottimmobilien sollen künftig härter bestraft werden. Das geht aus dem neuen Wohnraumstärkungsgesetz hervor, das NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach am Dienstag in Düsseldorf vorgestellt hat und das im Juni 2021 in Kraft treten soll.„Ein sehr kleiner Kreis betreibt Schindluder mit ihrer Immobilie und setzt Mieter unerträglichen Wohnverhältnissen aus. Die wollen wir in diesem Land nicht haben und nicht sehen“, stellt Scharrenbach klar, betont aber...

  • Siegen
  • 16.09.20
  • 381× gelesen
LokalesSZ-Plus
Einst war der Ederkopf in Benfe eine beliebte Gaststätte und ein renommiertes Hotel. Mehrere Versuche, diese Tradition wieder aufleben zu lassen, scheiterten in den 2000er Jahren. Inzwischen ist das Gebäude stark heruntergekommen. Foto: Björn Weyand
4 Bilder

Schrottimmobilie in Benfe
Ederkopf: „Ein Einsturz ist nicht zu befürchten“

bw Benfe. Die jüngste SZ-Berichterstattung über Schandflecke hat jetzt in Benfe noch einmal für Gesprächsstoff gesorgt, dort befindet sich mit dem ehemaligen Hotel und Restaurant Ederkopf ein besonders heftiges Beispiel einer Schrottimmobilie. Nach unserem Bericht wandte sich Anwohnerin Andrea Meister an die Heimatzeitung und berichtete über die Sorgen in der direkten Nachbarschaft wegen dieses Schandflecks. Immer wieder sei es notwendig, Eingangstüren des Gebäudes zu verschließen oder...

  • Erndtebrück
  • 06.05.20
  • 726× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das ehemals renommierte Hotel Ederkopf in Benfe ist inzwischen das Negativbeispiel für eine Schrottimmobilie. Ideen für eine Nutzung des Grundstücks gab es in der Vergangenheit viele, die Umsetzung scheiterte. Nun verfällt das Gebäude zusehends. Foto: Björn Weyand
3 Bilder

Schandflecke in Wittgenstein
Schrottimmobilien: Eingriff nur zur Gefahrenabwehr

bw Wittgenstein. Kopfschütteln – das dürfte wahrscheinlich die übliche Reaktion sein, wenn jemand das einstmals so renommierte Hotel Ederkopf in Benfe betrachtet. Gleiches dürfte für die frühere Gaststätte im Kühlen Grund in Rüppershausen gelten oder auch für das Soldatenheim oder den Bahnhof in Erndtebrück. Solche Beispiele für Schrottimmobilien gibt es genug in Wittgenstein. Nur recht selten finden sich Lösungen für leer stehende Schandflecke: Die frühere Schuhleistenfabrik Hartmann in Arfeld...

  • Erndtebrück
  • 27.04.20
  • 6.293× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.