Schuhladen

Beiträge zum Thema Schuhladen

LokalesSZ
Die Werkstatt ist sein zweites Zuhause: Hier lernte der heute 86-jährige Hans Ohrndorf ab 1948 bei seinem Vater Albrecht das Schusterhandwerk, das er bis heute ausübt.
4 Bilder

86 Jahre altes Urgestein aus Eichen
Hans Ohrndorf ist Schuster mit Leib und Seele

nja Eichen. Erst klingelt es an der Haustür, dann klopft es an die Fensterscheibe der Küche. Dort, auf der Fensterbank, stehen zwei Paar nagelneu aussehende Herrenschuhe, die tatsächlich aber schon viele Kilometer zurückgelegt haben. Hans Ohrndorf öffnet das Fenster und begrüßt – Corona-konform auf Abstand – die erste Kundin des Tages, die die hochwertigen Lederschuhe ihres Mannes in Empfang nimmt. „Die sehen ja wieder toll aus. Ich bin so froh, dass Sie das noch machen“, sagt sie, bezahlt und...

  • Kreuztal
  • 19.01.21
Lokales
Zurzeit ist viel los im Laden, aber das ist natürlich immer so, wenn eine Aufgabe angekündigt wird. Orthopädie-Schuhmachermeister Hermann Bohn will in Betzdorf schließen. Vor allem das Internet-Kaufverhalten vieler Bürger zwingt ihn dazu. Foto: goeb

Wenn die Kunden im Internet bestellen
Schuhladen Büdenbender macht in Betzdorf dicht

goeb Betzdorf. Die Werbeanzeigen sind geschaltet, das Geschäft mit Plakaten, auf denen Prozente zu sehen sind, ausstaffiert: Wieder schließt in Betzdorf ein Fachgeschäft. Diesmal ist es der Schuhladen Büdenbender in der Bahnhofstraße. Der Ausverkauf soll bis zum Jahresende über die Bühne gehen, erklärte der Orthopädie-Schuhmachermeister Hermann Bohn am Freitag auf Anfrage der SZ. Er sieht für das Fachgeschäft in Betzdorf keine Perspektive mehr. „Wenn die Bevölkerung ihre Schuhe immer häufiger...

  • Betzdorf
  • 08.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.