Schulden

Beiträge zum Thema Schulden

Lokales
Simone Kaspar übergab den Prüfbericht an Bürgermeister Peter Weber. Mit im Bild (v. l.): Prüferin Stefanie Ohm, Technische Beigeordnete Judith Feldner, 1. Beigeordneter Thomas Bär, Projektleiter Heinrich Josef Baltes und Torsten Kaufmann vom Amt für Steuern und Finanzen der Stadt Olpe.

Gemeindeprüfungsanstalt: "Kerngesunde Stadtfinanzen"
Olpe gehört zu Kommunen mit geringsten Schulden

sz Olpe. Ein siebenköpfiges Prüfungsteam der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (GPA) hat sich bei der Stadtverwaltung Olpe die Themenbereiche Finanzen, Beteiligungen, Offene Ganztagsschule, Bauaufsicht, Vergabewesen, Verkehrsflächen und Friedhofswesen genau angeschaut. Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen wurden jetzt von GPA-Projektleiter Heinrich Josef Baltes, Prüferin Stefanie Ohm und der Stellvertreterin des Präsidenten der GPA, Simone Kaspar, im Haupt- und Finanzausschuss...

  • Stadt Olpe
  • 03.11.21
LokalesSZ
Mit knapp 300 000 Euro ist die für 2022 geplante Sanierung der mit am Abstand größte Posten im Doppelhaushalt der Ortsgemeinde Wallmenroth.

Doppelhaushalt in Wallmenroth für 2021/22 verabschiedet
Sanierung der Turnhalle sticht bei den Investitionen heraus

thor Wallmenroth. Auch wenn es ein Haushalt im Doppelpack war, der da am Dienstag Abend vom Rat Wallmenroth einstimmig verabschiedet wurde: Schwere Kost sieht deutlich anders aus. Seit Jahren haben sich die Wallmenrother zwangsweise eine strenge Diät verordnet. Und auch in diesem und dem nächsten Jahr bleibt Schmalhans Küchenmeister. Nur einmal wird etwas opulenter aufgetischt: Die geplante Sanierung der Turnhalle schlägt 2022 mit knapp 300 000 Euro zu Buche. Das Projekt wird aber nur umgesetzt...

  • Betzdorf
  • 30.09.21
LokalesSZ
SZ-Redakteurin Irene Hermann-Sobotka

KOMMENTAR
Politischer Fehler

Wer in Not geraten ist, sollte die Chance auf einen neuen Anfang bekommen. Das war die Idee hinter dem neuen Insolvenzrecht, das 1999 eingeführt wurde. Eine sinnvolle Idee, denn Schuldner, die niemals mehr in ihrem Leben auf einen grünen Zweig kommen werden, sinken immer tiefer ins Elend. Was aber die Politik in den vergangenen Jahren aus der „Restschuldbefreiung“ gemacht hat, ist geradezu ein Anreiz zum Schuldenmachen. Wer sich ordentlich ins Minus wirtschaftet – Handyverträge, Ratenkäufe,...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Die Stadt Siegen muss im schlimmsten Fall mit einer Neuverschuldung von bis zu 70 Millionen Euro rechnen.

Ruf nach externer Hilfe
Siegen droht massive Neuverschuldung

mir Siegen. Der vorläufige Jahresabschluss der Stadt Siegen liegt vor. Allein 10 Millionen Euro verbucht die Stadt Siegen als außerordentlichen Ertrag zur Covid-19-Isolierung, das Minus aus der laufenden Verwaltungstätigkeit wird dadurch in ein Plus von 8 Millionen Euro umgewandelt. Kämmerer Wolfgang Cavelius konnte am Mittwoch im Rat angesichts solcher buchhalterischer Tricks keine Freude verkünden. Er erinnerte an die Steuerschätzung vom Mai mit 10 Millionen Euro weniger für die nächsten zwei...

  • Siegen
  • 27.05.21
LokalesSZ
Erndtebrück muss für 2019 erneut ein erhebliches Defizit in Höhe von 1,374 Millionen Euro ausgleichen. Das geht mit der Senkung des Eigenkapitals einher.

20 Millionen Euro Defizit im vergangenen Jahrzehnt
Erndtebrück droht die Überschuldung

bw Erndtebrück. Die Schlussrechnung für das vergangene Jahr steht in dieser Woche für die Gemeinde Erndtebrück an. Rat und Rechnungsprüfungsausschuss werden am Mittwoch den Jahresabschluss 2019 beschließen. Mängel hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft S/W Treuhand Südwestfalen GmbH nicht festgestellt. Alarmierend sind die Zahlen allerdings sehr wohl, denn die Edergemeinde muss ein erhebliches Defizit in Höhe von 1,374 Millionen Euro ausgleichen. Insgesamt schließt das Jahr 2019 sogar mit...

  • Erndtebrück
  • 07.12.20
LokalesSZ
Raus aus der Schuldenfalle – das würden die drei Wittgensteiner Kommunen begrüßen. Die millionenschweren Kassenkredite belasten sie trotz der Niedrigzinsphase. Eine Übernahme der Altschulden wäre deshalb eine Lösung.

Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück
Die Schuldenlast ist erdrückend

bw Bad Berlerbug. Die Schuldenuhr tickt unaufhörlich. Das gilt nicht nur für den Bund oder die Länder, sondern insbesondere auch für die Städte und Gemeinden, die allerdings ganz am Ende der staatlichen „Nahrungskette“ stehen, wenn es um die Verteilung von Steuereinnahmen geht. Dass die kommunalen Haushalte aus der andauernden Schieflage raus müssen, ist zwar allen bewusst – über Willensbekundungen hinaus mangelt es aber an konkreten Lösungswegen. Ein Beispiel ist die Thematik der Altschulden...

  • Bad Berleburg
  • 13.11.20
LokalesSZ
Im Zuge der Corona-Krise werden die Beratungsstellen von Caritas und Diakonie mehr in Anspruch genommen.

Schuldner wollen Beratung
Hohe Nachfrage bei Caritas und Diakonie

sp Siegen. Seit Beginn der Corona-Krise werden die Schuldnerberatungen der Diakonie in Südwestfalen sowie der Caritasverband Siegen-Wittgenstein deutlich mehr in Anspruch genommen. Das teilten beide Stellen auf Nachfrage mit. „Wir haben nicht mehr Insolvenzen, aber die Sorgen der Menschen haben zugenommen, wenn es um Finanzen geht“, sagt Matthias Vitt vom Caritasverband Siegen-Wittgenstein: „Und wir sind ja nicht nur da, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.“ Dass vermehrt auch die...

  • Siegen
  • 29.09.20
LokalesSZ
Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung: Die Coronapandemie hat finanzielle Auswirkungen auf die privaten Haushalte. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen hat in den vergangenen Wochen nicht zugenommen – Entwarnung bedeutet das aber nicht.

Schulden: Neue Richtlinie befreit Betroffene früher von Restschuld
Zahl der Insolvenzen wird zunehmen

js Siegen. Wie wird sich die Corona-Krise auf die Finanzen der deutschen Privathaushalte auswirken? Das Ergebnis dieser Rechnung verspricht interessant zu werden – noch liegt es aber nicht vor. Erste Einschätzungen lassen sich aus einer aktuellen Umfrage von Creditreform Wirtschaftsforschung und Boniversum herauslesen. Demnach wirkt sich die Krise bei 37 Prozent der Haushalte negativ auf die Finanzen aus. 20 Prozent der Befragten sollen gar Einbußen von einem zwischen einem Drittel und der...

  • Siegen
  • 28.09.20
LokalesSZ
Die Kommunen und das liebe Geld – keine ganz einfache Beziehung, denn die finanzielle Ausstattung ist gering, und die Schuldenberge sind vielerorts hoch.

Hintergrundinfos erklären finanzielle Lage
Haushalt: Kommunen in Wittgenstein stehen bescheiden da

bw Wittgenstein. Kurz vor der Kommunalwahl hat der Bund der Steuerzahler in Nordrhein-Westfalen die Haushaltslage in den Städten und Gemeinden unseres Landes unter die Lupe genommen. Die Daten erhielt der Verband aus den Antworten auf eine kleine Anfrage der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag. Hier wurden Noten vergeben, von der 1 für einen ausgeglichenen Haushalt bis zur 7, bei der weder der Etat noch ein Haushaltssicherungskonzept oder ein Sanierungsplan genehmigt wurden. Betrachtet wurden...

  • Bad Berleburg
  • 11.09.20
LokalesSZ
Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit können Gründe dafür sein, die Schuldnerberatung in Anspruch nehmen zu müssen.

Hohe Nachfrage bei der Schuldnerberatung
Spitze noch nicht erreicht

juka Siegen. Kurzarbeit, Stellenkürzungen und ausbleibende Einnahmen aus Nebenjobs: Die Corona-Krise trifft viele Arbeitnehmer hart. Für Arbeitslose erschwert sich zudem die Suche nach einer Beschäftigung. „Not kennt keine Quarantäne“, weiß Dieter Sommer von der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein, der eine deutlich verstärkte Nachfrage auf die Hotline wahrgenommen hat. „Vor Ort ist es noch keine riesige Welle, da macht sich auch die Lockdown-Situation und...

  • Siegen
  • 07.06.20
Lokales

Caritas-Schuldnerberatung:
Kritik an Schufa-Praxis

sz Siegen/Bad Berleburg. Alljährlich findet im Juni die von Wohlfahrts- und Fachverbänden durchgeführte Aktionswoche der Schuldnerberatung statt. In diesem Jahr steht diese Aktion vom 3. bis zum 7. Juni unter dem Thema „Albtraum Miete“. Im Mittelpunkt steht die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum, der nicht nur in den großen Ballungszentren immer schwerer zu finden sei. Bianca Braun, Tanja Kraus und Dieter Sommer von der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 30.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.