Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Ehre, wem Ehre gebührt: Das Foto zeigt die Klassenbesten der Westerwaldschule Gebhardshain mit den jeweiligen Klassenlehrern.

Die Absolventen der Westerwaldschule
Stimmungsvolle Abschlussfeier

sz Gebhardshain. Unter dem Motto „Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen“ (Georg Friedrich Händel) fand die Entlassfeier an der Westerwaldschule in Gebhardshain statt. Schülersprecher bedankt sich bei dem Kollegium 31 Berufsreifeschüler und 65 Realschüler nahmen laut Pressemitteilung mit gewissem Stolz ihr Zeugnis entgegen. Schulleiter Ralph Meutsch bescheinigte den Schülern Fleiß, Flexibilität und Engagement beim Homeschooling und auch im klassischen Unterricht....

  • Betzdorf
  • 16.07.21
  • 76× gelesen
Lokales
Für Joachim Langhauser geht eine lange Schulzeit am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium zu Ende.

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium verabschiedet Studiendirektor
Von Werten und Wertschätzung

thor Betzdorf/Kirchen. Es sind Charaktere wie er, die oft über Wohl und Wehe einer Firma, einer Mannschaft, eines Vereins – und eben auch einer Schule entscheiden. Nicht im Rampenlicht, nicht an vorderster Front, doch in zweiter Reihe ungemein effektiv und wichtig. Joachim Langhauser war so einer. Der Studiendirektor am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium hat viele, viele Jahre in der Schulleitung verbracht und zuletzt als kommissarischer Schulleiter das Gymnasium nicht nur ohne Reibungsverluste durch...

  • Betzdorf
  • 15.07.21
  • 159× gelesen
Lokales
Allen Grund zur Freude haben Anna Rüggeberg (vorne, l.) und Marie Orthen (vorne, r.), die im Rahmen eines Mathematik-Landeswettbewerbs ihr Wissen bei einem Kolloquium unter Beweis gestellt haben. Urkunden bzw. Preise gab es auch für die Teilnehmer an einem Chemie bzw. Physik-Landeswettbewerb (zweite Reihe, v. l.): Julian Spies, Lilli Becker, Sofia Mülln und Lea Wingenfeld. Im Hintergrund sind die Lehrer und Schulleiter Carsten Poppe zu sehen.

Mathematik, Physik und Chemie
Schüler bei Landeswettbewerb ausgezeichnet

rai Betzdorf. Es es die Logik, die dahinter steckt. Das Anwenden der Formeln. Und das Herausfinden, was die beste Strategie ist, um auf ein Ergebnis zu kommen: Die 15-jährige Marie Orthen und die gleichaltrige Anna Rüggeberg mussten nicht lange überlegen, was für sie am meisten Spaß an der Mathematik macht. Die beiden Einser-Mathematik-Schülerinnen hatten sich bei einem Landeswettbewerb in ihrem Lieblingsfach in der zweiten Runde für ein Kolloquium qualifiziert. Die zweite Runde des...

  • Betzdorf
  • 15.07.21
  • 287× gelesen
Lokales
Vor 20 Jahren platzte die „Bertha“ noch aus allen Nähten – und dann begann der Leidensweg. In das Gebäude wird aber bald wieder das richtige Leben einziehen: Die Martin-Luther-Grundschule soll nach den Sommerferien an der Schützenstraße loslegen.
2 Bilder

20 Jahre haben alles verändert
Kampf um jeden einzelnen Schüler

damo Betzdorf. Ob 20 Jahre viel sind oder wenig, hängt vom Blickwinkel ab. Erdgeschichtlich sind zwei Dekaden nicht einmal ein Wimpernschlag – aber für eine Eintagsfliege kommen sie der Ewigkeit schon sehr, sehr nahe. Und auch mit Blick auf die Betzdorfer Schullandschaft erscheinen 20 Jahre wie eine gewaltige Zeitspanne: Nichts ist mehr, wie es war – das trifft vor allem auf die Bertha-von-Suttner-Realschule plus zu. Im Mai 2001 ist in der Siegener Zeitung ein Artikel erschienen, der ein...

  • Betzdorf
  • 06.07.21
  • 153× gelesen
LokalesSZ
Zwölf Sechstklässler aus den Lateinklassen nahmen erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teil, der betreuende Lehrer Jens Wöllner (hinten l.) und Schulleiter Joachim Langhauser zeigten sich mächtig beeindruckt.

Betzdorfer Lateinschüler für Projekt geehrt
Sütterlin statt TikTok

thor Betzdorf. Mag sich Europa in Brüssel oder Straßburg gelegentlich desaströs präsentieren – es gibt auch Ebenen, wo das Miteinander, das Zuhören, die gemeinsame Idee und das Lernen voneinander noch funktionieren. Dazu gehören viele, viele Schulen – und mittendrin das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen. Am Struthof ist Europa mehr als ein Versprechen. Wie sich dieser Tage einmal mehr zeigte. Mit zwölf Lateinschülern aus der Jahrgangsstufe 6 hatte sich die Schule am 68. Europäischen...

  • Betzdorf
  • 02.07.21
  • 41× gelesen
LokalesSZ
Die Kuppel auf dem Altbau der Betzdorfer IGS ist
markant. Hier könnte die alte Sternwarte wieder den Betrieb aufnehmen – und etliche Schulen des AK-Lands davon profitieren lassen.

Faszination All im AK-Kreis
Betzdorfer Sternwarte soll aufgeweckt werden

dach Betzdorf. Für die einen ist es bloß die Kulisse für irgend so einen Lichtschwert-Quatsch, andere verleitet es seit jeher, sich mit existenziellen Gedanken zu befassen. Und in wieder anderen weckt es den Entdeckerdrang: das All. Letzteres trifft auf fünf Lehrer der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Betzdorf-Kirchen zu. Das Quintett wurde jetzt im Schulträgerausschuss des AK-Kreises vorstellig und warb für eine Reaktivierung der Sternwarte auf dem Gebäude des Betzdorfer Schulstandorts. Warum...

  • Betzdorf
  • 22.06.21
  • 87× gelesen
Lokales
Die Bertha-von-Suttner-Realschule plus soll weg vom Image des Sorgenkinds. Dafür bekommt sie Rückendeckung von ihrem Träger – aber auch klare Zielvorgaben.

Anmeldezahlen an der "Bertha" sollen steigen
Klare Vorgaben zum Weg aus der Krise

dach Altenkirchen/Betzdorf. Ja, aber: So steht es derzeit um die Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf. Das wurde bei der Sitzung des Schulträgerausschusses des AK-Kreises am Montag deutlich. Ja, selbstverständlich soll die „Bertha“ weitermachen und ihren eingeschlagenen Weg fortsetzen. Aber mittelfristig muss die Schule auch messbare Ergebnisse vorweisen. Und das sind im Schulbetrieb im Allgemeinen Anmeldezahlen neuer Schüler. Zusätzliche Lehrkraft für Schüler mit Nachholbedarf Seit...

  • Betzdorf
  • 22.06.21
  • 103× gelesen
Lokales
Unter Anleitung von Andreas Spieß errichteten die Schülerpraktikanten einen Ansitz, der künftig bei einem Jäger im Revier Scheuerfeld aufgestellt werden wird.

Westerwaldschule Gebhardshain
121 Schüler schnuppern in die Arbeitswelt hinein

sz Gebhardshain. Die Westerwaldschule führte für alle Klassen 8 vor den Pfingstferien ihr Berufspraktikum durch. Trotz Corona hatten 121 Schülerinnen und Schüler eine Praktikumsstelle finden können. Sie waren in 48 verschiedenen Berufen und 96 verschiedenen Arbeitsstätten tätig. Betreut wurden die Schüler von ihren Klassenlehrern Denise Diop, Matthias Kärcher, Jasmin Ruf, Andreas Spies und Daniela Holl sowie der Jobfüxin Katharina Aulmann. Die Gesamtleitung lag in den Händen des zweiten...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
  • 133× gelesen
LokalesSZ
Halbleere Klassen und Distanzunterricht sollen in Rheinland-Pfalz bald der Vergangenheit angehören. Am 21. Juni sollen die Bildungseinrichtungen in den Normalbetrieb zurückkehren.

Volle Klassen in Rheinland-Pfalz ab 21. Juni
Ende des Homeschoolings in Sicht

damo Kreis Altenkirchen. Noch vor den Sommerferien soll in den Schulen in Rheinland-Pfalz wieder richtig Leben einkehren: Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 bleibt, sind die Tage des Wechselunterrichts bald gezählt. Ab Montag, 21. Juni, sollen dann erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit wieder ganze Klassen in ihrer regulären Stärke unterrichtet werden – und das Homeschooling wird vorbei sein. Das hat am Montag das Mainzer Bildungsministerium mitgeteilt, und im AK-Land ist die Nachricht...

  • Betzdorf
  • 17.05.21
  • 1.360× gelesen
LokalesSZ
Auch im Kreis Altenkirchen dürfen Schülerinnen und Schüler nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie zwei Mal pro Woche einen Corona-Selbsttest absolvieren. Die SZ hat bei zwei Schulen nach den Erfahrungen der vergangenen Wochen gefragt.

Ob Gymnasium oder Grundschule
Corona-Tests sind ein "Erfolgsmodell"

nb Betzdorf/Weitefeld. Neben Englisch, Chemie oder Erdkunde steht am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium jeweils montags und mittwochs noch etwas auf dem Stundenplan: die Corona-Selbsttests. Denn seit einigen Wochen heißt es schließlich auch in den Schulen im AK-Land: Stäbchen raus, Test! Die SZ hat jetzt exemplarisch bei zwei Schulen nachgefragt, wie es denn so läuft mit der Zusatzaufgabe für Schüler und Pauker. Wie das Lernen von Vokabeln oder Formeln ist das Prozedere inzwischen zur schulischen...

  • Betzdorf
  • 10.05.21
  • 222× gelesen
Lokales
Am Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen können sich Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen.
2 Bilder

Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Nachhilfe im Umgang mit Corona-Selbsttests

nb Betzdorf. Wieder die Schulbank gedrückt haben am Montagnachmittag die Lehrerinnen und Lehrer des Freiherr-vom-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Es stand aber keine Fortbildung in Englisch oder Chemie auf dem Programm, sondern der richtige Umgang mit Corona-Selbsttest-Kits. Denn wie z. B. in den Grundschulen im Daadetal (die SZ berichtete), können sich auch an der Betzdorfer Schule Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche testen. Ab nächster Woche wird getestet Eine komplett...

  • Betzdorf
  • 12.04.21
  • 374× gelesen
LokalesSZ
Die Grundschulen im AK-Land gehen am Montag in den
Wechselunterricht. Am Freitag darauf ist schon wieder
Schluss: die Osterferien.  Die Betzdorferin Anna Stephan kritisiert in einem offenen Brief an  Ministerpräsidentin, Ministerin und Landrat  die Öffnung der Grundschulen massiv.

Mutter schreibt an Ministerpräsidentin, Ministerin und Landrat
Öffnung der Grundschulen heftig kritisiert

dach Betzdorf. Landauf, landab sorgen die Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie für reichlich Gesprächsstoff. In einem offenen Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler sowie an Landrat Dr. Peter Enders hat sich nun Anna Stephan Luft gemacht. Das Zentrum ihrer Kritik, die sie dezidiert ausführt: Es ist ein Fehler, die Grundschulen für eine Woche – bis zu den Osterferien – zu öffnen. Mit „großem Bestürzen“, schreibt die Betzdorferin, habe sie...

  • Betzdorf
  • 19.03.21
  • 203× gelesen
LokalesSZ
In der Mensa der Christophorus-Grundschule in Bruche wurden am Mittwoch zwei High-Tech-Luftfilter installiert, im Bild v. l.: Johann Schell, Kay Uwe Peter (beide Fa. EP:Peter), Schulleiterin Ute Mülling und Beigeordneter Joachim Brenner.
2 Bilder

Verbandsgemeinden haben Filteranlagen für Grundschulen angeschafft
99,995 Prozent reine Luft

thor Betzdorf. Und wieder ein Beispiel dafür, dass in einem überbürokratisierten Land der Weg von der Ankündigung bis zur Umsetzung schon mal länger dauern kann. Im Oktober vergangenen Jahres erklärte sich das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz nach langem Zögern dazu bereit, ein Förderprogramm für Luftfilteranlagen in Schulen aufzulegen, am 14. Dezember wurde dann von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion die Verordnung erlassen. Bis diese die Rathäuser erreichte, war es Januar. So...

  • Betzdorf
  • 03.03.21
  • 81× gelesen
LokalesSZ
Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen steht derzeit noch unter kommissarischer Leitung. Das soll sich zum neuen Schuljahr ändern.

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Zwei Bewerber für Schulleiter-Stelle

thor Betzdorf/Kirchen. Wenn es am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eine Gewissheit gibt, dann die, dass die Schule auch in Zeiten von Vakanzen sehr gut geführt wird. Das war nach dem Abschied von Direktor Manfred Weber so, als die Stellvertreter Helmut Münzel und Joachim Langhauser viel mehr als nur Lückenfüller waren, und das ist auch momentan wieder zu beobachten, nachdem Schulleiter Heiko Schnare im vergangenen Jahr an seine alte Wirkungsstätte (Gymnasium Altenkirchen) zurückgekehrt war....

  • Betzdorf
  • 22.02.21
  • 371× gelesen
Lokales
An der IGS waren die 112 zur Verfügung stehenden Plätze noch nie so begehrt wie diesmal.

Über 200 Anfragen für IGS
Freiherr-vom-Stein-Gymnasium kann mit fünf 5. Klassen planen

thor Betzdorf. Während an den Realschulen plus im Oberkreis noch bis März Anmeldungen für die neuen 5. Klassen entgegengenommen werden, haben die Integrierte Gesamtschule Betzdorf-Kirchen und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium das Verfahren schon abgeschlossen. An der IGS waren die 112 zur Verfügung stehenden Plätze noch nie so begehrt wie diesmal. Nach Auskunft der stellv. Schulleiterin Simone Löcherbach gab es sage und schreibe 205 „Interessenten“, in normalen Jahren sind es etwa 160 bis 170....

  • Betzdorf
  • 11.02.21
  • 209× gelesen
Lokales
Zumindest die Grundschüler in Rheinland-Pfalz werden bald in die Schulen zurückkehren: Am 22. Februar soll der verbindliche Wechselunterricht beginnen.

Wechselunterricht an Grundschulen ab 22. Februar
Rheinland-Pfalz: Rückkehr in die Schule in Sicht

damo Mainz/Kreis Altenkirchen. Viele Grundschüler im AK-Land haben seit Monaten ihre Mitschüler und ihre Lehrer nur im Videochat gesehen – aber die Zeiten sind bald vorbei: Am 22. Februar sollen die Grundschulen in Rheinland-Pfalz mit dem Wechselunterricht beginnen. Und das soll nicht nur ein freiwilliges Angebot sein: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Donnerstagmorgen in einer Pressekonferenz klargestellt, dass am Montag übernächster Woche wieder die reguläre Schulpflicht greift. Malu...

  • Betzdorf
  • 11.02.21
  • 442× gelesen
Lokales
Ein Normalbetrieb der Schulen in Rheinland-Pfalz ist nach den jüngsten Beschlüssen der Politik erst einmal vom Tisch.

Rheinland-Pfalz
Unterricht in Grundschulen ab 1. Februar möglich

thor Betzdorf. In Rheinland-Pfalz bleiben die weiterführenden Schulen bis zum 14. Februar geschlossen, in den Grundschulen werden sich aber schon zwei Wochen früher wieder die Türen öffnen. Das haben am Mittwoch Mittag Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in einer Pressekonferenz angekündigt. An den Grundschulen ist demnach ab 1. Februar ein Wechselunterricht geplant, die Präsenzpflicht bleibt aber weiter aufgehoben. Schüler aller Altersstufen müssen eine...

  • Betzdorf
  • 20.01.21
  • 863× gelesen
LokalesSZ
Hatte bei der Online-Konferenz offensichtlich das beste Licht in ihrem Arbeitszimmer: Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (oben, l.) sprach zu den Genossen genauso wie Alexander Schweitzer (oben, r.), Vorsitzender der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag.	Screenshot: dach

Landtagsfraktions-Chef Schweitzer zugeschaltet
Erster digitaler Neujahrsempfang der SPD

dach Kreis Altenkirchen. Politisch spannende Zeiten hatte Andreas Hundhausen ausgemacht. Der Vorsitzende des hiesigen SPD-Kreisverbands begrüßte die Teilnehmer des Neujahrsempfangs am Freitagabend vom Bildschirm aus: Zum ersten Mal kamen die Genossen per Video-Schalte zu dieser Veranstaltung zusammen. Und das klappte – bis auf einen kurzen, ungewollten Kommentar aus dem Off während eines Redebeitrags von Landtagsfraktions-Chef Alexander Schweitzer („Ich muss Schluss machen, der Erich ist in der...

  • Betzdorf
  • 16.01.21
  • 131× gelesen
LokalesSZ
Man hat den Eindruck, als würde die alte Turnhalle an der Schützenstraße ganz neu aufgebaut.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule Betzdorf
Fleißige Handwerker in Turnhalle und Schule

goeb Betzdorf. Mehrere Aufträge an Bau- und Handwerksbetriebe hat der Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain am Donnerstagabend in seiner Sitzung in der Stadthalle vergeben, und zwar für das im Entstehen begriffene Gebäude der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf. Die verlässt bekanntlich ihr über die Jahrzehnte marode gewordenes Gebäude und zieht nächstes Jahr – wieder Seit’ an Seit’ mit der Franziskus-Kindertagesstätte – in das dann umgebaute ehemalige Gebäude der...

  • Betzdorf
  • 13.12.20
  • 202× gelesen
LokalesSZ
An vielen der Schulen in Trägerschaft des Kreises Altenkirchen sollen im kommenden Jahr die Bauarbeiter und Handwerker anrücken. So auch an der Realschule plus in Daaden (im Bild) und der Förderschule am Alserberg Wissen.
2 Bilder

Haushaltsplanung 2021
6 Millionen Euro für Schulen im Kreis Altenkirchen

nb Kreis Altenkirchen. Fährt man derzeit durch Siegerland und Westerwald, sollte man die Zeit nicht zu knapp planen: Hinter jeder Kurve könnte schon die nächste Baustellenampel „lauern“. Geackert wird aber nicht nur auf den Straßen, sondern auch an den Schulen. Im kommenden Jahr wird der Kreis in „seine“ Einrichtungen knapp 6,4 Millionen Euro stecken – wenn der Kreistag den Daumen hebt. Über die angedachten Investitionen und die Haushaltsplanungen 2021 wurde am Montagabend der...

  • Betzdorf
  • 09.12.20
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Die Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf hat in jüngerer Vergangenheit nur noch einen Standort: Auf dem Bühl. Dem Wunsch des Kollegiums nach Aufstockung der Schulsozialarbeit ist man nun nachgekommen.

Realschule plus: Extrem schwierige Bedingungen
Kreis stockt Schulsozialarbeit an Bertha auf

goeb Betzdorf. „Die Problematik ist Ihnen ja allen bekannt.“ So leitete Landrat Dr. Peter Enders in diesen Tagen einen Austausch über die pädagogische Verstärkung der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf ein. Die Schule hatte Anfang des Jahres einen „Brandbrief“, eine Überlastungsanzeige, ans zuständige Ministerium in Mainz gesendet mit der dringenden Bitte um Unterstützung. Nicht nur war zeitweise geordneter Unterricht nicht mehr möglich, auch verbale und sogar tätliche Gewalt unter...

  • Betzdorf
  • 30.10.20
  • 206× gelesen
Lokales
Unter Leitung von Angela Isenberg und Annette Uebe gab es keltische Klänge ebenso wie Filmmusik aus dem „Avengers“-Universum.

Pausenkonzert am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Musikalische Auszeit

sz Betzdorf. Coronavirus? Nieselwetter? Egal – gute Musik macht trotzdem Spaß. Das zeigte sich gestern Vormittag auf dem Schulhof des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Eine kleine, aber feine Alternative zu den eigentlich üblichen Weihnachtskonzerten wurde da geboten. Denn kurz nach den Sommerferien durften die Orchester der Schule zwar wieder ihre Probenarbeit aufnehmen, aber wie gesagt, größeren Konzerten macht das Virus einen Strich durchs Notenblatt. Einfach so ohne Ziel „ins...

  • Betzdorf
  • 09.10.20
  • 314× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.