Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Dass so viele Schülervertreter an dem Online-Treffen teilgenommen haben, könne darauf hindeuten, dass sie sich mehr Teilhabe wünschen, so Jost Hoffmann, Bezirksschülersprecher für Siegen-Wittgenstein.
2 Bilder

Schüler wollen teilhaben
Corona und Digitalisierung bestimmen den Alltag

sabe Siegen. Immerzu sind es Erwachsene, die in den Talkshows über Schule, Corona und Digitalisierung debattieren, die Entscheidungen treffen, die delegieren, wie Unterricht in unsicheren Zeiten funktioniert. Beim Online-Treffen der Bezirksschülervertretung (BSV) wurde der Spieß umgedreht. Was zählte, war die Schülersicht, der innerzirkuläre Austausch: Was läuft gut, was schlecht, wo muss in den Schulen genauer hingesehen werden? Und wie geht es der Schülerschaft in der Region? Wunsch nach...

  • Siegen
  • 05.05.21
  • 419× gelesen
LokalesSZ
Das Gebäude mit Türmchen, Erkern und Verzierungen neben der Aral-Tankstelle ist ein Hingucker. Glaubt man den Verlautbarungen von Henning Zoz, sollte in der Villa an der Sandstraße in Siegen eigentlich am Dienstag der Unterricht beginnen. Doch von einer „Ersatzschule“ weiß niemand etwas.
3 Bilder

Henning Zoz träumt von Schule ohne Tests und Distanzunterricht
„Ersatzschule“ mit Wegfahrsperre

goeb Siegen.  „Schöpfung statt Schnelltests“ – auf diese Formel bringt es Siegens „enfant terrible“ Nummer 1, Henning Zoz, in einer Verlautbarung auf seiner Website henningzoz.de. Der Unternehmer und bei der AfD politisch Aktive will in seiner Villa an der Sandstraße eine „Ersatzschule“ (SiWi – ZCS) eröffnen, die sich offenbar an Elternhäuser richtet, welche der Corona-Präventionspolitik skeptisch gegenüberstehen. „Glückliche Kinder, die merken, dass es um sie geht. Mindestens ich selbst als...

  • Siegen
  • 27.04.21
  • 2.555× gelesen
LokalesSZ
In Siegen-Wittgenstein dürfen Schulen und Kitas ab Montag wieder öffnen.
2 Bilder

Land gibt "grünes Licht"
Siegen-Wittgenstein darf Kitas und Schulen öffnen

rege Siegen/Olpe. Damit hatte keiner gerechnet: Wie das nordrhein-westfälische Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales am Freitagabend mitteilte, darf der Kreis Siegen-Wittgenstein die Schulen in der letzten Aprilwoche wieder öffnen. Der „SI“-Kreis taucht in der vom Land zur Verfügung gestellten Liste der Kreise und kreisfreien Städte, für die strengeren Regelungen für Bildungsangebote gelten (Schule, Kinderbetreuung, Hochschule) nicht auf. Das Absinken der Sieben-Tage-Inzidenz auf...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 10.239× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur René Gerhardus.

KOMMENTAR
Gesundheit geht vor

Safety first. So bitter es für die Schüler und so hart es für die Eltern auch ist: Die Gesundheit muss an erster Stelle stehen. Ja, es ist bedauerlich, dass die Kinder viele weitere Tage zu Hause lernen müssen. Ja, die Bildung wird leiden. Ja, es ist schlimm, dass die Jugendlichen auf soziale Kontakte und das gemeinsame Lernen verzichten müssen, doch die Notbremse für den Schulbetrieb ist alternativlos. Die Politiker hätten sie schon viel früher ziehen müssen, um Kontakte zu vermeiden und...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 198× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

OVG Münster weist Eilantrag ab
Testpflicht an Schulen ist rechtskonform

juka Siegen/Münster. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster hat einen Eilantrag gegen die Testpflicht an Schulen abgelehnt. Auch aus Siegen-Wittgenstein liegt ein Antrag gegen diese Vorschrift vor, erklärte das OVG gegenüber der SZ. Antragsteller ist ein Junge aus Bad Laasphe. Eine Entscheidung darüber steht aber noch aus. Allerdings ist davon auszugehen, dass auch dieser abgewiesen wird. Derzeit dürfen nur Personen am Präsenzunterricht in Schulen teilnehmen, die bei einem von der Schule...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 906× gelesen
LokalesSZ
In zwei Tagen wird es ernst: Am Dienstag drücken diese fünf jungen Menschen am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium noch die Schulbank, ab Freitag werden sie über den schriftlichen Abiturprüfungen „brüten“.

Ab Freitag wird es ernst
So laufen die Abiprüfungen in Corona-Zeiten

rege Siegen. „NOCH 3 TAGE“ – dieser Schriftzug zierte am Dienstag den Haupteingang des Peter-Paul-Rubens-Gymnasiums. Aus der „3“ wird am Mittwoch eine „2“, der Countdown läuft: Den Abiturienten des Jahres 2021 stehen die Wochen der Wahrheit bevor. Rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wollen in Nordrhein-Westfalen ab Freitag die schriftlichen Prüfungen ablegen. Sie wollen Q 2, die zweite Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe, hinter sich lassen und in einen neuen Lebensabschnitt starten....

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 474× gelesen
LokalesSZ
Schülerinnen und Schüler in Siegen-Wittgenstein bleiben im Distanzunterricht.

Klarheit für Eltern, Lehrer und Schüler
Weiterhin Distanzunterricht in Siegen-Wittgenstein

rege Siegen. Das Land diktiert die Spielregeln. Problem an der ganzen Geschichte: Eben jene brauchen manchmal etwas länger, um den Weg von Düsseldorf nach Siegen zurückzulegen. Bei genau diesen Spielregeln geht es aber weder um Monopoly oder Malefiz, sondern es geht um das „Spiel des Lebens“, also um das wahre Leben. Das spielt sich in den Schulen ab – oder eben auch nicht. So war es in der vergangenen Woche, und so wird es auch erst einmal bleiben: Nach Stunden der Verwirrung und Unklarheit...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 1.235× gelesen
Lokales
Die Corona-Selbsttest-Lieferungen an die Schulen in NRW verzögern sich.

Nächste Panne in der Pandemie
Corona-Test-Lieferungen an Schulen verzögern sich

sz Düsseldorf/Siegen. Die Auslieferungen der Corona-Selbsttests an die Schulen in Nordrhein-Westfalen verzögern sich. Der Beginn der Lieferungen verschiebt sich nun auf Donnerstag und Freitag. Das geht aus einem am Mittwoch veröffentlichten Erlass der Ministerien für Schule und Kommunales an die Schulleitungen hervor. Das Schreiben liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Ursprünglich sollten bereits am Mittwoch die ersten rund 1000 Grund- und Förderschulen mit Selbsttests beliefert werden. An...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 495× gelesen
Lokales
Der Kinderschutzdienst schlägt Alarm: In Zeiten der Corona-Pandemie werden mehr Kinder Gewaltopfer und externe Kontrollinstanzen fallen weg.
2 Bilder

Corona trifft den Nachwuchs hart
Mehr Kinder werden Opfer von Gewalt

damo Kirchen. Es ist gekommen, wie es kommen musste: Die Fallzahlen des Kinderschutzdiensts sind im Corona-Jahr deutlich gestiegen, und zwar von 77 auf 96. Und als ob diese Zahl nicht schon alarmierend genug wäre, kommt erschwerend hinzu, dass externe Kontrollinstanzen wie Lehrer oder Erzieher wegen des Lockdowns viele Alarmzeichen schlichtweg nicht wahrnehmen können. Die Dunkelziffer dürfte also gerade derzeit besonders hoch sein. All das wurde am Mittwoch bei einem Pressegespräch in den neuen...

  • Kirchen
  • 24.03.21
  • 364× gelesen
Lokales
Die weiterführenden Schulen in Siegen-Wittgenstein machen wieder dicht.

Siegen-Wittgenstein setzt Lockdown um (Update)
Weiterführende Schulen schließen Donnerstag und Freitag

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Schulen der Sekundarstufe I und II müssen am Donnerstag und Freitag, 25. und 26. März, für den Präsenzunterricht schließen. Das hat die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein am Mittwochnachmittag den Schulen mitgeteilt. Damit ist der erste der in Düsseldorf beantragten Lockdown-Schritte bereits amtlich. Mit weiteren Einschränkungen, die ab Donnerstag gelten, wird noch am Mittwochnachmittag gerechnet. Die Grundschulen dagegen bleiben weiter bis zu den Osterferien...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 6.516× gelesen
Lokales
Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen können auf ein weiteres Corona-Budget zurückgreifen.

Um auf Pandemie flexibler zu reagieren
Zusätzliches Corona-Budget für Schulen

tile Neunkirchen. Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen dürfen mit einem zusätzlichen Corona-Budget rechnen. Neben den normalen Mitteln, die die Kommune als Schulträgerin zur Verfügung stellt, sollen weitere 25 000 Euro zur Bewältigung der Covid-19-Krise in den Bildungseinrichtungen in den Haushalt gestellt werden. Der entsprechende Antrag der Grünen wurde nun im Schul- und Kulturausschuss abgesegnet. Auf das finanzielle Polster sollen die Grundschulen sowie die Sekundarschule, das Gymnasium und...

  • Neunkirchen
  • 23.03.21
  • 286× gelesen
Lokales
Aufgrund der hohen Inzidenzwerte macht Siegen-Wittgenstein die Schulen wieder dicht.
3 Bilder

Landrat zieht die Notbremse
Siegen-Wittgenstein will Schulen und Kitas dicht machen

mir Siegen/Bad Berleburg. Die rasant steigende Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein mit einem Wert von 170,8 am Montag hat Landrat Andres Müller zum Handeln genötigt. So hat die Siegener Kreisverwaltung am Nachmittag beim Land NRW formell beantragt, mit Wirkung ab Donnerstag das öffentliche Leben im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder auf den Pandemie-Stand vor dem 8. März zurückzuführen. Das bedeutet: Alle Schulen müssen ihren Präsenzunterricht schließen, ausgenommen sein sollen...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 45.529× gelesen
Lokales
„Ich will meine Schulassistentin bitte nicht verlieren!“ Die kleinen Pappkameraden standen Spalier, als die Kreistagsmitglieder in den Saal gingen.

Trotz geschlossener Einrichtungen
Kreistag beschließt: Schulhelfer bekommen das volle Gehalt

ihm Siegen. Der Druck war im Vorfeld systematisch aufgebaut worden – über Pressemitteilungen und Mails. Es gab sogar eine Corona-konforme Demonstration vor dem Leonhard-Gläser-Saal, wo der Kreistag beriet. Stephan Lück als Geschäftsführer des Kreuztaler Integrationsvereins Invema hat seine Interessen und die seiner Mitarbeiter erfolgreich vertreten. Der Kreistag beschloss am Freitag, die Entgelte für die Integrationskräfte, die aufgrund der Corona-Schließungen ihre Schützlinge nicht in Schulen...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 953× gelesen
LokalesSZ
Das Schulamt soll für das kommende Schuljahr eine „Ausnahme“ machen - und der Grundschule in Hainchen eine zweite Eingangsklasse ermöglichen.

Politik in Netphen empfiehlt
Zusätzliche Klasse für die Grundschule Hainchen

ihm Netphen. Kinderzahlen, Lehrerstellen und Klassen – das sind die drei Größen, die Jahr für Jahr auf einen Nenner gebracht werden müssen, wenn es um die Einschulung in die Grundschulen geht. Reibungslos funktioniert das oft nicht, aber in Netphen ist es besonders kompliziert. Wenigstens für das Schuljahr 2021/22 hat der Schulausschuss jetzt den Knoten durchschlagen: Zehn statt nur neun Eingangsklassen werden gebildet, die zusätzliche Klasse bekommt die Grundschule Hainchen. Eigentlich wollte...

  • Netphen
  • 17.03.21
  • 265× gelesen
LokalesSZ
Die drei verglasten Treppenhäuser sind prägend für die Grundschule in Wenden. Aber auch hier sieht die „Bautechnische Beurteilung“ keinen dringenden Sanierungsbedarf.
3 Bilder

Bautechnische Beurteilung vorgestellt
Kein Sicherheitsrisiko in Schule

Insbesondere am Sockel der Gebäude hat der Zahn der Zeit genagt.hobö Wenden. Viele erwarteten schlechte Nachrichten, als die „Bautechnische Beurteilung der Grundschule Wenden“ dieser Tage auf den Tischen der Kommunalpolitiker gelangte. Doch in der Sitzung des Ausschusses für Bildung und Soziales am Dienstagabend zeigte sich, dass das über 50 Jahre alte Gebäude auf dem Westerberg in Wenden sich in einem durchaus respektablen Zustand befindet. Wie die SZ bereits vorab aus dem Gutachten...

  • Wenden
  • 17.03.21
  • 102× gelesen
LokalesSZ
Seit Montag sind nahezu alle Schüler in Nordrhein-Westfalen wieder zurück in den Schulen. Der Wechselunterricht stellt den nächsten Schritt bei der Rückkehr vom Online-Lernen zur kompletten Präsenz da. Doch die Ausstattung der Schulen mit Selbsttests, die eine entscheidende Rolle bei der Wiederaufnahme des Betriebs einnehmen, läuft schleppend.

Stadt Siegen sieht die Verantwortung komplett beim Land
Schulen warten auf die Selbsttests

Das Prozedere, das sich das Land für die Beaufsichtigung der Selbsttests vorstellt, stößt derweilen ebenfalls auf Ablehnung seitens des Verbands „Lehrer NRW“. juka Siegen/Bad Berleburg. Seit Montag sind nahezu alle Schüler in Nordrhein-Westfalen wieder zurück in den Schulen. Der Wechselunterricht stellt den nächsten Schritt bei der Rückkehr vom Online-Lernen zur kompletten Präsenz da. Doch die Ausstattung der Schulen mit Selbsttests, die eine entscheidende Rolle bei der Wiederaufnahme des...

  • Siegen
  • 17.03.21
  • 351× gelesen
LokalesSZ
Willkommen zurück! Sowohl das Kollegium des Löhrtor-Gymnasiums als auch Fünftklässlerin Julia freuen sich auf die Rückkehr in den Präsenzunterricht. Nach dreimonatiger Pause wird tageweise wieder gemeinsam im Klassenraum gelernt.

Rückkehr in den Präsenzunterricht
Die neue Lust auf Schule

rege Siegen. Als die Neue Deutsche Welle in war, gab es mit „Hurra, hurra, die Schule brennt“ einen Hit, der bei Klassen- bzw. Stufenfeiern gern mal angestimmt wurde. Heute wäre das Lied von „Extrabreit“ wohl völlig out, denn selten waren die Schülerinnen und Schüler so heiß darauf, wieder ihre Schule besuchen zu dürfen wie momentan. Sie brennen regelrecht darauf, nach drei langen Monaten wieder in den Genuss von Präsenzunterricht zu kommen. Nach dem „Frühstart“ der Grundschulen und der...

  • Siegen
  • 13.03.21
  • 378× gelesen
LokalesSZ
Oberhalb von dem Gymnasium, das ohnehin erweitert werden muss, könnte ein Neubau für die Sekundarschule entstehen. Diese Idee brachten jetzt die vier Netphener Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP aufs politische Tapet.

Politik plant großen Wurf in Netphen
Diskussion über Neubau von Sekundarschule und Stadthalle

ihm Netphen. Die breite Ratsmehrheit aus CDU, SPD, Grünen und FDP nehmen erneut das Heft des Handelns in die Hand. Sie denken über bauliche Veränderungen bei den Schulen nach: Die Sekundarschule, die jetzt am Kreuzberg liegt, könnte einen Neubau oberhalb des Gymnasiums auf der Haardt bekommen. In das leerstehende Sekundarschulgebäude soll die Grundschule einziehen, die seit vielen Jahren mit zwei Standorten in Obernetphen und Niedernetphen operieren muss. Und als Sahnehäubchen obendrauf soll...

  • Netphen
  • 13.03.21
  • 660× gelesen
Lokales
Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus der Grundschule Alchen wird in OGS-Räume umgewandelt.

171.000 Euro für Freudenberg
Grundschule Alchen zieht auch ins Obergeschoss ein

nja/sz Freudenberg. Das neu aufgelegte Sonderförderprogramm für den Ganztagsausbau von Schulen beschert Freudenberg einen Zuschuss in Höhe von 171.000 Euro, 30.176 Euro muss die Kommune selbst beisteuern. Die 201.000 Euro sind wie folgt verplant, teilte Bürgermeisterin Nicole Reschke im Rat mit: Grundschule Alchen: Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus wird in OGS-Räume umgewandelt. Vorgesehen sind die Sanierung der Räume. Ein zweiter Fluchtweg entsteht in Gestalt einer Außentreppe....

  • Freudenberg
  • 05.03.21
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Schluss mit Homeoffice, jetzt geht's wieder richtig los: Die Schüler der 2b der Spandauer Schule sitzen gemeinsam im Klassenraum und melden sich, wenn sie die Antwort wissen.

Lehrer teilweise am Limit
Große Wiedersehensfreude in den Schulen

rege Siegen. Klassenraum statt Wohnzimmer, Kreidetafel statt Tablet, Freunde im wahren Leben treffen statt nur virtuell – ins nordrhein-westfälische Schülerleben ist ein Hauch von Alltag zurückgekehrt. Mehr Schülerverkehr in den Bussen, weit geöffnete Fenster in den Schulgebäuden, Kindergeschrei auf dem Schulhof – schon vor dem Betreten der heimischen Bildungsstätten ist unschwer zu erkennen: In die Schulen kehrt wieder Leben ein. Nachdem NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer Mitte Dezember die...

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 1.358× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Offenburg macht es vor: Bei jeder Schule, die sie saniert, wird ein dezentrales Lüftungssystem eingebaut. Das, was gegen überhitzte Klassenräume und stickige Luft hilft, dürfte auch beim Kampf gegen unliebsame Aerosole helfen.
3 Bilder

Offenburg als Vorbild
Siegen setzt in Schulen erstmals auf dezentrale Belüftung

js Siegen. Die Schulen füllen sich wieder. Nach und nach soll der Lockdown gelockert werden, aus dem Digitalunterricht geht es irgendwann zurück in die Präsenz. Egal um welche Jahrgangsstufe es sich handelt, alle Stundenpläne haben dabei eines gemeinsam: das regelmäßige Lüften. Bei Wind und Wetter, ob frühlingsmild oder bitterkalt, müssen unliebsame Aerosole raus aus dem Klassenraum. Wird das stete Aufreißen der Fenster nun auf alle Zeit zum neuen Alltag gehören? Möglich. Dezentrale Belüftung...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 282× gelesen
Lokales
Auch für Grundschüler herrscht ab Montag Maskenpflicht.  Die Schüler können eine Alltagsmaske, wie hier im Bild, allerdings nur tragen, wenn eine medizinische nicht passt. Unser Archivbild aus dem vergangenen Mai entstand in der Grundschule Weitefeld.

Verschärfte Schutzvorkehrungen beim Schulstart
Maskenpflicht auch für Grundschüler

ch Siegen/Olpe/Düsseldorf. Am Montag geht es los: Die Grundschulen öffnen ihre Türen, Präsenzunterricht im Wechsel ist angesagt. Der Neustart – von den Mädchen und Jungen sehnlichst erwartet – wird überschattet von der aktuellen Infektionslage und der Angst vor Mutationen des Coronavirus: Die Schutzvorkehrungen werden verschärft. Laut Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) gilt auf dem Schulhof grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Schüler könnten eine Alltagsmaske...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 994× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.