Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

LokalesSZ
Für die Schulen bringen die Schnelltests eine weitere Überraschung: Sie sollen jedem getesteten Schüler wie ein Testzentrum auf Wunsch auch eine Testbescheinigung ausstellen.

Großer Aufwand für Nachweise an den Schulen
Schnelle Tests - großer Stress

gro Siegen. Seit Montag, 31. Mai, sind alle Schüler in Nordrhein-Westfalen wieder im Präsenzunterricht – allerdings weiterhin mit Masken und zweimal wöchentlich durchgeführten Tests. Für die Schulen bringt das eine weitere Überraschung: Sie sollen jedem getesteten Schüler wie ein Testzentrum auf Wunsch auch eine Testbescheinigung ausstellen. Die Schüler können die Bescheinigungen dann auch außerhalb der Schule nutzen, beispielsweise für Sportangebote und Führerscheinprüfungen. Die Nachfrage war...

  • Siegen
  • 15.06.21
  • 387× gelesen
Lokales
Auf der Morgenröthe könnten nach Auffassung der FDP zwei Siegener Gymnasien zusammengelegt werden.

Zu früh für vierte Gesamtschule
FDP will zwei Gymnasien fusionieren

sz/js Siegen. In diesem Sommer muss die Stadt Siegen einen Wegweiser finden: Wie soll die Landschaft ihrer weiterführenden Schulen in naher Zukunft gestaltet werden? Kann sie die von CDU und SPD gewünschte vierte Gesamtschule einrichten? Wird sie sich von einem ihrer Gymnasien verabschieden müssen? Ende Juni dürfte die Diskussion wieder Fahrt aufnehmen im Schulausschuss, die Verwaltung hat Daten und Zahlen versprochen. Passend dazu meldet sich jetzt abermals die FDP zu Wort. Sie schlägt vor,...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 701× gelesen
Lokales
Schulkinder in NRW müssen auch nach den ab Freitag in Kraft tretenden Lockerungen bis auf Weiteres eine Maske tragen.

Trotz Lockerungen ab Freitag
Maskenpflicht für Schüler bleibt bestehen

juka Siegen/Olpe. Während in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens in Siegen-Wittgenstein und Olpe ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft treten (SZ berichtete), wird der Schulbetrieb in öffentlichen Einrichtungen wie in den vergangenen Tagen und Wochen weiter laufen. Es müssen also medizinische Masken getragen und wöchentlich zwei Tests durchgeführt werden. Diese Regeln gelten für alle öffentlichen Schulen, Ersatzschulen und Ergänzungsschulen. Ob es in diesem Bereich bei weiter niedrigen...

  • Siegen
  • 09.06.21
  • 1.039× gelesen
Lokales
Unter Anleitung von Andreas Spieß errichteten die Schülerpraktikanten einen Ansitz, der künftig bei einem Jäger im Revier Scheuerfeld aufgestellt werden wird.

Westerwaldschule Gebhardshain
121 Schüler schnuppern in die Arbeitswelt hinein

sz Gebhardshain. Die Westerwaldschule führte für alle Klassen 8 vor den Pfingstferien ihr Berufspraktikum durch. Trotz Corona hatten 121 Schülerinnen und Schüler eine Praktikumsstelle finden können. Sie waren in 48 verschiedenen Berufen und 96 verschiedenen Arbeitsstätten tätig. Betreut wurden die Schüler von ihren Klassenlehrern Denise Diop, Matthias Kärcher, Jasmin Ruf, Andreas Spies und Daniela Holl sowie der Jobfüxin Katharina Aulmann. Die Gesamtleitung lag in den Händen des zweiten...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
  • 118× gelesen
LokalesSZ
Zurzeit eine Baustelle: die alte Schule in Niederschelden. Hier sollen fünf Wohnungen entstehen und ein Raum, der von der Allgemeinheit genutz werden kann.
2 Bilder

Alte Schule Niederschelden wird umgebaut

sp Niederschelden. Es ist schnell zu erkennen, welche Funktion das alte Gebäudes an der Straße „Auf der Burg“ in Niederschelden hatte: ein großer Hof, eine Uhr am Glockenturm, große Fenster, über den Türen stehen Raumnummern, wie man sie aus öffentlichen Gebäuden kennt. Seit 2009 gehen an der oberen Burgschule, zuletzt eine Grundschule, keine Schüler und Lehrer mehr ein und aus. Seitdem stand das Gebäude leer. Schulhof in Niederschelden soll umgestaltet werden Eckhard und Mirjam Christina...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 486× gelesen
Lokales
Wenn sich die Klassenzimmer in der Verbandsgemeinde Kirchen wieder füllen, sollen teuer angeschaffte Luftfilter den nötigen Virenschutz garantieren.

Keine Chance für Viren
Luftfilter für alle Klassenräume der VG Kirchen

thor Kirchen. Acht Luftfilteranlagen hat die Verbandsgemeinde bislang für drei Grundschulen angeschafft – doch dabei wird es nicht bleiben. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Schulträgerausschusses deutlich. Die Verwaltung will richtig Geld in die Hand nehmen, um alle Klassenzimmer mit den Geräten auszustatten. Denn die seien für „die Gesundheit unserer Kinder“ eminent wichtig, so der 1. Beigeordnete Ulrich Merzhäuser. Nun sind die Anlagen nicht für ein paar Euro zu haben, was bedeutet, dass...

  • Kirchen
  • 21.05.21
  • 72× gelesen
LokalesSZ
Auch am Löhrtor geht es am Montag noch mit Distanzunterricht los.

Längst nicht alle Lehranstalten machen am Montag auf - UPDATE
Weiterführende Schulen starten mit Distanzunterricht

thor/ch/vö Siegen/Bad Berleburg. Planungssicherheit ist ein hohes Gut. Planungssicherheit ist aber auch ein Wort, das inzwischen sämtliche Schulleitungen in Deutschland aus ihrem Vokabular gestrichen haben dürften. Auch in NRW. Auch in Siegen-Wittgenstein. Die Nachricht am späten Freitagabend aus dem Düsseldorfer Gesundheitsministerium, dass die Schulen im Kreis in der letzten Aprilwoche doch wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, hat die Verantwortlichen in den Lehrerzimmern...

  • Siegen
  • 25.04.21
  • 1.150× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

KOMMENTAR
Bittere Pille

Okay, neue Notbremse-Spielregeln mitten in der Pandemiebekämpfung, heißt im Klartext: Es wird rumgeeiert, auch in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Liegt die Sieben-Tages-Inzidenz über der Grenze von 165, blieben die Schulen dicht bzw. müssen – siehe Kreis Olpe – schließen. Sinkt die Zahl an fünf aufeinander folgenden Tagen, heißt es: Schulen auf, wieder ab in den Wechselunterricht, das gilt für alle Schulformen. Die Folge: Es droht ein Zu, Auf, Zu, Auf – je nachdem, wie...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 235× gelesen
Lokales
Für den Einzelhandel hält das Infektionsschutzfesetz einen Hoffnungsschimmer parat.
2 Bilder

Bundesnotbremse kommt
Das gilt jetzt

juka Siegen/Betzdorf/Olpe. Die bundesweite Corona-Notbremse wird aller Voraussicht nach kommen, dem neuen Infektionsschutzgesetz fehlt damit nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten, um in Kraft zu treten. Der Kern des Gesetzes:  Liegt die Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen bei über 100, wie es derzeit im gesamten SZ-Verbreitungsgebiet der Fall ist, gelten hier ab dem übernächsten Tag bundeseinheitliche Maßnahmen. Besonders in...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 3.499× gelesen
LokalesSZ
Damit Unterricht mit Laptop und Tablet funktioniert, braucht es vernünftige Netze. Die Stadt Olpe will die digitale Infrastruktur ihrer Schulen verbessern. Eine zunehmend teurer werdende Angelegenheit, wie jetzt im Schulausschuss deutlich wurde.

Vernetzung der Schulen
Breitband-Kosten in Olpe explodieren

win Olpe. Obwohl längst beschlossen, stand die Umsetzung des „Digitalpakts“ am Dienstag erneut auf der Tagesordnung im städtischen Ausschuss Bildung, Soziales, Schule. In der Sache geht es um die Verbesserung der digitalen Infrastruktur an den städtischen Schulen. Bernd Sundermann vom städtischen Amt für zentrale Gebäudebewirtschaftung: „Der Umstand, dass wir Sie nochmal behelligen müssen, ist, dass die Ausschreibungen leider nicht den Kostenschätzungen entsprechen.“ Es sei eine sehr niedrige...

  • Stadt Olpe
  • 21.04.21
  • 68× gelesen
LokalesSZ
In zwei Tagen wird es ernst: Am Dienstag drücken diese fünf jungen Menschen am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium noch die Schulbank, ab Freitag werden sie über den schriftlichen Abiturprüfungen „brüten“.

Ab Freitag wird es ernst
So laufen die Abiprüfungen in Corona-Zeiten

rege Siegen. „NOCH 3 TAGE“ – dieser Schriftzug zierte am Dienstag den Haupteingang des Peter-Paul-Rubens-Gymnasiums. Aus der „3“ wird am Mittwoch eine „2“, der Countdown läuft: Den Abiturienten des Jahres 2021 stehen die Wochen der Wahrheit bevor. Rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wollen in Nordrhein-Westfalen ab Freitag die schriftlichen Prüfungen ablegen. Sie wollen Q 2, die zweite Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe, hinter sich lassen und in einen neuen Lebensabschnitt starten....

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 478× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur René Gerhardus.

KOMMENTAR
Setzen, Sechs!

Er gehört zu den Dingen, die die Schüler zu Beginn eines Schuljahres mit größter Spannung erwarten: der Stundenplan. Ein Blatt Papier – im Jahr 2021 gerne auch in digitaler Form –, das die Abfolge von Schulstunden regelt und festlegt, wer zu welcher Zeit von welcher Lehrkraft in welchem Fach unterrichtet wird. Man könnte ihn auch Zeitplan oder Terminplan nennen, es ist ein Plan halt. Die Fähigkeit, einen Plan zu erstellen und geplant vorzugehen, um ein Ziel zu erreichen, ist einigen während der...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 347× gelesen
LokalesSZ
Schülerinnen und Schüler in Siegen-Wittgenstein bleiben im Distanzunterricht.

Klarheit für Eltern, Lehrer und Schüler
Weiterhin Distanzunterricht in Siegen-Wittgenstein

rege Siegen. Das Land diktiert die Spielregeln. Problem an der ganzen Geschichte: Eben jene brauchen manchmal etwas länger, um den Weg von Düsseldorf nach Siegen zurückzulegen. Bei genau diesen Spielregeln geht es aber weder um Monopoly oder Malefiz, sondern es geht um das „Spiel des Lebens“, also um das wahre Leben. Das spielt sich in den Schulen ab – oder eben auch nicht. So war es in der vergangenen Woche, und so wird es auch erst einmal bleiben: Nach Stunden der Verwirrung und Unklarheit...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 1.236× gelesen
LokalesSZ
Hoffen, schon bald mit dem Bau des Forscherlabors an der Gallenberg-Grundschule in Olpe beginnen zu können (v. l.): Sven Hilkenbach, Sebastian Kühlmann, Claudia Dietzmann vom Förderverein, Schulleiterin Anke Olberts und Stellvertreterin Kerstin Quast sowie die Schüler Leon, Kayla und Leito.

Natur kennenlernen
Forscherlabor an der Gallenbergschule Olpe in den Startlöchern

mari Olpe. Noch liegt der Bewilligungsbescheid des NRW-Umweltministeriums nicht vor. Doch Schulleitung und Förderverein der Olper Gallenberg-Grundschule hoffen, schon bald mit dem Bau des geplanten Forscherlabors beginnen zu können. Denn ihr Antrag auf Kleinprojekt-Fördermittel steht nach Angaben von Regionalmanagerin Anne-Kathrin Hoß der Leader-Region BiggeLand – Echt Zukunft, im Ranking ganz oben. Die Gallenbergschule hat sich im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) schon...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 319× gelesen
Lokales
Am Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen können sich Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen.
2 Bilder

Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Nachhilfe im Umgang mit Corona-Selbsttests

nb Betzdorf. Wieder die Schulbank gedrückt haben am Montagnachmittag die Lehrerinnen und Lehrer des Freiherr-vom-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Es stand aber keine Fortbildung in Englisch oder Chemie auf dem Programm, sondern der richtige Umgang mit Corona-Selbsttest-Kits. Denn wie z. B. in den Grundschulen im Daadetal (die SZ berichtete), können sich auch an der Betzdorfer Schule Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche testen. Ab nächster Woche wird getestet Eine komplett...

  • Betzdorf
  • 12.04.21
  • 373× gelesen
LokalesSZ
Baustellenbesuch mit Armin Brast, Jörg Pfeifer und Joachim Brenner (v.l.): Nach den Sommerferien werden die Rigipsplatten verschwunden sein, dann werden hier Grundschüler das Bild prägen.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule zieht im Sommer um
Schul-Baustelle liegt voll im Zeitplan

damo Betzdorf.  Liebe auf den ersten Blick hat das Kollegium der Martin-Luther-Grundschule für das neue Schulgebäude an der Schützenstraße sicher nicht empfunden. Zum einen, weil die alte Schule am Fuße des Molzbergs trotz aller Mängel vielen Schülern und Lehrern ans Herz gewachsen ist. Zum anderen aber auch, weil das neue Domizil noch nicht die Wohlfühl-Atmosphäre einer gewachsenen Grundschule bietet. Wohlgemerkt: noch. Denn die Chancen stehen gut, dass auch die Vernunftehe am Ende alle...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 211× gelesen
Lokales
Kein Wechselunterricht: Für die meisten Schüler in NRW heißt es ab Montag wieder Homeschooling.

Weiter strenge Corona-Maßnahmen in Siegen-Wittgenstein (Update)
Kreis will noch längeren Distanzunterricht

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Düsseldorf. Für die meisten Schüler in NRW geht es nach den Osterferien am Montag erst einmal nicht wieder in die Schule. Stattdessen heißt es wieder Distanzunterricht und Homeschooling von zu Hause. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Die neue Regel soll zunächst für die kommende Woche gelten. Das bisherige Modell des Wechselunterrichts wie vor den Ferien wird damit vorerst gestoppt. Nur die Abschlussklassen...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 23.023× gelesen
Lokales
Die Corona-Selbsttest-Lieferungen an die Schulen in NRW verzögern sich.

Nächste Panne in der Pandemie
Corona-Test-Lieferungen an Schulen verzögern sich

sz Düsseldorf/Siegen. Die Auslieferungen der Corona-Selbsttests an die Schulen in Nordrhein-Westfalen verzögern sich. Der Beginn der Lieferungen verschiebt sich nun auf Donnerstag und Freitag. Das geht aus einem am Mittwoch veröffentlichten Erlass der Ministerien für Schule und Kommunales an die Schulleitungen hervor. Das Schreiben liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Ursprünglich sollten bereits am Mittwoch die ersten rund 1000 Grund- und Förderschulen mit Selbsttests beliefert werden. An...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 496× gelesen
Lokales
Dr. Bernhard Baumann (l.) und Christoph Ewers (r.) bedankten sich bei Peter Wilms und Marlies Schindler für die Spende.

Für Schulen in Burbach und Neunkirchen
Caritas spendet Geld für 16 Tablets

sz Burbach/Neunkirchen. Über eine Spende des Caritas-Verbands freuten sich die Schulen der beiden Gemeinden Burbach und Neunkirchen. 16 Tablet-Computer konnten davon angeschafft werden. Sie sollen sozial benachteiligten Kindern ermöglichen, am Homeschooling teilzunehmen. Die beiden Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann und Christoph Ewers bedankten sich bei Marlies Schindler, der Vorsitzenden der Caritas-Konferenz Neunkirchen-Burbach, und Peter Wilms, der die Idee ins Leben rief. Die beiden...

  • Burbach
  • 31.03.21
  • 43× gelesen
LokalesSZ
Die Angebote der OGS Erndtebrück nehmen derzeit 46 Kinder wahr, wenn denn geöffnet ist. Für die Ausfälle hat das Land bis Januar die Hälfte übernommen, für den Februar aber bisher nicht.

Landesregierung NRW schweigt
OGS-Beiträge: Aus Düsseldorf kommt kein Geld für Februar

bw Wittgenstein. In einer Hinsicht war in der Corona-Pandemie ja Verlass auf das Land: In den Monaten, in denen Schulen geschlossen waren und damit auch keine Betreuung der Offenen Ganztagsschule möglich war, erstattete das Land die Hälfte der Elternbeiträge. Das war im ersten Lockdown von April bis Juli 2020 so und im zweiten Lockdown im Januar 2021 war die Vorgehensweise die gleiche: Die Eltern mussten keine Beiträge zahlen, weil auch keine Betreuung angeboten wurde, die Einnahmeausfälle...

  • Wittgenstein
  • 25.03.21
  • 235× gelesen
Lokales
Der Kinderschutzdienst schlägt Alarm: In Zeiten der Corona-Pandemie werden mehr Kinder Gewaltopfer und externe Kontrollinstanzen fallen weg.
2 Bilder

Corona trifft den Nachwuchs hart
Mehr Kinder werden Opfer von Gewalt

damo Kirchen. Es ist gekommen, wie es kommen musste: Die Fallzahlen des Kinderschutzdiensts sind im Corona-Jahr deutlich gestiegen, und zwar von 77 auf 96. Und als ob diese Zahl nicht schon alarmierend genug wäre, kommt erschwerend hinzu, dass externe Kontrollinstanzen wie Lehrer oder Erzieher wegen des Lockdowns viele Alarmzeichen schlichtweg nicht wahrnehmen können. Die Dunkelziffer dürfte also gerade derzeit besonders hoch sein. All das wurde am Mittwoch bei einem Pressegespräch in den neuen...

  • Kirchen
  • 24.03.21
  • 367× gelesen
Lokales
Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen können auf ein weiteres Corona-Budget zurückgreifen.

Um auf Pandemie flexibler zu reagieren
Zusätzliches Corona-Budget für Schulen

tile Neunkirchen. Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen dürfen mit einem zusätzlichen Corona-Budget rechnen. Neben den normalen Mitteln, die die Kommune als Schulträgerin zur Verfügung stellt, sollen weitere 25 000 Euro zur Bewältigung der Covid-19-Krise in den Bildungseinrichtungen in den Haushalt gestellt werden. Der entsprechende Antrag der Grünen wurde nun im Schul- und Kulturausschuss abgesegnet. Auf das finanzielle Polster sollen die Grundschulen sowie die Sekundarschule, das Gymnasium und...

  • Neunkirchen
  • 23.03.21
  • 286× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.