Schulleiter

Beiträge zum Thema Schulleiter

LokalesSZ
(v.l.)Ludger Dieckmann, Schulfachlicher Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg, Susanne Liedtke-Zöller, stellvertretende Schulleiterin des BK AHS, Uwe Gelkermann, neuer Schulleiter des BK AHS, Landrat Andreas Müller und Ute Gieseler, Leiterin des Schulverwaltungsamtes des Kreises, auf der Dachterrasse des Kreishauses.

Digitale Veränderungen gemeinsam gestalten
Landrat empfängt neuen Schulleiter der AHS

sz Siegen. „Die Qualität des Unterrichts lässt sich meiner Meinung nach auch an der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für die Fächer und Themen messen“, sagt Uwe Gelkermann, der neue Leiter des Berufskollegs Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik (AHS) des Kreises Siegen-Wittgenstein. Deshalb hat er sich vorgenommen, gemeinsam mit dem Kollegium diese Begeisterung in der Schülerschaft aufrechtzuerhalten und immer wieder neu zu entfachen. Das machte Gelkermann jetzt im...

  • Siegen
  • 06.07.21
Lokales
Annette Dürholt und Michael Goedecke leiten das Mentoring-Programm.
2 Bilder

Schulleitungen von morgen
Mentoring-Programm für Führungskräfte

goeb Siegen. Das Mentoring-Programm zur Gewinnung von Schulleitungsnachwuchskräften hat sich im Kreis Siegen-Wittgenstein gut etabliert. „Das ist so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal im Schulamtsbezirk“, umreißt das Programm Annette Dürholt, Rektorin der Spandauer Schule in Siegen. Sie und ihr Kollege Michael Goedecke als Leiter der Grundschule Burbach haben die Regie über das Mentoring-Programm. Erfahrene Schulleitungen geben Wissen weiter„Ich wünschte, ich hätte zu meiner Zeit auch so...

  • Siegen
  • 14.06.21
LokalesSZ
In NRW ist fast jedes zehnte Grundschulleitungsbüro leer. Der Kreis Siegen-Wittgenstein stemmte sich in den letzten Jahren immer erfolgreich gegen diesen Trend.

Fast jedes zehnte Grundschulleitungsbüro leer
Langer Weg zur Schulleitung

goeb Siegen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein stemmt sich tapfer gegen den Landestrend in NRW bei der Besetzung von Leitungsstellen an Grundschulen. Zumindest war es in den vergangenen Jahren immer so. Ob es so bleibt, wird sich erst zeigen, denn auch bei uns ist der Generationenwechsel in vollem Gange. 261 Grundschulen ohne LeitungIn 51 Grundschulen aus elf Schulträgerbezirken lernen derzeit die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen. Während NRW-weit, wie das Schulministerium auf SZ-Nachfrage...

  • Siegen
  • 14.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.