Schwer verletzt

Beiträge zum Thema Schwer verletzt

Lokales
Der Fahrer des Kleinbusses fuhr offenbar ungebremst auf den vor ihn fahrenden Pkw auf.
4 Bilder

13 Menschen verletzt
Schwerer Unfall bei Rennerod

kay Hellenhahn-Schellenberg/Rennerod. Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften war am Dienstagabend am Westerwald im Einsatz. Grund hierfür war ein schwerer Verkehrsunfall auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 40-jährige Fahrer eines mit acht Personen besetzten Ford-Kleinbusses gegen 20.40 Uhr einige Hundert Meter hinter dem Ortsausgang von Hellenhahn-Schellenberg ungebremst auf einen vor ihm auf der...

  • Nachbargebiete
  • 21.07.21
Lokales
Ein Fahrzeug landete bei dem Unfall auf dem Dach. Glücklicherweise waren die Verletzungen der Insassen nicht lebensbedrohlich.
3 Bilder

Zu hohe Geschwindigkeit auf der HTS
Fünf Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

bjö Geisweid. Fünf Schwerverletzte, darunter glücklicherweise aber niemand in lebensgefährlichem Zustand, mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am späten Sonntagabend auf der Hüttentalstraße in Geisweid versorgen. Angesichts der Anzahl von betroffenen Personen schickte die Leitstelle gegen 23.30 Uhr ein Großaufgebot von Einsatzkräften auf die Fahrspur zwischen Geisweid und Buschhütten in Fahrtrichtung Kreuztal. Dort hatte der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten Kleinwagens laut Polizei...

  • Siegen
  • 19.07.21
Lokales
Der 22-jährige BMW Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter
Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW

sz Burbach. Am Freitagmorgen ist es gegen 11 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße B54 im Bereich Zollhaus gekommen. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer war mit seinem BMW aus Richtung Stein-Neunkirch in Richtung Kreisverkehr Zollhaus unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr wollte er einen vor ihm fahrenden Holzlaster trotz durchgezogener Leitlinie überholen. Als er sich bereits im Überholvorgang befand, kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Getränkelaster, dessen 54-jähriger...

  • Burbach
  • 16.07.21
Lokales
Der 55-Jährige verlor die Kontrolle über das Motorrad.

Traktorfahrer verhindert Kollision
Schwerverletzter Motorradfahrer nach Alleinunfall

sz Richstein. Am Mittwochabend gegen 19 Uhr  ist ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 903 bei Richstein gestürzt. Der 55-jährige Biker war in Richtung Arfeld unterwegs, als er vor einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über die Maschine verlor. Er rutschte mit dem Motorrad noch mehrere Meter auf der Fahrbahn weiter. In Gegenrichtung war zu ein Traktor unterwegs, dessen Fahrer  noch rechtzeitig abbremsen konnte, und somit eine Kollision mit dem rutschenden Motorradfahrer verhinderte. Der...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.21
Lokales
Die Seat-Fahrerin wurde in ihrem Auto in eine Böschung geschleudert.
3 Bilder

Schwerer Unfall in Lippe (Update)
Zwei Frauen müssen aus Autos befreit werden

+++ Update +++ sz Lippe. Nach dem schweren Unfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 54 in der Nähe des Kreisverkehrs „Zollhaus“ ereignet hatte, gibt die Polizei nun Details bekannt. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin war mit ihrem Audi auf der Bundestraße aus Richtung Rennerod kommend in Richtung Burbach unterwegs. Aus bislang noch immer nicht geklärten Gründen kam sie auf gerader Strecke nach links von ihrer Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr. Eine 45-jährige Fahrerin konnte nicht...

  • Burbach
  • 08.07.21
Lokales
Eine Passantin fand den alkoholisierten Fahrer ''sitzend'' auf seinem Fahrrad.

Strafanzeige wegen Trunkenheitsfahrt
Schwerverletzter Radfahrer

sz Oberndorf. Zu einem Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum mit einem schwerverletzen Radfahrer kam es am 20. Juni auf der Siegener Straße in Oberndorf. Gegen 2 Uhr stürzte ein 58-jähriger, deutlich alkoholisierter Radfahrer. Als eine Zeugin auf diesen aufmerksam wurde, lag er "sitzend" auf dem Fahrrad auf der Straße. Ihm wurde vor Ort eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde er mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus verbracht. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen...

  • Bad Laasphe
  • 21.06.21
Lokales
Das Führerhaus wurde bei dem Unfall vom Rest des Lkw abgetrennt. Der Beifahrer wurde dabei herausgeschleudert.

Verkehrsunfall auf der A4
Drei Männer schwer verletzt

kaio Krombach. Drei Männer sind am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen der Auffahrt Krombach und dem Kreuz Olpe-Süd schwer verletzt worden. Nach Informationen der Polizei war ein Kleinlaster auf der rechten Spur in Richtung Köln unterwegs. Ein Pkw-Fahrer wollte diesen überholen und schätzte dabei wohl den Abstand falsch ein, sodass er den Lkw hinten links touchierte. Beide Fahrer verloren daraufhin die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und gerieten ins Rutschen. Der...

  • Kreuztal
  • 16.06.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern.

Drei Unfälle und eine Trunkenheitsfahrt
Mehrere schwerverletzte Radfahrer

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern. Am Samstagnachmittag war eine Gruppe Rennradfahrer von Rothemühle kommend nach Freudenberg unterwegs. Im abschüssigen und kurvigen Bereich der Olper Straße platzte bei einem 50-Jährigen der Vorderreifen des Rennrads. Er stürzte und verwickelte hierdurch einen nachfolgenden 54-jährigen Radfahrer der Gruppe ebenfalls in das Sturzgeschehen. Beide Fahrer mussten schwerverletzt in...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem hefitgen Zusammenprall verletzt.
3 Bilder

Zwei Verletzte und 70 000 Euro Schaden
Schwerer Unfall am Wellersberg

sz Siegen. Zwei Verletzte und ein Schaden von rund 70 000 Euro sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag gegen 10 Uhr auf der Freudenberger Straße kurz hinter dem Wellersbergtunnel in Höhe der dortigen Apotheke ereignet hat. Eine 57-Jährige wollte in Fahrtrichtung Fischbacherberg mit ihrem Wagen auf die Wellersbergstraße abbiegen und nahm dabei einem 32-jährigen BMW-Fahrer die Vorfahrt. Die Kollision war derart heftig, dass der BMW gegen eine Mauer geschleudert...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales

Zusammenstoß mit Leichtkraftrad
Radfahrer nach Unfall verstorben

sz Biedenkopf. Schwerste Verletzungen erlitt ein 72 Jahre alter Radfahrer am Donnerstagnachmittag, 20. Mai, bei der Kollision mit einem Leichtkraftrad zwischen Breidenbach und Breidenstein. Der Senior erlag laut Mitteilung der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf am Freitagmorgen in einer Klinik seinen Verletzungen. Zusammenstoß ereignete sich gegen 15.25 Uhr auf dem Seitenstreifen der Bundesstraße 253 in Fahrtrichtung Breidenstein. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr dabei ein junger Kradfahrer...

  • Biedenkopf
  • 21.05.21
Lokales
Nach dem schlimmen Unfall in Frettermühle wurde der schwerverletzte Senior in eine Klinik geflogen.

81-Jähriger mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Rollerfahrer schwer verletzt

sz Frettermühle. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag im Einmündungsbereich L 880/L 737 in Frettermühle ist ein 81-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Er fuhr laut Mitteilung der Polizei mit seinem Krad die Serkenroder Straße (L 880) entlang und wollte von dort aus nach links auf die Esloher Straße (L 737) abbiegen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah er dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Transporter. Obwohl der 63-jährige Fahrer versuchte, einen...

  • Finnentrop
  • 30.04.21
Lokales
Mit ihrem Pedelec touchierte die Radfahrerin den Bordstein, stürzte und verletzte sich schwer.

Mit Pedelec Bordstein touchiert
Radfahrerin verletzt sich schwer

sz Wissen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es laut Polizeimitteilung am Sonntag gegen 15.35 Uhr in Wissen. Eine 54-jährige Fahrradfahrerin bog mit ihrem Pedelec von der Morsbacher Straße (L 278) nach links auf die Holschbacher Straße ab. Dabei touchierte sie - ohne Fremdeinwirkung - den rechtsseitigen Bordstein und stürzte. Die 54-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

  • Wissen
  • 01.03.21
Lokales
Ein Wanderer war zwischen Berghausen und Aue gestürzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aue: Rettungshubschrauber im Einsatz
Wanderer schwer verletzt

sz Aue. Am Samstagmittag wurden der Löschzug Aue-Wingeshausen und die Löschgruppe Berghausen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Paulsgrund im Preisdorftal zwischen Berghausen und Aue alarmiert. Ein Wanderer war gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Zum Glück war er noch in der Lage, mit seinem Handy den Rettungsdienst zu alarmieren. Da die genaue Lage des Verunfallten nicht klar war, teilten sich die Feuerwehrkräfte in zwei Trupps auf. Verletzter in Siegener Klinik...

  • Bad Berleburg
  • 14.02.21
Lokales
Der Radfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

Unfall in Bad Berleburg
Fahrradfahrer in schwer verletzt

sz Bad Berleburg. Nach einem Verkehrsunfall am Freitag in Bad Berleburg ist ein 47-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr eine 45-Jährige gegen 6.15 Uhr mit ihrem Pkw die Emil-Wolff-Straße in Bad Berleburg. An einer Kreuzung wollte sie links auf die Rohrbachstraße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Radfahrer. Der Mann versuchte noch, sein Rad zu bremsen, prallte aber in das Heck des Pkw. Der Sachschaden...

  • Bad Berleburg
  • 18.12.20
Lokales
Einer der beteiligten Wagen schleuderte quer über die Straße und kam erst an der Böschung nahe des Barbaratunnels zum Stehen.
2 Bilder

Zwei Schwerverletzte (Update)
66-Jähriger muss aus Autowrack befreit werden

sz/nb Betzdorf. Zwei Schwerverletzte gab es am Montagmittag bei einem Unfall auf der B 62.  Gegen 12 Uhr hatte es gekracht: Laut Polizei war ein 66-Jähriger in einem Ford unterwegs Richtung Stadtmitte, als er in Höhe der Einfahrt zum Rewe-Markt auf den Mazda einer 42-Jährigen auffuhr. Danach steuerte der 66-Jährige sein Auto über den Bürgersteig, sodass eine Gruppe Schüler wegspringen musste, und schließlich nach links über die Bundesstraße. Der Pkw prallte ungebremst gegen die Böschung nahe...

  • Betzdorf
  • 21.09.20
Lokales
Das Auto landete auf einer Kahlfläche und wurde von einem Rückezug aufgerichtet, damit die Wehr die Batterie abklemmen konnte.
2 Bilder

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin (Update)
Mit Pkw überschlagen und auf Kahlfläche gelandet

rai Wallmenroth. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall kurz hinter Wallmenroth verletzt. Die Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf rückten an der Unfallstelle am Dasberg an und mussten schweres Gerät einsetzen, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß es in der Erstmeldung, berichtete Einsatzleiter Georg Schäfer (Wallmenroth). Parallel mit den Wallmenrother Kameraden war der Löschzug Betzdorf alarmiert...

  • Betzdorf
  • 06.06.20
Lokales
Nach einem Unfall in Höhe des Sportplatzes Wallmenroth, musste ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Fast ungebremst gegen Autoheck geprallt

sz Wallmenroth. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Wallmenroth schwer verletzt. Laut Bericht der Polizei wollte ein Autofahrer von der B 62 nach links zum Sportplatz abbiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Motorradfahrer sah den wartenden Pkw zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Auslöser waren demnach auch die ungünstigen Lichtverhältnisse durch Sonneneinstrahlung und Schatten. Der Zweiradfahrer stürzte über den Lenker...

  • Betzdorf
  • 22.05.20
Lokales
Einsatz in Alsdorf nach einer Gewalttat. Symbolfoto: Archiv

Gewalttat in der Nacht
Junge Frau in Haus überfallen und schwer verletzt

dach Alsdorf. Zu einer ungewöhnlichen Straftat ist es in der Nacht zu Samstag in einem Wohnhaus in Alsdorf gekommen. Dort hat sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zur Wohnung einer 25-Jährigen verschafft und die junge Frau schwer verletzt. Zum genauen Ablauf und zum etwaigen Motiv des Täters wollte die Betzdorfer Polizeiinspektion aus ermittlungstaktischen Gründen auf Nachfrage der SZ keine Angaben machen. Die Ermittlungen liefen aber auf Hochtouren, hieß es weiter. Die Frau sei zunächst...

  • Betzdorf
  • 31.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.