Schwer verletzt

Beiträge zum Thema Schwer verletzt

Lokales
Das Auto landete auf einer Kahlfläche und wurde von einem Rückezug aufgerichtet, damit die Wehr die Batterie abklemmen konnte.
  2 Bilder

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin (Update)
Mit Pkw überschlagen und auf Kahlfläche gelandet

rai Wallmenroth. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall kurz hinter Wallmenroth verletzt. Die Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf rückten an der Unfallstelle am Dasberg an und mussten schweres Gerät einsetzen, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß es in der Erstmeldung, berichtete Einsatzleiter Georg Schäfer (Wallmenroth). Parallel mit den Wallmenrother Kameraden war der Löschzug Betzdorf...

  • Betzdorf
  • 06.06.20
  • 690× gelesen
Lokales
Nach einem Unfall in Höhe des Sportplatzes Wallmenroth, musste ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Fast ungebremst gegen Autoheck geprallt

sz Wallmenroth. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Wallmenroth schwer verletzt. Laut Bericht der Polizei wollte ein Autofahrer von der B 62 nach links zum Sportplatz abbiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Motorradfahrer sah den wartenden Pkw zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Auslöser waren demnach auch die ungünstigen Lichtverhältnisse durch Sonneneinstrahlung und Schatten. Der Zweiradfahrer stürzte über den...

  • Betzdorf
  • 22.05.20
  • 220× gelesen
Lokales
Einsatz in Alsdorf nach einer Gewalttat. Symbolfoto: Archiv

Gewalttat in der Nacht
Junge Frau in Haus überfallen und schwer verletzt

dach Alsdorf. Zu einer ungewöhnlichen Straftat ist es in der Nacht zu Samstag in einem Wohnhaus in Alsdorf gekommen. Dort hat sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zur Wohnung einer 25-Jährigen verschafft und die junge Frau schwer verletzt. Zum genauen Ablauf und zum etwaigen Motiv des Täters wollte die Betzdorfer Polizeiinspektion aus ermittlungstaktischen Gründen auf Nachfrage der SZ keine Angaben machen. Die Ermittlungen liefen aber auf Hochtouren, hieß es weiter. Die Frau sei zunächst...

  • Betzdorf
  • 31.07.19
  • 830× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.