Schwimmbäder

Beiträge zum Thema Schwimmbäder

LokalesSZ
Als wäre Corona nicht genug, spielte in diesem Sommer auch das Wetter nicht mit. Aus diesem Grund blieben die Freibäder der Region oft leer, wie hier im Familienbad Freier Grund.
3 Bilder

Völlig verregneter Sommer
Die Freibadsaison fällt ins Wasser

gro Siegen. Auf ins kühle Nass: An heißen Sommertagen ist der Sprung ins Wasser in einem der Freibäder der Region meist unumgänglich. Danach ein erfrischendes Eis oder eine große Portion Pommes rot-weiß auf der überfüllten Liegewiese. Einziges Problem in diesem Jahr: Regen, Regen und noch mehr Regen. Die Sonne ließ sich immer nur kurz blicken, sodass ein Freibadbesuch für viele einfach nicht infrage kam. Auf den sattgrünen Wiesen lagen in den vergangenen Wochen also kaum Handtücher, und in den...

  • Siegen
  • 20.08.21
LokalesSZ
In diesem Jahr soll das Freizeitbad Netphen wieder öffnen - trotz Corona und trotz umfassender Sanierungsmaßnahmen.

Sanierung für 725.000 Euro
Freizeitbad Netphen soll dieses Jahr öffnen

ihm Netphen. Das Freizeitbad Netphen ist geschlossen, aber hinter den Kulissen tut sich einiges. Zum einen hat der Rat in nichtöffentlicher Sitzung am Dienstag über die Konstruktion der FON-GmbH (Freizeitpark Obernau Netphen) und über die Entscheidungsstrukturen nachgedacht, zum anderen stehen Sanierungsinvestitionen in Höhe von 725.000 Euro an, für die die Stadt Netphen als Eigentümerin eine 100-Prozent-Förderung erhält. CDU liegt Erhalt des Schwimmbades Netphen am Herzen In der...

  • Netphen
  • 27.03.21
LokalesSZ
Margit Müller hat 2008 „Die Schwimmschule“ in Siegen eröffnet. Im ersten Lockdown musste sie bereits 100 Tage den Betrieb einstellen, seit November sind es bisher schon
weitere 113 Tage, in denen sie Kindern das Schwimmen nicht beibringen darf.

DLRG, Vereine und Schwimmschulen in Sorge
Viele Nichtschwimmer durch Corona

tile Siegen/Dahlbruch. Seit gut einem Jahr liegt die Schwimmausbildung bei einem Großteil der Ortsvereine der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) brach. Die Zahl der Nichtschwimmer in Deutschland nahm bereits vor Corona stetig zu, aufgrund der Pandemie wird sie wohl noch schneller steigen. Mehr als die Hälfte der Deutschen schwimmen laut DLRG unsicher oder können es gar nicht. Bei den Zehnjährigen sind es sogar 60 Prozent. „Im Endeffekt wird es soweit kommen, dass man von einer...

  • Siegen
  • 21.02.21
LokalesSZ
Wer sich eine Entscheidung über die Zukunft der Schwimmhalle Wenden erhofft hatte, wurde im Rahmen der Ratssitzung enttäuscht.

Schwimmbad Wenden
Noch keine Entscheidung gefällt

hobö Wenden. Viele hatten mit einer dann doch mal endgültigen Entscheidung für die Zukunft des Wendener Schwimmbads gerechnet, doch in der rekordverdächtigen Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend wurde die nicht gefällt. In der allein im öffentlichen Teil viereinhalbstündigen Debatte über 28 Tagesordnungspunkte war auch der Punkt „Generalsanierung der Schwimmhalle Wenden“ zu finden. Speziell ging es um die Genehmigung eines Dringlichkeitsbeschlusses, den Bürgermeister Bernd Clemens...

  • Wenden
  • 11.12.20
Lokales
Die Vorarbeiten für die neue Fliesen- Legung sind in vollem Gange. Die Fliesen im Beckenbereich wurden großräumig vom Schwimmbad-Team entfernt.

Corona-Pause genutzt
Hallenbad Erndtebrück wird saniert

sz Erndtebrück. Glasklare Fenster, neue Sitzbänke, die gelben Säulen haben einen neuen Anstrich bekommen – jetzt werden sogar die Fließen um den Beckenbereich erneuert. Eine Grundsanierung, welche die Wartezeit erträglicher macht. In der coronabedingten Schließzeit des Bades wurden zunächst die mittlerweile 40 Jahre alten Fensterfronten ausgetauscht. Da diese in den vergangenen Jahren „blind“ geworden waren, sah die Gemeinde hier die dringende Notwendigkeit nachzurüsten. Neben diesem optischen...

  • Erndtebrück
  • 31.08.20
LokalesSZ

Viele Vorbereitungen in kurzer Zeit
Nicht alle Freibäder öffnen

sz Siegen. Die Freibäder in NRW dürfen ab heute (Mittwoch, 20. Mai) wieder öffnen – allerdings unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene. Wenige Tage hatten die Betreiber der Bäder Zeit, um sich auf die Öffnung vorzubereiten, denn erst am vergangenen Wochenende kam vom Land NRW eine Verordnung mit insgesamt 16 zu erfüllenden Punkten. Ganz oben auf der Liste steht, dass die Betreiber ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept erstellen und die örtliche Gesundheitsbehörde darüber informieren...

  • Siegen
  • 19.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.