schwimmen

Beiträge zum Thema schwimmen

Lokales
Badespaß im Freibad Niederdreisbach: Seit Samstag ist die kommunale Einrichtung wieder geöffnet. Maximal 450 Badegäste dürfen sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten.

450 Badegäste sind erlaubt
Öffnung per Eilentscheidung beschlossen

rai Niederdreisbach. Von der ausgiebigen Diskussion im Gemeinderat über das Freibad bekamen die Kinder und Erwachsenen nichts mit, die zeitgleich ihre Abkühlung im Wasser suchten. Der Gemeindevorstand hatte per Eilentscheidung am Freitag die Öffnung beschlossen – nachdem das Gesundheitsamt das von Ortsbürgermeister Udo Bender erstellte Hygienkonzept für gut befunden hatte. Gesundheitsamt bewilligt HygienekonzeptDer ursprüngliche Plan war es, am Samstag, 12. Juni, die Freibadsaison zu eröffnen....

  • Altenkirchen
  • 17.06.21
  • 67× gelesen
Lokales
Aufgrund der sinkenden Inzidenz kann die Altersgrenze für den Schwimmbad-Besuch wieder auf sieben Jahre herabgesetzt werden.

Änderung der Badeordnung
Kinder ab sieben dürfen „allein“ ins Freibad

sz Siegen. „Nur“ mit Freunden ins Schwimmbad zu gehen, macht (älteren) Kindern häufig viel Spaß. In Siegen dürfen ab sofort Kinder ab sieben Jahren wieder ohne die Begleitung einer erwachsenen Person ein Frei- oder Hallenbad besuchen. Möglich macht dies die Änderung der Badeordnung. Diese war im vergangenen Jahr vor dem Hintergrund der Pandemie dahingehend geändert worden, dass die „Begleit-Auflage“ durch eine erwachsene Person für Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr galt. „Dies hatte...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 111× gelesen
Lokales
Der DLRG-Ortsverband Betzdorf/Kirchen will auch in diesem Sommer wieder einige Rettungsschwimmer an die Küsten schicken. Weil die Ehrenamtler aber für diese Aufgabe topfit sein müssen, drängt der Verein darauf, endlich wieder trainieren zu können.

Verein verweist auf die Notwendigkeit der Ausbildung
Die DLRG will ins Wasser

damo Kirchen. Eigentlich stehen Reinhard Baumgarten und seine Mitstreiter lieber am Beckenrand, als dass sie Listen führen. Aber die Pandemie hat auch die DLRG Betzdorf/Kirchen mit voller Härte getroffen – ein Schwimmverein ohne Schwimmbad ist nichts anderes als ein Fisch ohne Wasser. Und so tauchen immer mehr Namen auf den Listen auf: Rund 100 Kinder würden gerne wieder ins Wasser. Und für ein halbes Dutzend Rettungsschwimmer wird die Zeit allmählich eng: Sie haben sich für den ehrenamtlichen...

  • Kirchen
  • 07.06.21
  • 88× gelesen
LokalesSZ
 „25 Prozent aller Grundschulen haben keinen Zugang mehr zum Schwimmbad“, Felix Besser.

Warnung der DLRG
Zu viele Kinder können nicht schwimmen

goeb Siegen. Das „Seepferdchen“, das die Kinder mit fünf oder sechs Jahren machen, ist nur der Ausweis, dass sie sich 25 Meter über Wasser halten und einen Gegenstand aus schultertiefem Wasser holen können. Die DLRG-Ortsgruppe Siegen bietet es nicht mehr an. „Es ist eine Motivation, weiter zu machen“, sagt Felix Besser, bei der DLRG-Ortsgruppe Siegen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Mehr ist es aber auch nicht. Viele Eltern hätten es als Schwimmbefähigung ihrer Kleinen angesehen und...

  • Siegen
  • 25.05.21
  • 98× gelesen
LokalesSZ
In diesem Jahr soll das Freizeitbad Netphen wieder öffnen - trotz Corona und trotz umfassender Sanierungsmaßnahmen.

Sanierung für 725.000 Euro
Freizeitbad Netphen soll dieses Jahr öffnen

ihm Netphen. Das Freizeitbad Netphen ist geschlossen, aber hinter den Kulissen tut sich einiges. Zum einen hat der Rat in nichtöffentlicher Sitzung am Dienstag über die Konstruktion der FON-GmbH (Freizeitpark Obernau Netphen) und über die Entscheidungsstrukturen nachgedacht, zum anderen stehen Sanierungsinvestitionen in Höhe von 725.000 Euro an, für die die Stadt Netphen als Eigentümerin eine 100-Prozent-Förderung erhält. CDU liegt Erhalt des Schwimmbades Netphen am Herzen In der...

  • Netphen
  • 27.03.21
  • 177× gelesen
LokalesSZ
Margit Müller hat 2008 „Die Schwimmschule“ in Siegen eröffnet. Im ersten Lockdown musste sie bereits 100 Tage den Betrieb einstellen, seit November sind es bisher schon
weitere 113 Tage, in denen sie Kindern das Schwimmen nicht beibringen darf.

DLRG, Vereine und Schwimmschulen in Sorge
Viele Nichtschwimmer durch Corona

tile Siegen/Dahlbruch. Seit gut einem Jahr liegt die Schwimmausbildung bei einem Großteil der Ortsvereine der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) brach. Die Zahl der Nichtschwimmer in Deutschland nahm bereits vor Corona stetig zu, aufgrund der Pandemie wird sie wohl noch schneller steigen. Mehr als die Hälfte der Deutschen schwimmen laut DLRG unsicher oder können es gar nicht. Bei den Zehnjährigen sind es sogar 60 Prozent. „Im Endeffekt wird es soweit kommen, dass man von einer...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 496× gelesen
LokalesSZ
Wer in dieser Zeit draußen schwimmen geht, muss hartgesotten sein. Sandra Becker (l.) und Jule Weber drehen ein- bis zweimal pro Woche gemeinsam ihre Runden in Südwestfalens größtem Naturfreibad, das der TuS Müsen betreibt.
3 Bilder

Naturfreibad Müsen
Zwei Frauen gehen auch im Winter schwimmen

ph Müsen. Die Luft ist feucht, es riecht nach Schnee. Selbst unter der dicken Winterjacke bibbert man. 3,9 Grad Celsius zeigt das Thermometer am Nikolaustag an – Wassertemperatur! Sandra Becker (53) und Jule Weber (43) lässt das kalt. Im Badeanzug verlassen die beiden Frauen den Umkleidetrakt in Südwestfalens größtem Naturfreibad, überqueren ein Stück Liegewiese und steigen ohne zu zögern die Stufen hinab ins Wasserbecken. Ein kurzes „Uiuiui“, dann legen die beiden los – Jule im Bruststil,...

  • Hilchenbach
  • 11.12.20
  • 660× gelesen
LokalesSZ
Wer sich eine Entscheidung über die Zukunft der Schwimmhalle Wenden erhofft hatte, wurde im Rahmen der Ratssitzung enttäuscht.

Schwimmbad Wenden
Noch keine Entscheidung gefällt

hobö Wenden. Viele hatten mit einer dann doch mal endgültigen Entscheidung für die Zukunft des Wendener Schwimmbads gerechnet, doch in der rekordverdächtigen Sitzung des Wendener Gemeinderats am Mittwochabend wurde die nicht gefällt. In der allein im öffentlichen Teil viereinhalbstündigen Debatte über 28 Tagesordnungspunkte war auch der Punkt „Generalsanierung der Schwimmhalle Wenden“ zu finden. Speziell ging es um die Genehmigung eines Dringlichkeitsbeschlusses, den Bürgermeister Bernd Clemens...

  • Wenden
  • 11.12.20
  • 77× gelesen
LokalesSZ
Das Schwimmbad in Wenden wird heute wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Das Dach bleibt aber vorerst unverkleidet, wie hier bei einer Besichtigung der Arbeiten im Sommer.

Eingeschränkte Besuchszeiten
Schwimmbad in Wenden öffnet wieder

hobö Wenden. Diese Nachricht klingt geradezu antizyklisch. Während infolge der wieder steigenden Corona-Infizierungen allenthalben über einen erneuten „Lockdown“ debattiert oder bereits Beschränkungen von Gäste- bzw. Besucherzahlen erfolgen, verkündete die Gemeinde Wenden am Montag, dass das Schwimmbad in Wenden am Dienstag, 27. Oktober, wieder geöffnet wird. Dieses war mehr als sieben Monate geschlossen. Schließung für Sanierung genutzt.Corona-bedingt hatte die Kommune die Pforten zur...

  • Wenden
  • 26.10.20
  • 528× gelesen
LokalesSZ
Schwimmen macht Spaß – und ist eine lebenswichtige Kompetenz: Seit Jahren schon schlägt die DLRG Alarm, dass die Quote der Zehnjährigen, die nicht schwimmen können, steigt. Die Pandemie sorgt nun für zusätzliche Probleme.

Corona sorgt für zusätzliche Probleme
Der Anteil der Nichtschwimmer steigt stetig

js Siegen/Bad Berleburg. Das Jahr 2020 ist ein Tiefpunkt für die Schwimmausbildung. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) schlägt Alarm, weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig das Angebot von Schwimmkursen ist. Die aber konnten über Monate nicht stattfinden. Bäder waren geschlossen, auch der Schulschwimmunterricht war von März bis nach den Sommerferien nicht möglich. „Wir haben ein halbes Jahr komplett verloren“, bedauert Jan Strackbein, DLRG-Aktiver und Leiter der...

  • Siegen
  • 07.09.20
  • 488× gelesen
Lokales
Die Vorarbeiten für die neue Fliesen- Legung sind in vollem Gange. Die Fliesen im Beckenbereich wurden großräumig vom Schwimmbad-Team entfernt.

Corona-Pause genutzt
Hallenbad Erndtebrück wird saniert

sz Erndtebrück. Glasklare Fenster, neue Sitzbänke, die gelben Säulen haben einen neuen Anstrich bekommen – jetzt werden sogar die Fließen um den Beckenbereich erneuert. Eine Grundsanierung, welche die Wartezeit erträglicher macht. In der coronabedingten Schließzeit des Bades wurden zunächst die mittlerweile 40 Jahre alten Fensterfronten ausgetauscht. Da diese in den vergangenen Jahren „blind“ geworden waren, sah die Gemeinde hier die dringende Notwendigkeit nachzurüsten. Neben diesem optischen...

  • Erndtebrück
  • 31.08.20
  • 432× gelesen
LokalesSZ
Das Lehrschwimmbecken in Aue-Wingeshausen ist zumindest teilweise für Gruppen wieder geöffnet. Vom Regelbetrieb ist das Hallenbad aber weit entfernt.

Mit Einschränkungen
Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen geöffnet

wisi Aue/Wingeshausen. „Tore zu!“ So erinnerte sich Schriftführerin Regina Nölling bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Lehrschwimmbecken Aue-Wingeshausen an die direkten Folgen der Covid-19-Geschehnisse. Unter Einhaltung der Abstandsregeln trafen sich die Vereinsmitglieder am Freitagabend zu der Versammlung, um die neue Ordnung im Lehrschwimmbecken zu besprechen. Schwimmbad in Herbstferien geöffnetAb dem 13. März wurde auch das Wingeshäuser Schwimmbad wegen der Corona-Pandemie...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.20
  • 182× gelesen
Lokales
Am 14. September beginnt die Hallenbad-Saison im Neunkirchener Familienbad.

Freibad zu, Hallenbad auf
Fliegender Wechsel

sz Neunkirchen. Die Freibadsaison im Familienbad Freier Grund endet am Samstag, 12. September. Tags darauf gehören Liegewiese und Schwimmerbecken den Vierbeinern: Das jährliche Hundeschwimmen steht dann auf dem Programm. Am Montag, 14. September, startet dann Hallenbadsaison. Die Zahl der Badegäste ist auf 50 Personen limitiert. Wie viele Besucher sich im Bad aufhalten und ob sich ein Ausflug ins kühle Nass lohnt, kann jederzeit auf der Homepage www.familienbad-neunkirchen.de eingesehen werden....

  • Neunkirchen
  • 28.08.20
  • 305× gelesen
LokalesSZ
Wer ohne Aufsicht schwimmen gehen möchte, sollte sich vorher über sein Badeziel (hier: der Sohlbacher Weiher) erkundigen.

Immer wieder Badeunfälle
Gefahren werden unterschätzt

ap Siegen. Diesen Sommer verbringen viele Deutsche ihren Urlaub zu Hause. Kein All-Inclusive-Hotelurlaub auf Mallorca, kein weißer Sandstrand und auch kein Schnorcheln im Mittelmeer. Man muss irgendwie das Beste aus der Situation machen – und das fällt dank hochsommerlicher Temperaturen meist gar nicht so schwer. Zahlreiche Freibäder sorgen auch hierzulande für Abkühlung und Schwimmspaß. Wegen strenger Hygieneregeln und begrenzter Besucherzahlen weichen jedoch viele Badegäste auch auf...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 395× gelesen
LokalesSZ
Die Verantwortlichen rund ums Freibad in Wissen gehen davon aus, dass sie mit ihrem Konzept nicht nur die Corona-Regeln einhalten, sondern auch etwas Gutes für Familien tun.

Pack’ die Badehose ein …
Freibad Wissen geöffnet

rai Wissen. „Pack’ die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein“, sang einst Conny Froboess. Heute könnte man (etwas holprig) weiter singen: „Und dann nischt wie raus ins Siegtal-Bad.“ Zumindest ins dortige Freibad, das nun geöffnet ist – erstmals in dieser Saison und trotz Pandemie. Bei einem Ortstermin am Eröffnungstag (Mittwoch) war von den entsprechenden Regeln und Hygienevorgaben zu erfahren. „Wir sind froh, dass wir es so machen können“, sagte Bürgermeister Michael Wagener. Sein...

  • Betzdorf
  • 11.06.20
  • 221× gelesen
LokalesSZ

Viele Vorbereitungen in kurzer Zeit
Nicht alle Freibäder öffnen

sz Siegen. Die Freibäder in NRW dürfen ab heute (Mittwoch, 20. Mai) wieder öffnen – allerdings unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene. Wenige Tage hatten die Betreiber der Bäder Zeit, um sich auf die Öffnung vorzubereiten, denn erst am vergangenen Wochenende kam vom Land NRW eine Verordnung mit insgesamt 16 zu erfüllenden Punkten. Ganz oben auf der Liste steht, dass die Betreiber ein Infektionsschutz- und Zugangskonzept erstellen und die örtliche Gesundheitsbehörde darüber informieren...

  • Siegen
  • 19.05.20
  • 92× gelesen
Lokales
Im Geisweider Freibad laufen die Reinigungsarbeiten für die Saison.  Foto: Stadt

Ende der Zwangspause noch nicht bekannt
Die Bäder sind startklar

sz Siegen. Die Mitarbeiter in den Hallen- und Freibädern der Stadt Siegen nutzen die Corona-Zwangspause für Reparaturen, Renovierungen und Wartungen von Technik und Anlagen. Zwar sind die Hallenbäder in Siegen und Weidenau aufgrund des Virus derzeit auf Minimalbetrieb heruntergefahren, „wir sind aber schnell in der Lage, den Betrieb wiederaufzunehmen“, kündigt Martin Wagner an, seit 1. April neuer Leiter der Sport- und Bäderabteilung. Das Hallenbad Eiserfeld wurde vorzeitig in die für Anfang...

  • Siegen
  • 19.04.20
  • 3.940× gelesen
SportSZ
Das Bild zeigt (v. l.) Jonah, Elia, Matthis und Silas Irle. Das Foto ist übrigens extra vor dem Hallenbad in Eiserfeld entstanden, wo die vier Brüder ihren ersten Kontakt zum Schwimmsport hatten.

Die Irles feier(te)n im Becken große Erfolge
Die Schwimmer-Familie aus Eiserfeld

carlo Eiserfeld. Anfang März in Wetzlar, kurz bevor das gesellschaftliche Leben und eben auch der Sport wegen der Coronavirus-Krise eine Notbremsung machte: Beim Frühjahrsschwimmfest des TV Wetzlar schlägt der Schwimmer Matthis Irle als jüngster Finalist im Endlauf über 50 m Brust als Siebter an. Die Uhr bleibt bei 32,44 Sekunden für den Athleten der SG Siegen stehen. Diese Zeit reicht für das Ticket zu den Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften (DJM) nach Berlin, die für Ende Mai geplant waren,...

  • Siegen
  • 19.04.20
  • 1.441× gelesen
ThemenweltenAnzeige
7 Bilder

N-FLOW Freizeitbad
Erfrischung & Spaß für die ganze Familie!

In unserem Freizeitbad findest du ein großes Schwimm- und Erlebnisangebot für Groß und Klein. Ziehe sportlich deine Bahnen oder hol dir den Kick auf unserer 93 Meter langen Tunnelrutsche. Und um zwischendurch zu entspannen, sind Dampfbad und Thermalbecken genau das Richtige. ÖFFNUNGSZEITEN & PREISEMo – Fr: 10:00 – 20:00 Uhr Sa – So: 10:00 – 20:00 Uhr Feiertag / Ferien: 10:00 – 20:00 Uhr Mittwochs ist das Hallenbad von 9:00 – 11:00 Uhr ausschließlich für Damen reserviert. Die Schwimmzeit im...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 3.323× gelesen
KulturSZ
Mit’m Radl da: Komiker Wigald Boning ist eine Ausdauersportskanone. Wie er dazu geworden ist, davon erzählte er am Freitagabend höchst amüsant in Betzdorf. Das Publikum lachte und litt mit.

Wie Wigald Boning Weltmeister im Langsamschwimmen wurde
Amüsanter Dia-Abend mit einer Ausdauersportskanone

zel Betzdorf. Tu Verrücktes und rede drüber: den Holzschuh-Marathon Köln–Düsseldorf laufen zum Beispiel, im Mittelkreis des Weserstadions campen oder mit dem Faltrad von Garmisch nach Venedig strampeln. Der Ausdauersportler Wigald Boning (auch bekannt als TV-Komiker) hat das getan – und noch so viel mehr – und amüsant darüber geredet: am Freitagabend in Betzdorf. Sein Programm „Wie ich Weltmeister im Langsamschwimmen wurde“ mutete im kleinen Barbara-Saal der Stadthalle Betzdorf wie ein...

  • Betzdorf
  • 08.02.20
  • 464× gelesen
Lokales
Probleme mit den Bodenabläufen sorgten für eine Zwangspause für das Hallenbad Dahlbruch.

Schwimmpause in Dahlbruch beendet
Hallenbad hat durchgespült (Update)

js Dahlbruch. Kein Badebetrieb war am Donnerstag und Freitag im Dahlbrucher Hallenbad möglich. Wie Ralf Wortmann von der Betreiberfirma Lenne-Therme der SZ mitteilte, waren Bodenabläufe verstopft. Das Problem ließ sich nicht an einem Tag lösen, sodass auch der Schulschwimmunterricht am Zeugnistag abgesagt werden musste. Zunächst war Wortmann davon ausgegangen, dass am Samstag die frühen Schwimmzeiten von 8 bis 11 Uhr nicht angeboten werden könnten. Am Freitagnachmittag aber konnte er Vollzug...

  • Hilchenbach
  • 31.01.20
  • 858× gelesen
Sport
Das Bild zeigt die Neptun-Schwimmerinnen (v. l.) Jule Roth, Neda Aghapour, Josephine Butz, Jette Butz, Franziska Kollmann und Maja Jagielski.

Neptun-Schwimmerinnen auf Reise
Jule Roth siegt in Ungarn

sz Mór. Eine Jugend-Mannschaft des Schwimmvereins Neptun Siegerland nahm jetzt den weiten Weg nach Mór in Ungarn auf sich, um am Ezerjó-Cup 2019 teilzunehmen. Sechs Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren sowie zwei Betreuer fuhren in die Partnerstadt Freudenbergs und stärkten die seit Jahren bestehende Freundschaft zwischen den beiden Schwimmvereinen. Die Reise hatte allerdings mehr zu bieten, als nur symbolischen Charakter, denn für die mitgereisten Schwimmerinnen war es der erste Wettkampf...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 400× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.