Schwimmkurse

Beiträge zum Thema Schwimmkurse

LokalesSZ
Erste Berührungsängste mit dem nassen Element verlieren die Kinder in der „Waschstraße“. Wer sie durchläuft, darf vorher bestimmen, welches Auto er sein möchte – und ob eine „Intensivpflege“ nötig ist.
3 Bilder

Kurse vermitteln Kinder spielerisch das Schwimmen
Keine Angst vor der Waschstraße

nja Buschhütten. „Es ist überhaupt nicht kalt“, reden sich die Jungs in der Gruppe um Faizal und Kaihan gut zu (oder ein?), obwohl ihre Gänsehaut eine andere Sprache spricht. 16 Grad Außentemperatur zeigt das Thermometer im Warmwasserfreibad Buschhütten am Montagmorgen an, das Nass ist auf angenehmere knapp 24 Grad erwärmt: Durchaus gute Voraussetzungen, um das Schwimmen zu lernen. Und das haben sich die beiden Grundschüler aus Kreuztal für diese Woche fest vorgenommen. Vorsichtigen Schrittes...

  • Kreuztal
  • 10.08.21
Lokales
Das Team der städtischen Sport- und Bäderabteilung bedankte sich im Freibad Geisweid bei den DLRG-Ortsgruppen Siegen und Weidenau für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Rettungsschwimmer-Ausbildung: (v.l.) Martin Henning, Eva Franke, Felix Besser, Arne Fries, Maren Königsberg, Martin Wagner, Jens Schragner, Katja Scholz.

Kooperation sichert Badespaß für den Sommer
DLRG bildet Schwimmaufsicht aus

sz Siegen. Dank des ehrenamtlichen Engagements der Helferinnen und Helfer der DLRG-Ortsgruppen Siegen und Weidenau konnten in den vergangenen Wochen trotz der erschwerten Corona-Bedingungen Rettungsschwimmer für die städtischen Hallen- und Freibäder ausgebildet werden. Das Problem bestand dieses Jahr darin, dass bei allen Interessenten der Rettungsnachweis abgelaufen war und auch auf dem „freien Markt“ Corona-bedingt kein Kursangebot zu bekommen war. Das Team der städtischen Sport- und...

  • Siegen
  • 03.06.21
LokalesSZ
Margit Müller hat 2008 „Die Schwimmschule“ in Siegen eröffnet. Im ersten Lockdown musste sie bereits 100 Tage den Betrieb einstellen, seit November sind es bisher schon
weitere 113 Tage, in denen sie Kindern das Schwimmen nicht beibringen darf.

DLRG, Vereine und Schwimmschulen in Sorge
Viele Nichtschwimmer durch Corona

tile Siegen/Dahlbruch. Seit gut einem Jahr liegt die Schwimmausbildung bei einem Großteil der Ortsvereine der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) brach. Die Zahl der Nichtschwimmer in Deutschland nahm bereits vor Corona stetig zu, aufgrund der Pandemie wird sie wohl noch schneller steigen. Mehr als die Hälfte der Deutschen schwimmen laut DLRG unsicher oder können es gar nicht. Bei den Zehnjährigen sind es sogar 60 Prozent. „Im Endeffekt wird es soweit kommen, dass man von einer...

  • Siegen
  • 21.02.21
Lokales
In den Kursen von Gertrud Welk, in denen viel gesungen und liebevoll mit den Kindern umgegangen wird, werden Übungen häufig wiederholt, es wird regelmäßig getaucht und Kindern das Drehen auf den Rücken immer wieder gezeigt.

Schwimmkurse im Rothaarbad
Mit fast 80 noch nicht in Rente

sz Bad Berleburg. Keine Hilfeschreie, kein Wedeln mit den Armen. Wenn Babys oder Kinder ins Wasser fallen und untergehen, ertrinken sie ganz lautlos. Dieser stille Tod muss nicht in einem großen See passieren, dies kann auch in der Badewanne oder einer kleinen Pfütze geschehen. Ertrinken ist die zweithäufigste unfallbedingte Todesursache bei Kindern – und deshalb kämpft die bald 80-jährige Gertrud Welk mit ihren „Aquakids“ seit über 20 Jahren dafür, dass Kinder Sicherheit im Wasser erhalten,...

  • Bad Berleburg
  • 10.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.