Sekundarschule

Beiträge zum Thema Sekundarschule

LokalesSZ
Gymnasialleiter Eckhard Göbel machte deutlich, dass die Aberkennung Auswirkungen auf die Kräfte für die Inklusion hat.

"Schule des gemeinsamen Lernens"
Inklusion nur an Sekundarschule

schn Netphen. Sowohl die Sekundarschule und das Gymnasium in Netphen tragen den Titel "Schule des gemeinsamen Lernens". Damit könnte es allerdings bald vorbei sein, derzeit besuchen Schüler mit Assistenzbedarf ausschließlich die Sekundarschule. Das bedeute für das Gymnasium, dass man die Schule aus dem Programm abmelden müsse, wie Thorsten Vitt am Mittwoch im Schulausschuss mitteilte. Zur Erinnerung: Das Gymnasium hatte den Titel erst vor wenigen Jahren bekommen.  Gymnasialleiter Eckhard Göbel...

  • Netphen
  • 04.03.22
LokalesSZ
Die Leiter der Stratosphären AG beim Befüllen des Stratoballons mit reinem Helium.
2 Bilder

Start Richtung Weltall
Voller Erfolg der Stratosphären AG

cy Netphen. 36.000 Meter über dem Erdboden, Beginn der Stratosphäre. So hoch sollte ein Wetterballon fliegen können, bis er aufgrund der veränderten Temperatur und Luftdichte in Höhe der Stratosphäre platzt. Das ist, zum Vergleich, ungefähr dreimal höher als ein Flugzeug fliegt. "Wir wollen Fotos, auf denen man die Erdkrümmung sehen kann", erzählt Katrin Huckenbeck, Lehrerin und eine von drei Leitern der Stratosphären-AG der Sekundarschule Netphen. Viele Schüler versammelten sich am...

  • Netphen
  • 03.03.22
LokalesSZ
Die Verwaltung geht von insgesamt steigenden Schülerzahlen aus.

In der gesamten Stadt Netphen
Schülerzahlen steigen

schn Netphen. Die Schülerzahlen in den Netphener Grundschulen steigen. Mario Zeiske nannte im Schulausschuss am Mittwoch exemplarisch für die "Dreisbachtalschule" in Dreis-Tiefenbach einen Anstieg von derzeit 175 Schülerinnen und Schülern auf 213 im Jahr 2024. Diese Entwicklung lasse sich auf die ganze Stadt projizieren. Das bestätigte auch Thorsten Vitt für die Verwaltung. Die Verwaltung geht von insgesamt steigenden Schülerzahlen aus, die sich in den kommenden Jahren auch beim Raumbedarf...

  • Netphen
  • 03.03.22
LokalesSZ
Schülerinnen der Sekundarschule Netphen wagen ein spektakuläres Experiment und lassen einen Wetterballon in die Stratosphäre aufsteigen.
7 Bilder

Experiment der Sekundarschule Netphen
Spektakulär: Wetterballon soll 34 Kilometer hoch steigen

Große Aufregung am Kreuzberg: Der Ballon, den die Stratosphären-Wetterballon-AG der Sekundarschule Netphen am 16. Februar in den Himmel schicken will, soll 34 Kilometer hoch fliegen - ein spektakuläres Experiment.  ihm Netphen. Wer auf richtig hohe Berge steigt, ist 6000 oder sogar 8000 Meter über dem Meeresspiegel. Wer in einem Flugzeug sitzt, schaut aus 10.000 bis 15.000 Metern auf die Erde hinunter. Der Ballon, den die Stratosphären-Wetterballon-AG der Sekundarschule Netphen am 16. Februar...

  • Netphen
  • 08.02.22
LokalesSZ
Die Hälfte der Sechstklässler der Netphener Sekundarschule kann nicht oder nur schlecht schwimmen

Erschreckende Bilanz in Netphen
Schwimmen für viele Sechstklässler ein Problem

ihm Netphen. Das Problem ist keine Netphener Spezialität: Kinder können immer schlechter schwimmen. Die Corona-Pandemie hat die Schwimmausbildung massiv beeinträchtigt. Dass das auch in Netphen gilt, ist zumindest deshalb erstaunlich, weil das Freizeitbad doch beste Voraussetzungen bietet für eine intensive Schulung. Die CDU hat den Antrag eingebracht, die Schwimmausbildung für Netphener Kinder künftig stärker zu fördern. Dass dafür der gute Wille allein nicht reicht, zeigte sich in der...

  • Netphen
  • 25.01.22
LokalesSZ
Corona-Impfungen an weiterführenden Schulen: Das Berufskolleg Technik Siegen fragt Bereitschaft ab.

Corona-Impfungen an weiterführenden Schulen
Berufskolleg Technik Siegen fragt Bereitschaft ab

sp Siegen/Neunkirchen/Kreuztal. Der Impfbus des Kreises Siegen-Wittgenstein rollt, und er hält an ganz unterschiedlichen Orten in der Region. Ob er auch weiterführende Schulen ansteuert? Das steht aktuell noch nicht fest. Derzeit fänden Gespräche mit den Schulen und Schulträgern statt, sagt Dr. Thomas Gehrke, Leiter des Impfzentrums Siegen-Wittgenstein. Man müsse ihnen noch etwas Zeit geben, sagt er, um beispielsweise zu ermitteln, wie groß das Interesse für Impfungen gegen das Coronavirus an...

  • Siegen
  • 19.08.21
Lokales
Die Hauptschule der Freien christlichen Schulen Siegen (FCS) hat ihre Pforten seit dem 1. Juli geschlossen. Sie wird durch eine Sekundarschule ersetzt.

Hauptschule der Freien christlichen Schulen Siegen geschlossen
Aus nach 24 Jahren

sz Kaan-Marienborn. Aus und vorbei: Am 1. Juli wurde im Rahmen eines Festgottesdienstes die Hauptschule der Freien christlichen Schulen Siegen (FCS) beendet. „Dies ist ein Tag der Erinnerungen an die großartigen Wohltaten Gottes“, so Schulleiter Stefan Rubertus. „Aus dem zarten Pflänzchen einer ,Mini-Hauptschule’ von 15 Schülern und drei Lehrern im Jahr 1997 wurde eine Schule, die weit über 700 Schülerinnen und Schüler ,ins Leben entließ’ und hat jetzt, nach 24 Jahren, ein wichtiges Fundament...

  • Siegen
  • 11.08.21
Lokales
Die Abschlussfeier fand laut Presseinfo Corona-gerecht statt.

Die Absolventen der Sekundarschule Netphen
Der vierte Abschlussjahrgang erhielt seine Zeugnisse

sz Netphen. Der vierte Abschlussjahrgang seit Schulgründung der Sekundarschule Netphen hat seine Zeugnisse bekommen. Die Abschlussfeier fand laut Presseinfo Corona-gerecht statt, und mit 77 Prozent mittlerer Schulabschlüsse gab es guten Grund, stolz zu sein. 42 Prozent der Abschlüsse waren mit dem Q-Vermerk für die gymnasiale Oberstufe. „Gefeiert“ wurde klassenweise und mit nur jeweils „zwei Personen pro Schüler“. In ihren Reden drückten Bürgermeister Paul Wagener, Schulleiterin Andrea Benito...

  • Netphen
  • 07.07.21
Lokales
Die Absolventen der Klasse 10a.
8 Bilder

Die Absolventen der Sekundarschule Olpe
187 Abschlusszeugnisse überreicht

sz Olpe. „Endlich geschafft!“ Das denken sich wohl die stolzen 187 Absolventinnen und Absolventen der Sekundarschule Olpe, die an den Standorten Hakemicke in Olpe und Herrnscheid in Drolshagen in zusammen acht 10. Klassen ihre Abschlüsse bestanden haben. Unter dem Motto „Checknix – ein original Abschluss 2021 in zehn Staffeln“, in Anlehnung an die Streaming-Plattform „Netflix“, wurde mit der Abschlussfeier und Zeugnisübergabe die letzte Staffel „abgedreht“. Spannender und nervenraubender hätte...

  • Stadt Olpe
  • 07.07.21
LokalesSZ
Die Schüler bekamen Einblicke in Zeiten, die sie nur aus Erzählungen kannten. Sie staunten über die Vielfalt der Einrichtungsgegenstände in „Höebs Haus“.
3 Bilder

Projekttage statt Praktika
Sekundarschüler helfen in „Höebs Haus“ in Wahlbach

tip Wahlbach. Ein kleines bisschen Technik musste dann doch sein: Mit eingeschalteter Handy-Taschenlampe gehen die Schüler der Klasse 9a der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach/Neunkirchen in den Keller von „Höebs Haus”. Dahin waren sie am Donnerstag gekommen, um altes Handwerk kennenzulernen. Ein Alternativprogramm in Form von Projekttagen statt Corona-bedingt weggefallener Praktika. Für die Jugendlichen boten sich Einblicke in alte, für sie aber neue Lebens- und Arbeitswelten....

  • Burbach
  • 05.07.21
Lokales
Hier könnte ein neues Schulzentrum für Netphen entstehen: Zuvor aber soll die Schullandschaft geprüft werden.

Mögliches neues Zentrum auf der Haardt
Schullandschaft Netphen kommt auf den Prüfstand

ihm Netphen. Einstimmig schickte der Netphener Schulausschuss am Mittwoch einen umfangreichen Prüfauftrag auf den Weg. Das Ziel: die räumlichen Verhältnisse an den Schulen im Kernort Netphen optimieren. Das betrifft die Grundschule mit ihren beiden Standorten Ober- und Niedernetphen, die Sekundarschule und das Gymnasium. Auf der Haardt soll möglicherweise ein neues Schulzentrum entstehen, wobei die Schulformen nicht angetastet werden sollen. Diskussion über Neubau von Sekundarschule und...

  • Netphen
  • 18.03.21
LokalesSZ
Oberhalb von dem Gymnasium, das ohnehin erweitert werden muss, könnte ein Neubau für die Sekundarschule entstehen. Diese Idee brachten jetzt die vier Netphener Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP aufs politische Tapet.

Politik plant großen Wurf in Netphen
Diskussion über Neubau von Sekundarschule und Stadthalle

ihm Netphen. Die breite Ratsmehrheit aus CDU, SPD, Grünen und FDP nehmen erneut das Heft des Handelns in die Hand. Sie denken über bauliche Veränderungen bei den Schulen nach: Die Sekundarschule, die jetzt am Kreuzberg liegt, könnte einen Neubau oberhalb des Gymnasiums auf der Haardt bekommen. In das leerstehende Sekundarschulgebäude soll die Grundschule einziehen, die seit vielen Jahren mit zwei Standorten in Obernetphen und Niedernetphen operieren muss. Und als Sahnehäubchen obendrauf soll...

  • Netphen
  • 13.03.21
Lokales
Erstmals seit vielen Jahren startet das Städtische Gymnasium Olpe mit nur drei fünften Klassen ins neue Schuljahr.

Folgen des Corona-Schuljahres
Städtisches Gymnasium Olpe startet mit nur drei fünften Klassen

win Olpe/Wenden. Erstmals seit vielen Jahren wird das Städtische Gymnasium Olpe mit nur drei fünften Klassen ins neue Schuljahr starten. 80 Anmeldungen hat Schulleiter Holger Köster registriert, und das lässt keine Optionen für eine Vierzügigkeit offen. Der Oberstudiendirektor macht dafür zwei Faktoren ursächlich: die Corona-Krise und die Tatsache, dass der derzeitige vierte Grundschuljahrgang der kleinste seit Jahren ist. „Wir haben bei den Anmeldegesprächen festgestellt, dass viele Eltern der...

  • Stadt Olpe
  • 12.03.21
Lokales
Ein Einbrecher demolierte eine Notausgangstür und verschaffte sich so Zugang zur Sekundarschule Olpe.

Junger Mann demoliert Notausgangstür
Einbruch in Sekundarschule Olpe

sz Olpe. In der Nacht von Montag auf Dienstag hat sich ein unbekannter Täter Zugang zu einer Sekundarschule am Quellenweg in Olpe verschafft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand öffnete er zwischen 0.14 und 2.45 Uhr gewaltsam eine Notausgangstür und gelangte so ins Gebäude. Er durchwühlte mehrere Büroräume und dort diverse Schränke, Schubladen und Handtaschen. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar und Teil der Ermittlungen. Funkenflug durch Flex löst Feueralarm aus Er versuchte auch,...

  • Stadt Olpe
  • 15.12.20
LokalesSZ
Daumen hoch für den neuen Schulgarten: Silas und Mara sind stolz auf die Leistung ihrer Mitschüler.
2 Bilder

Schule macht beim Handwerkswettbewerb mit
Schulgarten ein echter Hingucker

yve Drolshagen.   In Drolshagen, am Teilstandort der Sekundarschule Olpe, gestalten Jugendliche ihren Schulgarten in Eigenregie. Das hat nicht nur etwas mit dem Anlegen von Beeten und Blumen pflanzen zu tun. Vielmehr heißt es: Sägen, Bohren und Nägel einhämmern. Das macht nicht nur Spaß, sondern schult die motorischen Fähigkeiten und die Geschicklichkeit der Schüler. Das Kollegium um Kerstin Meiswinkel, Abteilungsleiterin I der Sekundarschule Olpe, ist sich sicher: „Bei uns lernen die...

  • Drolshagen
  • 06.11.20
LokalesSZ
Oben digital auf Google Maps, unten analog als Graph mit Knoten und Kanten: der Weg von der Sekundarschule zum Kreuzbergstadion. Ganz praktisch mit Lokalbezug wird an der Sekundarschule mathematisches Optimieren gelehrt.

Verknüpfung von Theorie und Praxis mit Lokalkolorit
Projekt mit Modellcharakter an der Sekundarschule

win Olpe. Mathematik – viele erinnern sich an dieses Schulfach mit Grausen. Kurvendiskussionen, Ableitungen von Funktionen – Infinitesimalrechnung, die die allermeisten Menschen nach ihrem Schulabschluss nie wieder brauchen, lassen viele Schülerinnen und Schüler verzweifeln. Dabei gehört die Mathematik in Verbindung mit Informatik, Naturwissenschaft und Technik, inzwischen gängig zu MINT abgekürzt, zu den Grundlagen, die etwa die heimische Wirtschaft fordert, um Nachwuchskräfte für die...

  • Stadt Olpe
  • 24.08.20
LokalesSZ
Luisa Ratte und Maurice Schneider führen hier ihr erstes Gespräch mit Lena Michels, Verkaufsleiterin bei der Bäckerei Sangermann. Das Fazit der Jugendlichen: „Das war sehr interessant.“  Fotos: yve
2 Bilder

Handwerkskammer geht mit Online-Speed-Dating neue Wege
Virtuelle Praktikumsbörse

yve ■ „Wir sind bereit für dieses Experiment“: Optimistisch blickt Verena Kurth auf einen nicht alltäglichen Schulmorgen in der Sekundarschule Olpe. Sie ist Leiterin des Teams Fachkräftesicherung bei der Handwerkskammer Südwestfalen und begleitete am Dienstag ein neues Konzept, das in Serie gehen könnte. „Wir möchten neue Wege der Kontaktanbahnung von Schülern zu Betrieben gehen. Statt einer Messe führen wir ein erstes Online-Speed-Dating als Pilotaktion durch“, erklärt sie die neue Strategie...

  • Stadt Olpe
  • 17.06.20
Lokales

Brachialer Einbruch

sz Meggen. Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch und Samstag an der Sekundarschule in Meggen die Scheibe einer Eingangstür eingeschlagen und sind so in das Innere gelangt. Eine Vielzahl von Räumen wurde aufgesucht und durchwühlt. Ein in einem Schulbüro aufgefundenen Tresor wurde von den Tätern mit brachialer Gewalt aus einer Verankerung gerissen und mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Gebäude- und der Beuteschaden liegen jeweils im vierstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten,...

  • Lennestadt
  • 24.05.20
Lokales
Die bislang unbekannten Täter brachen im Inneren der Sekundarschule diverse Türen von Klassenräumen auf.  Foto: privat

Sekundarschule erneut Ziel von Einbrechern

sz Drolshagen. Erneut drangen unbekannte Täter zwischen 14.30 Uhr am Freitag und 7 Uhr am Montag in die Sekundarschule am Herrnscheider Weg ein. Sie zerstörten im rückwärtigen Bereich des Hauptgebäudes ein Fenster und verschafften sich so Zutritt zu den Räumen. Im Gebäude brachen sie dann diverse Klassentüren auf und durchwühlten Schränke und Schreibtische. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Auch der genaue Sachschaden konnte noch nicht vollständig festgestellt werden,...

  • Drolshagen
  • 28.04.20
LokalesSZ
Nach rund acht Monaten Bauzeit hat sich die Lücke zwischen den beiden Bestandsgebäuden geschlossen: Der Rohbau steht. Künftig werden sie durch die Verwaltung sowie die Aula baulich und inhaltlich miteinander verbunden.
8 Bilder

Richtfest für das Verwaltungsgebäude am Schulzentrum
„Man sieht, was gewachsen ist“

tile Burbach. „Diese Schule, wie Ihr seht / dient zum Lernen von früh bis spät. / Hier sind die Kinder ohne Not und Sorgen / vor Sturm und Wetter wohl geborgen. / Drum wird nun, dauerhaft und schön, / der Neubau bald vollendet stehen.“ Zimmermeister Markus Mey hatte einen passenden Richtspruch herausgesucht. Kraftvoll schallte die Stimme des Rheinländers am späten Montagnachmittag über das Burbacher Schulzentrum. Dort hatten sich rund 30 Gäste und Interessierte eingefunden, um das Richtfest des...

  • Burbach
  • 04.11.19
LokalesSZ
Blätter, Pilze und allerlei anderes gab es für die Teilnehmer des Ferien-Intensiv-Trainings (FiT) in Deutsch gestern mit Försterin Barbara Schumacher (r.) zu entdecken.
4 Bilder

Beim Ferien-Intensiv-Training wurde gestern der Klassenraum gegen den Wald getauscht
Schüler sollen voneinander vor Ort lernen

soph ■  „Könnt ihr mir sagen, was hier der Unterschied ist?“ Försterin Barbara Schumacher hält in der einen Hand ein gelbes Ahornblatt, in der anderen ein Stück von einem Fichtenzweig mit grünen Nadeln. Ihre Frage richtet sie an 25 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren. Nun könnte man meinen, dass die den Unterschied zwischen Laub- und Nadelbäumen doch sicherlich kennen. In dieser speziellen Situation geht es allerdings nicht um das reine naturkundliche Wissen, sondern darum,...

  • Stadt Olpe
  • 17.10.19
Lokales

„Kochen und backen mit coolen Kids“
Begeisterter Koch-Nachwuchs

sz Netphen. Selbst gekochtes Essen schmeckt einfach besser – und es bringt eine Menge Spaß, es zuzubereiten. Davon konnten sich auch dieses Jahr wieder sechs Mädchen und sechs Jungs im Alter von acht bis 14 Jahren überzeugen. „Kochen und backen mit coolen Kids“, hieß es jetzt zum wiederholten Mal in der Schulküche der Sekundarschule Netphen. Unter der fachmännischen Aufsicht von Gisela Bruch, Gaby Zimmermann und Marlies Kettner wurde laut Pressetext gebacken und gerührt, was das Zeug hält. Neu...

  • Netphen
  • 16.08.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.