Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

LokalesSZ
Seit den ersten Septembertagen hatte das Haus Mutter Teresa mit einem Corona-Ausbruch zu kämpfen – jetzt steht die Rückkehr zur Normalität bevor.

Rückkehr zur Normalität
Corona-Ausbruch im Altenheim Niederfischbach überwunden

damo Niederfischbach. Der Corona-Ausbruch im Haus Mutter Teresa scheint überstanden zu sein: Am Mittwoch sind noch einmal 142 PCR-Tests durchgeführt, und am Freitag alle Senioren, die unter Quarantäne stehen, getestet worden – und nicht einziger Test ist positiv ausgefallen. So geht die Marien Gesellschaft davon aus, dass bereits am Sonntag die strikte Besuchssperre aufgehoben werden kann. Belastende Phase geht zu EndeFür Heimleiterin Claudia Bommer und ihr Team, aber auch für alle Senioren...

  • Kirchen
  • 01.10.21
Lokales
Das ehrenamtliche Team des Kirchener Bürgerbusses freut sich, zusätzlich zu den regulären Fahrten im September und Oktober Extratouren zu Sonderzielen wie dem Druidenstein oder der Freusburg anbieten zu können.

Bürgerbus Kirchen
Extrafahrten zu Sonderzielen im September und Oktober

gum Kirchen. Mobilität auf dem Land sichern kann das Konzept des Bürgerbusses, das vom ehrenamtlichen Engagement lebt. In der Verbandsgemeinde Kirchen funktioniert dieses Angebot schon seit vielen Jahren reibungslos. Bei der Einrichtung des Bürgerbusses im Januar 2013 standen 28 Fahrerinnen und Fahrer zur Verfügung, mittlerweile sind es noch 17, die dafür sorgen, dass Arztbesuche, Einkäufe, Behördengänge oder der Kontakt zu Freunden und Bekannten einfacher zu realisieren ist, wodurch sich die...

  • Kirchen
  • 03.08.21
Lokales
Die passenden Schilder mit „hier Ruhebank“ stellten Bürgermeister Andreas Hundhausen (l.) und Helmut Ermert vor.

Kleine Oasen der Ruhe
Kirchen stellt Bänke für Senioren auf

rai Kirchen. Der Weg ist beschwerlich. Vielleicht baumeln noch vollgepackte Einkaufstaschen an den Händen. Oder beim Spaziergang ist einem einfach danach, sich mal zu setzen und den Füßen Entspannung zu gönnen. Einladend steht auf einem Privatgrundstück eine Bank. Sich einfach darauf für einen Moment setzen? Das macht man nicht, selbst wenn der Besitzer gar nichts dagegen hätte. Dass man sich auf der Bank von Helmut Ermert getrost niederlassen kann, das steht jetzt angeschlagen: „Hier...

  • Kirchen
  • 28.06.21
Lokales
Ein 83-Jähriger prallte mit seinem Pkw gegen einen Absperrpfosten.

Hoher Schaden
Senior prallt mit Pkw gegen Absperrpfosten

sz Mudersbach. Kleiner Pfosten, großer Schaden: Am Dienstagmorgen war ein 83 Jahre alter Mann in seinem Pkw auf der Kreisstraße 97 aus Brachbach kommend in Richtung Mudersbach unterwegs. Der Senior kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Absperrpfosten. Der 83-Jährige wurde laut Polizeiangaben bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 13.000 Euro.

  • Kirchen
  • 18.11.20
LokalesSZ
Die „Skyline“ von Kirchen hätte sich eigentlich längst verändern können: Wäre alles nach der Stadt und den Investoren gelaufen, würden im Bereich des Parkplatzes und der alten Heizzentrale (links im Bild) jetzt schon erste Mauern hochgezogen.

Raum für Demenz-WG und Krankenpflegeschule in Kirchen
Zähes Ringen um Großprojekt

thor Kirchen. Wäre alles „normal“ verlaufen, hätten die Abrissbagger schon ganze Arbeit geleistet, die Aufbruchstimmung beim Spatenstich würde immer noch nachhallen – und mittlerweile könnten die Kirchener Rentner jeden Morgen den Verlauf der Baustelle kontrollieren. So war der Plan der Stadt Kirchen und privater Investoren für das inzwischen berühmt-berüchtigte Gelände an der Bahnhofstraße rund um die alte Heizzentrale. Von Wohnungen für Senioren und einer Demenz-WG bis hin zu neuen Räumen für...

  • Kirchen
  • 27.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.