Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

LokalesSZ
Anni Kuhlenberg organisiert seit 25 Jahren SGV-Reisen. Sie ist mit viel Eifer und Geschick bei der Sache.

Anni Kuhlenberg organisiert Reisen für Senioren
Ein Schatz voller Erinnerungen

schn Netphen. Bei Kaffee und Kuchen sitzt Anni Kuhlenberg in ihrer Küche in Netphen und berichtet über 25 Jahre, in denen sie Reisen für Senioren organisiert hat. „Was war das alles toll. Wir haben so viel gesehen und so viel erlebt“, sagt Kuhlenberg. Reisen, das wird schnell klar, ist ihre Leidenschaft, „ich bin immer gerne unterwegs und sehe Neues.“ Die erste Reise ging auf die beliebte Ferieninsel Mallorca, eine Wanderreise, gerichtet an Senioren im SGV. „Viele Clubs und Vereine boten solche...

  • Netphen
  • 22.10.21
Kultur
Gregor Kölsch (l.) und Hermann Schäl planen einen Film mit Musik, der Impressionen aus dem Siegerland verbindet: stimmungsvolle Erinnerungen.

Gregor Kölsch gibt Fensterkonzert im Seniorenheim St. Elisabeth Netphen
Viel Musik, viele Erinnerungen - und ein Film

sz Netphen/Niederdielfen. Der Musiker und Sänger Gregor Kölsch gab kürzlich für die Bewohner und Betreuer des Seniorenheimes St. Elisabeth in Netphen ein Fensterkonzert. Eigentlich nichts ganz Ungewöhnliches: Fensterkonzerte gibt es viele. Wenn auch vielleicht nicht im Regen, wie teils an diesem Tag. Aber als das Soundcheck-Lied, „Lass die Sonne wieder scheinen“, angestimmt wurde, kam die Sonne heraus! „Nach der Heimat zieht´s mich wieder“Viele Bewohnerinnern und Bewohner nahmen auf den Stühlen...

  • Netphen
  • 31.05.21
LokalesSZ
Dieser Puppenjunge hält stundenlang still auf dem Schoß. Immer wieder streicheln die Hände der alten Frau über die weiche Wolle. Still sitzen, in sich versunken sein – das genügt wohl.
7 Bilder

Ein Vormittag im Demenzzentrum Haus St. Anna
Eintauchen in die Welt des Vergessens

ihm Netphen. Verführerischer Plätzchenduft steigt den Besuchern in den Nase. Im Ofen ein Backblech mit Vanillebatzen, auf dem Tisch steht ein Teller mit Kokosmakronen – neben einer Flasche Sekt. Fünf Damen haben es sich an diesem Vormittag hier gemütlich gemacht. Auf die Frage „Haben Sie mitgeholfen beim Backen?“ schüttelt eine resolut den Kopf: „Wir? Nein, dafür haben wir unsere Leute!“ In das Gelächter stimmen die beiden Altenpflegerinnen ein und holen das Blech mit den knusprigen Keksen aus...

  • Netphen
  • 23.12.20
LokalesSZ
Matthias Weißner kann sich dank seiner halben Stelle im Haus St. Anna viel Zeit für die Bewohner nehmen. Noch mehr als sonst sind hier Feingefühl und Geduld gefragt, weiß der Diakon.

Seelsorge im Demenzzentrum
"Morgen ist ein neuer Tag"

sos Brauersdorf. Sie wissen nicht, welcher Tag oder welches Jahr ist, kennen vielleicht die Namen der eigenen Kinder nicht mehr. Doch an ihrer Fähigkeit zu fühlen hat sich nichts geändert: Menschen mit Demenz können sehr wohl Freude und Trauer empfinden oder sich um ihre Familie sorgen. „Da müssen dann die Kinder für die Schule fertig gemacht oder die Eltern betreut werden.“, zählt Matthias Weißner Situationen auf, über die sich vor allem Frauen mit Demenz Gedanken machen. Bewohner erinnern...

  • Netphen
  • 21.04.20
LokalesSZ
Senioren oder Menschen mit Behinderung raus ins Leben holen – das ist der Gedanke des Projektes „Radeln ohne Alter“, das nun auch im Siegerland etabliert werden soll.

Angebot für Senioren und Menschen mit Handicap geplant
Einstieg in die Rikscha erwünscht

cs Netphen. Zuerst habe er sich unter dem Projekt nicht viel vorstellen können, gab Stephan Berres am Mittwoch im Rahmen eines Pressegesprächs unumwunden zu. „Wir sind für so etwas aber immer offen, das ist eine spannende Kiste“, meinte der Einrichtungsleiter der Häuser St. Elisabeth und St. Anna in Netphen. „Radeln ohne Alter“ heißt das Vorhaben, für das Verwaltung und die beiden Einrichtungen nun Sponsoren und Freiwillige suchen. Die Idee: Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen sollen...

  • Netphen
  • 04.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.