Session

Beiträge zum Thema Session

Lokales
Marcel Kappestein (r.), Kommandant der Prinzengarde Köln, überreichte den Sessionsorden 2021 an den CDU-Landtagsabgeordneten Jochen Ritter (l.) aus Olpe.

Prinzengarde-Kommandant ehrt vier Olper
Sessionsorden verliehen

mari Olpe. Jahr für Jahr verleiht die Prinzengarde Köln 1906 bis zu 7000 Sessionsorden an Mitglieder, Freunde und Gönner, langjährige Weggefährten sowie an Künstler, die bei den eigenen Veranstaltungen auftreten, sowie an befreundete Karnevalsvereine und -gesellschaften, bei denen die Prinzengarde zu Gast ist. Zu den Freunden gehören auch vier Herren aus Olpe, die dem Kölner Karneval durch den aus Olpe stammenden Prinzengarde-Kommandanten Marcel Kappestein seit Jahren verbunden sind:...

  • Stadt Olpe
  • 16.02.21
  • 71× gelesen
Lokales
Solche Bilder wird’s in dieser Session beim HCC nicht geben.  Foto: Archiv

Reaktion auf die Pandemie
HCC streicht kompletten Karneval

sz Herkersdorf. Es war zu befürchten, jetzt ist es amtlich: Die Corona-Pandemie macht auch dem Karneval am Druidenstein einen dicken Strich durch die Rechnung. Der HCC teilt mit, dass alle Veranstaltungen in der Session 2020/21 abgesagt werden. „Denn ein Schunkeln ohne den anderen im Arm, ein Schautanz ohne spektakuläre Pyramide, ein Tanzpaar ohne Körperkontakt: Das alles funktioniert eben nicht“, teilt der Verein mit: „Lange haben wir gehofft, dass wir doch noch gemeinsam Karneval feiern...

  • Kirchen
  • 03.10.20
  • 233× gelesen
LokalesSZ
Und auch große Umzüge dürfte es im nächsten Jahr nicht geben wie hier am Veilchendienstag in Attendorn.
4 Bilder

Kein Karneval während Corona
Vereine rechnen mit Komplettausfall des Session

mari Kreisgebiet. Nach dem Gespräch der nordrhein-westfälischen Landesregierung mit den Vertretern der vier großen Karnevalsgesellschaften aus Köln, Düsseldorf, Mainz und Aachen warten die heimischen Vereine nun auf eine offizielle Verordnung. Bislang hat die Landesregierung den kommunalen Ordnungsbehörden empfohlen, am „11. 11.“ ein Alkohol- sowie gegebenenfalls ein Verweilverbot an neuralgischen Stellen im öffentlichen Raum auszusprechen. Fest steht außerdem, dass wegen der Corona-Pandemie...

  • Wenden
  • 28.09.20
  • 101× gelesen
Lokales
Dieses Bild  werden die Karnevalisten in diesem Jahr nicht sehen: Stimmung beim Kreiskarneval.

Kreiskarneval im Januar verschoben
Haupt-Session: Verbund wartet auf Entscheidung der Politik

sz Olpe. Die Vereinsspitzen der 17 Karnevalsvereine des Kreiskarnevalsverbundes Olpe trafen sich jetzt in der Wagenbauhalle der Karnevalsgesellschaft Attendorn. Die jeweiligen Vereinsvorsitzenden und ihre Stellvertreter beschlossen einstimmig, den auf den 23. Januar 2021 terminierten Kreiskarneval in der Stadthalle Attendorn abzusagen und auf einen späteren Termin im Jahr 2021 zu verschieben. Der Kreiskarneval, der von der Karnevalsgesellschaft Neuenhof ausgerichtet worden wäre, ist das...

  • Stadt Olpe
  • 02.09.20
  • 210× gelesen
LokalesSZ
2018 war auf der „Knöstplatte“ in Herdorf so richtig viel los. Dieses Jahr wird es zum Elften Elften aber keine Prinzenproklamation geben. Archivfoto: dach

Nur in Herkersdorf wird es "was Kleines" geben
Dieses Jahr keine Narretei mehr

dach/thor/goeb Kreis Altenkirchen. Themen für eine närrische Verballhornung gibt es dieses Jahr wahrlich genug. Nur: Das Coronavirus macht auch vor schunkelnden Karnevalisten nicht Halt. Deshalb ziehen eigentlich alle Vereine im AK-Land derzeit die Reißleine – zumindest was die Veranstaltungen in diesem Herbst angeht. Proklamationen etwa wird es 2020 nicht geben. Einzig der Herkersdorfer Carnevalsclub hatte gestern Abend bei Redaktionsschluss noch nicht final darüber befunden, ob er denn im...

  • Herdorf
  • 24.07.20
  • 319× gelesen
LokalesSZ
Karneval in Zeiten einer Pandemie: Geht das überhaupt? Der Dachverband der Karnevalisten hat diese Frage mit Nein beantwortet und rät den Vereinen, auf die gesamte Session zu verzichten.  Archivfoto: damo

Dachverband empfiehlt, auf die Session zu verzichten
Karneval auf der Kippe?

damo/rai Kreis Altenkirchen. Wer an die närrischen Tage denkt, assoziiert fast zwangsläufig auch das Wörtchen „Maske“ – aber damit ist dann das Modell „Karneval in Venedig“ gemeint und nicht der Mund-Nasen-Schutz. Aber das Coronavirus macht auch vor dem Karneval nicht Halt, und so stellt sich irgendwann auch die Frage, wie in Zeiten der Pandemie Karneval gefeiert werden kann. Die Rheinischen Karnevals-Korporationen haben jetzt geantwortet: Sie empfehlen, auf die gesamte Session 2020/21 zu...

  • Betzdorf
  • 17.05.20
  • 273× gelesen
Lokales
Die Jazzformation „SI-FOUR“ spielt im „Club 574“ im Restaurant „Gut Kalberschnacke“.

Musik auf „Gut Kalberschnacke“
„Summer-Sessions“ starten

Der „Club 574“ und das Restaurant „Gut Kalberschnacke“ laden für Donnerstag, 6. Juni, ab 19 Uhr zur nächsten „Open-Air-Summer-Session“ am Listersee ein. Den Beginn bestreitet das Musik-Projekt „groove kitchen“, dabei präsentieren junge Musiker einen Ausschnitt aus ihrem zumeist rockigen Repertoire. Für 19.30 Uhr hat sich die Band „Morlah“ angekündigt. Die beiden Straßenmusikerinnen konnten bereits beim vergangenen „Between the days-Festival“ mit ihrer unbekümmerten und erfrischenden Art das...

  • Drolshagen
  • 28.05.19
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.