SFS

Beiträge zum Thema SFS

SportSZ
 Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach zu den Sportfreunden Siegen und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war.

Zweiter Neuzugang der Sportfreunde Siegen
Neuer Keeper kommt, Konkurrenz für SFS-Urgestein

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Torhüter Oliver Schnitzler wechselt von der SG Sonnenhof Großaspach ins Leimbachtal und tritt ab Sommer in Konkurrenz zu SFS-Urgestein Christoph Thies, der zuletzt die unumstrittene Nummer eins war und darüber hinaus als Identifikationsfigur bei den Fans hoch im Kurs steht. SFS-Coach Tobias Cramer sieht in dieser Konstellation kein Problem – im Gegenteil: „Wir sind mit der...

  • Siegen
  • 03.05.21
  • 844× gelesen
Sport
Auf dem Platz ging es zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn am Sonntag hoch her. Hier muss Schiedsrichter Jonathan Lautz (l.) die „Streithähne“ Noél Below (SFS, 2. v. l.) und Daniel Waldrich trennen. Beide Parteien haben auch am Verhandlungstisch noch ihre Differenzen. Ein Vermittler würde vielleicht auch neben dem Platz helfen.

Vorsitzender Leipold bezieht Stellung
"Fußball-Ehe": Käner Wunsch nach Wertschätzung

sz Kaan-Marienborn. Nachdem die Gespräche über eine gemeinsame sportliche Zukunft der beiden Fußball-Platzhirsche Sportfreunde Siegen und 1. FC Kaan-Marienborn in der vergangenen Woche öffentlich geworden waren und sich der SFS-Vorstand im Rahmen einer Pressekonferenz ausführlich zur Thematik geäußert hatte, nahm am Dienstag Kaan-Marienborns 1. Vorsitzender Florian Leipold in einer Pressemitteilung Stellung. Der Vereinschef der Käner schickte zunächst Glückwünsche zum 2:0-Derbysieg ins...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 2.477× gelesen
KulturSZ
Der Einlauf der jüngeren Spielerinnen und Spieler der Sportfreunde Siegen war ein Highlight beim2. Siegener Weihnachtssingen - nicht nur für die Kinder.
10 Bilder

2. Siegener Weihnachtssingen im Leimbachstadion mit 2800 Gästen
Sportfreunde Siegen und Kirchen in einem Boot

kno Siegen. Noch bevor der Dirigent seinen Stab erhob und die Brass-Band aus Geisweid einen ersten Ton erklingen ließ, machte sich am späten Samstagnachmittag bereits Weihnachtsstimmung im Leimbachstadion breit. Die knapp 2800 Besucher reihten sich nach und nach mit Glühwein, Zipfelmützen und Kerzen auf den Plätzen auf der überdachten Tribüne ein, ehe dann  Glockenläuten das 2. Siegener Weihnachtssingen offiziell eröffnete. Moderator Niklas Zankowski (Radio Siegen) begrüßte das Publikum und...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 1.294× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.