SG Siegen-Giersberg

Beiträge zum Thema SG Siegen-Giersberg

SportSZ

Darüber spricht die Kreisliga
Wie kommt in der Kreisliga ein 0:17 zustande?

krup Deuz. „TuS Deuz 0, SG Siegen-Giersberg 17“ – mit dieser kernigen Aussage sorgte Christoph Spies, Trainer der „Sender-Strategen“ vom Giersberg, am Sonntag für kurzzeitige Verwirrung und virtuelle Fragezeichen über dem Kopf bei seinem Gesprächspartner von der SZ. Spies hatte dabei freilich nicht allein die Partie der beiden 1. Mannschaften im Sinn, sondern eher einen gepflegten Dreierpack. Das Ganze mal in chronologischer Abfolge: Sonntag, 7. November, 10 Uhr, D-Kreisliga zwo: TuS Deuz 3. -...

  • Siegen
  • 12.11.21
SportSZ

2. Runde im Fußball-Kreispokal
Salchendorf eine Nummer zu groß für Giersberg

sz Siegen. Bezirksliga-Tabellenführer Germania Salchendorf ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und souverän in die nächste Kreispokal-Runde eingezogen. Die Johannländer gewannen am Donnerstagabend beim A-Ligisten SG Siegen-Giersberg mit 4:1 (1:0). Trotz der Niederlage war SG-Coach Christoph Spies angetan vom Auftritt seines Teams: „Ich bin zufrieden. Meine Mannschaft hat ein ordentliches Bild abgegeben. Wir haben heute eine ganz andere Körpersprache gezeigt als in der Meisterschaft.“ Die...

  • Siegen
  • 30.09.21
SportSZ
Ungewöhnliche Beflockung: Richard Milto (l.) und Yannick Althaus vom FC Benfe 2. sorgten beim Auswärtsspiel in Hesselbach für 
launige Diskussionen und Spekulationen unter den Zuschauern.

Darüber spricht die Kreisliga
Fabelhafte Nummer sorgt für Spekulationen

War die „48“ nun 73 oder 48? Nicht wenige Augenzeugen des D-3-Kreisliga-Klassikers zwischen den bis dato punktlosen Reserveteams des SV Oberes Banfetal und des FC Benfe staunten Bauklötze, als sie die Rückennummern der Gästespieler mal genauer unter die Lupe nahmen. Lief doch da tatsächlich ein Herr mit der Nummer „1986“ über den gepflegten Hesselbacher Kunstteppich. Nein, nicht „86“, sondern tatsächlich „1986“. Was wollte Benfes Richard Milto seiner Umwelt damit sagen? Etwa (mehr oder minder)...

  • Siegen
  • 21.09.21
Sport
Die D-Junioren des TSV Weißtal (links: Artin Mushkolaj) qualifizierten sich als Gastgeber des ersten Quali-Turniers gemeinsam mit der JSG Neunkirchen-Salchendorf und der SG Siegen-Giersberg für die HKM-Endrunde.

D-Junioren-Kreismeisterschaft
Ein punktgleiches Trio löst Endrunden-Ticket

krup Wilnsdorf. Die drei ersten Endrunden-Teilnehmer für die Futsal-Kreismeisterschaft des Kreises Siegen-Wittgenstein stehen fest: Mit der JSG Neunkirchen-Salchendorf, dem gastgebenden TSV Weißtal und der SG Siegen-Giersberg lösten am Sonntag in der Sporthalle des Gymnasiums Wilnsdorf beim ersten von vier Qualifikationsturnieren drei Teams die ersten Tickets für das Finalturnier. Dabei startete der favorisierte Bezirksligist TSV Weißtal (Jugendspielgemeinschaft mit der TSG Adler Dielfen)...

  • Siegen
  • 19.01.20
SportSZ
Gestern und heute: Michael Groß als Torhüter der Sportfreunde Siegen (rechts) vor rund 30 Jahren und aktuell als Torwarttrainer des A-Kreisligisten SG Siegen-Giersberg.

Darüber spricht die Kreisliga
Ex-Oberliga-Torwart Groß hilft SG Siegen-Giersberg

krup Siegen. Der Name „Groß“ bürgt in Siegen für eine Torhüter-Tradition mit viel Qualität. Schon Alfred Groß hütete für etliche Jahre das Tor der Siegener Sportfreunde, zu Beginn der 1960er Jahre sogar in der Westdeutschen 2. Division, der damals nach der Oberliga zweithöchsten deutschen Fußball-Spielklasse – irgendwie klar, dass sein Sohn Michael irgendwann in seine Fußstapfen treten würde. Tatsächlich schloss sich dieser schon 1974 als sechsjähriger Steppke den F-Junioren der Sportfreunde an...

  • Siegen
  • 26.11.19
Sport
Siegen-Giersbergs Torwart Timo Schölzke (vorne, dunkelrotes Trikot) stürmte in der A-Liga-Partie beim FC Wahlbach in der Nachspielzeit bei einem indirekten Freistoß nach vorn - und stielte eiskalt zum 2:2-Endstand ein.

Darüber spricht die Kreisliga
Giersberg-Torwart Schölzke trifft eiskalt zum 2:2

krup Wahlbach. Beim 2:2 im A-Kreisliga-Duell zwischen dem FC Wahlbach und der SG Siegen-Giersberg kochten die Emotionen gegen Ende hoch, was sich vor allem an der Nachspielzeit entzündete: „Der Schiedsrichter hat drei Minuten angezeigt und neun Minuten nachspielen lassen – den 2:2-Ausgleich erzielen die Giersberger dann bei 90 plus neun, und das nach einem Freistoß, den er niemals pfeifen darf. Wir standen unter Druck, ein Spieler von uns hat ,weg’ gerufen, weil der Ball nach einer Flanke aus...

  • Siegen
  • 18.11.19
Sport
Der frisch gebackene B-Jugend-Pokalsieger formierte sich mit (hinten v. l.) Co-Trainer Hakan Sagir, Florian Schierz, Betreuer Aswad Nazimi, Benit Dinaj, Sebastian Bender, Lukas Bogusz, Alexandre Teixeira-Henriques, Taki Jaber, Linus Tücke, Rayan Benyagoub, Marcel Lengert, Ismail Alushi, Tim Burkert, Pierre Noel Mühl, Tim Schreiber, Ludwig Klein und Trainer Alexander Stieg. Vorne deuten eine Hocke an: (v. l.) Marvin Schulz, Ferhat Gülec, Emil Hallermann und Malik Hodroj. Außerdem gehört noch Eren Lotz zum Team.

6:0 gegen SG Siegen-Giersberg
Sportfreunde verteidigen den B-Jugend-Kreispokal

jb Siegen. Die Sportfreunde Siegen gewannen gestern als Titelverteidiger bei der SG Siegen-Giersberg erneut den B-Jugend-Kreispokal. Der hochfavorisierte Westfalenligist setzte sich mit 6:0 (2:0) durch. Viel Lob und Anerkennung erhielten jedoch auch die wacker mitspielenden Gastgeber. Sie haben sich für die jetzt startende Kreisliga A viel vorgenommen und können durchaus optimistisch in die Spielzeit gehen. Auch Alexander Stieg, Trainer des siegreichen Teams, reihte sich ein: „Sie haben das...

  • Siegen
  • 06.11.19
Sport

Darüber spricht die Kreisliga
Christoph Spies: "Fahre lächelnd zu jedem Training"

krup Siegen. Auf der Sonnenseite der Tabelle steht in der Fußball-A-Kreisliga die SG Siegen-Giersberg. Unter dem neuen Trainer-Brüdergespann Christoph und Alexander Spies haben die „Sender-Kicker“ satte 16 Punkte aus den ersten sieben Partien gesammelt. „Die Fußspuren unseres Vorgängers Jochen Otterbach waren in der Tat sehr groß. Deshalb hatte ich gar nicht gedacht, dass wir so schnell und gut in die Erfolgsspur finden würden“, räumt Christoph Spies ein, der zuvor den Liga-Rivalen Germania...

  • Siegen
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.