SG Wattenscheid

Beiträge zum Thema SG Wattenscheid

SportSZ
Daniel Hammel (r.) lieferte sich packende Duelle mit Timm Esser. In der Nachspielzeit verlängerte der Käner Angreifer per Kopf auf Markus Pazurek, der den wichtigen Ausgleich erzielte.

Kaan hält SG Wattenscheid hinter sich
Pazurek setzt die letzte Pointe

pm Wattenscheid. Auf den torgefährlichsten Defensivspieler der Liga war wieder einmal Verlass. Durch den späten Ausgleichstreffer von Markus Pazurek hat der 1. FC Kaan-Marienborn beim 1:1 (0:0) einen Punkt aus dem Lorheidestadion entführt und die SG Wattenscheid im Aufstiegsrennen auf Distanz gehalten. „Am Ende des Tages war es der vom Zeitpunkt her vielleicht glückliche, insgesamt aber hochverdiente Ausgleich. Mit dem Punkt können wir leben“, sagte Kaans Trainer Thorsten Nehrbauer, dessen...

  • Siegen
  • 18.04.22
Sport
Der Gästeblock im Erndtebrücker Pulverwaldstadion in "Flammen". Die meisten der etwa 80 Wattenscheider Fans "fackelten" vor Spielbeginn ein gewaltiges Pyro-Feuerwerk ab
2 Bilder

Feuerwerk nur neben dem Platz
"Pulverwald" fest in Wattenscheider "Fan-Hand"

sta Erndtebrück. Überraschende Arbeitsverteilung: Die SG Wattenscheid brannte ein wahres Feuerwerk ab – naja, zumindest deren etwa 80 mitgereiste Fans vor Spielbeginn, die zwar letztlich mit dem Ergebnis in Erndtebrück (4:0) zufrieden sein konnten, aber nicht unbedingt ein atemberaubendes Spiel ihrer Mannen sahen. „Wir haben Probleme gegen tief stehende Gegner. Uns fällt derzeit im letzten Drittel dann wenig ein“, befand Erndtebrücks Keeper Jonas Brammen, der mit Sicherheit ähnlich überrascht...

  • Erndtebrück
  • 15.03.22
SportSZ
Im Laufduell hatte Wattenscheids Felix Casalino gegen Marcel Mosch (l.) die Nase vorn. In der Kernkompetenz des Gäste-Angreifers war aber Siegens Mittelfeldspieler besser, denn während Casalino zwei sehr gute Chancen ausließ, köpfte Mosch die Gastgeber in Führung und verdiente sich sogar ein Lob des SG-Trainers.

Augenhöhe in fast allen Belangen
Sportfreunde bieten Wattenscheid die Stirn

pm Siegen. Die Sportfreunde Siegen haben ihr großes Versprechen gleich im ersten Pflichtspiel des Jahres eingelöst und im dritten Anlauf des Duells mit der SG Wattenscheid einen Bonuspunkt im engen Rennen um die Aufstiegsrunde gesammelt. Wie von Kapitän Björn Jost angekündigt, „flogen“ die Gastgeber am Samstag vor 560 Zuschauern in jeden Zweikampf, präsentierten sich mit dem ehemaligen Bundesligisten spielerisch über weite Strecken auf Augenhöhe und schnupperten in der Schlussphase sogar am...

  • Siegen
  • 27.02.22
SportSZ
Der Derbyheld ist zurück: Sportfreunde-Mittelfeldspieler Andreas Busik ist durch seinen 
Genesenen-Status vorerst wieder einsetzbar.

Dritter Anlauf der Sportfreunde Siegen
Der bange Blick nach oben

pm Siegen. Der härteste Gegenspieler der Sportfreunde Siegen ist dieser Tage der Wettergott. Ständig wandern bange Blicke der Verantwortlichen des Fußball-Oberligisten nach draußen: Ist es trocken? Oder ziehen neue Regenwolken auf? Die Frage nach den Niederschlägen und dem davon abhängigen Zustand des Rasens bestimmt die Gespräche rund um das Leimbachstadion, denn am Samstag (15 Uhr) soll es im dritten Anlauf endlich klappen mit dem Heimspiel gegen die SG Wattenscheid. Schon am Ursprungstermin...

  • Siegen
  • 25.02.22
Sport

Rasen im Leimbachstadion gesperrt
Sportfreunde-Spiel fällt aus

pm Siegen. Das letzte Oberliga-Heimspiel im Jahr 2021 der Sportfreunde Siegen gegen die SG Wattenscheid fällt aus. Die Stadt Siegen hat den Rasen im Leimbachstadion nach einer Platzbegehung am Freitagmorgen witterungsbedingt gesperrt. Ein Ausweichen auf den Kunstrasen ist nicht möglich, weil es sich bei der Begegnung mit dem Tabellenzweiten um ein Hochrisikospiel handelt. „Es ist schade, wir hätten gerne gespielt, können es aber natürlich nicht ändern“, sagte Trainer Tobias Cramer, dessen...

  • Siegen
  • 03.12.21
Sport

Corona-Ausbruch bei Oberligist
Verfolger des 1. FC Kaan-Marienborn muss pausieren

pm Sprockhövel. Der erste Verfolger von Oberliga-Tabellenführer 1. FC Kaan-Marienborn hat am Wochenende unfreiwillig spielfrei. Die Partie der SG Wattenscheid beim Tabellenzehnten TSG Sprockhövel fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. „Mit bereits vier bestätigten Coronafällen in unserer ersten Mannschaft haben wir das Spiel am kommenden Samstag gegen die SGW absetzen müssen. Neben den vier Spielern weisen weitere Spieler Symptome auf“, schrieb die TSG auf ihrer Facebookseite. Wann die Partie...

  • Siegen
  • 17.11.21
SportSZ
Das Siegtor in Wattenscheid: Angreifer Dawid Krieger bejubelt seinen Volley-Hammer zum entscheidenden 1:0. Kevin Krumm ist der erste Gratulant.

Kaan jubelt auch in Wattenscheid
Krieger-Hammer entscheidet Spitzenspiel

pm Wattenscheid. Dawid Krieger war der Mann des Spiels. Nach einem langen Einwurf in Richtung Strafraum schüttelte der robuste Angreifer des 1. FC Kaan-Marienborn beide Innenverteidiger der SG Wattenscheid ab, ließ den Ball noch einmal aufticken und traf dann aus rund 20 Metern perfekt in den Winkel (59.). Ein Traumtor, das den Kickern aus dem Breitenbachtal einen hart erkämpften 1:0 (0:0)-Erfolg im Oberliga-Spitzenspiel und zugleich den zweiten „Dreier“ seit der Rückkehr von Trainer Thorsten...

  • Siegen
  • 10.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.