SGV

Beiträge zum Thema SGV

Lokales
Zahlreiche Veranstaltungen fallen der Pandemie zum Opfer.

Touristik-Information und Tourismus- und Kneipp-Verein
Hilchenbach streicht Veranstaltungen

sz Hilchenbach. In Anbetracht der aktuellen Entwicklung und der gestiegenen Corona-Infektionszahlen sagen die Touristik-Information und der Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach für November geplante Veranstaltungen ab. Dazu zählen sie Museumsführung (8. November), Glühweinwanderung des SGV Hilchenbach (14.) und Stadtführung (15.) sowie zwei Workshops und ein Entspannungskurs. Der Pandemie zum Opfer fallen ferner die Nachtwächterführungen am 30. Oktober, 27. November und 18. Dezember. Ein...

  • Hilchenbach
  • 28.10.20
  • 123× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier stand Helmut Fick, Wegewart der SGV-Abteilung Krombach, in der jüngsten Vergangenheit noch „in dunklem Tann“. Der Borkenkäfer setzte den Fichten auch auf der Kaiserhöhe mächtig zu. Derzeit wird dort fleißig gefällt. Gerade an Gabelungen wird die Arbeit der ehrenamtlichen Wegezeichner schwierig. Wenn gar keine Stämme mehr stehen, müssen Pfähle in den Waldboden eingepflockt werden.
6 Bilder

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
Wegezeichner des SGV im Einsatz

nja Siegen/Bad Berleburg. Erinnerungen an die Wochen nach „Kyrill“ werden wach: Wer damals, nachdem der Orkan über die Region gefegt war und ungezählte Bäume hatte in die Knie gehen lassen, selbst auf lang bekannten Pfaden unterwegs war, geriet hier und dort gedanklich ins Straucheln: Wo, bitte schön, ist meine Abbiegung geblieben? China benötigt Käferholz für boomende Baubranche Seit geraumer Zeit nun setzt der Borkenkäfer dem heimischen Forst mit rücksichtslosem Heißhunger hemmungslos zu,...

  • Siegen
  • 18.10.20
  • 446× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die SGV-Abteilung Erndtebrück und die Initiative „Plant for the Planet“ stellten jetzt gemeinsam die Pläne für die Apfelroute vor, die durch den Kernort führen soll.

SGV-Abteilung und Initiative „Plant for the Planet“
Themenwanderweg für Erndtebrück in Planung

sz/tika Erndtebrück. Ein Wanderweg für die Familie, der Wissenswertes mit Spaß verbindet – nicht weniger haben sich die Initiative von „Plant for the Planet“ und die SGV-Abteilung Erndtebrück gemeinsam vorgenommen. Die Idee: Der Weg soll alle Spielplätze, den Rosengarten und den neuen Bürgergarten in Erndtebrück miteinander verbinden. An insgesamt neun Stationen wollen die Verantwortlichen Apfelbäume pflanzen. An den jeweiligen Bäumen sollen Informationstafeln über die jeweilige Apfelsorte...

  • Erndtebrück
  • 13.10.20
  • 242× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die vielleicht erste Jugendherberge der Welt stand in Hilchenbach „Am Preist“. Eingerichtet wurde sie auf Initiative von Wilhelm Münker, der am 20. September 1970 in Hilchenbach starb.
6 Bilder

Weitblick und Aufrichtigkeit zeichneten den Pionier des Jugendherbergswesens aus
Ein unermüdlicher Wanderer: Wilhelm Münker

„sz - Wer etwas als gut und schön erkannt hat, der soll der inneren Stimme folgen, einerlei, was die andern  tun und lassen“: Diese Auffassung vertrat Wilhelm Münker, einer der Erfinder des Jugendherbergsgedankens. sz Hilchenbach.  Der gebürtige Hilchenbacher Wilhelm Münker entwickelte die Ideen, die nicht nur den Jugendherbergsgedanken beflügeln sollten. Wilfried Lerchstein erinnert an Münker, der vor 50 Jahren, am 20. September 1970, in seiner Geburtstadt starb, und bettet seine Ideen in die...

  • Hilchenbach
  • 18.09.20
  • 240× gelesen
Lokales
Lothar Schneider, Rüdiger Rötz, Dr. Ulrich Müller, Tillmann Berk, Claudia Liebgott, Harald Görnig (v. l.) nach dem Aufstellen der Bank.

SGV Buschhütten stellt Ruhebank auf
"Eisenhammerweg" komplett

sz Buschhütten. Kürzlich wurde die noch fehlende Ruhebank am Aussichtspunkt an der Ley zwischen den Infostationen 11 („Gemeinde Buschhütten“) und 12 („Buschhüttener Eisenhammer“) aufgestellt. Zuvor war durch die SGV-Abteilung Buschhütten der Aufstellplatz unter Leitung des 1. Wegewartes Friedo Völkel hergerichtet worden, um eine erhöhte Aussichtsposition zu erhalten. Die ergonomisch gestaltete Bank hat die Schlosserei Harald Görnig angefertigt und gespendet. Die passenden Banklatten spendete...

  • 01.09.20
  • 94× gelesen
Lokales
Vandalen trieben am Buschhüttener Eisenhammerweg ihr Unwesen.
2 Bilder

SGV erstattet Anzeige
Vandalen am Eisenhammerweg

sz Buschhütten. Vandalen verschandelten kürzlich Stationen am „Buschhüttener Eisenhammerweg“. Seit dessen Einrichtung, so teilt der örtliche SGV mit, „kommt es immer wieder zu Farbschmierereien an Wegezeichen“. Manchmal würden diese auch komplett entfernt. Die aktuellen Geschehnisse „haben jedoch eine neue Dimension erreicht. Die SGV-Abteilung Buschhütten wurde von aufmerksamen Wanderern über eine gravierende Farbschmiererei an der Wegestation Käsberg informiert. Es wurden die zuvor frisch...

  • Siegen
  • 24.07.20
  • 272× gelesen
LokalesSZ-Plus
Weit schweift der Blick.
21 Bilder

Buschhüttener Eisenhammerweg
Historische Einblicke - schöne Ausblicke

nja Buschhütten. Natur und Industrie gehen selten eine gelungene Symbiose ein – dem SGV-Buschhütten ist dies mit dem im vergangenen Herbst eröffneten „Buschhüttener Eisenhammerweg“ gelungen. Der knapp 13 Kilometer lange Rundweg führt über die Höhen rund um den Kreuztaler Stadtteil und kombiniert das aussichtsreiche Erleben der waldreichen Landschaft mit Einblicken in die örtliche (Industrie-)Historie und Buschhüttener Geschichten. Die Ortschaft an der Grenze zur Stadt Siegen ist industriell...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 389× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Vorstand lud zum Gespräch vor die rustikale Hütte: Die SGV-Abteilung Kredenbach-Lohe wird  100 Jahre. Gefeiert wird vorerst aber nicht.
4 Bilder

100 Jahre SGV Kredenbach-Lohe
Stillstand keine Option

nja Kredenbach. Knapp 40 Kilometer Waldwege befinden sich in ihrer Obhut, 40 Bänke, die zur Rast einladen, hält sie in Schuss. Ihr Geburtsjahr gibt nunmehr Anlass zum Jubeln, das Durchschnittsalter ihrer Mitglieder hingegen treibt durchaus die eine oder andere Sorgenfalte in die Stirn: Die SGV-Abteilung Kredenbach-Lohe wird 100 Jahre alt. Der 4. Juni 1920 ging als Geburtsstunde in die Annalen ein, als die SGV-Familie um einen Sprössling reicher wurde. Ernst Fischer wurde damals im Gasthof Irle...

  • Kreuztal
  • 03.06.20
  • 297× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zu allen vier Jahreszeiten ein beliebtes (Wander)-Ziel nicht nur für Siegerländer: der 1907 eröffnete Kindelsbergturm samt Raststätte. Das soll auch so bleiben. Der SGV-Bezirk Siegerland und die Krombacher Brauerei handeln gerade einen Erbbauvertrag über 99 Jahre aus.
3 Bilder

Neues vom Kindelsberg
Brauende Turmgeister in Sicht

nja  Littfeld.  Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Monaten immer wieder. Soll die Gaststätte des Kindelsbergturms ihr uriges Antlitz verlieren? Das Schreckgespenst eines „Glaspalastes“ geisterte durch das Siegerland – dürfte sich nun aber zur Ruhe setzen. Fakt allerdings ist: Der SGV-Bezirk Siegerland, Eigentümer von Turm und Raststätte, steht offensichtlich kurz vor einer Vertragsunterzeichnung mit der Krombacher Brauerei. Ein Verkauf des weithin sichtbaren und viel besuchten...

  • Kreuztal
  • 28.02.20
  • 6.365× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vorstand und Jubilare der SGV-Abteilung Wenden (v. l.): Werner Junge, 2. Vorsitzende Marlies Verbücheln, Magdalene Junge, Elsbeth Roperz, Wanderwart Peter Quast, Heinrich Roperz, stellv. Kassierer Thomas Geers, Vorsitzende Sibille Niklas, Helmut und Dorothea Rosenberger, Kassierer Karl-Josef Niklas und Emmy Ohm (vorne sitzend).  Foto: hobö

„Wandern ist der Hit“

hobö ■ Die Abteilung Wenden im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) ist in erster Linie ein Wanderverein. Dass hier aber vielmehr geleistet wird als die Wanderstiefel zu schnüren, offenbarte die Jahreshauptversammlung am Freitagabend im vollbesetzten Wanderheim in der Stemmicke in Wenden. Natürlich kamen in dieser Runde auch die erheblichen Schäden zur Sprache, die bislang noch unbekannte Täter vor zwei Wochen an der vereinseigenen Hütte angerichtet hatten. „Wir sind immer noch furchtbar...

  • Wenden
  • 18.02.20
  • 309× gelesen
LokalesSZ-Plus
Landrat Andreas Müller verlieh Eckhard Dippel das  Verdienstkreuz am Bande.
2 Bilder

Verdienstkreuz für Eckhard Dippel
SGV-Urgestein für Ehrenamts-Marathon geehrt

nja Ferndorf/Siegen. „Heimat und Natur“ – das seien wohl zwei zentrale Leidenschaften von Eckhard Dippel, denen er sich sein ganzes Leben lang verschrieben habe. Dies sagte am Freitagvormittag Landrat Andreas Müller in seiner Laudatio zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an das Ferndorfer Urgestein des SGV, dem dieses seit 1952 angehört. Seit 1965 arbeitet er im Vorstand der Abteilung Ferndorf-Kreuztal mit. Auch war der heute 79-Jährige...

  • Kreuztal
  • 06.12.19
  • 356× gelesen
LokalesSZ-Plus
Es hat sich herumgesprochen, dass die Barbara-Andacht im Stollen „Wilhelmslust“ eine runde Sache ist – zahlreiche Teilnehmer waren der Einladung am Mittwochnachmittag gefolgt und lauschten Musik und Worten.

Barbara-Andacht im Stollen "Wilhelmslust"
Eine „Kirche“ unter Gestein

nb Mudersbach. Auch im Siegerland baten Bergleute um ihren Schutz, wenn sie ihre schwere Arbeit an dunklen Orten verrichteten. Viele Menschen bringen ein wenig Farbe in die dunkle Jahreszeit, indem sie sich im Gedenken an sie Kirschzweige ins Haus holen. Und der Tag, der der heiligen Barbara gewidmet ist, ist der 4. Dezember. So war es nur folgerichtig, dass der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Siegtal-Mudersbach zu diesem Datum wieder zur traditionellen Barbara- und Adventsandacht...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 156× gelesen
Lokales
Die kleine Greta Barten durfte das Band durchschneiden und somit den neuen Themenwanderweg offiziell eröffnen.  SGV-Vorsitzender Lothar Schneider (l.) und  Kreuztals stellv. Bürgermeister   Friedrich-Wilhelm Stahlschmidt (r.) gingen ihr zur Hand.

12,7 Kilometer langer Wanderweg
Buschhüttens Eisenhammerweg eröffnet

sz Buschhütten. Das Wetter spielte nicht so richtig mit, dennoch wurde das Ereignis mit Freude zelebriert: Am Sonntag wurde ein Themenwanderweg offiziell eröffnet, der über 12,7 Kilometer rund um Buschhütten führt. Sein Name: Eisenhammerweg. Federführend zeichnet der örtliche SGV verantwortlich, unterstützt u. a. von der Waldgenossenschaft Hauberg Buschhütten, der Stadt Kreuztal, dem CVJM Buschhütten, der Schlosserei Görnig, der Firma Achenbach Buschhütten und Lisa Wobig. Vom Wanderparkplatz...

  • Kreuztal
  • 22.10.19
  • 740× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Wittgensteiner Wandertag des SGV-Bezirks fand in diesem Jahr in Banfe statt, wo die Wander- und Heimatfreunde Banfetal drei spannende Touren anboten. Foto: lh
2 Bilder

Veranstaltung fand diesmal in Banfe statt
Wittgensteiner Wandertag war auch Geschichtsstunde

lh Banfe. Inschriften alter Gebäude geben heute noch Auskunft darüber, wie es im Banfer Ortskern einmal gewesen ist und welche Ereignisse das Dorf und seine Umgebung geprägt haben. Dieses geschichtsträchtige Fleckchen Erde haben die Wander- und Heimatfreunde Banfetal am Samstag allen Besuchern und Gästen des Wittgensteiner Wandertages ein Stück näher bringen können. Der Wandertag findet bereits seit über 15 Jahren statt und wird jedes Jahr von einer anderen SGV-Abteilung organisiert. In...

  • Bad Laasphe
  • 15.09.19
  • 344× gelesen
Lokales
Wilhelm Münker (1874-1970)

Zum 50. Todestag von Wilhelm Münker
Hilchenbach würdigt seinen Ehrenbürger 2020

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach wird im kommenden Jahr aus Anlass des 50. Todestags von Wilhelm Münker besondere Aktivitäten einplanen. Der Haupt- und Finanzausschuss sprach sich am Mittwoch einstimmig dafür aus, einem entsprechenden Vorschlag der Aktionsgemeinschaft Rothaargebirge nachzukommen. Am 20. September 2020 jährt sich der Todestag des Ehrenbürgers zum 50. Mal. Wilhelm Münker war Mitbegründer und Hauptgeschäftsführer des Deutschen Jugendherbergswerks, Mitbegründer der...

  • Hilchenbach
  • 12.09.19
  • 208× gelesen
Lokales
Clara, Lea und Kjell geben beim Nagelschlagen alles.
4 Bilder

SGV freut sich über den Erfolg
Erstes Waldfest gefeiert

tom Ferndorf. Mit über 350 Besuchern allein am Samstag wurde das erste Waldfest am Wochenende auf dem Festgelände an der SGV-Hütte in Irlenhecken gut angenommen. Dabei bot die rollende Waldschule Kindern eine gute Anlaufstelle, aber auch die Ausstellungen der Imker aus der Zitzenbach oder der Kreisjägerschaft Siegen-Wittgenstein zogen viele Gäste an. Um 19 Uhr fiel der Startschuss für „Rock im Wald“ mit DJ Kevin und der Mobildiskothek Schmidt. Start in den Tag mit einem WaldgottesdienstAm...

  • Kreuztal
  • 02.09.19
  • 372× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vor genau 50 Jahren wurde der Erweiterungsbau der Raststätte am Kindelsbergturm seiner Bestimmung übergeben. Dieses Foto zeigt das Richtfest anno 1968.
2 Bilder

Kindelsbergturm-Gaststätte
50 Jahre rustikale Behaglichkeit

nja Littfeld. Am Himmelfahrtstag 1907 feierte der SGV-Bezirk Siegerland bekanntlich die Eröffnung des 22 Meter hohen Mauerwerks des Kindelsbergturms. Seither ist das Wahrzeichen Kreuztals nicht mehr von der Bergkuppe des gleichnamigen Bergs wegzudenken. Der Turm, so schrieb die Siegener Zeitung seinerzeit, sollte „gleichzeitig auch als Leucht- und Feuerturm dienen, um an patriotischen Gedenktagen aus der noch anzubringenden Feuerpfanne weithin sichtbare Flammen zum Himmel emporlodern zu...

  • Kreuztal
  • 29.08.19
  • 473× gelesen
Lokales
Vorsitzende Dr. Anja Brosowski (l.) sieht die SGV-Abteilung Hilchenbach in herausfordernden Zeiten. Wie die Hüttenwarte Margit und Klaus Wetter (M.) setzt sie vor allem auf den Erhalt der Wilhelm-Münker-Hütte im Insbachtal. Stanislaw Szymiczek (2. v. l.) und Lothar Blecher (r.) gehören zum aktiven Rentnerteam, das stets tatkräftig anpackt.

Verein in herausfordernden Zeiten
SGV stellt sich vor sein Zuhause

js Allenbach/Hilchenbach. Herausfordernd sind die Zeiten für die SGV-Abteilung Hilchenbach. Die wanderfreudige rund 150-köpfige Gemeinschaft, der sich bereits in großen Schritten auf das 14. Jahrzehnt ihres Bestehens zubewegt, muss ihre Stellung in der Vereinslanschaft behaupten und sieht sich dabei mit drei wesentlichen Kostenblöcken konfrontiert: der Mitgliedschaft im SGV-Gesamtverein, dem Gillerbergturm und der Wilhelm-Münker-Hütte im Insbachtal. Prioritäten setzen ist angesagt. Dr. Anja...

  • Hilchenbach
  • 04.07.19
  • 416× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.