Shoppen

Beiträge zum Thema Shoppen

LokalesSZ
So sah es heute in der City Galerie aus. Der Run auf die Geschäfte blieb aus. Die Shopping-Laune scheint in der Bevölkerung noch nicht angekommen zu sein.
2 Bilder

Testpflicht bremst Shopping-Laune
Run auf die Geschäfte bleibt aus

sp Kreuztal/Wilnsdorf/Siegen. Der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein liegt unter 100 (und über 50), das bedeutet, dass Negativ-Getestete, Geimpfte und Genesene weiterhin shoppen gehen dürfen. Was neu ist: Die Tests dürfen 48 Stunden zurückliegen und nicht wie bislang nur 24 Stunden. Was wegfällt: die Terminvereinbarung. „Click & Meet“ ist vorerst Geschichte. Sinkt die Inzidenz auf unter 50 und bleibt stabil so niedrig, muss zudem auch kein negatives Testergebnis mehr vorgewiesen werden....

  • Siegen
  • 17.05.21
LokalesSZ
Mit „Click & Meet“ darf jetzt auch in Siegen wieder geshoppt werden. Neben einem Termin ist auch ein Schnelltest erforderlich. Simone Siebel, Mitarbeiterin bei „YAYA“, hofft, dass die Läden nicht bald wieder schließen müssen.
4 Bilder

Geschäfte öffnen mit „Click & Meet“-Prinzip
Erst zum Friseur, dann zum Shoppen

gro Siegen. Einen ganzen Laden für sich allein. Keine nervigen Schlangen vor unaufgeräumten Umkleidekabinen mehr, dazu gut gefüllte Regale mit Waren in allen Größen. Was zunächst wie ein Traum klingt, ist jetzt durch das „Click & Meet“-Prinzip Realität geworden. Denn endlich ist Shoppen in Siegen wieder erlaubt. Kleider, Schuhe, Schmuck und Co. dürfen seit Montag auch in hiesigen Geschäften wieder angeschaut und gekauft werden. Möglich ist das besondere Shoppingerlebnis dank einer...

  • Siegen
  • 27.04.21
LokalesSZ
Auch bei C&A war kurzzeitig Shoppen ohne Termin möglich.

Ping-Pong-Spiel für Einzelhandel
Einkaufen wie früher - aber nur kurz

juka/sk/jak Siegen. Einkaufen mit oder ohne Termin? An der Verkaufsfläche orientierte Kundenbegrenzung oder nicht? Das Feilschen um die Ladenöffnung zu Corona-Zeiten erreichte am Montag ihren unheilvollen bisherigen Höhepunkt. Wie auf dem Wühltisch, um im Einzelhandelssprech zu bleiben, musste sich der Einzelhandel vorkommen, so oft waberte die Frage, ob und vor allem wie denn nun geöffnet werden darf, hin und her. Doch der Reihe nach: > 10.41 Uhr: Das Oberverwaltungsgericht kassierte die...

  • Siegen
  • 22.03.21
Lokales
SZ-Chefredakteur Markus Vogt.

BIS AUF WEITERES
Wie war es davor?

Ein Jahr voller Tränen, Angst und Hoffnung. Ein Mann aus Wilnsdorf brachte das Virus aus dem Skiurlaub in Südtirol mit nach Hause in den Kreis Siegen-Wittgenstein – heute genau vor zwölf Monaten. Ein trauriger Jahrestag. Unser Leben ist seitdem nicht mehr wie es einmal war. Kennen Sie noch das Gefühl von Enge? Was ist eine Party? Macht Reisen glücklich? Wie fühlt sich richtige Schule an? Wie riecht ein Supermarkt? Macht planloses Shoppen wirklich Freude? Die Erinnerungen an das Leben „davor“...

  • Siegen
  • 10.03.21
Lokales
Das Geschäft eines großen Sportartikelherstellers hat an diesem Tag die „Pole Position“ inne. Es ist der einzige Laden, vor dem sich eine lange Schlange von Wartenden gebildet hat, die geduldig ihres Einlasses harren.
4 Bilder

Outlet-Center Montabaur
Im Westerwaldkreis ist Shopping – unter Corona-Auflagen – wieder möglich

dach Montabaur. Endlich wieder shoppen! Das war am Montag die Devise im Westerwaldkreis. Denn dort darf der Einzelhandel nun wieder die Türen aufsperren. Mainz hatte sich zu diesem landesweiten Schritt entschlossen, da die Inzidenz seit Tagen unter der magischen Marke von 50 liegt. Und – vielleicht nicht ganz außer acht zu lassen – schließlich sind am kommenden Sonntag Landtagswahlen … Für den Kreis Altenkirchen gilt dies, wie berichtet, aber nicht. Hier müssen sich die Bürger sogar nach wie...

  • Nachbargebiete
  • 09.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.