Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Siegen-Wittgenstein

Lokales
Die Ausgangssperre in Siegen-Wittgenstein wird bald der Vergangenheit angehören. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt am fünften Werktag in Folge unter der 100er-Marke.

Fünfter Werktag unter 100
Corona-Notbremse in Siegen-Wittgenstein endet

juka Siegen. 96, 84, 83, 80 und 64. Das sind die für den Kreis Siegen-Wittgenstein „magischen“ Werte. Seit fünf Werktagen liegt die Inzidenz im Kreis unter 100, die bundesweite Notbremse tritt somit, voraussichtlich ab Sonntag, außer Kraft. Final wird dies allerdings von der Landesregierung festgelegt, mit der aktualisierten Allgemeinverfügung wird im Laufe des Tages gerechnet. Die Talfahrt der Zahlen in den vergangenen Woche war dabei rasant. Noch am 16. April wies das Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 14.05.21
  • 6.172× gelesen
Lokales
Die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein. in der Fludersbach.

Si-Wi, OE und HSK
Auf dem Weg zur Verbundleitstelle

sz Siegen/Olpe/Meschede. „Ein weiterer Schritt auf dem Weg eine Verbundleitstelle für die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Hochsauerlandkreis (HSK) zu schaffen“, freut sich Landrat Andreas Müller: Seit Ende April können sich die drei Kreisleitstellen untereinander Einsätze elektronisch zustellen und online Fahrzeuge gegenseitig austauschen. „Damit werden im Ernstfall wichtige Sekunden und Minuten gewonnen, die Hilfesuchenden in ihren schwierigen Situationen zugutekommen und helfen, Leben zu...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 129× gelesen
Lokales
Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren.

Attraktive Tilgungsnachlässe für Investoren
NRW gibt Millionen für Mietwohnungsbau

sz Siegen/Bad Berleburg. Preiswerter Wohnraum ist in Siegen-Wittgenstein häufig Mangelware. „Umso wichtiger ist es, dass für Investoren Anreize geschaffen werden, in unseren heimischen Immobilienmarkt – und damit auch in das Zuhause für viele Menschen – zu investieren“, betont Landrat Andreas Müller. Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren. Der...

  • Siegen
  • 11.05.21
  • 82× gelesen
LokalesSZ
Laubholzarten wie die Eiche sollen künftig den einstigen Brotbaum Fichte ersetzen.
2 Bilder

Vorsitzender des Gemeindewaldbesitzerverbandes
Christoph Ewers kämpft für Wald der Zukunft

sz/goeb Burbach/Bonn. Müsste man für die Ehrenamtsaufgabe des 1. Vorsitzenden des Gemeindewaldbesitzerverbandes NRW eine Stellenbeschreibung formulieren, da stünde: sollte hauptamtlicher Bürgermeister und Forstwissenschaftler sein und berufliche Tätigkeiten in deutschen Forstverwaltungen vorweisen können. Da nimmt es nicht wunder, dass Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers am Mittwoch in dieses Amt gewählt worden ist. Er tritt die Nachfolge von Bürgermeister a. D. Bernhard Halbe an, der seit...

  • Burbach
  • 07.05.21
  • 107× gelesen
Lokales
Der insgesamt positive Trend des Sieben-Tage-Inzidenzwerts setzt sich am Freitag in Siegen-Wittgenstein fort. Keine guten Nachrichten kommen dagegen aus den Kreisen Olpe und Altenkirchen.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt wieder

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der positive Trend hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz setzt sich im Kreis Siegen-Wittgenstein fort. Insgesamt ist der Wert seit Montag auf Talfahrt, stieg lediglich am Donnerstag leicht auf 123,1. Am Freitag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) nun eine Inzidenz von 115,9. Keine guten Nachrichten dagegen aus dem Kreis Olpe: Hier riss die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, am Donnerstag die Marke von...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 7.976× gelesen
LokalesSZ
Der Deckel ist noch nicht ganz drauf: Die Diskussion um die Zukunft der Eishalle Netphen kehrt zurück.

3 Millionen werden nicht einfach abgelehnt
Diskussion über Eishalle kehrt zurück

js Netphen. Manche Nachrichten sind einfach zu schön, um wahr zu sein. So wie diese hier: Ein warmer Geldregen soll über Netphen niedergehen und 3 Millionen Euro in den Stadtsäckel spülen – der Bund lässt die Keilerkommune kräftig in einen Fördertopf greifen, um ihre Eissporthalle zu sanieren. Mit dieser frohen Kunde sorgte Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter der CDU, am Mittwochnachmittag für eine waschechte Überraschung in seinem Heimatwahlkreis – und Lobeshymnen in den sozialen Netzwerken....

  • Netphen
  • 06.05.21
  • 758× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe reißt hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz die Marke von 200.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg: Kreis Olpe reißt die 200er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit Tagen war der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein auf Talfahrt, am Donnerstag steigt die Zahl erstmals wieder an - wenn auch nur leicht. Am Mittwoch gab das Robert-Koch-Institut (RKI) die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 121,0 an. Am Donnerstag steigt der Wert auf 123,1. Einen deutlichen Sprung nach oben verzeichnet dagegen der Kreis Olpe: Mit einer Inzidenz von jetzt 202,3...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 6.177× gelesen
LokalesSZ
Massiver Lohn-Betrug: Der Zoll kassiert drei Sportwagen von dem Chef einer Siegener Montagefirma ein.

Schwarzarbeit in der Pandemie
Zoll kassiert drei Sportwagen von Chef einer Siegener Montagefirma

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. In der Corona-Krise floriert die Schwarzarbeit. Die Umsätze der Schattenwirtschaft sind 2020 um 11 Prozent auf mehr als 380 Milliarden Euro gestiegen. Deutschlandweit, das haben die Wirtschaftsforschungsinstitute ermittelt. Der Zoll hält dagegen. Zumindest in Westfalen bzw. Südwestfalen: Mit seinem Team „Finanzkontrolle Schwarzarbeit” (FKS) – rund 300 Köpfe an den Standorten Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen und Siegen (IHW-Park) – hat der Zoll im vergangenen Jahr...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 2.214× gelesen
LokalesSZ
Ernüchternd ist derzeit der Blick auf die Wälder – hier die Kalteiche mit der Autobahnbrücke am Landeskroner Weiher. Überall fällt das Holz. Auch geeignete Horstplätze werden knapper. In Altfichten brütet beispielsweise der Kolkrabe gern.
2 Bilder

Tiere leiden unter den Baumfällungen
So soll Großvögeln beim Horsten geholfen werden

goeb Siegen/Altenkirchen. Unsere Wälder sind zurzeit gar nicht wiederzuerkennen. Ganze Partien stehen in Trauer, sterben oder sind schon schütter, abgestorben, ein Abglanz früherer Zeiten, da alles noch im Saft stand. Drei Jahre mit viel zu wenig Regen und entsprechendem Insektenfraß haben das angerichtet. Auch im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein ist es zu einem Waldsterben in bisher nicht gekanntem Umfang gekommen. Jetzt ragen inmitten der Fällungen einzeln stehende Bäume auf. Was tun mit...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 776× gelesen
LokalesSZ
Viele wichtige Tätigkeiten der Jagd müssen nachts oder in der Dämmerung ausgeübt werden. Die Ausgangssperre gilt für Jäger im Revier deshalb nicht.

Corona-Ausgangssperre darf umgangen werden
Die Jagd ist systemrelevant

goeb Dortmund/Siegen/Olpe. Die deutsche Jagd gilt als systemrelevant. Insofern sind die Revierpächter und Jäger mit Begehungsscheinen berechtigt, die Jagd auszuüben und alle Arbeiten vorzunehmen, die mit der Jagd zu tun haben. Das stellte Andreas Schneider, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Landesjagdverband NRW, auf Nachfrage der Siegener Zeitung klar. Erhöhten Informationsbedarf bei vielen Jägern gab es zuletzt wegen der geltenden Ausgangssperre nach 22 Uhr bis 5 Uhr. Naturgemäß...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 478× gelesen
LokalesSZ
Coronakonforme DGB-Kundgebung auf der Siegbrücke.
3 Bilder

1. Mai im Zeichen der Pandemie
Coronakonforme Kundgebungen und folgsame Ausflügler

nb Kreis Siegen-Wittgenstein. Kein großer Demonstrationszug, keine Bewirtung, dafür Einlass nur nach Anmeldung und Markierungen auf dem Boden: Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund musste mit seiner traditionellen Mai-Kundgebung einmal mehr der Pandemie Tribut zollen. Mit kleiner Kundgebung Präsenz gezeigt Nachdem der 1. Mai im vergangenen Jahr rein digital begangen worden war, hatten sich DGB und Einzelgewerkschaften dieses Mal entschlossen, zumindest mit einer kleinen Kundgebung Präsenz zu...

  • Siegerland
  • 01.05.21
  • 1.387× gelesen
Lokales
Das RKI meldet am Samstag zwei neue Todesfälle im Zuge der Pandemie.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Zwei weitere Todesfälle im Kreis Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Betzdorf/Olpe. Das Robert-Koch-Institut meldet am Maifeiertag (Stand Samstag, 3 Uhr) einen Inzidenzwert von 148,6. Bundesweit werden 18.935 neue Covid-19-Fälle verzeichnet. Seit Beginn der Pandemie sind es damit insgesamt 3.400.532.  Ein Blick auf die hiesige Region: Im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt die Inzidenz aktuell unverändert bei 141,1. Allerdings gibt es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronainfektion: Eine Frau Anfang 60 aus Freudenberg und ein Mann Mitte...

  • Siegerland
  • 01.05.21
  • 2.956× gelesen
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert am Freitag wieder an.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Freitag (Stand 0 Uhr) bei 141,2 - ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vortag (120,6). Einen leichten Rückgang hinsichtlich der Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, verzeichnet der Kreis Olpe. Hier liegt die Inzidenz jetzt bei 176,9 (Vortag 179,2). Für den Kreis Altenkirchen meldet das RKI einen Sieben-Tage-Inzidenzwert...

  • Siegen
  • 30.04.21
  • 11.549× gelesen
LokalesSZ
Am 1. Mai wollen die Gewerkschaften auch in Siegen coronakonform auf die Straße gehen.

DGB-Kundgebung am 1. Mai
Flagge zeigen - nicht nur virtuell

mir Siegen. Der 1. Mai ist seit Jahrzehnten als „Tag der Arbeit“ das markante Datum im Kalender der Gewerkschaften. Mit politischen Reden und Kundgebungen,etwa in den 80er Jahren im Schlosspark mit Johannes Rau, dem späteren Bundespräsidenten. Dazu Demonstrationszüge durch Siegen, gespickt mit roten Fahnen und Bannern. Vierstellige Teilnehmerzahlen garantiert. 2020 hat der „Tag der Arbeit“ wegen der Corona-Pandemie auf der Straße nicht stattgefunden, nur ein Livestream im Netz hat die Treuen...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 74× gelesen
LokalesSZ
Kleiner Käfer, große Wirkung – ganze Fichtenwälder sind wegen dieses Tieres verschwunden.
2 Bilder

Bei 16 Grad wird das Insekt aktiv
Waldbauern in Angst: Borkenkäfer sitzt in den Startlöchern

sp Siegen/Bad Berleburg. Noch ein paar Plusgrade fehlen dem Borkenkäfer, dann wird er wieder in Massen unterwegs sein. Die Ersten haben sich bei den steigenden Temperaturen bereits blicken lassen. Wer aufmerksam entlang der abgeholzten Flächen geht, der kann sie an den Holzresten und an Rindenstücken sehen. Dass die Käfer langsam aktiv werden, zeigen auch die aufgestellten Fallen des Regionalforstamtes Siegen-Wittgenstein. Zwischen 20 und 100 Käfer pro Woche sind darin gefunden worden. Noch sei...

  • Siegen
  • 27.04.21
  • 945× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Corona-Update
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein weiter unter 165

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach dem Rückgang der vergangenen Tage ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein am Montag wieder leicht angestiegen. Das Robert-Koch-Institut (Stand 3.09 Uhr) vermeldete einen Wert von 140,8. Das entspricht einem Plus von 6,8 im Vergleich zum Sonntag. Damit liegt die Inzidenz jedoch noch relativ deutlich unter dem für Schul- und Kita-Öffnungen ausschlaggebenden Schwellenwert von 165. Anders sieht es im Kreis Olpe aus, wo der Wert zwar von 187,4 auf...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 7.601× gelesen
LokalesSZ
Das Haus Heimat soll für 300 000 Euro umgebaut werden.
3 Bilder

Hohe Kosten zu stemmen
300 000 Euro für Umbau des "Haus Heimat"

sp Rudersdorf. In den 60er-Jahren ist es von vielen fleißigen Helfern aus sieben Vereinen in Eigenleistung gebaut worden: das Haus Heimat in Rudersdorf. Auch nach rund fünf Jahrzehnten ist das große Gebäude mit seinen vielen Nutzungsmöglichkeiten beliebt in dem Wilnsdorfer Ortsteil und auch darüber hinaus. Im großen Saal finden Konzerte, Hochzeiten und andere Feiern statt, bzw. sie fanden es vor der Corona-Pandemie. Aber selbst in diesen Zeiten werden die Räume genutzt. Im großen Saal feiert...

  • Wilnsdorf
  • 24.04.21
  • 159× gelesen
Lokales
Das Coronavirus grassiert weiter, eine Grippewelle ist ist Deutschland dagegen ausgeblieben.

Sieben-Tage-Inzidenz
RKI meldet für Siegen-Wittgenstein Wert von 165,7

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Probleme bei der Datenübertragung der Corona-Fallzahlen an das Robert-Koch-Institut (RKI) sind offenbar behoben. Weder das RKI selbst noch das  Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) melden am Donnerstagmorgen Störungen oder technische Pannen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die bekanntlich die Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage angibt, liegt in Siegen-Wittgenstein demnach bei 165,7. Nach den erheblichen Problemen der vergangenen Tage sind...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 4.031× gelesen
Lokales
Der sensationelle Sturzflug bei den Inzidenzen ist auf deine Datenpanne zurückzuführen.

Störung bei der Übermittlung
Nullmeldung verfälscht Inzidenz in Siegen-Wittgenstein

rege Siegen. Es wäre zu schön gewesen: Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine Inzidenz von 136,85. Nach dem am Vortag gemeldeten Inzidenzwert von 180,2 war das ein sensationeller „Sturzflug“. Doch wer glaubt, SiWi nähere sich im Eiltempo wieder der magischen 100er Marke, der hat sich zu früh gefreut. Der vom RKI veröffentlichte Wert entspricht (leider) nicht der Corona-Realität. Der Grund für die erfreulichen Daten ist laut Deutscher Presse-Agentur (dpa)...

  • Siegen
  • 21.04.21
  • 3.609× gelesen
Lokales
Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat wie angekündigt bereits Ende der vergangenen Woche Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Arnsberg eingelegt, das die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr beanstandet hatte.

Anträge gegen Ausgangssperre in Siegen-Wittgenstein
Kreis legt Beschwerde ein

juka Siegen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat wie angekündigt bereits Ende der vergangenen Woche Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Arnsberg eingelegt, das die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr beanstandet hatte. Das bestätigten das Verwaltungsgericht und das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster, das in zweiter Instanz nun über die Ausgangssperre entscheiden muss, unisono. Die Beschwerde sei am Freitagabend eingegangen. Wann eine Entscheidung darüber...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 4.149× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Corona-Update
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein fast unverändert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist am Montag nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag. Das RKI (Stand 3.09 Uhr) meldete einen Wert von 175,1. Am Sonntag hatte die Inzidenz bei 174,4 gelegen. Weiter nach oben geht es hingegen im Kreis Olpe, wo der Wert von 159 auf 170,2 stieg. Für den Kreis Altenkirchen meldete das Landesuntersuchungsamt in Koblenz am Sonntagnachmittag eine Inzidenz von 139,7. In der gesamten Bundesrepublik stieg der Wert am...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 2.119× gelesen
LokalesSZ
E-Bikes sind mehr denn je im Trend – das wirkt sich auch auf die Unfallzahlen aus.

Pedelcs liegen voll im Trend
Unfälle mit dem E-Bike steigen um satte 44 Prozent

js Siegen/Olpe. Immer mehr Menschen satteln um. Das Fahrrad, vor allem in seiner von einem Elektromotor verstärkten Ausführung, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Die Corona-Stimmung des vergangenen Jahres hat diesem Boom noch einen kräftigen Schub gegeben. Weiterhin sonnige Aussichten für die Zweiradhändler also – doch auch dieser Trend hat seine Schattenseiten: Die Zahl der Pedelec-Unfälle nimmt deutlich zu. 377,5 Prozent mehr Unfälle mit dem E-Bike seit 2015 Die Statistiker...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 224× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.