Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Siegen-Wittgenstein

Lokales
Fast unverändert sind am Donnerstag die Inzidenzwerte in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet ein zweistelliges Minus.

Inzidenzen: Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe nahezu unverändert
Zweistelliges Minus in Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag zeigen sich die Werte bei den Sieben-Tage-Inzidenzen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Donnerstag, 26. November, 0 Uhr, für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe veröffentlicht hat. Lag die Zahl der Corona-Infizierungen in Siegen-Wittgenstein am Mittwoch bei 174,8 Fällen pro 100.000 Einwohner in den sieben Tagen zuvor, so sind es nun 175,1 (+0,3) – ein weiterhin hohes Niveau. Für den Kreis Olpe gibt das RKI an diesem...

  • Siegen
  • 26.11.20
Lokales
Dunkelrot heißt es bei den Sieben-Tage-Inzidenzen der drei heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts
Dunkelrot in SI-WI, OE und AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg am Wochenende ist der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zum Wochenstart wieder leicht zurückgegangen, verbleibt aber weiter im dunkelroten Bereich. Stand 23. November, 0 Uhr, vermeldet das RKI 175,5 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 4,7 weniger als tags zuvor, als der Wert bei 180,2 lag.  Im Kreis Olpe ist der Rückgang deutlicher, hier sinkt...

  • Siegen
  • 23.11.20
Lokales
Am Mittwoch sind unbekannte Tatverdächtige in eine Wohnung in der Kölner Straße in Siegen eingebrochen.

Polizei hofft auf Hinweise
Bargeld und Schmuck gestohlen

sz Siegen. Am Mittwoch sind unbekannte Tatverdächtige in eine Wohnung in der Kölner Straße in Siegen eingebrochen. Zwischen 12 und 18 Uhr hebelten sie eine Tür in dem Mehrfamilienhaus auf. Anschließend durchsuchten sie zahlreiche Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie Bargeld und diverse Schmuckgegenstände.Die Kriminalpolizei in Siegen ermittelt und hofft auf Hinweise zur Tat unter der 0271/7099-0.

  • Siegen
  • 20.11.20
LokalesSZ
Landrat Andreas Müller legte einen Kranz am Kreisehrenmal in Gosenbach nieder - ganz ohne Publikum.
4 Bilder

Landrat Müller legt Kranz nieder
Einsames Gedenken in Gosenbach

js Gosenbach. Blauer Himmel, herrliche Herbstluft: Nicht immer spielt das Wetter am Volkstrauertag mit. Nicht selten waren die Besucher von Gedenkstunden Mitte November gut beraten, auf Winterjacke oder Regenschirm zu setzen. Nicht so an diesem Sonntag 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Corona hat ganze Arbeit geleistet, das kleine Virus mit der großen Wirkung hat dafür gesorgt, dass der Großteil der Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag abgesagt werden musste. Nur in einigen...

  • Siegen
  • 15.11.20
Lokales
Auch in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sind islamistische Gefährder zu Hause. Sie werden rund um die Uhr von den Sicherheitsbehörden in NRW beobachtet (Symbolfoto).

Siegen-Wittgenstein und Kreis Olpe: Rund 70 Personen in Salafistenszene
Gefährder leben unter uns

kalle Siegen/Olpe. Der Terror ist zurück, die Salafisten waren nie weg. Es gibt sie nicht, die 100-prozentige Sicherheit vor radikalen Islamisten. Auch NRW-Innenminister Herbert Reul ist sich dessen bewusst. Die Anschläge von Mitgliedern der internationalen Salafistenszene bereiten den nordrhein-westfälischen Sicherheitsorganen große Sorgen. Nach dem verheerenden Anschlag am Montagabend in Österreichs Hauptstadt Wien mit mehreren Toten, den Terrorakten in Nizza, Paris und Dresden haben sich die...

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Ein Google-Fahrzeug war jetzt für den Online-Kartendienst „Maps“ auch in Siegen unterwegs. Dass die Aufnahmen allerdings jemals öffentlich einsehbar sind, ist mehr als nur fraglich.

Große Kameras fotografieren Straßen für "Maps"
Google und Apple in der Region unterwegs

tika Siegen. Vom Kino zum Bahnhof in Siegen, vom Nordknoten zum Marktplatz in Bad Berleburg, vom Finanzamt zum LWL-Museum in Olpe oder vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium zum Sportplatz in Betzdorf – die Wege sind nicht weit, für Ortsfremde allerdings nicht immer durchschaubar. Ein Blick ins Internet hilft oftmals, um sich Orientierung zu verschaffen. "Look Around" für die RegionSeit einigen Jahren bietet Google mit seinem Dienst „Maps“ sogar die Möglichkeit, per „Street View“ ganze Strecken...

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Der großen Hilchenbacher Waldgenossenschaft „Heinze und Hofes Hauberg“ hat der Borkenkäfer schon jetzt deutlich mehr zugesetzt als seinerzeit Kyrill. Vorsitzender Rainer Marwedel (l.), Vize Karl Wilhelm Scheib und die rund 180 Genossen müssen den Schäden hinterhereilen und besonnene Entscheidungen für die Zukunft treffen.
2 Bilder

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
Kraftakt Wiederaufforstung: Die Suche nach Konzepten

js Siegen/Bad Berleburg. Die schon von Naturfreund Wilhelm Münker (1874-1970) verschrienen „Stangenfabriken“ haben ausgedient. Der Klimawandel mit seinen unliebsamen Begleitern – kraftvollen Orkanen und gefräßigen Borkenkäfern – wird dafür sorgen, dass der waldreichste Kreis der Republik ein anderes Gesicht bekommt. Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von über 8 Grad Celsius und einer Niederschlagsmenge von weniger als 800 mm pro Jahr wird die Fichtenbewirtschaftung zum Risikospiel. Förster...

  • Siegen
  • 27.10.20
LokalesSZ
Johannes Winkel aus Kreuztal,  frisch gekürter Vorsitzender der JU in NRW, gratulierte Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021 (Update: politische Inhalte)
Volkmar Klein (CDU) tritt wieder an

nja Kaan-Marienborn. Volkmar Klein aus Burbach, seit 2009 für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestags, wurde am Samstagmorgen von der CDU Siegen-Wittgenstein zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 ernannt: mit 77 von 78 Stimmen, es gab ein Nein. Klein, der keinen Gegenkandidaten hatte, hatte zuvor in einer engagierten Rede klar zum Ausdruck gebracht, dass er große Lust auf eine weitere Legislaturperiode in Berlin hat. 78 stimmberechtigte Mitglieder des knapp 1600 Männer und Frauen starken...

  • Siegen
  • 10.10.20
LokalesSZ
Der in Siegen lebende Autor Jörn Heller stellt 111 schönste Orte in Siegen-Wittgenstein vor.

Jörn Heller stellt 111 Orte der Region vor, die man gesehen haben muss
Staunen über fremde Nähe

ciu Siegen. Es sind verwunschene Orte, gut sichtbare und versteckte, durchaus längst bekannte, dann aber auch wieder überraschende Orte, die der Siegener Buchhändler und Autor Jörn Heller aufgestöbert hat. Indem er hingehört und hingesehen hat bei seinem Unterfangen, die „111 Orte in Siegen-Wittgenstein, die man gesehen haben muss“ (Emons) zu finden. In jeder einzelnen Kommune wollte er Sehens- und Bemerkenswertes aufspüren, aber dann doch nicht immer das Offensichtliche. Er habe seine Besuchs-...

  • Siegen
  • 09.10.20
KulturSZ
„Qomplize“ Andreas Müller und Qulturwerkstatt-Vertreterin Gabi Schlemper am Montag am Ende der Kulturausschusssitzung im Lÿz (vor zwei Masken des Künstlers Egbert Hohmann).
3 Bilder

Qulturwerkstatt stellt sich Kulturpolitik vor
Stern für Regionale 2025

ciu Siegen/Deuz. Vom Wohnzimmer in die Welt – und das nicht virtuell, sondern ganz konkret. So ist die Qulturwerkstatt in Deuz auf dem Weg, zu einem Ort der Begegnung, des Austauschs, der Inspiration und (nicht nur, aber auch) künstlerischen Reflexion zu werden. Darüber hat die SZ mehrfach schon und immer wieder auch exklusiv berichtet, hat öffentlich gemacht, was die Initiatoren Giulia Gendolla und Stefan Bünnig im Jahr 2019 angestoßen haben. Gabriele Schlemper wurde "Qomplizin"Deren Idee, zu...

  • Siegen
  • 29.09.20
Lokales
Das kommunale Integrationszentrum des Kreises sucht Sprachpaten.

Kommunales Integrationszentrum Siegen-Wittgenstein
Sprachpaten gesucht

sz Siegen/Bad Berleburg. Das kommunale Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein sucht jetzt wieder „Sprachpaten an Schulen“ – also interessierte Menschen, die zugewanderte Kinder beim Deutsch Lernen spielerisch unterstützen. „Der Schulbesuch ist für zugewanderte Kinder und Familien eine Stabilisierung und wichtige Konstante im Alltag“, berichtet Katharina Siegeris, zuständige Mitarbeiterin des kommunalen Integrationszentrums. „Durch den diesjährigen Lock-Down konnten allerdings nur...

  • Siegen
  • 24.09.20
LokalesSZ
Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist eine klar positive Tendenz bei Kindern und Jugendlichen in Sachen Zahnhygiene zu verzeichnen. Es ist jedoch zu befürchten, dass der Corona-Lockdown diese Entwicklung ein bisschen eingebremst hat.

Kinder und Jugendliche in Siegen-Wittgenstein
Zahnhygiene deutlich verbessert

juka Siegen. Für viele ist es von klein auf zur Routine geworden. Ob vor dem ins Bett gehen oder dem Weg in den Kindergarten, zur Schule oder auf die Arbeit: Der Griff zur Zahnbürste gehört einfach dazu. Anlässlich des Tags der Zahngesundheit am Freitag appelliert der gleichnamige Arbeitskreis in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe, diesen auch weiterhin konsequent durchzuführen, aber auch darüber hinaus zu denken. Denn der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesundheit beginnt im...

  • Siegen
  • 23.09.20
LokalesSZ
Zunächst sollen zwölf Fahrzeuge, natürlich E-Autos, für die „Ankernutzer“ – die Städte und Gemeinden – angeschafft werden. In gut zwei Jahren könnten sie über Siegen-Wittgensteins Straßen rollen. Foto: Pixabay

Anschluss an die Zukunft?
Kreis kann sich Einstieg ins Carsharing vorstellen

ch Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein plant den Aufbau eines eigenen Start-Ups in Sachen Mobilität: Mit der Gründung des Unternehmens „NewCo“ kann sich zumindest das Kreishaus gut vorstellen, ins Carsharing einzusteigen. Sollte die Politik dem Vorhaben zustimmen, um vor allem auf dem Land die Lücken im ÖPNV zu schließen und weiterhin jedes Dorf erreichbar zu machen, könnten schon in gut zwei Jahren die ersten Autos – natürlich E-Fahrzeuge – quer durch den Kreis rollen und...

  • Siegen
  • 19.09.20
LokalesSZ
Dr. Josef Rosenbauer strebt die Fusion der vier Siegener Krankenhäuser an.

Jung-Stilling, Marien, Kreisklinikum und Kinderklinik
Rosenbauer fordert Fusion aller vier Krankenhäuser

ihm Siegen. Vier Krankenhäuser gibt es in der „kleinen Großstadt“ Siegen. Zusammen haben sie gut 1800 Betten, allerdings unterschiedlich verteilt: Die DRK-Kinderklinik bringt es auf knapp 160 Betten, knapp 560 meldet das Kreisklinikum, rund 500 hat das Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen – dazu gehört das Bethesda-Krankenhaus in Freudenberg mit weiteren rund 180 Betten – und schließlich hat das St.-Marien-Krankenhaus in Siegen etwa 450 Betten. Die großen Fragen sind: Versorgen diese Kliniken die...

  • Siegen
  • 15.09.20
ThemenweltenAnzeige
Gemeinsam mit Ihnen und einer starken CDU möchte ich die erfolgreiche Entwicklung, die unsere Stadt in den letzten Jahren genommen hat, weiter gestalten.
Video

Mit Erfahrung, Weitblick und viel Engagement - Ihr Bürgermeister Steffen Mues
Gutes weiter besser machen!

Liebe Wählerinnen und Wähler,politisch mitzuwirken, mich für unsere freiheitliche demokratische Grundordnung einzusetzen, relevante Themen anzupackenund meine eigene Meinung zu vertreten, sind seit meiner Schulzeit die Grundpfeiler, die mein Engagement in der Politik geformt haben. Schon als Schüler trat ich in die CDU ein – eine Entscheidung, die mein Leben immer bereichert hat. Die CDU ist nach wie vor die Partei, die meine Werte anspricht. Sie ist die Partei der Mitte und verbindet...

  • Siegen
  • 02.09.20
LokalesSZ
Klarer Fall für eine Stichwahl: Nicht nur das Ergebnis der Testwahl aus dieser Siegerländer Kommune stand versehentlich einige Tage lang online – auch die Daten weiterer Kommunen der Region waren bis Montagvormittag frei abrufbar.

Gewinner und Verlierer stehen testweise fest
Kommunalwahl: Ergebnisse zwischenzeitlich online

js Siegen/Olpe. „Ja, is’ denn heut’ schon Wahltag?“ Diese Frage in Anlehnung an einen einst omnipräsenten, nervtötenden Franz-Beckenbauer-Werbespruch könnte sich so mancher Internetsurfer gestellt haben, der sich in den vergangenen Tagen auf die Seiten der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale (KDVZ) in Frechen verirrt hat. Kommunalwahl am 13. SeptemberDort soll es am 13. September tatsächlich wieder munter zur Sache gehen. Wie seit Jahren schon bündelt die KDVZ als Dienstleisterin die Daten...

  • Siegen
  • 31.08.20
ThemenweltenAnzeige
4 Bilder

Bürgermeister Steffen Mues ganz Privat
Gute Krimis, Schnuck und Sport

Ich bin´s – Steffen Mues, 55 Jahre und Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen. Seit meinem zweiten Lebensjahrlebe ich mit kurzen Unterbrechungen in Siegen. Siegen ist meine Heimatstadt, mein Zuhause und das meiner Familie. Ich habe hier meine Freunde, mit denen ich gerne Zeit verbringe. Bevor ich Bürgermeister wurde, habe ich zunächst eine grundsolide Ausbildung absolviert ehe sich ein Jura-Studium und die Tätigkeit als Anwalt anschloss. Meine erste Führungsaufgabe in der Verwaltung der...

  • Siegen
  • 31.08.20
ThemenweltenAnzeige
4 Bilder

Siegen gewinnt
Mit Zukunftsvisionen und ordentlich Tatendrang

Die Kommunalwahlen stehen an und dafür bitte ich Sie am 13.09.2020 um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme. Wer mich kennt, der weiß, dass ich ständig den Dialog mit den Siegenerinnen und Siegenern suche und es mir ein Anliegen ist, die Bedürfnisse aufzunehmen, daraus Ideen zu entwickeln und diese dann umzusetzen. Deswegen ist es mein Credo, mit den Menschen zu sprechen, Ihnen zuzuhören, den Dialog anzubieten und in regen Austausch einzutreten. Wer nicht weiß, was vor Ort los ist, arbeitet vorbei an...

  • Siegen
  • 27.08.20
ThemenweltenAnzeige
Siegen befindet sich im Wandel – und es ist großartig zu sehen, was das mit den Menschen macht. Neue Freizeit- und Kulturmöglichkeiten werden gerne genutzt und die Siegenerinnen und Siegener genießen ihre Stadt.

Zeit für Fakten -
Oder in sechs Jahren kann man ganz schön was bewegen!

Vieles ist in Siegen bewegt worden. Eine kleine Leistungsbilanz von 2014 bis heute macht das deutlich: Siegen von der „Platte“ befreit – Siegens Ufer erlebbar gemacht gestalterische Aufwertung der Siegener InnenstadtNeugestaltung Ortsmitte EiserfeldKunstrasenplätze sind in allen Stadtteilen vorhandenvier Freibäder saniert: Kaan-Marienborn, Geisweid, Eiserfeld, SeelbachSchulsanierungen inkl. Toilettenanlagen jedes JahrTransparenz der Ratsarbeit durch Bürger-AppWeißtalhalle in Bürgerhand –...

  • Siegen
  • 24.08.20
ThemenweltenAnzeige
Wir haben in Siegen viel bewegt – das sieht man am attraktiven Stadtbild, das spürt man an der Heimatverbundenheit der Menschen und nimmt es in der guten wirtschaftlichen Entwicklung wahr. Siegen ist eine Stadt zum Leben, Arbeiten und Wohlfühlen.
Video

Bürgermeister Steffen Mues über die Stadtentwicklung in Siegen
Eine Stadt ist niemals fertig

Viele Dinge befinden sich in Siegen aber auch noch in der Umsetzung. Neue, wichtige Projekte werden hinzukommen – dafür benötigen wir stabile und zukunftsweisende Verhältnisse in der Stadt. Eine Stadt ist niemals fertig, sondern stetig im Wandel.Stadtentwicklungsprozesse in einer Stadt können viele Jahre dauern. Mit dem Einzug der Universität in die Innenstadt hat es einen großartigen Impuls gegeben. Im Moment arbeiten wir mit großer Kraft daran, dass zwei weitere Fakultäten der Uni in die...

  • Siegen
  • 21.08.20
Kultur
Die Siegen-Wittgensteiner Science-Fiction-Produktion
„Das letzte Land“ läuft am Sonntagabend im Siegener Open-Air-Kino.
3 Bilder

„Das letzte Land“ am Oberen Schloss
Sci-Fi-Streifen im Open-Air-Kino

sz Siegen. Nach erfolgreicher Festivaltour einmal quer durch die Welt wird der heimische Science-Fiction-Film „Das letzte Land” nun auch in Siegen zu sehen sein. Das Siegener Open-Air-Kino zeigt den Streifen über zwei ungleiche Männer, die im Weltall nach einem besseren Ort suchen, am Sonntag, 9. August, 21.15 Uhr, am Oberen Schloss auf der Brunnenwiese. Siegen-Wittgenstein steht PateDer Film war und ist eine Produktion aus Siegen-Wittgenstein, die Macher stammen alle aus der Region, die...

  • Siegen
  • 07.08.20
Lokales
Die Polizei mahnt: "Sollten sie den Anrufern bereits Fernzugriff ermöglicht haben, trennen sie ihre
Internetverbindung und lassen ihren Computer fachkundig auf mögliche Schadsoftware überprüfen!"

Polizei appelliert: Sofort auflegen!
Anrufer sind keine Microsoft-Mitarbeiter

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein warnt vor verdächtigen Anrufen durch angebliche Microsoft-Support-Mitarbeiter. Im Verlauf des Freitagmorgen erhielten zahlreiche Personen im Kreisgebiet – mit dem Schwerpunkt in Hilchenbach und Netphen – Anrufe von angeblichen Microsoft-Support-Mitarbeitern. Täter erschleichen sich Zugriff auf RechnerDie Anrufer, meist in deutscher Sprache mit asiatischem Akzent, erwecken bei ihrem jeweiligen Opfer den Eindruck, dass Microsoft...

  • Siegen
  • 17.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.