Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Siegen-Wittgenstein

Lokales
Symbolbild.

Service der Bezirksregierung
Die Nummer gegen Zeugniskummer

juka Siegen/Olpe. Unterschiedlicher könnte die Gemütslage vor dem Tag X fast nicht sein. Während manche Schüler mit Freude darauf warten, gehen andere mit Gleichgültigkeit, wieder andere mit Sorgen und Ängsten in die Schule, wenn am letzten Tag vor den Sommerferien die Zeugnisvergabe auf dem Programm steht. Sind die Noten letztlich schwächer als erwartet, wurde möglicherweise sogar die Versetzung verpasst, kann die Enttäuschung schnell in Wut oder Empörung umschlagen. Besonders nach diesem...

  • Siegen
  • 29.06.21
LokalesSZ
Ein Grund zur Freude in traurigen Zeiten: Luisa Lorsbach (2. v. l.) überreichte E. aus Myanmar 205 Euro, um Kindern, die seit dem Militärputsch in dem asiatischen Vielvölkerstaat Not leiden, zu helfen. Doris Reinders hofft, bald wieder mit Vorträgen weitere Spenden sammeln zu können. Mit im Bild: Sabine Lorsbach, Wolfram Reinders, Hajo Günther und Doris Reinders.

Nach Militärputsch in Südostasien
Heimliche Helfer für Myanmar

nja Littfeld. Scharfschützen, die auf friedliche Demonstranten schießen und dabei selbst vor Gotteshäusern nicht stoppen, Hinrichtungen in der Nacht: Was die burmesische Reiseführerin E. über die humanitäre Katastrophe in ihrer Heimat erzählt, passt so gar nicht in die Idylle des Siegerländer Sommerabends. Im Garten von Doris und Wolfram Reinders plätschert das Wasser im Teich, Vögel kündigen zwitschernd den Sonnenuntergang an, irgendwo in der Nachbarschaft wird Rasen gemäht. Währenddessen...

  • Kreuztal
  • 28.06.21
LokalesSZ
Offenbar wollte der Kreis Siegen-Wittgenstein eine nächtliche Ausgangssperre überhaupt nicht im Alleingang durchsetzen. 24 Stunden vor der Bekanntgabe sprach sich ein hoher Vertreter der Verwaltung noch klar gegen die Maßnahme aus.

Druck des Gesundheitsministeriums entscheidend
Kreis wollte Ausgangssperre nicht

juka Siegen. Keine andere Maßnahme war so umstritten, kaum eine andere Beschränkung wurde in der Region so oft kritisiert wie sie: Die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr im Kreis Siegen-Wittgenstein, die ab dem 10. April bis zum Inkrafttreten der Bundesnotbremse am 26. April aufgrund einer Allgemeinverfügung des Kreises galt. Nur bei triftigen Gründen, beispielsweise bei medizinischen Notfällen, für den Arbeitsweg oder den Besuch von Ehegatten oder Lebenspartnern in deren Wohnung,...

  • Siegen
  • 25.06.21
Lokales
Auch in der Stadt Siegen ist die Einwohnerzahl leicht zurückgegangen.

In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe
Einwohnerzahl geht zurück

juka Siegen/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein lebten zum 31. Dezember 2020 1453 Menschen weniger als noch ein Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. Insgesamt wies der Kreis zu diesem Zeitpunkt 275 491 Einwohner aus. Im Kreis Olpe lebten Ende 2020 insgesamt 133 362 Menschen und damit 593 weniger als zum Jahresende 2019. Auch mit Blick auf das gesamte Bundesland ist die Bevölkerungsentwicklung rückläufig – erstmals seit 2011. 17 925 570 Menschen lebten zum...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
Beim Tag der Architektur 2021 macht aus Siegen-Wittgenstein und Olpe niemand mit.
2 Bilder

Siegen-Wittgenstein und Olpe
Tag der Architektur: Aus der Heimat macht niemand mit

sz/js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Hinter Bauzäune und Fassaden blicken, neue Wohnhäuser und Bauwerke, Quartiere, Privatgärten und Parks erkunden – das können Architekturfreunde einmal im Jahr am Tag der Architektur. „Auf Einladung der Architektenkammer NRW werden am Wochenende vom 26. und 27. Juni in 64 Städten und Gemeinden quer durch NRW 117 Architekturprojekte öffentlich vorgestellt“, heißt es im Einladungsschreiben der Kammer aus Düsseldorf. „Viele davon können – nachdem die aktuelle...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
Fährt man die L723 von Wilden in Richtung Gilsbach, dann bietet sich wenige Hundert Meter oberhalb des Quartier Landeskrone ein weiteres erschreckendes Bild. Riesige vom Borkenkäfer befallene Fichtenbestände sind gerodet worden. Seitlich bzw. hinter den kahlen, ehemals bewaldeten Flächen, sieht man die A45 und den unterhalb der Talbrücke liegenden Landeskroner Weiher.
5 Bilder

Wettlauf gegen die Zeit
Förster in großer Sorge: Borkenkäfer wütet wieder

sp Siegen/Bad Berleburg. Wenn Manfred Gertz, Leiter des Regionalforstamtes Siegen-Wittgenstein, und sein Team mehr als 3000 Borkenkäfer in einer einzigen Falle finden, ist das alarmierend. „Dann wird es kritisch“, sagt er. Ende Mai/Anfang Juni, in den Kalenderwochen 22 bis 23, war es sogar mehr als das zehnfache an Tieren. „Da hat das begonnen mit einem massiven Schwarmflug.“ Etwa 36 000 Käfer befanden sich in der KW 22 in der Falle. 20 Prozent der Borkenkäfer haben den Winter überlebt Im April...

  • Siegen
  • 20.06.21
LokalesSZ
Der Kreis Siegen-Wittgenstein hält weiter an seinen Plänen fest, den Standort nahe Kochs Ecke durch einen Anbau sinnvoll zu ergänzen. Theoretisch denkbar wären Bauten auf der Freifläche vor dem Hochhaus oder hinter dem Lyz, wo jetzt noch großflächig geparkt werden kann. Ein Architektenwettbewerb soll Klarheit bringen.

Trotz Homeoffice
Kreisverwaltung hält an Anbauplänen fest

mir Siegen. Flexibles Arbeiten in Zeiten der Pandemie war und ist bei der Kreisverwaltung Siegen ein großes Thema. Bleibt das so? Oder kehren mit niedrigen Corona-Zahlen bald schon alle Mitarbeiter in ihre Büro zurück? Falls ja, hat das alles Auswirkungen auf die An- und Ausbaupläne des Kreises Siegen-Wittgenstein? Letztere bleiben unangetastet, zunächst jedenfalls. Das hat die Kreisverwaltung der SZ bestätigt. Heißt im Klartext: Der angedachte Architektenwettbewerb für eine wie auch immer...

  • Siegen
  • 20.06.21
Lokales
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Fälle ist am Sonntag weiter unter zehn gesunken.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 16,2

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auch wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein am Sonntag laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) leicht auf 16,2 (Vortag 14,1) ansteigt, geht die Entwicklung in der Corona-Pandemie weiterhin in die richtige Richtung. Im Kreis Olpe bleibt die Kennziffer, die die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, unverändert bei 13,4. Für den Kreis Altenkirchen vermeldet das RKI eine Inzidenz von 15,5.  Sieben-Tage-Inzidenz...

  • Siegen
  • 20.06.21
LokalesSZ
Siegen hat zwar seit geraumer Zeit einen Hauptbahnhof, aber nur eine mit zwei einspurigen Engstellen bestückte Strecke nach Köln. Was fehlt, sind eine direkte Route zum Flughafen Köln/Bonn und in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Beides soll jetzt per Resolution unterstützt und über den Deutschland-Takt endlich in die Tat umgesetzt werden.

Linie über Köln/Bonn nach Düsseldorf
Direkter Zug zum Flug?

mir Siegen. Wer von Siegen und Betzdorf mit dem RE 9 nach Köln und Aachen fährt, hat als Passagier keine Ahnung, dass es auf der Strecke noch Schäden aus dem 2. Weltkrieg gibt, die nur ungenügend beseitigt worden sind. Das sind die eingleisigen Abschnitte bei Blankenberg/Merten und Schladern/Rosbach, einmal drei und einmal zwei Kilometer lang. Im vordringlichen Bedarf des aktuellen Bundesverkehrswegeplans zum Ausbau stehen die Passagen drin, freilich getan hat sich in der Sache nicht viel....

  • Siegen
  • 19.06.21
Lokales
Der Ausgang der Bundestagswahl im Herbst wird nicht nur über den künftigen Umgang mit innenpolitischen Themen entscheiden.

Online-Veranstaltung mit Europabeauftragtem
Welche Rolle hat Deutschland?

sz Siegen. Der Ausgang der Bundestagswahl im Herbst wird nicht nur über den künftigen Umgang mit innenpolitischen Themen entscheiden, sondern auch darüber, wie Deutschland sich in Europa aufstellt. Der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein möchte deshalb den Europabeauftragten der SPD, Udo Bullmann, fragen, wie sich diese internationale Dimension im SPD-Bundestagswahlprogramm widerspiegelt und besprechen, wie sich Deutschland in Europa künftig einbringen sollte. Die Moderation der Veranstaltung...

  • Siegen
  • 17.06.21
Lokales
Die Umfrage soll die Beteiligung junger Menschen am Kinder- und Jugendförderplan 2021- 2025 sichern.

Jetzt bist du gefragt!
Online-Jugendbefragung im Kreis Siegen-Wittgenstein

sz Siegen. „Was machst du in deiner Freizeit?“ „Was würdest du dir zukünftig für deine Freizeitgestaltung wünschen, und welche Themen aus deinem Alltag bewegen dich zurzeit?“ Um das herauszufinden sind die Jugendlichen im Kreis Siegen-Wittgenstein eingeladen bei einer Online-Befragung des Kreisjugendamtes in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein e.V. mitzumachen. Dabei geht es nicht speziell um die Situation der Jugendlichen während der Corona-Pandemie, sondern um die...

  • Siegen
  • 17.06.21
Lokales
Die Dachsanierung des Berufskollegs Technik wird mit Fördergeldern in Höhe von 20 000 Euro unterstützt.

Dachsanierung wird gefördert
20 000 Euro für Berufskolleg Technik

sz Siegen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein plant im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Mai 2022 eine energetische Dachsanierung am Berufskolleg Technik. Nezahat Baradari, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis „Olpe – Märkischer Kreis I“ mit Betreuungswahlkreis Siegerland, gibt nun bekannt, dass diese Baumaßnahme mit 200 000 Euro vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert wird. „Das Berufskolleg Technik in Siegen ist ein enorm wichtiger Bildungsstandort für...

  • Siegen
  • 15.06.21
LokalesSZ
Rente mit 68? In der Region gibt es Kritik am Vorschlag, das Eintrittsalter zu erhöhen.
5 Bilder

Heftige Kritik aus der Region
Rente mit 68 als "Affront gegen Arbeitnehmer"

sp Siegen/Bad Berleburg. Wie lange werden wir noch arbeiten müssen? Mit welchem Alter können wir uns in den Gartenstuhl setzen und nach Jahren der Arbeit die Rente genießen? Wer kurz davor steht, der lässt nicht selten einen Countdown auf dem Handy mitlaufen oder hat einen Kalender, auf dem er die Tage streicht. Wenn es nach einem Beratergremium des Bundeswirtschaftsministeriums geht, dann müssten in Zukunft deutlich mehr Kreuzchen gemacht werden. Die Berater empfahlen in einem Gutachten jetzt,...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
In den Bussen der VWS reichen ab Dienstag medizinische Masken aus.

Ab dem 14. Juni (Update)
Im Bus reichen wieder medizinische Masken

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Menschen in der Region freuen sich über die umfangreichen Corona-Lockerungen, jetzt wird auch die Maskenpflicht im ÖPNV angepasst. Allerdings hat sich das Datum geändert. Das teilte die VWS am Montagmorgen mit. Gemäß einer Onlinemitteilung des Verkehrsministeriums des Landes NRW gilt die Änderung sofort.   In den Bussen der VWS, einem Unternehmen der Wern-Group, genügen ab Montag, 14. Juni,  medizinische Mund- Nase Masken. Lange war hier das Tragen von FFP2-Masken...

  • Siegen
  • 13.06.21
LokalesSZ
Das 50-Millionen-Sonderprogramm „Heimat“ der Landesregierung NRW kann noch abgerufen werden. Noch nicht viele Vereine haben sich aus den Mitteln bedient.

Förderprogramm für Vereine
50 Millionen Euro liegen bereit - und keiner weiß davon

howe/hobö Bad Berleburg/Olpe. Der Verein für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung (Trägerverein) Banfe – mal als Beispiel – hat sich ein kleines Stück vom großen Förderkuchen des Landes abgeschnitten. Andere Vereine haben auf das Geschmackserlebnis verzichtet. Das hätte immerhin Fördergeld in maximaler Höhe von 15.000 Euro gebracht. Die Landesregierung NRW legte vor geraumer Zeit ihr Sonderprogramm „Heimat“ auf, rund 50 Millionen Euro packte sie in den Topf, aus dem sich die vielen Schützen-,...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
Bundesweit fällt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 17,3.

Zahlen des RKI
Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 20,9

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Sommer, Sonne und Corona-Lockerungen - die Gefühlslage in der Region könnte aktuell wohl kaum besser sein. Passend dazu "liefert" das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag erfreuliche Nachrichten hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenzwerte. Die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, liegt in Siegen-Wittgenstein demnach bei 20,9 - ein recht deutlicher Rückgang im Vergleich zum Samstag (26,8). Für den Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
Über 1400 Einzelmaßnahmen für mehr als 850 Kilometer Radwege sind geplant.

850 Kilometer Wege
So toll wird Radfahren in der Region

sz/sp Siegen/Bad Berleburg. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt ein fertiger Entwurf für ein Radverkehrsnetz vor. Über 1400 Einzelmaßnahmen für mehr als 850 Kilometer Radwege sind geplant. Für den Bau der Wege, für Sanierungen, Schutzstreifen, Beleuchtungen etc. wird mit einem Finanzvolumen von rund 335 Millionen Euro gerechnet. Dabei geht der Kreis von einer Förderquote von bis zu 90 Prozent aus, wie er auf Nachfrage mitteilte. Radschnellwege wie der zwischen Kreuztal und Siegen...

  • Siegen
  • 10.06.21
LokalesSZ
Eine Ballung der Universität auf dem Haardter Berg war für Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart nur zweite Wahl. Stattdessen kommt die Uni in die Stadt - wie gewünscht.
2 Bilder

Rektor Burckhart im SZ-Interview
Die Bürger-Uni wird Realität

ch Siegen. Neue Campus-Standorte in der City, neue Fahrrad- und Fußwege, dazu Grünflächen und ein Verkehrskonzept aus einem Guss, von dem das komplette Oberzentrum profitieren soll – der Umzug der Universität mit zwei weiteren Fakultäten in die Siegener Innenstadt nimmt Formen an. Heute Abend können die Bürger der Krönchenstadt per Zoom-Konferenz über das Mega-Projekt und über die Impulse für Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und studentisches Leben mit den Akteuren diskutieren. Die SZ sprach...

  • Siegen
  • 10.06.21
LokalesSZ
Seit gestern hätten die Betriebsärzte eigentlich loslegen können, viele starten allerdings aufgrund der späteren Lieferungen erst ein paar Tage später.

Lieferprobleme überall
Schleppender Impfstart bei Betriebsärzten

sabe Siegen/Bad Berleburg. Wer als Arbeitnehmer auf die Betriebsärzte für seine Corona-Impfung gesetzt hat, wird fürs Erste wohl enttäuscht werden und muss sich weiter gedulden. Beim Rundruf in heimischen Unternehmen bestätigte sich schnell, was in der Pandemie längst kein Geheimnis mehr ist und auch jetzt wieder ausbremst: Impfstoffknappheit trifft auf Unregulierbarkeit. Beispiel Krombacher Brauerei: Hier hätte man theoretisch schon vorgestern loslegen können. Das hauseigene Impfzentrum ist...

  • Siegen
  • 08.06.21
Lokales
Während der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein im Vergelich zum Vortag leicht gesunken ist, blieb er in Olpe konstant. In Altenkirchen stieg die Inzidenz leicht an.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Abwärtstrend in Siegen-Wittgenstein setzt sich fort

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Sonntag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 23,1. Am Samstag lag er bei 24,6 (minus 1,5). Auch der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 15,7. Das ist exakt der...

  • Siegen
  • 06.06.21
Lokales
Siegen-Wittgenstein ist der waldreichste Kreis Deutschlands. Deshalb ist er wie kein Zweiter zum Beispiel durch Hitze und Borkenkäferbefall betroffen.

Waldreichster Kreis Deutschlands
Energy Award für Siegen-Wittgenstein

sz Witten/Siegen. Mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein und der Stadt Witten (beide Regierungsbezirk Arnsberg) sowie mit Rheda-Wiedenbrück, Blomberg und dem Kreis Herford (alle Regierungsbezirk Detmold) sind am Dienstag fünf Verwaltungen bei der Förder- und Entwicklungsgesellschaft mbH in Witten mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet worden. Das teilt die Energie-Agentur.NRW mit. Die Auszeichnungen nahmen Lothar Schneider, Geschäftsführer der Energie-Agentur, und Ilga Schwidder,...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Die symbolische Schlüsselüberübergabe des neuen ELW-1.

Kreisverband investiert 70.000 Euro
DRK bekommt neuen Einsatzleitwagen

sz Siegen/Bad Berleburg. Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein hat einen neuen Einsatzleitwagen (ELW-1) in Dienst gestellt. Der symbolische Schlüssel wurde von dem Präsidenten des Kreisverbandes, Andreas Müller, sowie Vorstand Dr. Martin Horchler an Kreisrotkreuzleiter Stefan Bassil und die beiden Zugführer Alexander Bassil und Fabian Hartman übergeben. „Die Anschaffung eines eigenen Einsatzleitwagens war schon lange im Gespräch. Insgesamt hat der Kreisverband rund 70.000 Euro in das...

  • Siegen
  • 31.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.