Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Siegen-Wittgenstein

LokalesSZ
Wenn ein Reh mit einem Auto kollidiert, endet das für das Tier zumeist tödlich – so wie hier Mitte Januar auf der B55 bei Olpe. Das Reh bezahlte den Zusammenprall mit seinem Leben, die Versicherung später einen fünfstelligen Betrag.

Zahlen der Polizei
Mehr Wildunfälle in der Region

rege Siegen/Olpe. Wenn rasende Tiere und schnelle Autofahrer zur gleichen Zeit am gleichen Ort unterwegs sind, nimmt das meist kein gutes Ende – weder für den Vierbeiner noch für den Viertürer. Wildunfall nennt sich das Ganze. Und, wo viel Wald, da auch viel Wild – entsprechend oft kommt es auch in der heimischen Region zu tierischen Zusammenstößen. Tendenz steigend. Das geht aus den Zahlen hervor, die die Polizeibehörden der SZ übermittelt haben. 3,3 Wildunfälle pro Tag in Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 142× gelesen
Lokales
Die Inzidenzwerte in den drei heimischen Kreisen liegen allesamt über dem Bundesdurchschnitt, wenn auch bei Siegen-Wittgenstein nur in sehr geringem Maße.

Die aktuellen Inzidenzen in SI-WI, OE und AK
Über dem Bundesdurchschnitt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein leichtes Plus ist am Mittwoch beim Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein zu verzeichnen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts aus der Nacht (Stand: 3.10 Uhr) liegt der Wert, mit dem die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen angegeben werden, gegenwärtig bei 62,8. Das sind 3,9 mehr als am Tag zuvor (58,9). In etwa gleichem Maße ist die Inzidenz im Kreis Olpe gestiegen. Betrug sie am Dienstag 76,9, so sind es nun 80,6 Fälle - plus 3,7....

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 730× gelesen
Lokales
Der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist knapp unter die 50er-Marke gefallen.

Die Inzidenzwerte in der Region
Siegen-Wittgenstein knapp unter 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert - das sind die Corona-Infektionsfälle auf die vergangenen sieben Tage und je 100.000 Einwohner gerechnet - im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt ganz knapp unter 50. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt ihn Stand Mittwoch, 17. Februar, 4.36 Uhr, mit 49,8 an. Das ist kaum eine Veränderung im Vergleich zum Vortag (50,2/minus 0,4). Ebenso kaum Bewegung gibt es bei den Zahlen im Kreis Olpe. Aktuell liegt der Wert bei 72,4, zuvor betrug er 71,7 (plus 0,7). Im...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 965× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in der heimischen Region fällt auch am Mittwoch. Auch bundesweit ist der Trend positiv - dennoch wird der bestehende Lockdown wohl erneut in die Verlängerung gehen.

Inzidenzwerte des RKI
Zahlen in der Region fallen weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Am heutigen Mittwoch steht die nächste Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an. Fest steht wohl bereits, dass im Rahmen der Corona-Schalte der bestehende Lockdown verlängert werden wird. Immer wieder wird betont, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert deutlich unter 50 gedrückt werden soll - das erfüllt in der heimischen Region zumindest der Kreis Altenkirchen. Auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe macht die Tendenz weiterhin Hoffnung. Für...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 1.572× gelesen
Lokales
Der Eisregen machte aus zahlreichen Gegenständen mystische Gebilde.

Temperatursturz bis zu -20 Grad
Dauerfrost und Bibber-Kälte

tile Netphen. Es ist so gekommen wie es Carsten Beyer vorhergesagt hat. Eisregen und Schneefall haben am Wochenende für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Für die kommenden Tage stellt der heimische „Wetterfrosch“ von Meteo Siegerland weiter sinkende Temperaturen in Aussicht. „Es wird knackig kalt“, so der Hobby-Meteorologe. Im Banfetal rechnet er Mitte der Woche mit bis zu -20 Grad Celsius – „vorausgesetzt, der Wind schläft ein und es gibt einen wolkenlosen Himmel“. Das beschleunigt die...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 4.068× gelesen
Lokales
Selbst dem Zeitungskasten war die Kälte anzusehen.
22 Bilder

Sperrungen, Streuwagen, Straßenglätte
Frau Holle hält Region in Atem

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Nichts geht mehr. Oder wie man im Spielcasino sagen würde: Rien ne va plus. Auf den heimischen Straßen herrschte am Sonntag gähnenende Leere. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine Unwetterwarnung für die Region augegeben und die Menschen hielten sich dran. Wir haben uns auf den Straßen einmal umgesehen und einige Impressionen zusammengestellt.

  • Siegen
  • 07.02.21
  • 3.246× gelesen
Lokales
Straße gesperrt. Das Schild war auf einigen Straßen in der Region zu sehen. Entweder machte die Glätte den Autofahrern einen Strich durch die Rechnung oder umgestürzte Bäume machten ein Durchkommen unmöglich.

Menschen bleiben nach Warnungen zu Hause
Wetter-Chaos geht glimpflich aus

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Tief Tristan hat der Region den Winter schlagartig zurück gebracht. Eisregen und Schnee hatten am Sonntag insbesondere Auswirkungen auf den Verkehr. Zwar kam es kaum zu Unfällen, aber einige Straßen mussten wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden. Auch der Busverkehr wurde stark eingeschränkt und kam streckenweise ganz zum Erliegen. So seien laut Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS) am Sonntag zunächst alle Linien gemäß Fahrplan bedient worden, die...

  • Siegen
  • 07.02.21
  • 1.124× gelesen
Lokales
Die Autobahnmeistereien sind auf die drohende Wetterlage gut eingestellt.

Autobahnmeisterei auf drohendes Wetterchaos eingestellt?
Glättegefahr durch Eisregen

goeb Freudenberg. Am Wochenende droht dem Siegerland, dem Altkreis Wittgenstein und dem Kreis Olpe ein Wetter-Chaos. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt ebenfalls vor dem drohenden Szenario. Laut DWD kann es zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen. Zudem bestehe die Gefahr von Eisbruch. Auch Schäden an Vegetation und Infrastruktur ließe sich laut DWD nicht ausschließen. Aus diesem Grund solle man möglichst das Auto stehen lassen und zu Hause bleiben. Da der gute...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 1.186× gelesen
Lokales
In Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe fällt Straßen NRW ab dem 1. Februar an einigen Straßen Bäume.

Strecken werden gesperrt
Straßen NRW fällt Bäume

sz Siegen/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben laut Pressemitteilung des Landesbetriebs verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 174× gelesen
Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt vom 1. bis 5. Februar Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch.

Straßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe betroffen
Sperrungen durch Gehölzarbeiten

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden in der nächsten Woche von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen auf...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 211× gelesen
LokalesSZ
Der Grundschulverbund Wendener Land verteilt die Halbjahreszeugnisse ab heute durch die Fenster der Einrichtungen.. Hier übergibt Rektor Wolfgang Linz symbolisch der Schülerin Lina das Dokument, links schaut Mutter Sabrina Ott-Hürtgen zu.

Corona-Pandemie: Schulen gehen bei Zeugnisausgabe neue Wege
Noten durch das Fenster

juka Siegen/Olpe. Am 29. Januar ist Stichtag. Dann soll es in den Schulen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Halbjahreszeugnisse geben. Wegen der Corona-Pandemie und der Aussetzung des Präsenzunterrichts braucht es für diesen normalerweise routinemäßigen Vorgang nun neue Lösungen. Genaue Vorgaben vom Gesundheitsministerium NRW gibt es für die Schulen dabei nicht. „Aufgrund der besonderen Pandemiesituation haben die Schulen in diesem Jahr bei der Zeugnisvergabe flexible Möglichkeiten“,...

  • Siegen
  • 26.01.21
  • 1.165× gelesen
Lokales
Das Coronavirus hat 2020 auch dem Arbeitsmarkt in den Kreisen Siegen/Wittgenstein und Olpe stark zugesetzt.

Arbeitsmarkt im Corona-Jahr
Höchststand bei der Kurzarbeit

Siegen/Olpe. Das Coronavirus hat 2020 auch dem heimischen Arbeitsmarkt stark zugesetzt: „Die Zahl arbeitslos gemeldeter Menschen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ist im Vergleich zum Vorjahr stark angestiegen und Corona bescherte uns Rekordwerte bei der Kurzarbeit“, fasst Daniela Tomczak, Chefin der Arbeitsagentur Siegen, die Entwicklungen zusammen. Immerhin: „Doch trotz der negativen Auswirkungen der Pandemie für Arbeitssuchende wurden keine neuen Negativrekordwerte...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 235× gelesen
Lokales
Altenkirchen ist weiter im Sinkflug, während in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe die Inzidenzwerte gestiegen sind (Symbolbild).

Die Inzidenzwerte in der Region
Merklicher Anstieg in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein am Donnerstag in Richtung 100er-Marke gesunken war, ist am Freitag, Stand 0 Uhr, nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) wieder eine deutliche Steigerung zu vermelden. Aktuell beträgt die Anzahl der Corona-Infizierungen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gerechnet 118,1. Ein relativ starker Anstieg im Vergleich zum Vortag, als der Wert bei 102,9 lag (plus 15,2). Auch im Kreis Olpe ist eine...

  • Siegen
  • 08.01.21
  • 7.677× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert von Mittwoch auf Donnerstag wieder angestiegen, nachdem er auch dort zuvor gesunken war.

Inzidenz in AK sinkt stetig
Im Kreis Olpe geht der Wert nach oben

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) von Donnerstag, 7. Januar, um Mitternacht bei derzeit 102,9. Der Wert der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen sinkt damit im Vergleich zum Vortag (109,4) um 6,5. Ein Anstieg der Zahlen ist wieder im Kreis Olpe zu verzeichnen, nachdem auch dort zuvor der Wert gesunken war. Aktuell liegt er bei 120,9, am Mittwoch betrug er 108,2 (plus...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 1.520× gelesen
Lokales
Wie viele Familien mit Kindern gibt es in NRW? Auf diese und viele weitere Fragen soll der Mikrozensus 2021 Antworten liefern.

Erste Erhebungen auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Mikrozensus 2021 startet

sz Siegen/Düsseldorf. Unter welchen Bedingungen leben die Menschen in Nordrhein-Westfalen? Wie ist die Bildungs- und Erwerbssituation der Bevölkerung? Wie viele Familien mit Kindern gibt es in NRW? Wie viele Menschen haben einen Migrationshintergrund? Antworten auf diese und ähnliche von Politik, Wissenschaft und Medien häufig gestellte Fragen gibt die seit 1957 bundesweit durchgeführte Haushaltsbefragung „Mikrozensus”, die im Januar auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe beginnt. Befragung der...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 163× gelesen
Lokales
Der Landkreis Altenkirchen hat es bei den Inzidenzwerten wieder knapp unter die 50er-Marke geschafft. Weiterhin über 100 liegen die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Inzidenzwerte in SI-WI und OE weiter über 100
AK-Land wieder unter der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Kaum Bewegung im Kreis Siegen-Wittgenstein bei den Inzidenzzahlen: Nachdem die Fälle der Infizierungen mit dem Coronavirus, auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gesehen, am Dienstag mit 112,7 wieder deutlich über die 100er-Marke gestiegen waren, liegen sie Stand Mittwoch, 6. Januar, 0 Uhr, nahezu unverändert bei 109,4 (minus 3,3). Im Kreis Olpe sanken sie deutlicher, von 119,4 am Dienstag auf nun 108,2 (minus 11,2). Ringsum das einzige Fleckchen auf der...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 1.343× gelesen
Lokales
Der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein ist von Montag auf Dienstag merklich gestiegen: von 96,4 auf nun 112,7.

Anstieg im Kreis Siegen-Wittgenstein
Inzidenzwert wieder deutlich über 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Noch immer weist das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell darauf hin, dass es rund um Weihnachten und Jahreswechsel zu Verzerrungen bei den Corona-Zahlen kommen konnte, da weniger Menschen beim Arzt waren, weniger getestet wurde und unter Umständen nicht alle Behörden und Gesundheitsämter an allen Tagen ihre Daten an das Institut übermittelt haben. Nun, wenige Tage nach Neujahr und dem darauffolgenden Wochenende, ist im Kreis Siegen-Wittgenstein mit Stand Dienstag, 5....

  • Siegen
  • 05.01.21
  • 11.800× gelesen
Lokales
Relativ wenig Bewegung gibt es zum Wochenbeginn bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region (Symbolfoto).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Relativ wenig Bewegung

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Relativ wenig tut sich bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region. Der Kreis Siegen-Wittgenstein liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit 96,4 Corona-Fällen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand Montag, 4. Januar, 0 Uhr) erneut knapp unter der 100er-Marke. Tags zuvor lag der Wert bei 97,9 (minus 1,5).  Im Kreis Olpe sinkt der Wert der Infizierungen im Laufe einer Woche von 123,9 am Sonntag auf nun 116,5 - ein Minus von 7,4. Der...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 2.160× gelesen
Lokales
Kaum Bewegung bei den Inzidenzwerten gibt es zum Wochenbeginn in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Weiter hoher Wert in Siegen-Wittgenstein
Die aktuellen Inzidenzzahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert bei den Corona-Infizierungen ist im Kreis Siegen-Wittgenstein von Sonntag auf Montag leicht gestiegen und bleibt somit auf einem hohen Niveau: Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet aktuell 179,1 Fälle auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 173,7 (ein Plus von 5,4). Kaum Bewegung gibt es auch bei den Zahlen des Kreises Olpe. Nach zuletzt 73,9 liegt der Wert nun bei 75,4, das ergibt ein leichtes Plus von 1,5. Der vom...

  • Siegen
  • 30.11.20
  • 3.505× gelesen
Lokales
Dunkelrot heißt es bei den Sieben-Tage-Inzidenzen der drei heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts
Dunkelrot in SI-WI, OE und AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg am Wochenende ist der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zum Wochenstart wieder leicht zurückgegangen, verbleibt aber weiter im dunkelroten Bereich. Stand 23. November, 0 Uhr, vermeldet das RKI 175,5 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 4,7 weniger als tags zuvor, als der Wert bei 180,2 lag.  Im Kreis Olpe ist der Rückgang deutlicher, hier sinkt...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 3.716× gelesen
Lokales
Auch in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sind islamistische Gefährder zu Hause. Sie werden rund um die Uhr von den Sicherheitsbehörden in NRW beobachtet (Symbolfoto).

Siegen-Wittgenstein und Kreis Olpe: Rund 70 Personen in Salafistenszene
Gefährder leben unter uns

kalle Siegen/Olpe. Der Terror ist zurück, die Salafisten waren nie weg. Es gibt sie nicht, die 100-prozentige Sicherheit vor radikalen Islamisten. Auch NRW-Innenminister Herbert Reul ist sich dessen bewusst. Die Anschläge von Mitgliedern der internationalen Salafistenszene bereiten den nordrhein-westfälischen Sicherheitsorganen große Sorgen. Nach dem verheerenden Anschlag am Montagabend in Österreichs Hauptstadt Wien mit mehreren Toten, den Terrorakten in Nizza, Paris und Dresden haben sich die...

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 3.940× gelesen
LokalesSZ
Ein Google-Fahrzeug war jetzt für den Online-Kartendienst „Maps“ auch in Siegen unterwegs. Dass die Aufnahmen allerdings jemals öffentlich einsehbar sind, ist mehr als nur fraglich.

Große Kameras fotografieren Straßen für "Maps"
Google und Apple in der Region unterwegs

tika Siegen. Vom Kino zum Bahnhof in Siegen, vom Nordknoten zum Marktplatz in Bad Berleburg, vom Finanzamt zum LWL-Museum in Olpe oder vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium zum Sportplatz in Betzdorf – die Wege sind nicht weit, für Ortsfremde allerdings nicht immer durchschaubar. Ein Blick ins Internet hilft oftmals, um sich Orientierung zu verschaffen. "Look Around" für die RegionSeit einigen Jahren bietet Google mit seinem Dienst „Maps“ sogar die Möglichkeit, per „Street View“ ganze Strecken...

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 904× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.