Siegen-Wittgenstein

Beiträge zum Thema Siegen-Wittgenstein

LokalesSZ
Wenn ein Reh mit einem Auto kollidiert, endet das für das Tier zumeist tödlich – so wie hier Mitte Januar auf der B55 bei Olpe. Das Reh bezahlte den Zusammenprall mit seinem Leben, die Versicherung später einen fünfstelligen Betrag.

Zahlen der Polizei
Mehr Wildunfälle in der Region

rege Siegen/Olpe. Wenn rasende Tiere und schnelle Autofahrer zur gleichen Zeit am gleichen Ort unterwegs sind, nimmt das meist kein gutes Ende – weder für den Vierbeiner noch für den Viertürer. Wildunfall nennt sich das Ganze. Und, wo viel Wald, da auch viel Wild – entsprechend oft kommt es auch in der heimischen Region zu tierischen Zusammenstößen. Tendenz steigend. Das geht aus den Zahlen hervor, die die Polizeibehörden der SZ übermittelt haben. 3,3 Wildunfälle pro Tag in Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 142× gelesen
LokalesSZ
Frank Leyener geht aus seiner Sicht pragmatisch mit übriggebliebenem Corona-Impfstoff um - und verliert nun seine Lizenz.

Nach Verstößen gegen die Verordnung
Paukenschlag: Drei Hausärzte im Kreis verlieren ihre Impf-Lizenz

vö Siegen/Feudingen/Bad Berleburg/Burbach. Die Tatsache, dass Frank Leyener Corona-Impfstoff, der bei seinen Einsätzen in Alten- und Pflegeheimen übrig war, in eigener Regie an Patienten seiner Praxis verimpfte, hat für den Feudinger Mediziner Konsequenzen. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) hat ihm am Mittwoch die Impf-Lizenz entzogen. Entsprechende SZ-Informationen bestätigte KV-Vertreter Dr. Thomas Gehrke, der Leiter des Impfzentrums Eiserfeld, auf Anfrage: „Wir werden den Kollegen Frank...

  • Bad Laasphe
  • 24.02.21
  • 7.995× gelesen
LokalesSZ
Frank Leyener geht aus seiner Sicht pragmatisch mit übriggebliebenem Corona-Impfstoff um. Was er im Pflegeheim nicht verimpft hat, bekommen seine Patienten.

Diesem Hausarzt sind alte Leute wichtiger als die Corona-Verordnung
Corona-Impfungen für eigene Patienten

Aus vielen Fläschchen des Biontech/AstraZeneca-Impfstoffs sind statt fünf auch sechs oder gar sieben Dosen zu gewinnen. Der Allgemeinmediziner Frank Leyener aus Feudingen nutzt das und impft damit bereits seit Dezember seine Patienten.  ihm Feudingen. Frank Leyener ist kein Hasardeur. Aber er hat offenbar ein ruhiges Händchen. Als der Arzt im Dezember in den Bad Laaspher Altenheimen die Corona-Impfungen vornahm, gelang ihm das, was eigentlich noch gar nicht erlaubt war: Er holte aus einer...

  • Bad Laasphe
  • 23.02.21
  • 4.755× gelesen
LokalesSZ
Das Hochwasser der Sieg im Dezember 2015 verursachte erhebliche Schäden.

Interaktive Karte verrät die Hochwasser-Gefahren von morgen
Ein Atlas, der in die Zukunft blickt

ihm Siegen/Bad Berleburg. Hochwasser ist im Siegerland nicht unbekannt. Wenn sich die Siegwiesen bei Niederschelden in eine Seenlandschaft verwandeln, wenn der Dreisbach in Herzhausen bedrohlich nahe an der Uferkante gurgelt, dann ist Vorsicht angesagt. Kein Vergleich natürlich mit den Überschwemmungslagen an Rhein oder Mosel, an Elbe oder in engen Alpentälern. Von weltweiten Hochwasser-Katastrophen ganz zu schweigen. Aber auch im beschaulichen Siegerland, in Olpe oder in Altenkirchen kann...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 197× gelesen
Lokales
Einfach herrlich! Der Vorfrühling gab am Wochenende so richtig Gas - und lockte die Menschen bei Sonnenschein raus in die Natur, etwa auf die Trupbacher Heide.
3 Bilder

Vorfrühling in der Region
Traumhaft schönes Wetter lockt Menschen in die Natur

sz Siegen/Bad Berleburg. Vergessen sind die eiskalten Frostnächte, allenfalls ein weißer Hauch von Kühle legt sich auf die Autoscheiben. Mit jeweils über zehn Sonnenstunden haben der Samstag und vor allem der Sonntag den Vorfrühling im Siegerland mächtig auf Touren gebracht. 15 Grad zeigt das Thermometer, am Montag sollen sogar 17 Grad möglich sein. Zeit für ausgedehnte Spaziergänge zum Beispiel durch die Trupbacher Heide und rund ums Obere Schloss in Siegen. Corona-bedingte Vorkommnisse hat es...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 449× gelesen
Lokales
Der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist knapp unter die 50er-Marke gefallen.

Die Inzidenzwerte in der Region
Siegen-Wittgenstein knapp unter 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert - das sind die Corona-Infektionsfälle auf die vergangenen sieben Tage und je 100.000 Einwohner gerechnet - im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt ganz knapp unter 50. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt ihn Stand Mittwoch, 17. Februar, 4.36 Uhr, mit 49,8 an. Das ist kaum eine Veränderung im Vergleich zum Vortag (50,2/minus 0,4). Ebenso kaum Bewegung gibt es bei den Zahlen im Kreis Olpe. Aktuell liegt der Wert bei 72,4, zuvor betrug er 71,7 (plus 0,7). Im...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 965× gelesen
Lokales
Ab Montag soll es wieder allen Kindern in NRW möglich sein, die Kita zu besuchen.

Ab Montag wieder Kita-Besuch möglich
Kindertagesbetreuung für alle

sz Siegen/Düsseldorf. Bislang wurden Eltern in Nordrhein-Westfalen wegen der Corona-Pandemie dazu angehalten, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen. Das soll ab kommenden Montag, 22. Februar, anders werden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagnachmittag mitteilte, denn die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinken kontinuierlich. Wie Familienminister Joachim Stamp (FDP) in Düsseldorf ankündigte, sollen alle Kinder in NRW dann wieder die Kindertagesstätten und die...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 454× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in der heimischen Region fällt auch am Mittwoch. Auch bundesweit ist der Trend positiv - dennoch wird der bestehende Lockdown wohl erneut in die Verlängerung gehen.

Inzidenzwerte des RKI
Zahlen in der Region fallen weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Am heutigen Mittwoch steht die nächste Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an. Fest steht wohl bereits, dass im Rahmen der Corona-Schalte der bestehende Lockdown verlängert werden wird. Immer wieder wird betont, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert deutlich unter 50 gedrückt werden soll - das erfüllt in der heimischen Region zumindest der Kreis Altenkirchen. Auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe macht die Tendenz weiterhin Hoffnung. Für...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 1.572× gelesen
Lokales
Ab sofort können sich Kommunen, Städtepartnerschaftsvereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Landeswettbewerb „Europa bei uns zu Hause“ 2021 beteiligen.

Bis zu 5000 Euro Prämie
„Europa bei uns zu Hause“-Wettbewerb 2021 startet

sz Siegen. Ab sofort können sich Kommunen, Städtepartnerschaftsvereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Landeswettbewerb „Europa bei uns zu Hause“ 2021 beteiligen. Bewerben können sich laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung beispielsweise Sport- oder Jugendvereine, Kulturorganisationen oder Freiwillige Feuerwehren mit grenzüberschreitendem Europa-Engagement. „Die Pandemie stellt uns nicht nur auf kommunaler Ebene, sondern auch europaweit vor enorme Herausforderungen....

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 68× gelesen
Lokales
Familienfreundlich will der Kreis Siegen-Wittgenstein sein, und das lässt er sich etwas kosten: 78,6 Millionen Euro im Jahr. 6741 Kinder besuchen Kitas oder Tagesmütter. Ab 1. August 2021 werden es noch 113 Kinder mehr sein, vor allem unter Dreijährige.

Kreishaushalt Siegen-Wittgenstein
Defizit von 7,5 Millionen Euro

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wer Zahlen mag, wird den interaktiven Haushaltsplan des Kreises Siegen-Wittgenstein lieben. Zum ersten Mal können Bürger, Politiker, Verwaltungsmitarbeiter und alle anderen Menschen im Haushaltsplan graben wie in einem Datensteinbruch. Nicht mehr in Hunderten von PDF-Seiten blättern, sondern Hin- und Herspringen zwischen Teilergebnisplänen, Tortendiagrammen und Zeitachsen. Den neuen Blick auf den Haushalt 2021 gibt es unter siegen-wittgenstein.de – leider etwas...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 380× gelesen
Lokales
Der unkontrollierbare VW Crafter schleuderte auf der A 4 über die seitliche Schutzplanke und kam im Straßengraben zum Stillstand – hierbei riss der Anhänger des Gespanns ab.
6 Bilder

Wintereinbruch in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Straßenverhältnisse sorgen für etliche Unfälle

+++ Update: Ergänzungen in der Erstmeldung (s. u.) +++ +++ Update: A4 - Kontrolle über Hängergespann verloren +++ kay Olpe. Neben den Land- und Kreisstraßen sorgte auch auf den Autobahnen Schneefall für winterliche Straßenverhältnisse. Dies bekam der Fahrer eines VW Crafter mit Anhänger zu spüren. Gegen 22 Uhr war er am Freitag auf der A 4 vom Kreuz Olpe-Süd in Richtung Köln unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz und der Anschlussstelle Eckenhagen verlor er die Kontrolle über sein Gespann und...

  • Siegen
  • 08.01.21
  • 2.747× gelesen
Lokales
Wie viele Familien mit Kindern gibt es in NRW? Auf diese und viele weitere Fragen soll der Mikrozensus 2021 Antworten liefern.

Erste Erhebungen auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Mikrozensus 2021 startet

sz Siegen/Düsseldorf. Unter welchen Bedingungen leben die Menschen in Nordrhein-Westfalen? Wie ist die Bildungs- und Erwerbssituation der Bevölkerung? Wie viele Familien mit Kindern gibt es in NRW? Wie viele Menschen haben einen Migrationshintergrund? Antworten auf diese und ähnliche von Politik, Wissenschaft und Medien häufig gestellte Fragen gibt die seit 1957 bundesweit durchgeführte Haushaltsbefragung „Mikrozensus”, die im Januar auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe beginnt. Befragung der...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 163× gelesen
Lokales
Dieter Born, Markus Böhmer und Ingo Janson verlassen die CDU-Kreistagsfraktion und gründen eine neue Fraktion.

Paukenschlag im Kreistag Siegen-Wittgenstein
CDU-Trio tritt aus und gründet neue Fraktion

sz Siegen/Bad Berleburg. Paukenschlag im Kreistag Siegen-Wittgenstein: Drei Mitglieder der CDU-Fraktion verkünden ihren Austritt und gründen die neue Fraktion Siegen-Wittgensteiner Mitte. „Wir haben gegenüber der CDU-Fraktion im Kreistag unseren Austritt erklärt und dem Landrat die Gründung einer neuen Fraktion mitgeteilt“, wird Dieter Born, Vorsitzender der neu gegründeten Fraktion, in einer Pressemeldung zitiert. Born und seine Mitstreiter Markus Böhmer sowie Ingo Janson, allesamt direkt...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 6.448× gelesen
LokalesSZ
Beim Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf. Die Kommunen in Siegen-Wittgenstein fordern eine Senkung der Kreisumlage.

Zoff zwischen Kommunen und Kreis
Städte und Gemeinden drohen mit Steuererhöhung

ch Siegen/Bad Berleburg. Obwohl der Etat des Kreises Siegen-Wittgenstein erst im März von der Politik verabschiedet werden wird, ist zwischen den Kommunen und dem Kreishaus ein Streit entbrannt: Die Bürgermeister der elf Städte und Gemeinden drohen den Politikern im Kreistag und Landrat Andreas Müller offen mit dem Dreh an der Steuerschraube. Weil den Kommunen die Einnahmen u. a. wegen der Pandemie wegbrechen – ein Minus von bis zu 50 Millionen Euro aus einem schrumpfenden Steueraufkommen wird...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 359× gelesen
Lokales
Fast unverändert sind am Donnerstag die Inzidenzwerte in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet ein zweistelliges Minus.

Inzidenzen: Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe nahezu unverändert
Zweistelliges Minus in Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag zeigen sich die Werte bei den Sieben-Tage-Inzidenzen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Donnerstag, 26. November, 0 Uhr, für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe veröffentlicht hat. Lag die Zahl der Corona-Infizierungen in Siegen-Wittgenstein am Mittwoch bei 174,8 Fällen pro 100.000 Einwohner in den sieben Tagen zuvor, so sind es nun 175,1 (+0,3) – ein weiterhin hohes Niveau. Für den Kreis Olpe gibt das RKI an diesem...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 1.801× gelesen
Lokales
Am Mittwoch sind unbekannte Tatverdächtige in eine Wohnung in der Kölner Straße in Siegen eingebrochen.

Polizei hofft auf Hinweise
Bargeld und Schmuck gestohlen

sz Siegen. Am Mittwoch sind unbekannte Tatverdächtige in eine Wohnung in der Kölner Straße in Siegen eingebrochen. Zwischen 12 und 18 Uhr hebelten sie eine Tür in dem Mehrfamilienhaus auf. Anschließend durchsuchten sie zahlreiche Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie Bargeld und diverse Schmuckgegenstände.Die Kriminalpolizei in Siegen ermittelt und hofft auf Hinweise zur Tat unter der 0271/7099-0.

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 228× gelesen
KulturSZ
„Qomplize“ Andreas Müller und Qulturwerkstatt-Vertreterin Gabi Schlemper am Montag am Ende der Kulturausschusssitzung im Lÿz (vor zwei Masken des Künstlers Egbert Hohmann).
3 Bilder

Qulturwerkstatt stellt sich Kulturpolitik vor
Stern für Regionale 2025

ciu Siegen/Deuz. Vom Wohnzimmer in die Welt – und das nicht virtuell, sondern ganz konkret. So ist die Qulturwerkstatt in Deuz auf dem Weg, zu einem Ort der Begegnung, des Austauschs, der Inspiration und (nicht nur, aber auch) künstlerischen Reflexion zu werden. Darüber hat die SZ mehrfach schon und immer wieder auch exklusiv berichtet, hat öffentlich gemacht, was die Initiatoren Giulia Gendolla und Stefan Bünnig im Jahr 2019 angestoßen haben. Gabriele Schlemper wurde "Qomplizin"Deren Idee, zu...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 156× gelesen
LokalesSZ
Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist eine klar positive Tendenz bei Kindern und Jugendlichen in Sachen Zahnhygiene zu verzeichnen. Es ist jedoch zu befürchten, dass der Corona-Lockdown diese Entwicklung ein bisschen eingebremst hat.

Kinder und Jugendliche in Siegen-Wittgenstein
Zahnhygiene deutlich verbessert

juka Siegen. Für viele ist es von klein auf zur Routine geworden. Ob vor dem ins Bett gehen oder dem Weg in den Kindergarten, zur Schule oder auf die Arbeit: Der Griff zur Zahnbürste gehört einfach dazu. Anlässlich des Tags der Zahngesundheit am Freitag appelliert der gleichnamige Arbeitskreis in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe, diesen auch weiterhin konsequent durchzuführen, aber auch darüber hinaus zu denken. Denn der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesundheit beginnt im...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 291× gelesen
LokalesSZ
Zunächst sollen zwölf Fahrzeuge, natürlich E-Autos, für die „Ankernutzer“ – die Städte und Gemeinden – angeschafft werden. In gut zwei Jahren könnten sie über Siegen-Wittgensteins Straßen rollen. Foto: Pixabay

Anschluss an die Zukunft?
Kreis kann sich Einstieg ins Carsharing vorstellen

ch Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein plant den Aufbau eines eigenen Start-Ups in Sachen Mobilität: Mit der Gründung des Unternehmens „NewCo“ kann sich zumindest das Kreishaus gut vorstellen, ins Carsharing einzusteigen. Sollte die Politik dem Vorhaben zustimmen, um vor allem auf dem Land die Lücken im ÖPNV zu schließen und weiterhin jedes Dorf erreichbar zu machen, könnten schon in gut zwei Jahren die ersten Autos – natürlich E-Fahrzeuge – quer durch den Kreis rollen und...

  • Siegen
  • 19.09.20
  • 336× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Gemeinsam mit Ihnen und einer starken CDU möchte ich die erfolgreiche Entwicklung, die unsere Stadt in den letzten Jahren genommen hat, weiter gestalten.
Video

Mit Erfahrung, Weitblick und viel Engagement - Ihr Bürgermeister Steffen Mues
Gutes weiter besser machen!

Liebe Wählerinnen und Wähler,politisch mitzuwirken, mich für unsere freiheitliche demokratische Grundordnung einzusetzen, relevante Themen anzupackenund meine eigene Meinung zu vertreten, sind seit meiner Schulzeit die Grundpfeiler, die mein Engagement in der Politik geformt haben. Schon als Schüler trat ich in die CDU ein – eine Entscheidung, die mein Leben immer bereichert hat. Die CDU ist nach wie vor die Partei, die meine Werte anspricht. Sie ist die Partei der Mitte und verbindet...

  • Siegen
  • 02.09.20
  • 233× gelesen
ThemenweltenAnzeige
4 Bilder

Siegen gewinnt
Mit Zukunftsvisionen und ordentlich Tatendrang

Die Kommunalwahlen stehen an und dafür bitte ich Sie am 13.09.2020 um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme. Wer mich kennt, der weiß, dass ich ständig den Dialog mit den Siegenerinnen und Siegenern suche und es mir ein Anliegen ist, die Bedürfnisse aufzunehmen, daraus Ideen zu entwickeln und diese dann umzusetzen. Deswegen ist es mein Credo, mit den Menschen zu sprechen, Ihnen zuzuhören, den Dialog anzubieten und in regen Austausch einzutreten. Wer nicht weiß, was vor Ort los ist, arbeitet vorbei an...

  • Siegen
  • 27.08.20
  • 295× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Siegen befindet sich im Wandel – und es ist großartig zu sehen, was das mit den Menschen macht. Neue Freizeit- und Kulturmöglichkeiten werden gerne genutzt und die Siegenerinnen und Siegener genießen ihre Stadt.

Zeit für Fakten -
Oder in sechs Jahren kann man ganz schön was bewegen!

Vieles ist in Siegen bewegt worden. Eine kleine Leistungsbilanz von 2014 bis heute macht das deutlich: Siegen von der „Platte“ befreit – Siegens Ufer erlebbar gemacht gestalterische Aufwertung der Siegener InnenstadtNeugestaltung Ortsmitte EiserfeldKunstrasenplätze sind in allen Stadtteilen vorhandenvier Freibäder saniert: Kaan-Marienborn, Geisweid, Eiserfeld, SeelbachSchulsanierungen inkl. Toilettenanlagen jedes JahrTransparenz der Ratsarbeit durch Bürger-AppWeißtalhalle in Bürgerhand –...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 573× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.