Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

KulturSZ
Veränderte Wahrnehmung möglich – das Urban Art Festival führt nun auch in den Siegener Schlosspark. Studierende eröffnen „Temporäre Räume“, Klangkunst sorgt für einen akustisch-meditativen Rahmen, ermöglicht von Sponsoren aus der Region.
3 Bilder

Urban Art Festival Siegen im Schlosspark
Skulpturen, Videos, Fotos, Klänge

ciu Siegen. Augen auf! Und die Ohren auch! Und dann öffnet sich mindestens das Herz gleich mit, sucht sich die Seele einen Raum – zum Nachsinnen, Nachhallen. Einen Ort, der solches ermöglichen kann, bietet das Urban Art Festival „out and about“ vom 9. bis 18. Juli im Siegener Schlosspark an. Studierende der Universität Siegen haben hier, auf der weiten Wiese mit ihren farbigen Blumen-Inseln, große, augenfällige Objekte platziert, die mit der Fläche korrespondieren. Frank Schulte mit...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 354× gelesen
LokalesSZ
Ein erster Blick in den fast fertigen Foyer-Bereich: Die letzten finalen Arbeiten müssen noch erledigt werden, dann sollen hier am dem Wintersemester die ersten Studierenden lernen und arbeiten können.
2 Bilder

Platz für 1350 Studierende
Uni: Karstadt-Komplex vor Fertigstellung

Das neue Hörsaal- und Seminarzentrum der Universität Siegen im Karstadt-Gebäude steht kurz vor der Fertigstellung. „Von uns aus ist der Zeitplan zu halten“, bestätigt Dominik Fuß, Bauleiter von Otto Quast, auf Nachfrage. Man sei in den finalen Arbeiten. Danach müssten nur noch einige Dinge von der Universität verrichtet werden, so der Bauleiter weiter. Bis zum angepeilten Termin im August werde aber noch nicht alles fertig sein, erklärt Uni-Pressesprecher Andre Zeppenfeld. Seit dem...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 1.181× gelesen
LokalesSZ
Alles „büffeln“ half nichts: Über 80 Prozent der Studierenden an der Uni Siegen bestanden die Klausur „Technische Mechanik C“ nicht – und äußern massive Kritik an Prof. Christian Hesch.

Klausur „Technische Mechanik C“ an der Uni Siegen
80,5 Prozent "durchgerasselt"

cs Siegen. 80,5 Prozent – hier geht es nicht etwa um die (offizielle) Zustimmung der russischen Bevölkerung zu der äußerst umstrittenen Verfassungsänderung, sondern um die Durchfallquote einer Klausur an der Universität Siegen. In Kreisen der Studierenden gibt es aktuell heftige Kritik an der Lehre von Prof. Christian Hesch vom Lehrstuhl für numerische Mechanik. Konkret geht es um die Klausur „Technische Mechanik C (Dynamik)“, der sich im Wintersemester 2019/20 135 Studierende aus den...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 10.746× gelesen
Kultur
Ein zentraler Schauplatz des 1. Siegener Urban Art Festivals ist der Gebäudekomplex Herrengarten am Siegufer. Hier trafen sich am Donnerstagnachmittag Veranstalter, Künstler und Sponsoren, um die erste Aktion „colour-blocking“ vorzustellen, die im Entstehen ist. Rechts am Haus sieht man schon was.
2 Bilder

1. Urban Art Festival in Siegen hat begonnen
"Out And About" ist nichts ist für die Ewigkeit

zel Siegen. „Jetzt aber raus“ sei der Arbeitstitel für das 1. Siegener Urban Art Festival gewesen, erzählt Astrid Schneider, Leiterin der städtischen Kulturabteilung Kultur Siegen. Der Titel begeistert sie immer noch – zumal das Rausgehen und Draußensein in Corona-Zeiten eine besondere Bedeutung bekommen hat. Aber: „Das Kollektiv“ hat sich für einen anderen Namen entschieden: „Out And About“. So wie die Uni in die Stadt kommt, kommt bis in den Oktober hinein die Kunst in die Stadt, zu den...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 700× gelesen
LokalesSZ
Das beliebteste Spiel im Land: „Mensch ärgere dich nicht“. Das macht Spaß, aber es kann sich auch lohnen, mal neue Spiele auszuprobieren. Foto: Pixabay
3 Bilder

Alte und neue Spiele (wieder-)entdecken
Blick über den Spielbrettrand

sp Siegen. Wenn einem die Decke auf den Kopf fällt, besonders jetzt in der Corona-Krise, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Eine davon könnte gerade wieder neuen Aufschwung bekommen: das Spielen. Verschiedene Altergruppen kommen gemeinsam an einen Tisch, gewinnen und verlieren gegen- oder miteinander. Die Auswahl an Spielen ist riesig. Für welches also könnten sich Familien oder Paare entscheiden, um die Langweile zu vertreiben und Spaß zu haben? „Es kommt darauf...

  • Siegen
  • 25.04.20
  • 373× gelesen
LokalesSZ
Mit diesen Stäbchen werden Proben aus dem Rachen- und Nasenbereich genommen.
2 Bilder

Das Prozedere des Tests im Corona-Diagnose-Zentrum (Update)
SZ-Redakteur blickt Wahrheit ins Gesicht

+++ Update 4. April 14.23 Uhr +++ Am Samstagnachmittag, also zwei Tage nach dem Test, kam der Anruf vom Gesundheitsamt: Der Test auf das Coronavirus ist negativ ausgefallen. cs Weidenau. „Man kommt sich vor wie ein Lepra-Kranker.“ Mit vorsichtigen Schritten schreitet die Frau über den Parkplatz der Uni-Sporthalle auf dem Haardter Berg, nähert sich langsam den beiden Security-Mitarbeitern, bei denen man sich für den Test im Corona-Diagnose-Zentrum anzumelden hat. Die beiden Männer geben mit...

  • Siegen
  • 04.04.20
  • 5.020× gelesen
Kultur
Kinder von Glückauf-Schule und Löhrtor-Gymnasium erlebten die Eröffnung der 2. Siegener Kinder- und Jugendbuchbiennale in der Nikolaikirche mit. Auch Bürgermeister Steffen Mues und Pfarrerin Silke van Doorn hörten der Autorin Nina Weger gerne zu.
5 Bilder

2. Kinder- und Jugendbuchbiennale in Siegen
Türen in die Welt des Lesens

ciu Siegen. Wie sieht eigentliche eine Tür zur Lesewelt aus? Vielleicht so: Sie zeigt eine Landkarte, auf der sich eine weite Reise verfolgen lässt – von Hannover über Frankfurt und München, über die Alpen und ans Meer, bis nach Rom, wo der Papst lebt und damit einer, der sich auskennen sollte mit den Fragen rund um Leben und Tod. Die Tür zur Lesewelt könnte aber auch das Gesicht einer Autorin tragen, die höchstselbst zu den Kindern geht, um ihre Geschichten vorzulesen, gerade so viel, dass...

  • Siegen
  • 08.02.20
  • 230× gelesen
KulturSZ
Das Marmen Quartett mit (v. l.) Johannes Marmen (Violine), Ricky Gore (Violine), Steffan Morris (Violoncello) und Bryony Gibson-Cornish (Viola) war im Festkonzert zum 25-Jährigen des Studios für Neue Musik eine echte Entdeckung.
Video 3 Bilder

Marmen Quartet erwies sich im Siegener Apollo-Theater als Entdeckung
Studio für Neue Musik feierte Silberjubiläum

Nicht das Kuss Quartett, sondern das Marmen Quartet spielte zum Jubiläum des Studios für Neue Musik im Apollo-Theater Siegen auf. ciu Siegen. Mit „mixed feelings“, gemischten Gefühlen, genössen sie es, an diesem Donnerstagabend im Apollo-Theater auftreten zu können, seien „very happy to be here“ – auch um denen, die eigentlich dieses Festkonzert zum 25-Jährigen des Studios für Neue Musik hätten spielen sollen, im besten Sinne etwas zurückzugeben. Siegen nämlich hatte das Marmen Quartet nicht...

  • Siegen
  • 07.02.20
  • 267× gelesen
Lokales
Die  Siegener Zeitung hat die Termine der Semesterferien zusammengestellt.

Universität Siegen
Die Vorlesungszeiten und Semesterferien im Überblick

sz Siegen. Vor dem Wintersemester ist nach dem Sommersemester: Die Siegener Zeitung hat die vorlesungsfreien Zeiten und andere wichtige Daten zusammengestellt. Der Überblick. Wintersemester an der Uni Siegen noch bis 31. März 2020Das Wintersemester 2019/2020 an der Uni Siegen läuft noch bis zum 31. März dieses Jahres. Die Vorlesungszeit endete am 31. Januar. Demnach haben die Studenten der Universität Siegen derzeit Semesterferien.  Studenten der Uni Siegen gehen am 17. Juli 2020 in die...

  • Siegen
  • 03.02.20
  • 2.329× gelesen
KulturSZ
Zu den rund 110 konzertierenden Musikerinnen und Musikern beim Semesterabschlusskonzert des Orchesters und des Chores der Uni unter der Leitung von Ute Debus gesellten sich Gäste wie der Knabensopran Friedemann Sobanski.

Universitätsensembles und Gäste konzertierten in Siegen
Lustige Musikanten in der Nikolaikirche

ne Siegen. Lustige, junge, tanzbare, einfach launige Musik, fast wie bei einem Neujahrskonzert – bloß mit einer zusätzlichen Portion der dort eher selten wahrnehmbaren Selbstironie –, brachten am Samstagabend Musikensembles der Universität unter der Leitung von Dozentin und Kirchenmusikdirektorin Ute Debus zur Aufführung. Die schöne romanische Kirche war so gut besucht wie sonst vielleicht nur an Heiligabend um fünf, die ganze Kirche glühte vor Erwartung und Vorfreude.  Dann stieg Ute Debus auf...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 372× gelesen
Lokales
Prof. Peter Burggräf nahm den Preis im Rahmen einer kleinen Feierstunde entgegen.

Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf ist "Professor des Jahres"
Brückenbauer zwischen Studium und Praxis

sz Siegen. Im Rahmen eines kleinen Festaktes ist Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf (Universität Siegen) als „Professor des Jahres“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich von der Unicum-Stiftung vergeben. Prof. Peter Burggräf wurde in der Kategorie Ingenieurwissenschaften/Informatik zum Professor des Jahres 2019 gekürt. Aus über 2100 Nominierten hatte die Jury in vier verschiedenen Kategorien jeweils eine Professorin oder einen Professor des Jahres ausgewählt. Die Auszeichnung würdigt...

  • Siegen
  • 31.01.20
  • 442× gelesen
KulturSZ
Viele Besucher fanden den Weg zur Eröffnung der Ausstellung „Rundgang“ 2020 des Fachs Kunst der Universität Siegen, die am Mittwochabend in der ehemaligen Boutique am Herrengarten in Siegen eröffnet wurde.
7 Bilder

Ausstellung "Rundgang" des Fachs Kunst der Universität Siegen
"Off-Raum" am Herrengarten als Kunst-Hotspot

pebe Siegen. Was entsteht im Kopf der Betrachter, wenn aus einem Staubsauger Hefeteig quillt? Wenn dünn ausgerollter Ton, gefaltet und gebrannt, wie ein Konvolut aus Papier erscheint? Was ist das Irritierende, wenn sich auf einer grünen Fläche eine noch grüne Banane erhebt, gestützt und durchstochen von einem hölzernen Stab? Warum macht eine Fotografin den Blick frei für ihre eigene, fast intime Privatheit? Kunst kann Fragen aufwerfen, grundsätzliche, substanzielle Anfragen an unsere Sinne,...

  • Siegen
  • 30.01.20
  • 452× gelesen
Lokales

Wirtschaftsministerium fördert Wissenschaftsprojekt
Zugang zur künstlichen Intelligenz erleichtern

sz Siegen/Düsseldorf. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Manu-Brain“ entwickeln die Universität Siegen und Partner eine KI-Plattform, die mit geringem technischen Aufwand von kleinen und mittleren Unternehmen genutzt werden soll. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Wirtschaft und Digitalisierung, hat vor Kurzem den Förderbescheid übergeben. Verschiedene Unternehmen aus der Region sind PartnerDigitalisierung und künstliche Intelligenz sind in der Industrie in aller Munde; wenn es um die...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 151× gelesen
Lokales
Die „Gina“-Projektleiterinnen Dr. Diana Löffler (l.) und Judith Dörrenbächer aus der Sicht eines Roboters.  Foto: Uni

Forschungsprojekt „Gina“: Wie Mensch und Maschine miteinander leben können
Robotische Superkräfte stärken

sz Siegen. Als Rasenmäher oder Staubsauger sind Roboter schon heute beliebt. Darüber hinaus sind sie in privaten Häusern oder im öffentlichen Raum aber eher selten anzutreffen. Dabei gäbe es einiges, was sie in Zukunft für uns erledigen könnten: beim Einkauf helfen, Getränke reichen, Dinge transportieren, kochen, uns unterhalten oder sogar Pflegeaufgaben übernehmen. Roboter sind dabei ganz anders als viele Geräte, die wir täglich nutzen: Sie können sich selbstständig bewegen und aktiv auf...

  • Siegen
  • 29.12.19
  • 620× gelesen
LokalesSZ
Unlängst richtete die Universität Siegen den ersten von drei sogenannten „Hackathons“ in Tokio aus – ein Ideen- und Programmier-Event für Studenten an japanischen Hochschulen.

Wie lässt sich Robotik in der Altenpflege sinnvoll einsetzen?
„Pepper“ erobert Japan

sz Siegen. Wie soll unsere Arbeit mit Robotern in der Pflege aussehen? Akzeptieren Senioren digitale Helfer im Alltag? Und welche Kompetenzen müssen Pfleger erlernen, um mit dem Roboter sinnvoll umzugehen? Nachdem Wissenschaftler der Universität Siegen im vergangenen Jahr im Zuge des „Wissenschaftsjahres“ mit Roboter „Pepper“ durch Deutschland getourt waren, arbeiten sie jetzt mit japanischen Hochschulen zusammen, um neue Perspektiven zu gewinnen. Das Projekt ist Teil einer Kampagne des...

  • Siegen
  • 22.12.19
  • 377× gelesen
LokalesSZ
Die Pläne sind bekannt, die Verhandlungen seit geraumer Zeit: Die Uni Siegen möchte der Krönchenstadt das Löhrtorbad abkaufen, um Möglichkeiten für den weiteren  Umzug in die Stadt zu gewinnen. Der Rat der Stadt Siegen hat dem Verkauf zugestimmt.

Siegener Politik votiert für Hallenbad-Verkauf
Übergabe an die Uni Siegen spätestens Ende 2025

ch Siegen. Das Löhrtor-Hallenbad soll an die Uni Siegen verkauft werden. Das hat der Rat der Stadt Siegen im nichtöffentlichen Teil seiner Mittwochssitzung mit großer Mehrheit beschlossen; die Debatte zum Deal mit der Hochschule war lang und intensiv, wie Bürgermeister Steffen Mues auf Anfrage der Siegener Zeitung erklärte. Datum verschoben Vor allem das Übergabe-Datum des prominenten Grundstücks wurde diskutiert. Ursprünglich sollte die Universität Ende 2023 über die Immobilie verfügen...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 1.715× gelesen
Lokales
Zu einer „versteckten Studiengebühr“ hat sich der Semesterbeitrag der Studenten in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt, finden die Studierendenwerke.  Grafik: Stud.-Werke

Studierendenwerken geht die Puste aus
"Verkappte Studiengebühren"

sz Siegen. Die Arbeitsgemeinschaft Studierendenwerke NRW mit Sitz in Bochum beklagt eine erneute finanzielle Nullrunde vom Land Nordrhein-Westfalen im Haushaltsplan 2020. Dabei bräuchten die Studierendenwerke dringend eine massive Erhöhung der Zuschüsse, um weiterhin ihre gesetzlichen Aufgaben dauerhaft erfüllen zu können. Land zahlt kaum mehrWährend die Studentenzahlen und Sozialbeiträge – das ist der Betrag, den Studenten pauschal für die Leistungen der Studierendenwerke zahlen müssen –...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 292× gelesen
LokalesSZ
Bislang waren die Überschriften zum Modellprojekt „Medizin neu denken“ zumeist optimistisch positiv. Nur selten prangten die Unstimmigkeiten vor allem zwischen den beteiligten Krankenhäusern in schwarzen Lettern auf weißem Papier. Das ist nun seit diesem Montag anders. Foto: kalle

Wissenschaftsrat zerpflückt Siegener Medizinstudiengang
Empfehlung: Land soll vom Modellprojekt Abstand nehmen

sz Siegen/Düsseldorf. Diese Ohrfeige schallte laut herüber vom Rhein an die Sieg: Während Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen und Martina Brockmeier vom deutschen Wissenschaftsrat am Montag ein Gutachten zur NRW-Hochschulmedizin vorlegten, das den medizinischen Fakultäten und Unikliniken im Lande beste Noten, gute Zukunftschancen und selbst der im Aufbau befindlichen Ärzte-Ausbildung in Bielefeld reichlich Positives bescheinigte, gab es für das gemeinsame Modellprojekt „Medizin neu...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 1.320× gelesen
LokalesSZ
Hinter dem früheren Stadtkrankenhaus existierte einst die Seuchenstation des Spitals. Unter der herrlich bunten Kastanie werden ab dem Sommersemester 2020 Studierende mit Zugang von der Cafeteria aus ihren Kaffee trinken.  Fotos: Michael Roth
4 Bilder

Universität Siegen lässt für 18 Mill. Euro "löffelfertig" bauen
Zum Sommersemester 2020 wird die Stadt-Mensa fertig

mir  Siegen. Die Uni ist in der Stadt angekommen, und sie breitet sich mit Macht aus. Das Untere Schloss ist längst in Betrieb, die neue Bibliothek auch, und zum 31. August wird das großflächige Hörsaalzentrum im Karstadt-Komplex sehr wahrscheinlich fertiggestellt. Damit die vielen Studierenden nicht länger hungern und dürsten, entsteht zwischen Obergraben und Grabenstraße eine große Mensa mit Cafeteria und Bistro. Eröffnung: pünktlich zum Sommersemester 2020. 18 Mill. Euro lässt sich...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 939× gelesen
LokalesSZ
In diesem Wintersemester startet erstmals der Bachelor-Studiengang „Digital biomedical and health sciences” an der neuen lebenswissenschaftlichen Fakultät. Sie ist im Artur-Woll-Haus auf dem Haardter Berg untergebracht. Foto: Uni

Uni Siegen meldet sinkende Studentenzahlen
„Wir pegeln uns ein“

ch/sz Siegen/Weidenau. Leben im Audimax, Vorlesungen in den Seminarräumen und Warteschlangen an der Essensausgabe der Mensa: Seit Monatsbeginn läuft das Wintersemester, an diesem Montag ist die Vorlesungszeit gestartet. Hochschulalltag für rund 18 600 Studenten. Soviel hat die Uni-Verwaltung zum Start ins Semester 2019/20 gezählt; im Vergleich zum Vorjahr ist die Gesamtzahl um 4,1 Prozent gesunken (2018/2019: 19 376). Irritierend dabei der erste Blick auf die Einschreibezahlen. Gerade mal 2020...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 258× gelesen
LokalesSZ
Das Löhrtor mit dem Hallenbad und dem Haus des Handwerks ist das „Stadteingangstor“ zur Oberstadt, dort soll ein weiterer Teil-Campus entstehen. Foto: Universität Siegen
8 Bilder

Pilotprojekt "Uni (kommt) in die Stadt" startet durch
Zwei weitere Standorte mitten in Siegen

mir Siegen. Das Projekt „Uni (kommt) in die Stadt“ startet durch, am Dienstag frühmorgens erfuhren die Uni-Mitarbeiter eine Menge Details, am Abend folgte der Auftakt zum Bürgerdialog im gutbesuchten Apollo-Theater. Kanzler: "Wir werden bundesweit beachtet"In der Innenstadt hat die Uni bereits das Untere Schloss komplett belegt, gegenüber entsteht das Hörsaalzentrum auf dem Karstadt-Kaufhaus, die Mensa nebenan wird in Kürze vollendet, die Arbeiten „liegen voll im Zeitplan“, wie Kanzler Ulf...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 1.072× gelesen
Lokales
Mikroskopieaufnahme von Oberflächen-Nanoblasen, die zuvor mit einem Farbstoff markiert wurden.

Uni Siegen arbeitet an Nanobläschen
Winzige Bläschen mit großem Potenzial

sz Siegen / Weidenau. Ihre Entdeckung vor rund 20 Jahren war reiner Zufall. Unter dem Mikroskop machten Wissenschaftler nanometerkleine Bläschen aus, die sich in Flüssigkeiten entlang von Oberflächen bilden – ähnlich den Luftblasen an der Wand eines Wasserglases. Was die Wissenschaftler stutzig machte: Entgegen aller Annahmen und physikalischer Gesetze lösten sich Oberflächen-Nanoblasen nicht sofort auf, sondern blieben über mehrere Tage stabil. Eine Eigenschaft, die die mit Gas gefüllten...

  • Siegen
  • 16.09.19
  • 213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.