Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales

Ehrung im Schlaglicht der Renten

Derbe Kritik der Metaller an Regierung und „Rochus” auf Arbeitsminister Walter Riester Siegen. Großaufgebot im Gläsersaal der Siegerlandhalle: Die Verwaltungsstelle Siegen der IG Metall ehrte gestern Abend 363 Mitglieder, die der Gewerkschaft seit 70, 50, 40 und 25 Jahren die Treue halten. Zur Feierstunde war Horst Schmitthenner (Frankfurt), geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, angereist. Der Mann vom Main lehnte sich weit in die Vergangenheit zurück und dröselte geschichtliche...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Bester Student erhielt Scheck

55 Wirtschaftswissenschaftler bekamen Diplome verliehen Siegen. Eine feierliche Diplomverleihung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften fand jetzt im Auditorium Maximum der Universität-Siegen statt. Freuen konnten sich 55 Absolventinnen und Absolventen, denen der Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Walter Buhr, und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Prof. Dr. Klaus-Dieter Ziehmann, die Diplome aushändigten.Für die beste Studienleistung erhielt Karsten Hombach den mit 1000 DM dotierten...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Prof. Dr. Schrader †

Siegen. Verstorben ist am Freitag der Siegener Wissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Schrader. 1942 in Berlin geboren, wurde er 1985 an die Universität Siegen (Fachbereich Philosophie) berufen. Er studierte Philosophie, Theologie und Geschichte in Berlin und Heidelberg. Er war Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. 1970 erfolgte die Promotion an der Universität Heidelberg, anschließend bekam er ein Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Von 1971 bis 1974...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Spielerrevolte „kippte” Trainer Peter

Sportliche Gründe nur vorgeschoben: Auch Co-Trainer Noll musste gehen – Interimslösung durch mehrere Spieler – Spaltung quer durchs Team sz Siegen. Die Siegener „Sportfreunde” starten trainerlos in die Rückrunde der Regionalliga Süd. Nach der in der Nacht von Montag auf Dienstag beschlossenen Trennung von Trainer Ingo Peter (siehe SZ von gestern) wird bis zur Winterpause der fünfköpfige Spielerrat mit „Kapitän” Zorislav Jonjic die Geschicke leiten (siehe Extra-Bericht).Nach wie vor im Dunkeln...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

„Sixpack” Dekostoffe geklaut

Richterin gab wegen Unterbringungsfrage Zuständigkeit ab Siegen. Aufgeregt und entschlossen saß die Angeklagte neben ihrer Verteidigerin. Nein, sie habe die sechs Deko-Schals nicht gestohlen. Auf keinen Fall. Sie habe die Ware nur ihrem Freund auf dem Parkplatz zeigen wollen. Das glaubten ihr Oberamtsanwalt Jürgen Dreisbach und Einzelrichterin Sabine Korte nicht so ganz. „Sie sollen versucht haben, die Schals in den Rücken Ihrer Latzhose zu stopfen”, las die Richterin aus den Akten vor. „Ich...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Wagen völlig verkeilt

Pkw blieb am Parkhaus Obergraben in Ausfahrt stecken Siegen. Ungewöhnlicher Unfall am Siegener Obergraben: Der Wagen einer 26-jährigen Fahrerin verkeilte sich gestern Vormittag in der Ausfahrt des Parkhauses Obergraben. Der Grund: Ein hinter der Frau sitzendes Kleinkind hatte plötzlich angefangen zu schreien, die Fahrerin drehte sich um und riss dabei die Lenkung leicht nach rechts. Ergebnis: Der Wagen verkeilte sich, und die Aufhängungen des hinteren linken und des rechten vorderen Rades...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Industriemuseum im Schlachthof?

Siegen. Geheime Kommandosache ist es zwar nicht, eine intensive Öffentlichkeitsarbeit hat es bislang aber auch nicht gegeben: Wie gestern im Hauptausschuss bekannt wurde, wird in der Siegener Kulturverwaltung derzeit fleißig an dem Projekt gewerkelt, im ehemaligen Schlachthof in der Hammerhütte ein Industriemuseum einzurichten. Der Kulturdezernent selbst, Stadtrat Dr. Werner Rohr, ließ die Katze aus dem Sack.Ob es bei einem „Sandkastenspiel” bleiben wird, oder ob die Überlegungen in eine...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

„IT – Wir sind drin”

Betriebspraktikum für Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 Siegen. Die rasante Entwicklung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechniken (IT-Bereich) führte schnell zu einem Fachkräftemangel. Aus diesem Grund wurden bis 1997 vier neue Ausbildungsberufe entwickelt, die der Informationskauffrau, IT-System-Kauffrau, IT-System-Elektronikerin und der Fachinformatikerin. Bei Beschäftigungszuwächsen von rund 14 Prozent jährlich hat sich die Zahl der Ausbildungsstellen im IT-Bereich...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Lauf für taubstumme Kinder

Albertus-Magnus-Schule und Nordschule in einem Boot Siegen. Gestern fiel in der Albertus-Magnus-Schule und in der Nordschule teilweise der Unterricht aus. Statt dessen machten sich rund 350 Schüler Punkt 9 Uhr auf eine 500 Meter lange Strecke rund um den Kaisergarten. Der Schulleiter der Albertus-Magnus-Schule, Albrecht Thomas, gab den Start frei für den zweiten Spendenlauf zu Gunsten des Taubstummenheims im rumänischen Hermannstadt.Schon seit zehn Jahren unterstützt die Schule das Hilfsprojekt...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Trockenstabilat: BUND schlägt Alarm

Studie rät: Verfahren nicht etablieren – Abfallwirtschaftsplanung heute Thema im Kreistag Siegen. Grenzüberscheitenden Besuch aus Südwestfalen hatte die Renneroder Firma Herhof in jüngster Zeit des öfteren. Eine ganze Reihe Siegerländer Kommunalpolitiker drückte sich die Klinke in die Hand, um sich über das dortige Trockenstabilat-Verfahren zu informieren. Es geht um die künftige Entsorgung des Restmülls, speziell um kostengünstigere Alternativen zur Verbrennung in Iserlohn (die SZ berichtete...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Zeugen gesucht

Siegen. Bereits am Montag, 13. November, ereignete sich an der Kreuzung Hainer Hütte/Giersbergstraße gegen 9.25 Uhr ein Verkehrsunfall. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls, da die Beteiligten widersprüchliche Angaben zum Hergang machen. Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin befuhr an jenem Morgen die Hainer Hütte, aus Richtung Hohler Weg kommend. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer kam aus Richtung Oberstadt und wollte an der Einmündung Giersbergstraße/Hohler Weg auf der gesonderten Rechtsabbiegespur in...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Unfallopfer flüchtete

Siegen. Am Freitagabend kam es auf der Eiserntalstraße in Eiserfeld zu einer ungewöhnlichen Unfallflucht. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer wollte mit seinem Wagen von der Eiserntalstraße nach links in die Straße „In der Enke” abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Normalerweise flüchten bei den alltäglichen Unfällen eher die Verursacher, in diesem Fall verringerte der Fahrer des unschuldig in den Unfall verwickelten Fahrzeugs nur...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

SPD-Kreistagsfraktion: Klare Mehrheit für Apollo

Einsatz von Mernizka und Moritz gewürdigt sz Siegen. Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich in der letzten Sitzung für einen Kreis-Zuschuss entschieden, damit die Apollo-Theater-Pläne verwirklicht werden können. In einer Stellungnahme erklärte Beatrix Schwarz, kulturpolitische Sprecherin und stellv. Landrätin, das Ergebnis intensiver Beratungen:„Kultur ist für ein Oberzentrum wie Siegen, das zugleich Universitätsstadt ist, ein zentraler Standortfaktor, der Arbeitsplätze sichert und neue schafft....

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Apollo-Entscheidung steht heute im Kreistag an

sz Siegen. Der Kreistag des Kreises Siegen-Wittgenstein stimmt heute endgültig über seine Beteiligung an der Zukunft des Apollo-Projektes ab. Zu entscheiden ist über die Summe von 4 Mill. DM – 3 Mill. als Zuschuss zu den Baukosten, 1 Mill. zur Sicherung der Folgekosten (die SZ berichtete). Die Verwaltung schlägt in einer Vorlage vor, angesichts der Bereitschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, den Theaterbau für Siegen und die Region mit 26,5 Mill. DM zu fördern, für die Verwirklichung des...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Geballte Macht großer Gefühle

Oboist Jörg Klüser als Solist bei der Sinfonischen Matinee des Collegium Musicum sz Siegen. Einen Oboisten hatte sich das Collegium Musicum der Siegener Musikschule eingeladen: Jörg Klüser, einen Musiker aus Siegen, der immer wieder mit den unterschiedlichsten Formationen (auch) der Region brilliert. Am Sonntag also war er besonderer Gast der Sinfonischen Matinee im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule, und er prägte das Concert C-Dur für Oboe und Orchester von Johann Christian Fischer...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Wunderschön und sehr wirkungsvoll

David Stern leitete Konzert mit Philharmonischem Orchester und Solist Alexander Ivashkin sz Siegen. Auf ein Wiedersehen mit David Stern, ehemals Chefdirigent der Südwestfälischen Philharmonie, konnten sich zahlreiche heimische Klassik-Fans am Freitagabend freuen. Bei dem Sinfoniekonzert mit dem Philharmonischen Orchester Südwestfalen, zu dem annähernd 600 Besucher in den Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle gekommen waren, zeichnete der Amerikaner für die musikalische Leitung...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Jan Holle Deutscher Meister im IT-Bereich

Siegen/Kreuztal/Münster. Mit einem tollen Erfolg krönte jetzt Jan Holle aus Kreuztal seine Ausbildung zum Büroinformationselektroniker. Wie gestern bekannt wurde, ist der 21-jährige Mitarbeiter der Firma Hees Bürowelt in Siegen in diesem Beruf zum Bundessieger gekürt worden. Am Landesleistungswettberwerb nahm Holle bereits im Oktober als Jahresbester der Handwerkskammer Arnsberg teil. In Münster wurde er NRW-Landessieger in seinem Beruf. Somit hatte er sich für den Praktischen...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

In Pkw gestiegen und Geld gefordert

Heroinschulden mit Gewalt eingetrieben – Zwei 19 und 21 Jahre alte Männer vor Gericht Siegen. „Schulden” belasteten das Verhältnis zwischen dem 21-jährigen Metallarbeiter und seinen beiden Bekannten, „Soreschulden” sozusagen. Denn das Geld, das nicht geflossen war, sollte die Gegenleistung für etliche Tütchen Heroin sein, die der Arbeiter meist von dem älteren der beiden im Beisein des Jüngeren erhalten hatte. So jedenfalls erzählte er es gestern vor der Jugendkammer I des Landgerichts Siegen....

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Musik und soziale Arbeit

Universität Siegen lädt zur Fachtagung ein Siegen. Die musikalisch-therapeutische Zusatzausbildung für „Helfende Berufe”, die an der Universität Siegen angeboten wird, ist ein Weiterbildungsprogramm, in dem sich Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Lehrer der verschiedenen Schulstufen, Schularten und Fachrichtungen, Psychologen, Therapeuten und Ärzte Methoden der Musiktherapie aneignen, um ihren Patienten und Klienten besser helfen zu können.Die Absolventen dieser Zusatzausbildung stellen zwei bis...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

„Quer zum Hang” prämiert

Entwürfe für Neubau des Berufskollegs vorgestellt Siegen. 15 Entwürfe für den Neubau des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung sind noch bis zum 21. November im Kreishausfoyer zu sehen. Die Modelle und dazugehörigen Zeichnungen sind das Ergebnis eines Architektenwettbewerbs, den der Kreis Siegen-Wittgenstein als Schulträger für das Berufskolleg ausgeschrieben hatte. Landrat Elmar Schneider stellte die Arbeiten im Kreishaus vor und benannte die Preisträger des Wettbewerbs, die eine Jury...

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Streit um Mietpreissenkung: Wurde Bedingung vereinbart?

Schicksal eines Oberstadt-Geschäfts vor dem Zivilrichter Siegen. Früher hatte das Geschäft „gebrummt”. Dann kam das ECE-Center, und bald verwandelte sich der Laden – wie andere auch – in eine Dürrezone. Nach einer ersten zwischen Betreiber und Vermieterin abgesprochenen Absenkung des Mietpreises von 5000 DM kam es noch schlimmer. Die Gewinnzone verflüchtigte sich zur Fata Morgana. Die Miete sei noch zu hoch angesichts der schlechten Situation des Handels in der Oberstadt, sagte der Betreiber....

  • Siegen
  • 22.11.00
Lokales

Das Grün musste einige Blätter lassen

BUND stellte Verwaltung Studie zur weiteren Begrünung von Siegener Plätzen vor Siegen. „Unsere Stadt soll grüner werden”, hätte das Motto der Präsentation einer Studie des Bunds für Umwelt- und Naturschutz (BUND) zur weiteren Begrünung von Siegener Plätzen im Rathaus lauten können. Vorgestellt wurde die Studie jetzt der Siegener Stadtverwaltung. „Bei der Studie handelt es sich um gemeinsame Überlegungen”, betonte Stadtbaurat Joachim Brune. So „gemeinsam” können diese jedoch nicht (gewesen)...

  • Siegen
  • 22.11.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.