Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales

CVJM-Silvesterlauf hilft behinderten Menschen

Überschuss für wohltätige Zwecke gespendet Siegen. Das herausragende Ergebnis des vergangenen Silvesterlaufs nutzte der CVJM, um behinderten Menschen zu helfen. Mit einem etwas mehr als ausgeglichenen Ergebnis konnte der Silvesterlauf im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Ihren Beitrag dazu leisteten die 1117 Läuferinnen und Läufer, die im Ziel registriert wurden. Ein Rekordergebnis in den über 20 Jahren Silvesterlauf. Den beiden Verantwortlichen der Großveranstaltung, dem...

  • Siegen
  • 13.02.01
  • 4× gelesen
Lokales

Bei Lokführern geht die Angst um

Jahreshauptversammlung der GDL-Ortsgruppe Siegen-Betzdorf – Treue Mitglieder geehrt Siegen. »Es sieht nicht gut aus, was die Zukunftsperspektiven der DB-Güterverkehr-Lokführer in der heimischen Region angeht«, leitete Samstagnachmittag in der Siegener Jahngaststätte Joachim Theusner, 2. Vorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Ortsgruppe Siegen-Betzdorf, die Pressekonferenz anlässlich der Jahreshauptversammlung ein. Bei vielen der 185 gewerkschaftlich organisierten...

  • Siegen
  • 13.02.01
  • 10× gelesen
Lokales

SPZ wird größer

Siegen. Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) der DRK-Kinderklinik Siegen ist auf die Frühbehandlung und Frühförderung behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder spezialisiert. Mit mehr als 4000 Patienten ist das SPZ eine der größten Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Die Kinder und Jugendlichen werden von einem multidisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Krankengymnasten, Logopäden und Heilpädagogen betreut. Da auf Grund der hohen Nachfrage die bisherigen Gebäude nicht mehr...

  • Siegen
  • 13.02.01
  • 17× gelesen
Lokales

Schülerticket: Land soll Förderung regeln

Siegen. »Die SPD-geführte Landesregierung muss endlich die finanzielle Förderung eines günstigen Schülertickets regeln und nicht nur kostenlose Hinweise für Rechtsklarheit an Verkehrsverbünde und Schulträger verschicken. Dabei darf keine Mogelpackung zu Lasten der Verkehrsunternehmen und Kommunen herauskommen!« Dies fordert der CDU-Stadtverband Siegen in einer Stellungnahme. Der landesweite Appell von SPD-Landtagsabgeordneten an die Verkehrsverbünde und Schulträger, ein günstiges Schülerticket...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 2× gelesen
Lokales

Pilotprojekt in Siegen gestartet

Qualifizierung zum E-Commerce-Entwickler bietet Chancen Siegen. Die Kommunikation über das Internet wird begeistert aufgenommen, verändert Arbeitsabläufe in den Unternehmen und beeinflusst die Kommunikation, privat als auch beruflich. Der Internetauftritt hat demnach höchste Priorität im unternehmerischen Handeln. Es zeigt sich: Das World-Wide-Web (WWW) ist als interaktives und schnelles Medium prädestiniert zur Kommunikation mit den Kunden.»Den Unternehmen fehlt es allerdings an spezifischem...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 2× gelesen
Lokales

Dekade gegen Gewalt

Siegen. Anlässlich der ökumenischen Dekade zur Überwindung von Gewalt finden auch im Kirchenkreis Siegen in vielen Gemeinden Gottesdienste statt. In der Martini-Kirchengemeinde Siegen wird zum Auftakt am Sonntag, 11. Februar, ab 10.30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, an dem sich der Kirchenkreis beteiligt. Die Predigt hält Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng. Den musikalischen Rahmen gestaltet der Bach-Chor unter der Leitung von Ulrich Stötzel. Präses Manfred Sorg hat alle Menschen in der...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 2× gelesen
Lokales

Munition gegen Giersberg-Ost

Grünen-Gutachten bestätigt ökologische Bedenken Siegen. Angekündigt hatten die Siegener Bündnisgrünen bereits, dass sie sich auch mit einem von ihnen in Auftrag gegebenen Gutachten in die Diskussion über den Bebauungsplan Giersberg-Ost einschalten würden. Jetzt liegt das Gutachten vor, und die Grünen sehen ihre ökologischen Bedenken gegen eine Bebauung des Hangs bestätigt. Munition also gegen den Baubauungsplan.In der Stellungnahme wird dem Hang ein »hoher landschaftsökologischer Wert«...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Frauen sind Paralleluniversen

Jetzt wissen es alle: Der Mann ist schlicht und nicht schlecht sz Siegen. Wenn sich Lutz von Rosenberg-Lipinsky erst einmal warm geredet hat, gehört ihm das Publikum. So auch gestern Abend im Kleinen Theater Lÿz. »One Night Stand mit Schaulustigen« heißt das aktuelle Programm des Kabarettisten. Und Rosenberg-Lipinsky begann den Abend gleich mit einem Flirt: »Ist hier jemand von Ihnen abends in Siegen schon einmal intelligent von einem Fremden angesprochen worden?«Er machte sich und das...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 4× gelesen
Lokales

Sonderprogramm: Wichtiger Schritt

Siegen. Der Stadtverband der Jungen Union Siegen hat sich erfreut über das von der CDU-Fraktion angekündigte Sonderprogramm Schulen gezeigt. Angesichts der Reparaturstaus an Siegener Schulen sei eine deutliche Erhöhung der Investitionen im Schulbereich nötig gewesen. »Mit den 3 Mill. DM, die jetzt zusätzlich zur Verfügung gestellt werden sollen, kann ein Teil der notwendigen Reparaturen an Siegener Schulen angegangen werden«, freute sich die Siegener JU-Stadtverbandsvorsitzende Silvia...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Rabiater Mann setzte Kampfhund aus

Unter den Augen von Tierschützern: Polizei zur Hilfe geholt – Anzeige erstattet – Mischling ans Tor gebunden und weggefahren Siegen. Der Mann kam gegen 22 Uhr. Der Mann war rabiat. In der Dunkelheit ließ er eine Kampfhund-Mischung aus dem Auto springen. Um diese Zeit verlässt Heidi Kampmeier, 2. Vorsitzende des Tierschutzvereins für Siegen und Umgebung, das Tierheim am Heidenberg. Sie stellt den Mann zur Rede. Was er da treibe usw. Der Nächtliche ist nicht gut drauf und explodiert: »Ich setze...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Gebührenerhöhung: Widerstand der GSS

Siegen. Als »kontraproduktiv« hat die Gesellschaft für Stadtmarketing (GSS) die vom Rat der Stadt Siegen beschlossene »Sondernutzungs-Satzung« bezeichnet, die derzeit in der Siegener Altstadt für Proteste sorgt (die SZ berichtete). Es gehöre, so die GSS in einem Schreiben an Bürgermeister Ulf Stötzel, zu ihren erklärten Zielen, die Innenstadt – und hier insbesondere die Oberstadt – zu beleben. Deshalb schließe man sich dem Protest des Hotel- und Gaststättenverbandes an. Es sei nachzuvollziehen,...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Ausstellung soll vor allem aufklären

»Zahngesundheit in der City-Galerie« gestern eröffnet – Aktion läuft bis 17. Februar Siegen. Unmittelbar im Eingangsbereich der City-Galerie steht er, vis-à-vis einer Eisdiele, die neben allerlei Leckereien mit ihrer süßen Beigabe auch das liefert, weshalb die Menschen auf ihm Platz nehmen müssen. Die Rede ist vom Zahnarztbehandlungsstuhl, dem »Marterstuhl«, wie Dr. Dietmar Gorski, Vorstandsvorsitzender der kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe ihn scherzhaft nannte. Millionen...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Siegener Tafel sucht dringend Helfer

Siegen. »Lebensmittel verteilen statt vernichten!« Nach diesem Motto sammelt die »Siegener Tafel« regelmäßig Lebensmittel ein, die nicht mehr verkauft werden, aber einwandfrei verzehrbar sind. Der Verein ist ein Zusammenschluss ehrenamtlich tätiger Helfer aus Siegen und Umgebung, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Bedürftige mit Lebensmitteln und Sachspenden zu versorgen. Lebensmittel, die beim Bäcker oder im Supermarkt übrig bleiben, werden in ihrem Container neben dem alten Obi-Gelände...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Hausfrauen-Bund beschreitet wieder einen neuen Pfad

Club soll kulturell Interessierte zusammenführen Siegen. »Erst auf dem Platz, dann im Theater, sacht der kluge Taubenvater« – diese Volksweisheit aus dem Fußballherzen der Republik, Schalke, gilt nicht im ganzen Land. Im Gegenteil: In einigen Landstrichen gehen die Väter nicht einmal auf den Platz, sondern verharren an den Wochenenden zu Hause, um sich die schönsten Fouls vom Fernsehsessel aus anzusehen. Vom Theater ist anschließend schon gar keine Rede. Die Frau an seiner Seite leidet unter...

  • Siegen
  • 10.02.01
  • 7× gelesen
Lokales

Projektwoche zur Friedensarbeit

Diskussionsrunde bildete an Bertha-von-Suttner-Gesamtschule den Abschluss Siegen. »Jetzt werde ich wieder hinsehen und Fragen stellen!«– »Mein politisches Bewusstsein ist wieder geweckt worden!« – »Ich habe mehr gelernt als in zwei Wochen Unterricht!« – »Wir sind sensibilisiert worden!« – »Frieden beginnt bei jedem Einzelnen!« Diese und andere Schlussbemerkungen formulierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule am letzten Tag ihrer Projektwoche,...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 2× gelesen
Lokales

Stilistischer Feinsinn

Gelungener Auftakt zu Orgelwochen mit Martin Sander sz Siegen. In der Nikolaikirche fand jetzt das erste Konzert im Rahmen der diesjährigen Siegener Orgelwochen statt. Der Auftakt war gut besucht und ohne Abstriche gelungen. Der 1963 in Berlin geborene und jetzt in Heidelberg wirkende Organist Martin Sander spielte bekannte Werke der Orgelliteratur von Bach bis Franz Liszt insgesamt sehr bewegt, mit einem deutlichen Akzent auf dem Ausdrucksgehalt ––sozusagen ein subjektiver Ansatz im Gefolge...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Außengastronomie auf der Kippe

Siegener Wirte erheben Einspruch gegen Erhöhung der Straßennutzungs-Gebühren Siegen. Wer von uns wünscht sich bei den derzeitigen Wetterverhältnissen nicht manchmal heimlich den Sommer herbei? Bei Sonnenschein im Biergarten oder im Stra#DFencafé sitzen – das wäre doch was! Einigen Wirten wird jetzt jedoch die Vorfreude auf die Sommersaison ordentlich getrübt: Inhaber von Gaststätten und Cafés im Innenstadtbereich müssen sich in diesem Jahr genauer überlegen, wie viele Gäste sie an ihren...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

»Veteranen der Natürlichkeit« ohne Zukunft?

Die Menschenwürde setzt der Bio-Technik Grenzen, aber schließt sie nicht aus Siegen. Ein Semester lang hatte sich in der Ringvorlesung Forum Siegen alles um Menschenrechte und Menschenwürde gedreht, doch der abschließende Vortrag der Siegener Historikerin und Philosophin Dr. Claudia Althaus zeigte, dass der Begriff der Menschenwürde weitgehend unbestimmt geblieben war. »Menschenwürde und Bio-Technik« lautete das Thema des Referats, in dem Frau Althaus eher mit vorsichtigen Eingrenzungen...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 3× gelesen
Lokales

Konfirmanden gesucht

Siegen. Das Kreiskirchenamt Siegen sucht nach den Männern und Frauen, die im Jahre 1951 konfirmiert worden sind. Diese können in diesem Jahr goldene Konfirmation feiern. Angesprochen sind nicht nur die heimischen Konfirmanden, sondern auch die aus den östlichen Bundesländern, den ehemaligen deutschen Ostgebieten sowie Aus- und Übersiedler aus der ehemaligen Sowjetunion, Rumänien, Polen, usw. Für den Westbezirk findet die goldene Konfirmation am 8. April und für alle anderen Siegener Bezirke am...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 5× gelesen
Lokales

Schüler sind ihre eigenen Chefs

RELEASE-Projekt der Universität Siegen lud zum Forum »Schule und Selbstständigkeit« Siegen. Über 50 Interessierte aus Schule, Wirtschaft und Uni folgten jetzt der Einladung des »RELEASE-Projekts« der Uni Siegen zum Forum »Schule und Selbstständigkeit«. Die Referenten Armin Schneider, Schulleiter der Neunkirchener Realschule und Mitbegründer von elf Schülerfirmen, Gregor Kölsch, Ausbildungsleiter der Firma Hees und Rolf Kettler vom Regionalen Netzwerk Existenzgründung (RENEX) führten das...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 7× gelesen
Lokales

Viele heimische Vereine bedacht

Glaubrecht-Stiftung schüttete im vergangenen Jahr 40000 DM aus Siegen. Stolze Bilanz konnte in diesen Tagen die Horst und Irmgard Glaubrecht-Stiftung ziehen. Aufgrund einer Erbschaft konnte das Stiftungskapital so erhöht werden, dass die Stifter im vergangenen Jahr 40000 DM an Vereine und Institutionen der Region auszuschütten in der Lage waren. Horst Glaubrecht, der Stiftungsgründer: »Wie in jedem Jahr haben wir auch diesmal darauf geachtet, schnell und unbürokratisch zu helfen. Bewusst haben...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 27× gelesen
Lokales

Schwarz-weiße Migrantengeschichte

Fotoschau im Siegener Rathaus-Foyer »So fing es an«: vom deutsch-türkischen Anwerbeabkommen bis zum Stopp im Jahre 1973 Siegen. »So fing es an«. Titel einer Foto-ausstellung, die derzeit im Foyer des Rathauses am Siegener Markt zu sehen ist. 32 Bilder aus den Jahren 1961 bis 1973 – Dokumente in Schwarz-Weiß über verschiedene Stationen der Einwanderungsgeschichte auf deutschem Boden. Migra-tion in Bildern unter spezieller Berücksichtigung des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens (1961), dem...

  • Siegen
  • 08.02.01
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.