Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Tatort Supermarkt-Parkplatz: Ein Unterstand mit gut 100 Einkaufswagen stand in Flammen.
3 Bilder

Einkaufswagen brannten
Brandstiftung schnell aufgeklärt

sz Siegen. Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Feuer auf dem Gelände des Real-Marktes an der Eiserfelder Straße gerufen. Ein Unterstand mit gut 100 Einkaufswagen stand in Flammen. Der Brand konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden, dennoch entstand hoher Schaden – der Unterstand und die Einkaufswagen haben nur noch Schrottwert. Das nur Brandstiftung als Ursache für das Feuer in Frage kommen konnte, war schnell klar: In einem weiteren Unterstand wurde ein in einem Einkaufswagen...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 9.820× gelesen
Lokales SZ-Plus
Polizeikommissarin Jana Koch fühlt sich im Einsatz jetzt ein Stück sicherer: Ab Montag (4. November) werden die Polizisten mit Bodycams ausgestattet.
3 Bilder

Polizisten sind ab Montag mit Bodycams ausgestattet
Achtung, Kamera läuft (mit Video)

kalle Siegen. Es ist keine Spardose und auch kein Elektroschocker. Der kleine viereckige, schwarze Kasten, der oberhalb der Brusttasche sitzt, ist eine Bodycam, die ab Montag (4. November) alle Polizisten und Polizistinnen, die draußen im Einsatz sind, an ihrer Ausrüstung tragen. Zwei Jahre gehörte die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen einem Pilotprojekt an, das die Landesregierung initiiert hatte und in dem getestet werden sollte, ob eine Kamera Sinn machen...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 1.395× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Prozess um sexuellen Missbrauch in Bad Laasphe soll am 7. November das Urteil vor dem Landgericht Siegen fallen.

Prozess um sexuellen Missbrauch
"Nichts spricht für den Angeklagten"

cs/mick Siegen/Bad Laasphe. Das letzte Wort hatte der Angeklagte. Der 64-jährige Deutsche, der zwei seiner damals minderjährigen Nichten in Bad Laasphe jahrelang missbraucht haben soll (die SZ berichtete ausführlich), beugte sich in Saal 165 des Siegener Landgerichts langsam zu seinem Mikrofon vor. „Alles, was ich hier gesagt habe, entspricht der vollkommenen Wahrheit“, sagte der Schauspieler mit heiserer Stimme. In seinem ganzen Leben sei er nicht sexuell übergriffig geworden, „weder gegen...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 278× gelesen
Sport

Trauer um Gerd Grab

geo Siegen. Jüngeren Fußballern den Begriff des „Spielausschussobmanns“ zu erklären, dürfte heute schwer fallen. Vielleicht gelänge dies, wenn man dazu die Lebens- und Fußballgeschichte Gerd Grabs heranzöge. Den „Spielausschussobmann“ gibt es nicht mehr. Gerd Grab nun auch nicht mehr. Im Alter von fast 94 Jahren verstarb der gebürtige Koblenzer jetzt in seinem Haus am Siegener Giersberg. Identifikationsfigur der SportfreundeDabei war die Identifikationsfigur des Traditionsvereins Sportfr....

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 6.908× gelesen
Sport
Unser Bild zeigt die JVS-Delegation in Hanau mit (hinten v. l.): Trainer Andreas Kuhl, Thomas Paul, Alexander Könke, Dennis Likei und Trainer Dieter Kuhl. Vorne knien (v.l.): Lili Weiken, Christina Ritz und Jessica Drobe

Ju Jutsu German Open
Christina Ritz im Finale

sz Hanau. Bei den German Open im Ju Jutsu im hessischen Hanau holte sich Christina Ritz von der Judo-Vereinigung Siegerland souverän die Silbermedaille. WM-Starterin Lilian „Lili“ Weiken kam auf Platz 5. Die German Open sind mit rund 600 Teilnehmern eines der größten internationalen Turniere im Ju-Jutsu-Wettkampf und werden meist nur wenige Wochen vor den Weltmeisterschaften ausgetragen, so wie in diesem Jahr Ende November in Abu Dhabi. Im Finale zu viel Respekt gezeigtChristina Ritz erledigte...

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 90× gelesen
Lokales

Zwischen Wilnsdorf und Siegen-Süd
A 45: Verkehr läuft einspurig

sz Siegen/Wilnsdorf. Nach behördlichen Koordinationsproblemen war die Maßnahme verschoben worden, drei Wochen später ist es nun doch endlich soweit: Am  Wochenende, 2./3. November,  wird die A45 zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar sein. Grund dafür ist laut Straßen NRW die dringend notwendige Instandsetzung einer „Fahrbahnübergangskonstruktion“ auf der Talbrücke Rinsdorf in Fahrtrichtung Frankfurt. Gleichzeitig wird eine noch...

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 86× gelesen
Lokales

Kombi-Fahrer bremste Lkw aus

sz Siegen. Am vergangenen Dienstag gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 29-Jähriger mit einem Sattelzug auf der HTS von Eiserfeld in Richtung Kreuztal. In Höhe der Anschlussstelle Rinsenau wollte ein Unbekannter mit seinem dunklen Kombi mit SI-Kennzeichen auf die HTS auffahren. Beim Wechsel von der Beschleunigungsspur auf die Hauptfahrbahn scherte der Pkw nur knapp vor dem Lkw ein. Der Sattelzugfahrer musste stark abbremsen. Im weiteren Verlauf, so die Polizei, bremste der Pkw-Fahrer immer wieder ab,...

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 78× gelesen
Lokales
Die erste Debatte, die das EU-Parlament nach der Sommerpause geführt hat,  handelte von den Schäden in denWäldern. Betroffen ist nicht nur Deutschland, sondern auch Belgien, Frankreich, Tschechien, Slowakei und viele andere Länder. Deswegen sei es auch ein europäisches Thema.

Politik trifft auf heimische Waldbauern
Auch EU muss handeln, um Wald zu schützen

sz Siegen/Olpe/Brüssel. Auch die Europäische Union müsse handeln um unseren Wald zu schützen – das war das Fazit eines Gespräches von Vertretern der Waldbauern aus Südwestfalen bzw. ganz Deutschland mit dem CDU-Europaabgeordneten Peter Liese. Roderich Freiherr von Loe, Vorsitzender des Ausschusses für Europa des deutschen Forstwirtschaftsrates und Ferdinand Funke, stellv. Landesvorsitzender des Waldbauernverbands NRW, erläuterten Peter Liese anhand eines Waldstücks in dessen Heimatort Ostwig im...

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 70× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die rechte Fahrspur auf der HTS-Rampe führt nicht auf die Umgehungsstraße, sondern direkt in das Parkhaus der City-Galerie. Das Ergebnis zu Stoßzeiten: Stau. Foto: kalle

Wo die Staus geboren werden
Es „klemmt“ im Verkehr

kalle Siegen. Die Idee: Mehr Autos, die von Eiserfeld in Richtung Innenstadt fahren, sollen über die HTS geführt werden. Die Umsetzung: Dafür wurde vor kurzem an Kochs Ecke in der Unterstadt eine zusätzliche Linksabbiegerspur installiert (die SZ berichtete). Das Problem: Zwar scheint die neue Verkehrführung zu funktionieren, doch es hat sich eine neues Nadelöhr gebildet. Und zwar auf den beiden Abbiegespuren hoch zur Hüttentalstraße – hier staut es sich Tag für Tag. Einfädeln sorgt für...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 6.082× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Keiner dieser Menschen dürfte hier sitzen.“ Die Aussagen des am Mittwoch einzigen geladenen Zeugen nahmen Prozess-Beobachter im Hüttensaal der Siegerlandhalle durchaus überrascht zur Kenntnis. Der 41-Jährige lobte die Arbeit der Wachleute.

Zeuge im Burbach-Prozess reiste aus Israel an
„Security hat richtig gehandelt“

tile Siegen. Mit rund 3000 Kilometern hatte Bayad H. wohl die bislang längste „Anfahrt“ im Burbach-Prozess vor dem Siegener Landgericht. Der 41-Jährige reiste aus Israel an, um am Mittwoch vor der 1. großen Strafkammer als Zeuge auszusagen. Er lebe im „besetzten Gebiet Palästinas“, gab der in Deutschland geborene Vater von fünf Kindern in sehr gutem Deutsch an. Zwischen 2003 und 2012 habe er im Westjordanland gelebt, ehe er mit einem Schengener Visum vor dem Krieg nach Europa floh. Nach Ablauf...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 1.079× gelesen
Lokales SZ-Plus

Unveränderte Zahl der Arbeitslosen
Robuster Arbeitsmarkt

sz Siegen/Olpe. „Der Arbeitsmarkt zeigt sich auch in diesem Monat robust“, fasste Daniela Tomczak, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen, am Mittwoch den Arbeitsmarktbericht für den Oktober zusammen. Bemerkenswert dabei: Die Anzeigen für Kurzarbeit seien in diesem Monat erneut gestiegen. „Die Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes zeigt aber auch, dass die Betriebe ihre Belegschaften weiterhin durch das Instrument an sich binden und halten wollen. Der Bedarf an...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 39× gelesen
Lokales
Neue Busse machen noch keinen perfekten ÖPNV, es fehlen Fahrer in Siegen und Umgebung. Unter anderem ist eine größere Zahl zur Westerwaldbahn gewechselt.  Foto: mir

Runder Tisch im Lyz diskutierte eifrig
Kein Königsweg zu besserem Bus-ÖPNV erkennbar

mir Siegen.  Wie geht es weiter im Bus-ÖPNV? Dazu tauschten sich ZWS-Beirat, Politiker (fast) aller Fraktionen im Kreistag, Verwaltungsexperten und interessiertes Fachpublikum im Lyz aus. Wichtig zu wissen: Der von der Bezirksregierung Arnsberg genehmigte Baustellenfahrplan ist befristet bis 15. Januar 2020. Gebracht hat der Plan noch nicht viel. Qualitätstester waren im Oktober im Einsatz. Die Pünktlichkeit der Busse in Kreuztal (81 Prozent), Weidenau (79) und Siegen (87) ist demnach...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 212× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Erweiterung des Schlossparks gen Süden auf dem Areal der ehemaligen Jugendherberge (Foto) lässt auf sich warten – nicht nur wegen der zwischenzeitlich eingeschobenen archäologischen Ausgrabungen im Frühjahr. Foto: kalle

Verzögerung bei Siegener Schlosspark-Erweiterung
Ausschreibung muss wiederholt werden

ch/sz Siegen. Beim Städtebauprojekt „Rund um den Siegberg“ läuft nicht alles rund. Der Rat der Stadt Siegen soll Mitte November in einer Sondersitzung 430 000 Euro für eine sogenannte außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigung freigeben. Der Grund: Weil im vergangenen Sommer bei der europaweiten Ausschreibung der Schlosspark-Erweiterung kein aus Sicht der Kämmerei „wirtschaftlich vertretbares“ Angebot abgegeben wurde, muss die Submission mit geänderten Konditionen wiederholt werden. Sprich: Die...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 120× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ernstes Thema mit viel Humor serviert: .Sven Plöger.

Sven Plöger im Siegener Gläsersaal zum Thema Klimawandel
Natürliche Schwankung? Nein!

ihm Siegen. Um ein Haar wäre Sven Plöger am Montagabend gar nicht bis in den Gläsersaal vorgedrungen, sondern bei Sekt und Häppchen in der benachbarten Halle hängengeblieben. Hier nämlich feierte Siegens Stadtkämmerer Wolfgang Cavelius Geburtstag – und Plöger als Stargast hätte sich gewiss auch dort eloquent aus der Affäre gezogen. Aber zur Freude von 600 erwartungsfrohen Besuchern, die auf Einladung der Volksbank in Südwestfalen im Gläsersaal warteten, traf der ARD-Wettermann mit dem...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 499× gelesen
Lokales

Interne Fortbildung am 6. November
Familienbüro geschlossen

sz Siegen/Weidenau. Aufgrund einer internen Fortbildung bleiben das Familienbüro der Stadt Siegen sowie der Bereich Kindertagesbetreuung im städtischen Jugendamt am Mittwoch, 6. November, geschlossen. Auch die monatliche Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege im Rathaus Weidenau fällt an diesem Tag aus. Wer sich für eine Tätigkeit als Tagesmutter oder -vater interessiert, sollte sich den nächsten Termin vormerken: Mittwoch, 4. Dezember, um 10 Uhr im Rathaus Weidenau.

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 34× gelesen
Lokales

Sauerlandlinie A 45
Spursanierung führt zu Verkehrsbehinderungen

sz Siegen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist auf der A 45 im Bereich der Anschlussstelle Siegen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Zwischen 20 und 5 Uhr Uhr steht dem Verkehr nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. Zum anderen wird an der Anschlussstelle die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Eine Umleitung zur Anschlussstelle Wilnsdorf wird einrichtet. Straßen NRW lässt durch die Autobahnniederlassung Hamm einen Fahrbahnschaden...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 36× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bislang waren die Überschriften zum Modellprojekt „Medizin neu denken“ zumeist optimistisch positiv. Nur selten prangten die Unstimmigkeiten vor allem zwischen den beteiligten Krankenhäusern in schwarzen Lettern auf weißem Papier. Das ist nun seit diesem Montag anders. Foto: kalle

Wissenschaftsrat zerpflückt Siegener Medizinstudiengang
Empfehlung: Land soll vom Modellprojekt Abstand nehmen

sz Siegen/Düsseldorf. Diese Ohrfeige schallte laut herüber vom Rhein an die Sieg: Während Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen und Martina Brockmeier vom deutschen Wissenschaftsrat am Montag ein Gutachten zur NRW-Hochschulmedizin vorlegten, das den medizinischen Fakultäten und Unikliniken im Lande beste Noten, gute Zukunftschancen und selbst der im Aufbau befindlichen Ärzte-Ausbildung in Bielefeld reichlich Positives bescheinigte, gab es für das gemeinsame Modellprojekt „Medizin neu...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 1.153× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein junger Mann soll im März dieses Jahres nicht nur eine junge Frau in der Achenbacher Furt überfallen und ausgeraubt, sondern zahlreiche weitere Straftaten begangen haben. Dafür muss sich der 29-Jährige vor dem Siegener Landgericht verantworten.

Raubüberfall auf Frau in Achenbacher Furt
Intensivtäter vor dem Landgericht

cs Siegen. Für eine 24-Jährige wurde der Nachhauseweg im März dieses Jahres zum Albtraum. Die junge Frau war am frühen Morgen zu Fuß im Bereich der Achenbacher Furt unterwegs, als sich ihr ein Mann von hinten näherte, sie unvermittelt mit einem Faustschlag auf den Hinterkopf niederstreckte und ihr unter verbaler Androhung weiterer Gewalt („Halt die Fresse, sonst haue ich dir noch eine!“) schließlich die Handtasche entwendete und flüchtete. Aufgrund ihrer Verletzungen war die 24-Jährige zwei...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 565× gelesen
Sport SZ-Plus
Giovanni Scalia  sicherte sich in Sundern in der M 40  den  Bezirksmeister-Titel im Tischtennis.
2 Bilder

Tischtennis
Scalia und Kretzer Bezirksmeister

roh Sundern. Beeindruckend war die Rasanz der Paarungen und die Spannung der Spiele bei den vom TuS Sundern am vergangenen Wochenende von Freitag bis Sonntag im Schulzentrum ausgetragenen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften bei den Damen, Herren, im Seniorinnen-, Senioren- und Nachwuchsbereich. Die Besten konnten im Match bereits frühzeitig das Spiel des Gegners „lesen“ und mit dem wirkungsvollsten Angriffsschlag auf Platzierung, Tempo, Flughöhe und Rotation des entgegenkommenden Balles mit...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 44× gelesen
Kultur
Ein Pfarrer (Thomas Utsch), der zwischen zwei Frauen vermitteln muss: Auf der linken Seite seine exzentrische Gattin Penelope (Ozrenka Djordjic) und auf der rechten Seite die Gemeindevorsteherin Miss Skillon (Kathrin Schmidt). Das Laienensemble TheatraPack, seit 20 Jahren für gepflegte Unterhaltung ein Garant, gönnte sich zum „Jubiläum“ eine spritzig-rasante Verkleidungs- und Verwechslungskomödie mit typisch englischem Humor.
6 Bilder

TheatraPack spielt „Lauf doch nicht immer weg“ zum 20-Jährigen
Wo steckt Penelope Toop?

la Siegen. Eine Schauspielerin in der Familie ist nicht ganz unproblematisch. Davon kann das englische Königshaus im Augenblick ein Lied singen. Da mag die greise Queen noch so pikiert schauen, die einstige Seriendarstellerin, die amerikanische Ehefrau ihres Enkels, bockt bei der Etikette und dem strengen Ehrenkodex des steifen Königshauses. Eine Ex-Schauspielerin als Pfarrfrau, besonders dann, wenn sie recht exzentrisch ist, ist auch nicht ganz ohne und ruft schnell die auf Tugend und Anstand...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 149× gelesen
Lokales
4 Bilder

Martinimarkt
Erlös für die Kirchensanierung bestimmt

jak Siegen. Auch in diesem Jahr lockte der Martinimarkt rund um die Siegener Martinikirche wieder zahlreiche Besucher. Das schöne Wetter am Samstag sorgte freilich dafür, dass den ganzen Tag über einiges rund um das sanierungsbedürftige Gemäuer los war. Am Sonntag trotzten dennoch viele Menschen der Witterung, gab es doch auch immer wieder Fixpunkte im Programm, die unterschiedliche Zielgruppen an den Fuß des Siegbergs lockten. Nach einem Kantatengottesdienst mit dem Bach-Chor und dem...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 109× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die im Rollstuhl sitzende Edith (Anke Sevenich) gängelt ihre Tochter Petra (Sarah Grunert), wo es nur geht. Das Schauspiel Frankfurt gastierte am Samstagabend mit Ewald Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ im Siegener Apollo-Theater.
12 Bilder

Schauspiel Frankfurt mit Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ in Siegen
Eine Welt aus den Fugen im Apollo-Theater

aww Siegen. Der lange Schlussapplaus ist verklungen, und am Ende steht die Erkenntnis: Heutiger, zeitgemäßer als „räuber.schuldenreich“ kann Theater inhaltlich kaum sein, obschon das Stück den Zuschauer ein wenig ratlos zurücklässt. Das Schauspiel Frankfurt, das das im Original „räuber.schuldengenital“ (2012) betitelte Drama des Österreichers Ewald Palmetshofer am Samstagabend (weitere Aufführung am Sonntag) in einer stark bearbeiteten, gekürzten Fassung in der Regie von David Bösch auf die...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.