Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales

Covid-19
Jetzt hat es auch Erndtebrück erwischt

sz Siegen/Erndtebrück. Jetzt hat Covid-19 auch die Edergemeinde erwischt! Am Dienstag sind im Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein zwei weitere positive Corona-Testergebnisse eingegangen. Erstmals ist nun auch ein Einwohner der Gemeinde Erndtebrück betroffen. Es handelt sich um einen Mann um die 50, der sich in einem anderen Bundesland infiziert hat. Der zweite Infizierte ist ein Reiserückkehrer (Mitte 50), der in Siegen lebt. Seit Beginn der Pandemie haben sich 320 Menschen aus...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 282× gelesen
Kultur
Erster „SPELL“-Preisträger ist Christian Seltmann mit seinen Büchern „Die Spürnasen-Bande und der Fahrrad-Klau“ und „Detektivgeschichten“.

Universität Siegen vergibt Erstlesepreis
Christian Seltmann gewürdigt

sz Siegen. Das Germanistische Seminar der Universität Siegen hat zum ersten Mal den Literaturpreis für Bücher vergeben, die sich an Leseanfänger richten. Gewinner ist Christian Seltmann mit den Büchern „Die Spürnasen-Bande und der Fahrrad-Klau“ (Illustrationen von Nikolai Renger) und „Detektivgeschichten“ (Illustrationen von Maria Karipidou), beide erschienen im Arena Verlag. „Für kleine Kinder gibt es wunderschöne Bilderbücher, für etwas Ältere tolle Kinder- und Jugendromane. Die Lücke...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 104× gelesen
Lokales

Vandalismus an Realschule
Gullydeckel durch Fenster geworfen

sz Siegen. Vandalen wüteten am Wochenende bei der Realschule am oberen Schloss in der Burgstraße. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen hoben bislang unbekannte Täter zwei Gullydeckel auf dem Schulhof aus. Anschließend warfen sie diese durch die Fensterscheiben einer Garage auf dem Schulgelände. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf eine dreistelligen Eurosumme.

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 116× gelesen
Kultur SZ-Plus
Katja Nix alias Magda erzählt bei ihrer Schauspielführung rund ums Obere Schloss „Von Liebesleid und Mordgelüsten“.
  2 Bilder

Liebesleid und Mordgeschichten
Katja Nix als Tratschweib Magda

ba Siegen. „Sie werden froh sein, wenn Sie wieder im Hier und Jetzt ankommen werden“, verspricht Katja Nix den Teilnehmern, die sich an diesem Sonntagnachmittag im Innenhof des Oberen Schlosses zu ihrer Schauspielführung eingefunden haben. Denn sie plant, sich als Wirtschafterin Magda mit ihnen auf eine Zeitreise ins Jahr 1637 zu begeben. In eine Zeit, in der in Siegen so viel los war, dass die resolute Angestellte viel „Von Liebesleid und Mordgeschichten“ zu erzählen hat. „Kann ich auf eure...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 120× gelesen
Kultur
Claudia Spörri vom Bremer Figurentheater „Mensch, Puppe!“ spielte in „Die Prinzessin auf der Erbse“ die Rolle der Putzfrau Helga.

"Die Prinzessin auf der Erbse"
Kindertheater in Siegen im Schlosspark

la Siegen. „Hoch auf dem gelben Wagen“, erklang es am Samstagnachmittag im sonnigen Schlosspark. Doch die Kinder saßen nicht beim Schwager vorn, und die Rösser trabten auch nicht, wie im Volkslied, das einst Bundespräsident Walter Scheel und der blonde Barde Heino sangen. Vielmehr gingen die Kinder musikalisch beim „Kindertheater in den Ferien“ am Pavillon im Siegener Schlossgarten mit Prinzensohn Enno auf Brautschau. Es war gar nicht so einfach, die richtige Frau zu finden. Denn eines war...

  • Siegen
  • 13.07.20
  • 81× gelesen
Lokales

Auf Pkw-Dächer gesprungen
Wüteriche demolieren mehr als 40 Autos

sz Siegen. Zahlreiche geparkte Autos haben Wüteriche in der Nacht zum Sonntag im Bürbacher Weg und Im Neuenhof beschädigt. Die Übeltäter demolierten gegen 2 Uhr in der Frühe vorrangig die Außenspiegel und sprangen auf die Dächer von mehr als 40 Fahrzeugen. Die Ermittlungen der Polizei richten sich gegen fünf junge Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren. Ein Zeuge hatte die Vandalen beobachtet und den Notruf gewählt. Im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung stellten die Ordnungshüter...

  • Siegen
  • 13.07.20
  • 338× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mit der „Schachnovelle“ gastierte am Freitag und Samstag das Bremer Figurentheater Cipolla zum zweiten Mal im Rahmen des „Festivals der Abstände“ im Apollo-Theater. Auch in der kommenden Spielzeit 2020/21 werden Puppenspieler Sebastian Kautz und sein Bühnenkollege, der Musiker und Komponist Gero John, im Siegener Theater präsent sein.

Bühne Cipolla gibt „Schachnovelle“ von Stefan Zweig
Festivalfinale im Apollo

la Siegen. Nur eine flackernde Glühbirne erhellt das karge Hotelzimmer. Es ist kein Laut zu hören, keine menschliche Stimme. Und das über Wochen. Psycho-Folter für Dr. B., den Anwalt, der Vermögen des Klerus und des Adels verwaltete und nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Österreich 1938 von der Gestapo unter Druck gesetzt wird, Geld-Transfers in die Schweiz und Konten zu verraten. Um bei den späteren Verhören nicht zum Verräter zu werden, stiehlt er aus einer Manteltasche im Warteraum ein...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 127× gelesen
Lokales
Was heute die Kurznachricht ist, war früher die Postkarte, mit einer knappen Nachricht: „Ich komme“. Die Karte kommt aus Australien und zeigt den Siegener Bahnhof um 1920.
  2 Bilder

Sammler ersteigert Siegener Ansichtskarte in Australien
Über den Pazifik …

sz Siegen/Erlangen. Manches „Alte“ ist gar nicht so aus der Welt, wie man in Zeiten weltweiter digitaler Vernetzung meinen könnte. Günther Klebes, ein bekannter Sammler von Bahn-Ansichtskarten und -Devotionalien aus Erlangen, beschreibt den Weg einer Siegener Postkarte durch die Welt. Im Zeitalter der sozialen Medien, von E-Mails und MMS-Nachrichten scheint die gute alte Postkarte nur noch etwas für Traditionalisten zu sein. Oder für Sammler wie Günther Klebes. Der 71-jährige Franke liebt alte...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 525× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die geschützte Schlingnatter soll es laut BUND auch auf dem Wellersberg geben, wo die Stadt Siegen ein Baugebiet plant.

Wellersberg Siegen
Bringt die Natter die Planer ins Schlingern?

mir Siegen. Der obere Wellersberg rückt zusehends ins Blickfeld der Politik und aller sonstiger Akteure drumherum. Im Juni erst hatte der Rat der Stadt Siegen mit der Jamaika-Mehrheit als Basis beschlossen, vorrangig das Gelände des früheren Munitionsdepots und umliegende Flächen als künftiges Bau- und Wohngebiet zu beplanen. Ja, der Wellersberg bekam ausdrücklich die erste Priorität, die Baugebietspläne am Bürbacher Giersberg wurden auf ein Minimum geschrumpft. Damals schon gab es mahnende...

  • Siegen
  • 11.07.20
  • 6.128× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Corona-Diagnose-Zentren in Weidenau und Bad Berleburg sowie die mobilen Teams des Kreises Siegen-Wittgenstein testen auch weiterhin auf das Coronavirus. In der vergangenen Woche wurden insgesamt 143 Tests durchgeführt.

Diagnose-Zentren
Corona-Testungen laufen weiter

sp Siegen. Es ist ruhiger geworden im Kreis Siegen-Wittgenstein bezüglich der Corona-Fälle. Die gab es in den vergangenen Wochen kaum. Getestet wird allerdings weiterhin. In den beiden Corona-Diagnose-Zentren an der Uni Siegen in Weidenau und an der Vamed-Klinik in Bad Berleburg sind Mediziner im Einsatz, um Testungen auf das Coronavirus durchzuführen. „Nach wie vor wird intensiv getestet“, sagt Torsten Manges, Pressesprecher des Kreises Siegen-Wittgenstein. In der vergangenen Woche waren es...

  • Siegen
  • 11.07.20
  • 3.569× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales
In Siegen läuft eine große Kundgebung gegen den "III. Weg".
  26 Bilder

Kundgebung gegen "III. Weg" in Siegen (Update)
Große Demo ohne Zwischenfälle

+++ Update 21.03 Uhr +++ Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Hier lesen Sie alle Infos und Hintergründe zur Demonstration gegen den "III. Weg". +++ Update 19.10 Uhr +++ Vor dem Parteibüro des "III. Wegs" ist Polizei aufgezogen und sichert alles ab. Fünf, sechs Aktivisten haben sich vor dem Büro eingefunden. Einige Passanten stehen friedlich gegenüber. Ein paar Transparente gegen die Kleinstpartei hängen in Nachbarhäusern. +++ Update 18.32 Uhr +++ Eigentlich...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 9.166× gelesen
Kultur SZ-Plus
Daniel Schwenk und Charlin Lüttger moderierten vom Foyer des Museums für Gegenwartskunst aus diese besondere „Nacht“ aus dem Museum für Gegenwartskunst in Siegen.
  4 Bilder

„Die Nacht“ im Museum für Gegenwartskunst erstmals digital
Virtueller Applaus

pav Siegen. „Die Nacht“ mal anders erleben. Statt die Räume und Gänge des Museums für Gegenwartskunst in Siegen real zu erkunden, wurden die Menschen dieses Jahr zum ersten Mal virtuell mitgenommen. Studierende der Universität Siegen planten in Kooperation mit dem Museum bereits zum sechsten Mal dieses Kunstereignis, bei dem sowohl regionale als auch überregionale und internationale Künstlerinnen und Künstler auftreten. Mit der Unterstützung des Kulturbüros des Kreises Siegen-Wittgenstein, das...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 161× gelesen
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

sz Siegen. Drei Verletzte forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Siegens Stadtmitte. Auf der Frankfurter Straße fuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer auf den Suzuki einer 43-Jährigen auf. Durch die Kollision wurde der Suzuki gegen einen weiteren Suzuki eines 37-Jährigen geschoben. Der VW-Fahrer sowie zwei Mitinsassen der 43-Jährigen erlitten Verletzungen. Den Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf etwa 12 000 Euro.

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 71× gelesen
Lokales
Schreck in den frühen Morgenstunden: In einem Waldstück landete der Seat einer 19-Jährigen.  Foto: kay

Fahrerin verletzt
Schleuderpartie endet zwischen Bäumen

kay Weidenau. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten am Freitag gegen 5.30 Uhr zu einem Unfall auf der Giersbergstraße aus. Eine 19-Jährige war dort mit ihrem Seat von der Dautenbach kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn und den Gehweg und landete letztendlich in einem angrenzenden Waldstück. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus. Der Verkehr...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 464× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dirk Krumpholz heute...
  3 Bilder

Dirk Krumpholz gründete 2000 eine Internetagentur
Fit für die Digitalisierung von morgen

cs Siegen. Lehrer Klaus-Dieter Müller sollte Recht behalten. Im Jahr 2000 ging es in der 10. Klasse des Gymnasiums Netphen um die Frage nach dem beruflichen Werdegang der Schülerinnen und Schüler. „Der einzige der jetzt schon weiß, was er machen wird – das ist der Dirk“, stellte Klaus-Dieter Müller klar. Die Rede war von Dirk Krumpholz. Der damals 17-Jährige aufstrebende Jung-Unternehmer hatte gerade seine „Internetagentur4U“ gegründet. „Mir war damals schon völlig klar: Das ziehe ich durch“,...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 488× gelesen
Kultur
Skizzenhaft, tastend, irritierend: „Psychomania“ untersucht den Standort der Germania und die Figur selbst.
  2 Bilder

Denkmal-Kunst an der Fißmer-Anlage
"Psychomania" an der "Germania"

pebe Siegen. Wer genau hinschaut, sieht alte Heizungsrohre, ein Thermostat, ein Absperrventil – und trotzdem hat die fast verwegene temporäre Skulptur um die Germania etwas ganz Leichtes, Dynamisches. „Psychomania“ (eine Zusammensetzung aus „Psychologie“ und „Germania“, teilt die Stadt mit) heißt das Projekt der beiden Künstler David Rauer (Osnabrück) und Samuel Treindl (Münster) im Rahmen des Urban Art Festivals in der Fißmer-Anlage bei der Nikolaikirche in Siegens Oberstadt, Es gehe ihnen...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 255× gelesen
Lokales
Die Heimatvereine stehen zusammen. In Achenbach fand am Donnerstagnachmittag eine Kundgebung statt, um sich mit den Freunden des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen zu solidarisieren.
  14 Bilder

Treffen vor dem Heimathaus Achenbach
Vereine üben Schulterschluss mit Alchen

cs Achenbach. "Wir müssen dafür kämpfen, dass das Ehrenamt nicht kaputt gemacht wird." Günther Langer fand am Donnerstagnachmittag klare Worte. Der Vorsitzende des Heimatvereins Achenbach hatte Heimatfreunde aus der ganzen Region zum örtlichen Heimathaus eingeladen, 70 Vorsitzende oder deren Stellvertreter hatten sich im Vorfeld für das Treffen angemeldet. Ihr aller Ziel: Der öffentliche Schulterschluss mit den Akteuren des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen. Nach dem tragischen...

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 989× gelesen
Lokales

Auto abgeschleppt
Pkw prallt gegen Baum

sz Siegen/Wilnsdorf. Auf der B 54 zwischen Siegen und Wilnsdorf geriet am Mittwochnachmittag eine 52-jährige Pkw-Fahrerin von der Straße und prallte gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat Siegen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 227× gelesen
Lokales SZ-Plus
Günter Langer (r.) skizziert im Garten am Sozialkaufhaus ein paar Ideen des Projektes „Reallabor“. Die Menschen am Heidenberg sollen zum Beispiel wieder lernen, einen Gemüsegarten mit zueinander passenden Pflanzen anzulegen.  Foto: mir
  3 Bilder

Universität Siegen nimmt Stadtteil Achenbach unter die Lupe
Wie leben die Menschen im Problemquartier am Heidenberg?

mir Siegen. Sag einer, die Universität Siegen schmort im Elfenbeinturm vor sich hin. Ganz das Gegenteil: Kanzler Ulf Richter hatte gestern Abend in Achenbach nicht weniger als vier Professoren (Stevens/IT-Sicherheit bzw. Verbraucherinformatik, Wulf/Wirtschaftsinformatik, Buchmann/Berufspädagogik und Schäfer/Soziologie) im Schlepptau, um gemeinsam mit dem Heimatverein Achenbach das Projekt „Reallabor im Stadtteil Achenbach“ offiziell zu starten. Stadtverordneter Peter Schulte fand das super: „So...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 1.674× gelesen
Lokales
Die Kundgebung wurde relativ spontan vom antifaschistischen Aktionsbündnis "Siegen gegen Rechts" angemeldet.
  6 Bilder

"Ganz Siegen hasst euch"
Mahnwache vor dem Büro des "III. Wegs"

+++ Update +++ jak Siegen. Am Mittwochabend sei relativ spontan zum ersten Mal "losgelegt" worden, hieß es am Abend seitens des antifaschistischen Aktionsbündnisses "Siegen gegen Rechts", das sich neu gegründet und die Demo angemeldet hatte. Als Reaktion auf die Rufe des Bündnisses hatte der "III. Weg" vor Ort eine Kundgebung angemeldet, etwa fünf Vertreter postierten sich vor dem Büro. Entsprechend schallten die Rufe von der einen zur anderen Straßenseite. Über sein Megafon ließ der...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 16.021× gelesen
Kultur SZ-Plus
Veränderte Wahrnehmung möglich – das Urban Art Festival führt nun auch in den Siegener Schlosspark. Studierende eröffnen „Temporäre Räume“, Klangkunst sorgt für einen akustisch-meditativen Rahmen, ermöglicht von Sponsoren aus der Region.
  3 Bilder

Urban Art Festival Siegen im Schlosspark
Skulpturen, Videos, Fotos, Klänge

ciu Siegen. Augen auf! Und die Ohren auch! Und dann öffnet sich mindestens das Herz gleich mit, sucht sich die Seele einen Raum – zum Nachsinnen, Nachhallen. Einen Ort, der solches ermöglichen kann, bietet das Urban Art Festival „out and about“ vom 9. bis 18. Juli im Siegener Schlosspark an. Studierende der Universität Siegen haben hier, auf der weiten Wiese mit ihren farbigen Blumen-Inseln, große, augenfällige Objekte platziert, die mit der Fläche korrespondieren. Frank Schulte mit...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 186× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein erster Blick in den fast fertigen Foyer-Bereich: Die letzten finalen Arbeiten müssen noch erledigt werden, dann sollen hier am dem Wintersemester die ersten Studierenden lernen und arbeiten können.
  2 Bilder

Platz für 1350 Studierende
Uni: Karstadt-Komplex vor Fertigstellung

Das neue Hörsaal- und Seminarzentrum der Universität Siegen im Karstadt-Gebäude steht kurz vor der Fertigstellung. „Von uns aus ist der Zeitplan zu halten“, bestätigt Dominik Fuß, Bauleiter von Otto Quast, auf Nachfrage. Man sei in den finalen Arbeiten. Danach müssten nur noch einige Dinge von der Universität verrichtet werden, so der Bauleiter weiter. Bis zum angepeilten Termin im August werde aber noch nicht alles fertig sein, erklärt Uni-Pressesprecher Andre Zeppenfeld. Seit dem...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 966× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.