Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

LokalesSZ
Die Möglichkeit der freiwilligen Corona-Tests wird von Lehrern und Erziehern sehr gut angenommen.

Heimische Pädagogen halten Konzept für sinnvoll
Kostenlose Tests an Kitas und Schulen

ap Siegen/Bad Berleburg. Die NRW-Landesregierung bietet Lehrern, Erziehern und Beschäftigten in Schulen und Kindertagesbetreuungen zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien die Möglichkeit, sich bis zu dreimal kostenlos auf Corona testen zu lassen. Damit wird die bisherige Teststrategie im Schul- und Kitabereich fortgesetzt. Sie soll für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag sorgen. „Insgesamt haben sich bisher 241 326 Personen freiwillig auf das Coronavirus testen lassen, davon 153 771 Beschäftigte...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 345× gelesen
LokalesSZ
Dr. Andreas Farnschläder, Hygieniker am St.-Marien-Krankenhaus in Siegen, sieht im Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes die größte Sicherheit, um sich nicht mit dem Corona-Virus anzustecken.

Hygieniker Dr. Andreas Farnschläder
Mund-Nasen-Schutz hat nach wie vor höchste Priorität

kalle Siegen. „AHA“. Das ist seit Beginn der Coronakrise im Frühjahr nicht mehr nur ein Ausruf der Verwunderung, sondern vielmehr die Abkürzung für die wichtigsten Schutzregeln mitten in der Pandemie: Abstand halten, Hygienemaßnahmen beachten, Alltagsmaske tragen. Erst vor kurzem erweiterte Gesundheitsminister Jens Spahn das Regel-Trio um einen vierten, elementaren Schutzbaustein: So ist bei „AHAL“ das L für regelmäßiges Lüften von großer Bedeutung für jeden, der sich in geschlossenen Räumen...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 288× gelesen
Lokales
Trotz Maske und zahlreicher weiterer Einschränkungen. Die Corona-Zahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein gehen wieder hoch.

Zahlreiche neue Covid-19-Nachweise
18 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Zahlen steigen: Am Wochenende sind 18 neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein eingegangen. Elf Personen hatten Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen, drei Personen sind von einer Reise zurückgekehrt, zwei Personen wurden bei Aufnahme in ein Krankenhaus positiv getestet, zwei weitere bei ihrem Hausarzt. Betroffen sind fünf Personen aus Siegen, fünf Personen aus Bad Berleburg, zwei Personen aus Burbach, zwei Männer aus...

  • Siegerland
  • 27.09.20
  • 3.975× gelesen
Lokales
An der Gesamtschule Eiserfeld, hier im Bild der Standort Talsbachstraße, hat sich eine Lehrerin mit dem Coronavirus infiziert.

Gesamtschule Eiserfeld
Lehrerin positiv auf Corona getestet

sz Eiserfeld. Eine Lehrerin der Gesamtschule Eiserfeld ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt die Einrichtung am Freitagmittag offiziell auf ihrer Website und via Facebook mit. "Nachdem ich heute früh beim Gesundheitsamt Siegen nachgefragt habe, wurde mir gerade eben telefonisch dieser Fall bestätigt. Neben der erkrankten Kollegin sind vom Gesundheitsamt drei weitere Lehrer vorsichtshalber in Quarantäne geschickt worden", wird Schulleiter Werner Jüngst zitiert. Außerdem...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 6.990× gelesen
Lokales
In Siegen demonstrieren rund 200 Teilnehmer für den Schutz von Klima und Umwelt.
3 Bilder

Kundgebung am Siegufer
Fridays for Future demonstriert in Siegen

sabe Siegen. Trotz Corona: Richtig was los am Siegufer - aber mit Abstand. Schutzgesetzkonform demonstrieren gerade in der Siegener Innenstadt rund 200 Menschen für das Klima unter der Führung der Fridays-for-Future-Ortsgruppe Siegen. Langsam verläuft sich die Bewegung aber, die vom Bismarckplatz startete und als gemeinsame Formation an der Siegbrücke endete. Mit Blick auf das Motto „Kein Grad weiter“ finden Kundgebungen statt, ein gemeinsamer Flashmob sorgte bereits für viele neugierige...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 705× gelesen
LokalesSZ
Die alte Hammerhütter Schule in Siegen diente im April schon einmal als Corona-Behandlungszentrum. Nach einem Monat wurde das aber wieder geschlossen.

Kassenärztliche Vereinigung für andere Lösungen
Streit um Corona-Fieberambulanzen

js Siegen/Olpe. Der Herbst ist angebrochen, die Erkältungszeit steht vor der Tür. Was in normalen Zeiten mit weit verbreitetem Niesen, Hüsteln und Schniefen zwar lästig, aber verschmerzbar ist, könnte sich in diesem Corona-Jahr zu einem echten Problem entwickeln. Denn: Die Pandemie ist längst nicht überwunden, die Infektionszahlen steigen wieder an, ein Impfstoff indes lässt noch auf sich warten. Was also tun mit all den Menschen, die sich in der immer dunkler werdenden Jahreszeit eine...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 599× gelesen
LokalesSZ
Die Zahlen sprechen für sich: Campingplätze in Nordrhein-Westfalen melden ein Plus von 13,3 Prozent seit dem Lockdown im März. Besonders das Olper Land – hier im Bild ein Campingplatz am Biggesee – profitiert, in Siegen-Wittgenstein sind lediglich 27 touristische Stellplätze gemeldet.

Siegen-Wittgenstein hinkt hinterher
Camping-Boom im Kreis Olpe

howe Siegen/Olpe. Die nackten Zahlen klingen gut, die Tatsachen sehen wohl etwas anders aus. Dass mit dem Corona-Lockdown das gesellschaftliche Leben komplett zum Erliegen gekommen war, ist bekannt. Darum sind die Rückgänge im Tourismus auch einleuchtend. Siegen-Wittgenstein verzeichnete im Juli dieses Jahres 12 597 Ankünfte – 42,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl hat jetzt ganz frisch Information und Technik NRW (IT NRW) als statistisches Landesamt geliefert. Was die Erhebungen...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 464× gelesen
LokalesSZ
Heftiger Covid-19-Verlauf: Katharina Blach berichtet von ihrer Corona-Erfahrung.
2 Bilder

Katharina Blach von Covid-19 erwischt
Herzfehler, Schrittmacher, Corona

sabe Siegen. Sie habe es sofort gewusst, sagt sie. Noch bevor das Gesundheitsamt angerufen hat. „Mein Bauchgefühl täuscht mich nie.“ Der seltsame Geschmack im Mund, ein ungutes Körpergefühl. Im Rahmen einer anderen Untersuchung wurde bei Katharina Blach ein Corona-Test gemacht. Krankenhausaufenthalte sind für die Siegenerin nichts ungewöhnliches. Seit ihrer Geburt hat die 26-Jährige einen Herzfehler. Heute lebt sie mit Herzschrittmacher. Sie ist glücklich, positiv, lebensfroh, eine Macherin....

  • Siegen
  • 05.09.20
  • 36.553× gelesen
Lokales
Die Siegener Zeitung fragt nach: Soll in Zeiten der Corona-Pandemie ein Weihnachtsmarkt in Siegen stattfinden?

In Zeiten von Corona
Geteilte Meinungen zum Weihnachtsmarkt Siegen

sabe Siegen. Viele freuen sich das ganze Jahr auf das besondere Ambiente des heimischen Weihnachtsmarkts. Gemütlich schlendern oder auch Zusammenstehen mit einem wärmenden Heißgetränk in der einen und einem süßen Crêpe in der anderen Hand. Der Traditionsmarkt am Unteren Schloss ist aus der Adventszeit eigentlich nicht mehr wegzudenken. In Zeiten der Pandemie ist natürlich alles und auch das völlig anders. Weihnachtsmarkt und Corona – geht das zusammen? Die Konzepte für ein pandemiekonformes...

  • Siegen
  • 04.09.20
  • 1.601× gelesen
LokalesSZ
Corona kann jeden treffen. Die einzelnen Balken zeigen die gesamten Fallzahlen der Altersgruppen (anteilig der betroffenen Frauen und Männer) in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe. Zu beachten ist, dass es sich hier um die absoluten Fallzahlen handelt.

Infizierung mit dem Coronavirus
Tendenz: Mehr junge Leute betroffen

sp Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Blick auf die Zahlen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein (rund 277 000 Einwohner), Olpe (ca. 135 000 Einwohner) und Altenkirchen (rund 130 000 Einwohner) zeigt: Corona kann jeden treffen, Männer wie Frauen und Personen aus unterschiedlichen Altersgruppen. Auffällig ist aber, dass sich viele Personen im Alter zwischen 35 und 59 Jahren nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Dr. med. Andreas Farnschläder, leitender hygienebeauftragter Arzt im...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 4.989× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

LokalesSZ
Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent. Auch im...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 293× gelesen
LokalesSZ
Anfangs wurden sie nur punktuell und unter klar definierten Voraussetzungen angewandt, heute sind sie schon im ausgedehnten Einsatz, ganz ohne Verdacht und Symptom: Coronatests. Foto: Jan Schäfer

Positive Corona-Testungen steigen deutlich an
Über die Hälfte sind Reiserückkehrer vom Balkan

js/sz Siegen.  Die Zahl der Coronainfektionen steigt weiter an. Auch am Donnerstag vermeldeten die Kreisverwaltungen der Region neue Fälle von positiv Getesteten. Das „Sommerloch“ der von der Pandemie bestimmten Nachrichtenlage ist vorüber. Ist die steigende Fallzahl vielleicht nur eine Folge vermehrter Testungen? Nein, sagt dazu der Kreis Siegen-Wittgenstein. „Als zu Beginn der Pandemie Corona-Tests fast ausschließlich durch das Kreisgesundheitsamt durchgeführt wurden, hatte der Kreis einen...

  • Siegen
  • 13.08.20
  • 1.714× gelesen
LokalesSZ
Prost! Knut Meinhardt und Volker Marx schmeckt das kühle Blonde bei herrlichen Sommertemperaturen natürlich am besten mit Luftzirkulation. Klimatechnisch aushaltbar und obendrein pandemiekonform – so lässt es sich in Siegens „Alter Poststraße“ gut sitzen.  Fotos: Sarah Benscheidt (5)/ Alexandra Pfeifer (2)
6 Bilder

Siegener Außengastronomie läuft gut
Aber bitte mit Frischluft!

ap/sabe Siegen. Erleichtert durchatmen falls vorhanden und wenn nicht: Einmal nachrüsten, bitte! Schon vor Corona ging der Trend eindeutig nach draußen. Immer mehr Gastronomen erkannten die Vorzüge von Terrassen, Biergärten und Co. im Verbund mit milden Frühlings- und Sommermonaten. Jetzt, in Pandemiezeiten, wird die Außenbestuhlung für viele Betriebe vom netten Beiwerk zum (überlebens)rettenden Anker. Das Virus hat das Bedürfnis der Gäste nach Freiluftkaffee und Outdoor-Bier um ein Vielfaches...

  • Siegen
  • 07.08.20
  • 748× gelesen
LokalesSZ
Wer eine Gaststätte besucht, muss zu Beginn Name, Anschrift und Telefonnummer auf ein Blatt notieren. Hinzu kommen Tischnummer und Verweildauer.

Gastro erfasst Personalien wegen Corona
Daten für Polizei interessant

ihm Siegen. Noch in keinem einzigen Fall in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei die Corona-Listen in Gaststätten oder bei Veranstaltungen für ihre Ermittlungen herangezogen. Das teilt das NRW-Innenministerium auf Anfrage der Siegener Zeitung mit. Die Nachfrage bei der Kreispolizeibehörde Siegen bestätigt das: „Wir hatten noch keinen Fall“, sagt Sprecher Michael Zell. Datenzugriff für Ermittlungszwecke Dass die Polizeibeamten allerdings das Recht zu einem solchen Datenzugriff hätten, ist bei den...

  • Siegen
  • 31.07.20
  • 3.301× gelesen
LokalesSZ
Die Corona-Diagnose-Zentren in Weidenau und Bad Berleburg sowie die mobilen Teams des Kreises Siegen-Wittgenstein testen auch weiterhin auf das Coronavirus. In der vergangenen Woche wurden insgesamt 143 Tests durchgeführt.

Diagnose-Zentren
Corona-Testungen laufen weiter

sp Siegen. Es ist ruhiger geworden im Kreis Siegen-Wittgenstein bezüglich der Corona-Fälle. Die gab es in den vergangenen Wochen kaum. Getestet wird allerdings weiterhin. In den beiden Corona-Diagnose-Zentren an der Uni Siegen in Weidenau und an der Vamed-Klinik in Bad Berleburg sind Mediziner im Einsatz, um Testungen auf das Coronavirus durchzuführen. „Nach wie vor wird intensiv getestet“, sagt Torsten Manges, Pressesprecher des Kreises Siegen-Wittgenstein. In der vergangenen Woche waren es...

  • Siegen
  • 11.07.20
  • 4.612× gelesen
LokalesSZ
Bei Dennis Klein in der Bäckerei bleiben die Preise und die Preisschilder wie sie sind – der Aufwand, sie zu ändern, würde sich für ihn nicht lohnen.

Umstellung schwierig
Wer von der Mehrwertsteuer-Senkung profitiert - und wer nicht

sp Siegen. „Die Unternehmen haben vor allem einen hohen bürokratischen Aufwand“, sagt Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen – und nicht für alle lohne sich dieser. Mit Start des heutigen Tages liegt die Mehrwertsteuer nur noch bei 16 statt 19 bzw. bei 5 statt 7 Prozent. Die verminderten Sätze gelten aber nur bis zum Jahresende. Zwischen dem anfänglichen Vorschlag und dem Beschluss des Bundestages verging nicht viel Zeit, was die Unternehmen und Geschäfte vor eine besondere...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 339× gelesen
LokalesSZ
Forscher der Universität von Yangzhou stellten fest, dass mit dem Virus belastete Aerosol-Wolken, die beim Spülen entstehen, von Menschen eingeatmet werden könnten. Wie lange sich Coronaviren aber in der Luft halten und wie überlebensfähig sie im Stuhl sind, ist noch nicht ausreichend erforscht. Foto: Sarah Panthel

Ansteckung eher unwahrscheinlich
Coronavirus in öffentlichen Toiletten

sp/dpa Siegen. Es ist zumeist kein schöner Ort, das stille Örtchen im öffentlichen Raum. Aber besonders jetzt, während der Corona-Pandemie, wird ein Besuch von Sanitäranlagen, die für jeden zugänglich sind, wohl eher vermieden – wenn nicht dringend benötigt. Dass öffentliche Toilettenanlagen bei der Ansteckung mit dem Coronavirus eine Rolle spielen könnten, brachte jetzt eine Studie chinesischer Wissenschaftler ins Gespräch. Die Forscher untersuchten, wie sich kleine Schwebeteilchen beim Spülen...

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 547× gelesen
LokalesSZ

Interview mit Koch Ulrich Pohl
Night of Light in der Region

vö Siegen/Bad Berleburg. Zunächst war von rund 3000 Teilnehmern die Rede, am Samstag stand die Zahl schon bei 5500 – und bis Montag dürften es noch einige mehr werden: Die Veranstaltungswirtschaft in Deutschland setzt die Alarmstufe Rot. In der Nacht von Montag auf Dienstag werden in einer bundesweiten Aktion in mehr als 250 Städten Veranstaltungsstätten, Treffpunkte sowie öffentliche Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht in Szene gesetzt: leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen...

  • Siegen
  • 21.06.20
  • 328× gelesen
LokalesSZ
Mit dem alten, umgewidmeten Kreiswehrersatzamt an der Tiergartenstraße gibt es genug Platz, auf die schnelle Quarantäne-Maßnahmen für etwa vier Personen umzusetzen. Fotos: Christian Hoffmann
2 Bilder

Stadt Siegen ist vorbereitet
Ein Ort für Quarantäne-Brecher

tile Siegen/Bad Berleburg. Göttingen und Gütersloh sind der traurige Beweis: Das Damoklesschwert einer möglichen zweiten und dritten Welle der Verbreitung des Coronavirus schwebt natürlich auch über unserer Region, das Covid-19-Thema kann jederzeit und allerorts wieder aufpoppen. Dass die Schutzmaßnahmen bei uns mutmaßlich bislang einen größeren Ausbruch verhindert haben, liegt wohl mit an der Einsicht und Besonnenheit der Menschen. Was aber, wenn die Bereitschaft, verantwortungsvoll zu...

  • Siegen
  • 21.06.20
  • 711× gelesen
LokalesSZ
Nach und nach füllen sich die Schulen wieder: Ab jetzt sind auch große Teile der in den vergangen Wochen nicht eingesetzten Lehrer wieder im Unterricht. Es reicht nicht mehr aus, zu einer grob definierten Risikogruppe zu gehören.

Risikogruppen für Lehrer neu definiert
Alter allein keine Entschuldigung

js Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Die Lehrerzimmer an den nordrhein-westfälischen Schulen dürfen ab dieser Woche wieder etwas voller werden. Die Risikogruppen, die seit der schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichts bislang außen vor blieben, sind mit dem Start in den Juni weniger grob und generell festgelegt. Wer weiterhin aus Gründen des eigenen Gesundheitsschutzes nicht für den Präsenz-Unterricht vor eine (wenn auch verkleinerte) Klasse treten darf, muss zunächst ein ärztliches Attest...

  • Siegen
  • 01.06.20
  • 1.280× gelesen
Lokales

Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen

sz Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Neuregelung erlassen, die ab heute gilt: Nun sind laut dem Erzbistum Paderborn alle Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen, um im Falle von Covid-19-Erkrankungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können. „Daher werden ab dem bevorstehenden Pfingst-Wochenende Name, Adresse und Telefonnummer von jedem Gottesdienstbesucher aufgenommen – mehr Daten sind nicht erforderlich“, heißt es in einer Pressemitteilung des Bistums....

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 98× gelesen
LokalesSZ
Hygiene, Sauberkeit und Ordnung - die Einhaltung aller Vorgaben behält Stefan Hintz, Betriebsleiter und Prokurist bei Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH, stets im Blick.
11 Bilder

Hennche Fleisch- und Wurstwaren
Hygiene ist das oberste Gebot

cs Eiserfeld. An dieser Schranke führt kein Weg vorbei: Wer die Produktionshallen der Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Eiserfeld betreten möchte, muss sich gründlichst die Hände waschen, trocknen und desinfizieren – der Computer kennt kein Pardon, alle Schritte sind auf die Sekunde genau vorgegeben, erst dann klappt die metallene Barriere hoch. „Hygiene ist bei uns das oberste Gebot“, sagt Betriebsleiter Stefan Hintz. Natürlich war das bereits lange vor der Corona-Pandemie der Fall, in...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 1.524× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.